Die ersten Bilder der grünwangen!!

Diskutiere Die ersten Bilder der grünwangen!! im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin moin, wie schon erwähnt, hab ich mir 1,1 Grünwangenrotschwanzsittiche geholt....gestern war ich los!! ich hatte mich mit der...

  1. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin moin,

    wie schon erwähnt, hab ich mir 1,1 Grünwangenrotschwanzsittiche geholt....gestern war ich los!!

    ich hatte mich mit der unterbringung geirrt, das mit dem beheitzten Schutzhaus, war ein anderer Züchter, wo ich angefragt hatte, bei der Züchterin, wo ich die beiden geholt habe, sind sie seit geburt....also 2003 unbeheitzt draussen, inklusive überwinterung und so werde ich es auch weiterführen....hab sie also gleich in die AV gesetzt!!
    (nun hab ich immer noch die isolierte Hütte frei, mal sehen was dann noch dazu kommt....vielleicht ein paar schicke Exoten....oder es werden doch noch katharinas. oder Aymaras. einziehen, mal schaun!!)

    hier nun worums eigendlich geht, die ersten 3 Bilder meiner beiden schönheiten.....wollte sie nicht länger belästigen, sind noch ziemlich ängstlich, aber ich denke das wird sich die Wochen legen...(bei meiner Singsittichhenne wirds ja auch langsam)

    bitte schön:

    (aber fracht mcih nich was hahn oder henne is)

    [​IMG]

    [​IMG]

    und nochmal beide zusammen:

    [​IMG]

    sie sind noch in der Mauser, die schwänze sind normalerweise noch ein stückchen länger und einer sieht auch n bisschen zerrupft aus, aber wie ich finde ein schööööönes Paar!!

    also, ich meld mich wieder!!



    Mister :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Mister!


    Volle Zustimmung ... Glückwunsch zu den beiden Schönheiten ... die Mauser scheinen sie aber so gut wie überstanden zu haben, sieht man ihnen kaum an.

    Was das Thema Aussenvoliere angeht ... ich finde, man sollte sich diesbezüglich entgegen den Empfehlungen mancher Züchter lieber am Gutachten zur Papageienhaltung orientieren ... da wird für Südamis ein Schutzhaus zur Überwinterung empfohlen, dessen Mindesttemperatur 5°C nicht unterschreiten sollte.
     
  4. #3 Mr.Knister, 12. September 2004
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin moin,

    danke danke!!

    was du von dem Gutachten sachst ist schon richtich, doch ich denke das eine Veränderung auch nicht immer das beste sein muss, sie sind seit Jahren an diese Form der haltung gewöhnt worden undich denke da ist es nicht wirklich ratsam es nun umzustossen....
    es ist ja doch immer alles sehr theoretisch und angelesen, im gegensatz zu den praktischen erfahrungen und kenntnissen.....

    es waren zB auch noch Princess o. Wales s. (blaukappen), Bergsittiche, Bourkes, Ziegensittiche un einie finken dort untergebracht und nach Aussage gab es noch nie verluste durch kälteinwirkung....

    das wichtigste ist ja eigendlich dass kein Zug vorhanden ist!!

    Wäre vielleicht auch eine eigenständige Diskusion drüber nicht unnütz....

    ich werde natürlich erstmal beobachten, wenn es wieder kalt wird und wenns scheint, besser zu sein, werde ich sie umsetzen....

    das die hütte nun anderes besetzt wird, ist ja nur erstmal ein gedanke....ersteinmal steht sie ihnen zur not immernoch zur verfügung...mindestens den nächstesn Winter lang!!

    ich werde sehen!


    Mister
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Glückwunsch zu den beiden, sind wirklich schöne Kerlchen. Ich würde aber auf jeden Fall auch ein Schutzhaus anbieten, das ist wirklich besser für die beiden.

    was du von dem Gutachten sachst ist schon richtich, doch ich denke das eine Veränderung auch nicht immer das beste sein muss, sie sind seit Jahren an diese Form der haltung gewöhnt worden undich denke da ist es nicht wirklich ratsam es nun umzustossen

    Da die Vögel von 2003 sind können sie höchstens einen winter draussen verbracht haben. Man weiss nie wie der nächste winter wird und da ist besser wenn sie die Möglichkeit haben einen Schutzraum aufzusuchen. Das hatten meine Südamerikaner früher auch immer. Auch wenn sie oft im winter draussen waren.

    Gruss
     
  6. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin moin,

    klar, das diese nur einen winter draussen verbracht haben können, so fit binnich auch noch im rechnen....es war ja auch nicht speziell auf die beiden bezogen.....is vielleicht n bisschen unvorteilhaft geschrieben!!

    Es ist ja nicht so, dass sie garkeine Rückzugsmöglichkeit haben, es steht immernoch ein Schutzhaus zur verfügung, nur ist dieses eben nicht beheizt....
    Desweiteren bringe ich am Mittwoch noch eine Naturstammhöhle von der Arbeit mit, welche eine Wandstärke von gut 8cm hat!!

    und wie gesacht, ich werde beobachten und die beheizte Hütte steht ja immer zur verfügung, wenns wirklich sein muss!!!



    Mister
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Jöööö, wat für'n süßes Pärchen :)
    Da haste aber ne klasse Entscheidung getroffen, echt traumhaft, die Beiden!

    Grüßle,
    Siggi
     
  9. #7 carola bettinge, 13. September 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    na, durfte die beiden ja gestern schon im chat bewundern!
    hast da wirklich sehr nette erwischt!!!!!!!!!!
    pyrrhuras sind einfach herzallerliebst!

    zum shutzhaus: kenn ich da ja nicht uas (hab keine av). aber kann man es evt. nicht sückweise wärmer machen? also keine ahnung znächst nur frostfrei, und dann nach ner woche auf 1° und nah wiederrum ner woche 2°..... wäre das nicht ne möglichkeit.

    schöne grüße, glückwunsch zu em neuzugang und noch viel , viel freude mit den beiden!!!!!!!!!!!! carola
     
Thema:

Die ersten Bilder der grünwangen!!

Die Seite wird geladen...

Die ersten Bilder der grünwangen!! - Ähnliche Themen

  1. Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich?

    Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich?: Liege ich bei diesem zugeflogenen Sittich mit Grünwangen-Rotschwanzsittich richtig?
  2. Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche mit Geschlechtsnachweis

    Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche mit Geschlechtsnachweis: Hallo, ich gebe ein Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche ab! Sie stammen aus einer Zuchtaufgabe. Sie sind eine Naturbrut, beringt und ich habe...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...