Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Magaretha Ich habe schon geschrieben das es mich freut ,sogar riesig ,das es Lotti besser geht aber wie geht es Dir???? Ich hoffe das du...

  1. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Magaretha
    Ich habe schon geschrieben das es mich freut ,sogar riesig ,das es Lotti besser geht aber wie geht es Dir????
    Ich hoffe das du dich richtig auskuriert hast.
    Ich wünsche euch beiden weiterhin ganz viel Liebe und vor allen dingen Gesundheit:trost:
    Gruss Elke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Margaretha,

    ich freue mich so sehr für Euch beide! :prima:

    Liebe Grüsse und ein dickes Küßchen an Lottimaus
     
  4. #2263 Margaretha Suck, 26. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Ihr Lieben,

    was soll ich dazu noch sagen ausser DANKE und LOTTI HAT ES SO VERDIENT!! So viel Anteilnahme, Interesse und Liebe für so ein kleines, tapferes und kämpfendes Mädchen ist überwältigend. Und ich sage es nochmals, jedes Tierchen hat das verdient, aber Lottchen ganz besonders.

    Als meine Bekannte und ich gestern unsere Vögel bei Frau Dr. abgeliefert und alles besprochen hatten, blieben uns 2 Stunden Freizeit. Pünktlich und voller Spannung trafen wir wieder ein und standen vor verschlossener Türe. Als wir geklingelt hatten wurde uns nicht geöffnet und so schauten wir durch das Fenster. Mir blieb fast das Herz stehen als ich nur den Käfig mit den 2 Pennantsittichen sah, von Lottchen keine Spur und ich befürchtete schon das Schlimmste.

    Nach ein paar Minuten, die mir wie eine Ewigkeit vorkamen, kam Frau Dr. mit Unterlagen in der Hand aus dem Bereich der Pferdeklinik und als sie mich erblickte kamen gleich ihre Worte, "es ist alles in Ordnung". Sie hatte aus der Entfernung gesehen, dass alles Blut aus meinem Gesicht gewichen war. Lotte wurde aus dem Grunde nicht zu dem Käfig der Pennanten gestellt, weil diese wahrscheinlich mit dem TBC Virus infiziert sind. Und so sind Freud und Leid so dicht bei einander.

    Nach Begutachtung der Röntgenaufnahmen besprachen wir nochmals den Fall des Absturzes von Lottchen und den Hinweis, dass der Vogel in keine feuchtwarmen Tücher eingewickelt werden soll. Auf meine Frage, wie ich mich dann verhalten soll, bekam ich folgende Antwort. Bei allen Papageien handelt es sich um Wild- und Fluchttiere, auch wenn sie hier geboren wurden. Wenn sie nach einer bestehenden Ohnmacht zu sich kommen haben sie das Bestreben, so schnell wie möglich an einen sicheren Platz zu kommen. Wenn sie aber während der Phase des Erwachens Stimmen und Berührungen - auch die der Bezugsperson - vernehmen, entsteht eine Streßsituation und die kann sogar bis zum Tod führen. Sicherlich gibt es Halter die eine andere Ansicht vertreten und meinen, dass ihr Vogel die Aufwachphase mit Ansprache und Streicheleinheiten braucht und geniesst. Diese sollen es auch beibehalten aber aus ärztlicher Sicht ist das nicht richtig und sollte möglichst nicht praktiziert werden.

    Wenn also ein Sturz, wie bei Lottchen geschehen, erfolgt und sie verkrampft nicht ansprechbar ist, soll ich sie nur auf einen weichen Untergrund legen, aber sie NICHT einengen. Es gibt krampflösende Mittel, die man dann dem Tier verabreichen kann. Diese aber auf Vorrat im Hause zu haben wenn sich der Zustand nicht ständig kurzfristig wiederholt, ist nicht ratsam.

    Lotti soll ihre Medikamente, wie gewohnt, weiter nehmen und sollte keine gravierende Verschlechterung ihres Zustandes eintreten, brauchen wir erst gegen Ende des Jahres nach Wahlstedt fahren.

    Gestern war sie noch sehr ruhig und hat viel geschlafen. Neuerdings verbringt sie ihre Nächte nicht mehr im Käfig, sondern auf ihrem Balken zwischen den Türen, denn dort hat sie ihren Ring, an den sie sich kuscheln kann. Sie hat eben ihren eigenen Kopf. Heute ist sie wieder die süsse, kleine, freche und quasselnde Lotte und ich werde versuchen, so bald als möglich, neue Videos einzusetzen.

    Zum Schluß möchte ich mich nochmals bei ALLEN ganz herzlich bedanken, auch für die guten Wünsche für meine Gesundheit. Bis auf ein wenig Husten ist bei mir alles wieder in Ordnung. Aber das Wichtigste in meinem Leben ist LOTTCHEN!!!

