Die ersten Fotos meiner Graupapageien

Diskutiere Die ersten Fotos meiner Graupapageien im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; so, jetzt hab ich ein paar schreibfehler gemacht und kann nicht mehr korrigieren ...sorry Celine

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    so, jetzt hab ich ein paar schreibfehler gemacht und kann nicht mehr korrigieren ...sorry
    Celine
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Finde es auch schade, dass hier nur so kurz korrigiert werden kann.
    Das ist in anderen Foren wesentlich besser geregelt.


    Und nun wieder zum eigentlichen Thema Graupapageien. :)
     
  4. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Nina und ich sind ja noch da!

    Celine, ich hoffe, ich habe es so verbessert, damit es für dich ok ist.:)
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    Uschi...danke danke...alles super...:blume:
    Celine
     
  6. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Danke für eure Tipps und Ratschläge. Dann werde ich mich mal mit Option 3 beschäftigen. Werde euch auf dem laufenden halten.

    LG Timo
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Timo
    gut es die ratschlage dir nutzlich sind...
    Es ist ein guter anfang mit den vogeln wenn jemand die haltung so wie du plant...und nicht nur eine art "me, my parrot" and I" wo der papagei als objekt und kuscheltier angesehen wird...
    freut mich richtig denn nur so kann eine haltung jahre dauern...


    der anfang mit jungen papas ist wunderschon...fast immer wenn es nicht ein junger grosser hahn, schon ein wenig macho ist der mit 5 monaten schon stark seine willen iamnifestiert...

    Habe im moment zwei junge graue hahne, 3 monate alt die ich fur ein woche fur eine freundin betreue...

    Ich liebe sie in diesem alter, verstehe aber auch ein wenig die entwicklungsphase... das ist die phase "envol" wo sie in der natur das nest verlassen wurden ohne die technik des fluges zu kontrollieren, ohne selbsstandig zu futtern, wo sie ihre altern in der nahe haben um die welt zu entdeken...das geht mit viel angst und mut.
    Sie mussen einfach los egal wenn es knallt...( im haus gegen die decke oder wand oder fenster)...


    physisch unbeholfen aber mental mutig ...casse-cou sagt man...

    Ja und, der zuchter der sagt sie waren in diesem alter futter selbststandig, ist ein ignorant..

    Hier ist namlich grosse vorsicht, sensibilitat und beobachtung vom halter geboten...

    Die vogel sind am lernen, fressen, sind neugierig fur alles aber nicht futterselbststandig und auch nicht emotional selbststandig...und das wird auch nicht in ein paar tagen geschehen...das ist ein langerer prozess der, wenn er nicht richtig gemacht wird, spater eine negative auswirkung spater auf das tier hat...

    schonen tag...sorry, konnte mich nicht zuruckhalten das zu unterstreichen :D denn die sind wirklich suss...
     
  8. #27 tativo, 4. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2016
    tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Hallo zusammen,

    nun hab ich noch ein paar Fotos meiner beiden Papageien. Konnte sie mir heute raussuchen. Ringnummer aufgeschrieben und in 1 bis 2 Wochen darf ich sie abholen kommen.

    Das Männchen

    Den Anhang Tativo-1.jpg betrachten Den Anhang Tativo-2.jpg betrachten (der kleine der sich versteckt)

    und nun das Weibchen

    Den Anhang Tativo-4.jpg betrachten Den Anhang Tativo-5.jpg betrachten Den Anhang Tativo-6.jpg betrachten


    (Küsschen geben geht auch schon :zwinker: )


    Das Weibchen ist schon Futterfest, das Männchen welches Ihr gerade seht auf den Fotos, bekommt noch einmal die Spritze am Tag.

    Namen haben wir noch keine, das wird heute Abend bei grosser Runde besprochen.

    Jetzt hoffe ich nur, dass die Voliere rechtzeitig eintrifft. Bin total begeistert von den kleinen und freue mich wie ein kleines Kind :)

    LG Timo
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    die sehen wie 8 wochen alt aus...oder 9? tippe ich richtig? :)


    dann ...kusschen :nene: zu gefahrlich fur den vogel
     
  10. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Hi Celine,

    die Henne ist am 15.05. geboren und der Hahn ca. 10 Tage später. Ich habe das Datum nicht mehr im Kopf. Abholen werde ich sie ende August, so auf den 26.08. da habe ich frei und die Voliere ist aufgebaut und eingerichtet.
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.916
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo tativo

    habe die Fotos gedreht
    bitte lass den Vogel nicht an den Mund!
     
