DIE Gardinenstange

Diskutiere DIE Gardinenstange im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallöchen, meine zwei Rosellasittiche, Ares und Juno, haben leider die Angewohnheit, sich bei uns auf die Gardienenstange zu setzten. Meine...

  1. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    meine zwei Rosellasittiche, Ares und Juno, haben leider die Angewohnheit, sich bei uns auf die Gardienenstange zu setzten.
    Meine Frage wäre daher, ob jemand eine Idee hat wie ich es schaffe das sie nicht dort hoch fliegen und selber einen "fliegen" lassen, auf etwaige Möbel...

    Danke schonmal im voraus ;)

    Gruß Lydia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Mövchen, 9. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ....evt., weis jetzt nicht, wie es bautechnisch da aussieht, aber man könnte eine dünne Angelsehne so über die Gardienenst. längs basteln, das die Sittiche dort keinen Halt mehr finden. Also vorn + am Ende einen kleinen Winkel ans Mauerwerk oder an der Stange anbringen, u. daran dann die Sehne oder ähnliches befestigen. So das dann die Sehne parallel zur Stange gespannt ist. Falls Du Dir Sorgen wegen der Sehne + den Vögeln machst, kannst Du ja an der Sehne kleine Papierstreifen oder so anbringen, so das die Vögel darauf aufmerksam werden; u. später lassen sich die Fähnchen so peu a' peu wieder entfernen.
     
  4. #3 Karin G., 9. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Lydia
    biete deinen Vögeln doch einen Sitzplatz vor dem Fenster an, schau mal:
     

    Anhänge:

  5. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke leute für die tollen Antworten, das mit der Anglershnewerde ich auf jedenfall mal ausprobiern und die die SItzstange direkt vor das Fenster platziern find ich auch super. Ich denke ich werde beides in nächster Zeit verwirklichen :D XDDDDDDDDDD
     
  6. #5 Stephanie, 9. Januar 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Es gibt verschiedene Fenster- und Türsitze (z.B. selbstgebaute von einem ebay-Anbieter).

    Im Prinzip bräuchten sie ja nur einen Sitzplatz, der attraktiver, also vermutlich höher als (/ genau so hoch wie) die Gardinenstange ist, und evtl. das gleiche "Erlebnis" bietet (falls sie da gerne raus schauen) und natürlich so liegt, dass ihre Hinterlassenschaften gut beseitigt werden müssen.
    Ein Hängefreisitz mit Auffangschale wäre eine Idee, oder ein Fenstersitz, unter dem Zeitungspapier deponiert werden kann.

    Oder evtl. etwas Abschreckendes auf der Gardinenstange, vielleicht ein wehender Seidenschal oder so, etwas, vor dem sie halt Angst haben, so dass sie sich einen Alternativplatz suchen.

    Dort darf dann gerne etwas Besonderes warten, sei es besonders lecker oder aus anderen Gründen besonders interessant (Nagen?).

    Abschreckung hardcore:
    Auf die Gardinenstange längs einen Wollschal legen,der verschiebt sich dann, wenn einer darauf landen will -huuuh, Schreck!8o
     
  7. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie,

    so ähnlich habe ich das schon mal probiert, aber die beiden sind ja so rotzfrech, die setzen sich dann trotzdem irgendwann dadrauf oder sie fliegen es solange an bis der Stoff zur Seite gerutscht ist und sie Platz zum landen haben O________o
    *schlauevögel*

    Gruß Lydia
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe meinen Mann losgeschickt, mir dieses tolle Gerät zu basteln^^

    Wir haben keine Angelsehene verwendet, weil die einfachmal zuuuuuuuuuu teuer ist (das ist ja wucher :( ). Wir haben uns vorerst für Strick entschieden. Der macht es auch fürs erste^^. Die beiden fliegen zwar noch die Gardienenstange an, aber man merkt, das sie mit dieser Konstruktion recht unzufrieden sind und sich nur noch selten dort hinsetzen.

    Mit anderen Worten: Eure Tipps waren Gold Wert, Danke dafür nochmal^^
    Einen neuen Flugplatz haben, die beieden auch bekommen, mal schauen ob ihnen dieser gefällt....
     
  10. #8 Mr.Mövchen, 18. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
Thema:

DIE Gardinenstange

Die Seite wird geladen...

DIE Gardinenstange - Ähnliche Themen

  1. Gardinenstange als Nest

    Gardinenstange als Nest: Hallo liebe Kanarienfreunde, seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit meiner Henne, die partout nicht das von mir angebotene Nest annehmen...
  2. auf der Gardinenstange

    auf der Gardinenstange: Da sitzen unsere Süssen mitunter oft zum Dösen, uns beobachten oder einfach mal nur so. LG von Silke