    Ein schönes Wochenende wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  5. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    66424 homburg
    Oh Margarethe,
    DA wär mir aber auch die Farbe aus dem Gesicht gewichen!!!!!!!!!!!!
    Da geht die Phantasie mit einem durch.
    Umso schöner das Ergebnis! Jetzt kann man nur hoffen, dass ihr wirklich erst Ende des Jahres wieder hin müsst! DAS wär doch toll!!!
     
  6. engelelke

    engelelke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    das sind doch wirklich gute Nachrichten. Ich freue mich sehr für Euch und wünsche Lottchen und Dir von Herzen eine gute und vor allem stressfreie Zeit um Kraft zu tanken und um etwas zur Ruhe zu kommen. :blume:

    Liebe Grüße
    Elke
     
  7. #2266 Margaretha Suck, 29. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
  8. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha, liebe Lotti,

    Ihr seid ein Spitzenteam mit einem neuen tollen Video. Sehr schön!!!

    Gruß
    zwilling
     
  9. #2268 charly18blue, 29. Juni 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.778
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Hessen
    Da würde man am Liebsten gleich mitkraulen. so eine süße Schmuseschnute.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. #2269 Flugbegleiter, 30. Juni 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Unser geliebtes Lottchen - wunderschön :blume:!
    Es geht einem das Herz auf, wie gut es ihr zur Zeit geht.
    Die kleinen und großen Schutzengel im Himmel und auf der Erde haben ganze Arbeit geleistet :prima:.
    Unsere Daumen und Krallen bleiben gedrückt, dass ihr nun eine lange anfallfreie Zeit haben werdet.
    Und ich hoffe, dass auch dein restlicher Husten zwischenzeitlich verschwunden ist,
    liebe Margaretha :trost:.
     
  11. #2270 Margaretha Suck, 30. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    Obwohl ich mich bereits 6 x angemeldet habe, wurde auch mein dritter Beitrag nicht angenommen mit der Begründung, ich soll nochmals die Seite aufrufen und mich erst anmelden. Ich sei nicht befugt, zu schreiben. Auch eine PN, die ich zwecks Nachfrage senden wollte, wurde abgelehnt. Ich versuch es jetzt nochmals und wenn es wieder nicht geht, dann will man mich scheinbar nicht mehr im Forum haben.

    Liebe Grüsse von
    Lottchen und Margaretha
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Margaretha,

    das will mit Sicherheit niemand haben, denn wir alle sind sehr an dem Fortgang mit Lotte interessiert. Wir haben euch zwei doch sehr ins Herz geschlossen.

    Und wie du siehst, wurde dein Beitrag auch angenommen
     
  13. #2272 Margaretha Suck, 30. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    So, es hat jetzt geklappt und nun werde ich zum 4. Mal berichten, denn das liegt mir am Herzen.

    Gestern vor zwei Jahren wurde mir nachmittags unser Lottchen nach Hause gebracht. Obwohl es erst zwei Jahre sind, kommt mir die Zeit schon so unendlich lang vor. Während dieser Zeit erlebten wir so viel Trauriges, aber auch ganz, ganz, ganz viel Freude und Schönes. Ich werde es nie vergessen, wie dieses kleine Geschöpfchen in seiner grossen Voliere sass, uns mit grossen, schwarzen Äuglein anschaute, die Welt nicht mehr verstand und mit dem kleinen Köpfchen ständig zuckte. Ich konnte den Blick nicht mehr von ihr lassen und ahnte bereits, dass sie nicht ganz gesund ist. Aber gerade deshalb liebt man so ein hilfloses Wesen um so mehr.

    Ich möchte mich bei ALLEN bedanken, die uns auf dem nicht immer einfachen Weg begleitet haben und immer noch begleiten. Ich bin so glücklich, dass ich dieses Forum entdeckt habe. Hier habe ich sehr viel gelernt, sehr viele Tipps und Hinweise erhalten, sehr viel Unterstützung und Trost erhalten, sehr viele nette Leute kennengelernt und sogar echte Freunde gefunden. DANKE.

    Auch heute geht es unserem Lottchen recht gut, wie mir auch. Zur Zeit ruft sie immer "TOOOOOR", auch ist aus dem "Schwein" ein "Schweinchen" geworden. Ich habe wieder einige Videos vorbereitet und werde sie demnächst einstellen.

    Jetzt wünschen wir allen noch einen schönen Abend.

    Herzliche Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Margaretha und liebe Lotte,

    wie schnell die zwei Jahre bei euch vergangen sind, ist echt erstaunlich und, wenn man überlegt, dass wir euch zwei bereits seit April 2009 kennen, ist es unbeschreiblich. Viele Tiefs durften wir miterleben, wenn auch nur über das Forum.

    Wann immer diese Tiefs dagewesen sind, habe ich mit euch gefiebert, vor allem dann mit dir.

    Wann immer es der Lotte gut gegangen ist, habe ich mich absolut für sie und für dich gefreut.