  12. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Da ist die Henne gute 11 Wochen alt. Normalerweise ist da noch kein Grauer futterfest. Sie bekommt keinen Aufzuchtsbrei mehr???
    Das verwundert mich sehr.
    Sie kann wahrscheinlich schon Körner fressen, aber futterfest ist da ein Vogel noch nicht.
    Ich finde es nicht gut, wenn so früh schon kein Brei mehr gegeben wird.
    Ich möchte dir deine Freude nicht verderben, aber unkommentiert kann ich es nicht lassen.

    Liegt es am Bild oder sind das bei der Henne Verfärbungen im Gefieder?

    Du solltest deine Papageien nicht an deinen Mund lassen. Wir haben Bakterien im Mund, die schädlich für die Grauen sind.
     
  13. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    hi Uschi
    Das hab ich nicht gewusst mit dem Küsschen geben. Wird nicht mehr vorkommen. Die Flecken sind obstflecken. Die sind ganz wild beim Obst fressen, und schmieren sich das Zeug gegenseitig an.
    Ich habe jetzt grade dem Züchter geschrieben wegen dem Brei. Ich habe das falsch verstanden. Die Henne bekommt noch 1 mal am Tag Brei und der jüngere Hahn 2 mal Brei am Tag.
     
  14. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen

    Danke Karin
     
  15. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    Tativo,
    du muss dir ein waage kaufen..prazision 1-2 g ist ok...
    wenn du die vogel abholst, sofort am ersten tag morgens auf leeren kropf die vogel wiegen und aufschreiben...
    dann ein paar tage spater wieder...du muss das gewicht prufen denn das ist dein bestes werkzeug um die gesundheit zu uberprufen.
    Bei abnahme, sofort berichten...


    graupikuken brauchen und durfen langer den aufzuchtsbrei bekommen...
    ja, und kauf dir mal schon kalzium flussig mit vit D3...so wie calivet....den wirst du benotigen wenn der vogel korner firsst.
    Ansonsten bekommt der organsmus schon in diesem alter mangel die fruher oder spater auftreten werden...das ware schade
    Celine
     
  16. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Hi Celine,

    die Waage habe ich mir schon besorgt. Herpetal Mineral & D3 habe ich bestellt. Soll ich zusätzlich noch Calcivet flüssig geben?

    Meine Frau fragte mich gerade, ob es nicht besser sei, die Grauen schon früher zu holen und sie selbst mit dem Brei zu füttern. Dann könnte man schon Calcium mit zu füttern.
    Sie macht sich jetzt Sorgen ob sie richtig gefüttert werden.

    LG Timo
     
  17. #36 papugi, 4. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    Nein, nur herpetal oder calivet...nie beides...
    super das du deine waage schon hast...:zustimm:

    auch wenn man aufzuchtbrei gibt, tut man kein kalzium rein...
    auf fruchte, gemuse oder anderes weichfutter (auch gekeimtes oder gekochtes) kann man besser ein vitaminpulver wie prime geben...

    Meine pensionkuken sind ganz wild auf fruchtspiess mit mais, seleri, salat...
    wenn die vogel jung sind, das fensterchen der neugierde weit offen steht (ist eine entwicklungsphase), sowie der drang nach entdeckung, sollte man es ausnutzen und alles was gesund und essbar ist anbieten...diese lernphase ist von allererster wichtigkeit denn hier werden die fundamente fur die zukunft gelegt...

    susse fruchte sind leicht und schnell aber in diesem alter auch bitterer seleri und gurke und salat..

    egal was der zuchter dir erzahlt guten aufzuchtbrei musst du zu hause haben...kauf die1 kg oder 2 einer guten marke und halte sie, ausser einer kleineren dose, gefroren.

    oft nach dem fressen, ob spritze oder weichfutter, wenn ich den brei, ob flussiger oder fester im napf anbiete, fressen sie noch alleine...
    (manchmal mache ich kugelchen mit der masse (wie brotteig) und biete jedem eins an...sie fressen mit der pfote haltend und ich brauche keinen napf zu waschen),
    man bietet den brei einfach an weil er reich genug fur das wachstum der kuken ist ...das wachstum ist in den nachsten x monaten nicht beendet...

    auch erwachsenen biete ich ihn ab und zu an und den rupfern ofter...alle mogen es ohne ausnahme.

    Celine

    viel spass
    .
     
  18. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Hallo zusammen,

    ich wollte mal Fragen, was ich beim Doc untersuchen lassen sollte!!!
    Reicht der Virustest? oder sollte ich die grosse Untersuchung machen lassen?

    Lg Timo
     
  19. #38 Nina33, 10. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2016
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Timo,

    ich komm' auch mal in die Runde :) Normalerweise ist man auf der sicheren Seite, den sogenannten 5-Viren-Test schon gleich vom Züchter durchführen zu lassen, damit Du die Garantie hast, von dort gesunde Tiere zu kaufen und Dir hinterher, wenn die Tiere schon bei Dir sind, nicht nachgesagt werden kann, sollte ein Ergebnis positiv in bezug auf einen Virus ausfallen, das Tier hätte sich das nach dem Kauf eingefangen.

    Bezahlen wirst Du das allerdings selbst müssen und da liegt man pro Tier bei ca. 200-250€. Getestet wird auf PBFD, Polyoma, Herpes, Psittakose und Borna. Ein guter Züchter wird das für dich durchführen lassen. Wenn beide Tiere vom selben Züchter sind und zusammen großgezogen werden, reicht es wahrscheinlich aus, ein Tier testen zu lassen.
     
  20. tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Danke Nina für deine Antwort.

    Der Züchter hat mir die Garantie gegeben die Grauen zurück zu nehmen, falls sie krank sind. Ich werde nach dem abholen der Grauen, direkt zum Tierarzt fahren und den Test machen lassen. Ich werde zu Dr. Bürkle nach Achern fahren. Die Tiere wachsen zusammen auf und sind von einem Züchter. Ich werde das mit dem Tierarzt abklären, nur einen Vogel zu testen.
    Merci nochmal

    Timo
     
  21. #40 tativo, 14. September 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2016
    tativo

    tativo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    78250 Tengen
    Hallo zusammen, da ich jetzt ein bisschen Zeit gefunden habe, möchte ich ein paar Fotos der Papageien und der Voliere einstellen. Sie haben sich gut bei uns eingelebt und wir haben eine menge Spass mit den beiden. Getauft wurden Sie auf die Namen Buddy und Molly.

    und jetzt die Fotos :) Schönen Tag euch allen

    LG Timo
     

    Anhänge:

Thema: Die ersten Fotos meiner Graupapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fotos von graupapageien

Die Seite wird geladen...

Die ersten Fotos meiner Graupapageien - Ähnliche Themen

  1. Lulu - die ersten Fotos :-)

    Lulu - die ersten Fotos :-): hallo ihr lieben, heute nun die ersten fotos von lulu. ein graupapageien pärrchen war schon so lange ich denken kann ein traum, leider standen...
  2. Wellinachwuchs bei meinem Freund, heute die ersten Fotos

    Wellinachwuchs bei meinem Freund, heute die ersten Fotos: Hallo Ihr lieben. Habe mir heute die Welli Küken anschauen dürfen von meinem Freund (nein, falsch ausgedrückt, also nicht mein Partner, nur Freund...
  3. Hier die ersten Babyfotos

    Hier die ersten Babyfotos: Die erste Fotos von den Kleinen. Sie sind jetzt 3 Wochen alt und so lieb. Es sind 3 Stück, wahrscheinlich eine blaue Henne ein blauer Hahn und...
  4. Fotos vom ersten Kontakt

    Fotos vom ersten Kontakt: Halli hallo. Die Fotos sind erneuert! Das waren die ersten Freiflüge gemeinsam. Am ersten Tag sind sie gleich alle 4 in den großen Käfig...
  5. Fotos von unsem ersten gemeinsamer Freiflug

    Fotos von unsem ersten gemeinsamer Freiflug: Hallo, ihr lieben, ich habe mal wieder einige Bilder gemacht, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Heute war der große Tag, an dem...