    Daher bin ich froh, dass es euch beiden derzeit gut geht. Und ganz ehrlich, von Lotte höre ich gerne "Schwein", weil ich dann weiss, es geht ihr gut.

    Seit mir bekannt ist, dass Lotte am Morgen "Kuckuck" sagt und ich es nun auch immer öfters von Pauli am Morgen höre, denke ich an Lotte und das am frühen Morgen.

    Margaretha, ich wünsche euch alles Glück der Welt, dass ihr zwei noch ganz lange zusammen bleiben dürft.
     
  15. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Margaretha,

    wag es nicht, dem Forum fernzubleiben :+schimpf

    Wir wollen schließlich alle weiterhin am Leben von Lottchen teilnehmen - sich mit ihr freuen und auch zusammen durch die schwierigen Zeiten gehen - zusammen läßt es sich sicher ein wenig leichter "durchleiden".

    2 Jahre kämpft die kleine Maus nun schon - und hoffentlich bleibt sie uns noch viiiiiieele viele Jahre erhalten :beifall:
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Margaretha
    das liegt ganz sicher nicht an dir, aber die Forensoftware wird gerade von Patrick neu installiert, da kann sowas schon mal vorkommen.
    In ein paar Tagen funktioniert sicher wieder alles wie gewohnt.

    Schön das es dir und Lottchen derzeit relativ gut geht, ich hoffe das bleibt noch lange so.
     
  17. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Liebe Margaretha,

    du mußt auf jeden Fall weiter schreiben. Wir wollen doch alle wissen wie es weiter geht!!!! Zwei Jahre hat die Maus schon geschafft, wer hätte das gedacht. Und trotz aller Widrigkeiten, ist sie immer wieder oben auf. Letzlich auch dank deiner Liebe, Fürsorge und Geduld :beifall: :beifall:

    Süßes Video, braucht's Lottchen ein bißchen Liebe :D
    Bin sehr gespannt auf die neuen Filme!

    Lieber Gruß,
    Carmen
     
  18. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo liebe Margaretha,

    da mein PC nun auch wieder "rund" läuft, kann ich mich den Beiträgen der anderen nur anschließen. Auch mir ist es schon eine "liebe Gewohnheit" geworden, im Grauen-Forum jeden Tag nach Lottchen-News zu schauen und mich mit zu freuen und zu sorgen - je nachdem, wie es der Lotti geht. Auf die neuen Videos freue ich mich schon!:trost: :0-
     
  19. #2278 Flugbegleiter, 3. Juli 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Ja, liebe Margaretha, zwei Jahre schon ist der kleine graue Engel bei dir...was kein Experte je für möglich gehalten hätte, ist nun Wirklichkeit geworden :trost:.
    Unsere süße Lotte ist eben kein gewöhnlicher Grauer :zwinker:.
    Dieses Forum gibt auch mir viel, ich habe hier ebenfalls viele nette Leute kennengelernt und besonders das Grauenforum hat es mir hier angetan. Wieviel die Menschen hier für ihre Lieblinge tun, ist einfach wunderschön und man kann auch viel dazulernen :zustimm:.
    Ich freue mich schon sehr auf neue Videos. Wenn du eins hast, auf dem Lotte "Tor" ruft, lache ich mich wahrscheinlich unter den Tisch... :D
     
  20. #2279 Margaretha Suck, 4. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juli 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    da ja nun alles wieder gut geht, kann ich versuchen, zwei neue Filchen von heute Nachmittag einzusetzen. Ich habe mir noch eine neue Kamera gekauft und das sind der 1. und 2. Versuch. Wolln mal schauen, ob es klappt.

    Lotti geht es trotz der Wärme recht gut, sie mag nur nicht viel fressen, dafür trinkt sie sehr viel Möhrensaft und das nicht aus ihrem Trinknapf, nein, ich muss es ihr in ein Schälchen giessen, in dem ich ihren Brei fertige. Sie hat eben ihren ganz besonderen Kopf. Mittlerweile habe ich zwei Luftbefeuchter laufen. Wie man auf den Videos sieht, hält sie sich bis zum Abend in ihrem Zimmer auf, abends geht sie erst auf ihren Balkon. Aber uns geht es ja nicht anders.

    Allen noch einen schönen Abend von
    Lottchen und Margaretha

    [video=youtube;KftU12LnDJk]http://www.youtube.com/watch?v=KftU12LnDJk[/video]
     
  21. #2280 Margaretha Suck, 4. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juli 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Der 2. Versuch

    ich weiss nicht, wie man 2 Filme zusammen einsetzen kann, drum muss es so gehen.

    Viele liebe Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha

    [video=youtube;vlCY5wnskZ0]http://www.youtube.com/watch?v=vlCY5wnskZ0[/video]
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen

    Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen: Mit dabei unter anderem Dr Bürkle vk Tierarzt. Heute Teil 1 Graupapagei, Schneeleopardin und Labrador | SWR Fernsehen
  4. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  5. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...