Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. Rasputin

    Rasputin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschborn
    wir drücken wieder mit!:trost:
    Erst das wieder tolle Video und dann schon wieder schlechte Neuigkeiten.
    Bitte liebes Christkind, laß es Lottchen endlich gaaaanz lange gaaaaanz gut gehen.Bitte, bitte!:blume:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hab ich auch gedacht
    Lottchen ist so ein toller Grauer
    Hab mir gestern das Video dreimal angeschaut - ich könnt ihr Stundenlang zu hören[​IMG]

    Und heute morgen leß ich das
    [​IMG]
    Wir schließen Lottchen in unsere Gebete mit ein und hoffen das es ihr noch recht lange gelingt sich immer wieder aufzuraffen
    Und dir Magarete wünsch ich die Kraft das immer wieder mit ihr durchzustehn - ohne Folgen:trost:

    Liebe mitfühlende Grüße
    Sonja
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Liebe Margaretha,

    wie geht es denn unserem Lottchen heute morgen ? Hoffe ihr hattes eine halbwegs ruhige Nacht :trost:.
     
  5. #1284 Flugbegleiter, 8. Dezember 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,
    du bist eine starke Frau, ich schicke eine ganz große Portion Kraft in den Norden :trost::trost::trost:.
     
  6. #1285 Kolbenfresser, 8. Dezember 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Oh je ihr Armen,

    :trost: ich hoffe auch sooo sehr, das der große Kelch an euch vorrüber geht. Ich denke ganz fest an euch und wir drücken alle Daumen und Krallen.

    Das arme Geschöpfchen, auch ich schließe euch in meine Gebete ein.

    Ganz liebe Grüße und einen lieben Schmuse-Gruß an das kleine Lottchen,

    Daniela mit Hugo und Lilli
     
  7. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Margaretha

    wie war Eure Nacht? Und wie ist das süsse Lottchen heute drauf. Wir warten auf Nachrichten :trost:
     
  8. #1287 Margaretha Suck, 8. Dezember 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo ihr Lieben,

    danke für die guten Wünsche und den Beistand.

    Leider war die Nacht alles andere als gut. gegen 1.30 Uhr begann das Spucken. Als es um 3.15 Uhr noch nicht besser wurde, musste ich leider die Nachtruhe der Ärztin beenden. Es folgte die Taxifahrt nach Wahlstedt, wo wir schon erwartet wurden.

    Beinahe wären wir gar nicht angekommen, denn uns lief ein Reh vor den Wagen, was wir zum Glück nicht überfahren haben. Der Taxifahrer musste aber so scharf bremsen, dass wir uns auf der Strasse gedreht haben. Gott sei Dank war zu dieser Zeit kein Gegenverkehr. Lottchen flog in ihrem Käfig hin und her, hat sich aber nicht verletzt.

    Lotte bekam eine kleine Infusion mit Flüssigkeit und zwei Spritzen. Sie wurde zusehends munterer und um 7.20 Uhr waren wir wieder im Haus. Sie hat sich noch ein wenig ruhig verhalten fängt jetzt jedoch schon wieder an, mir Geschichten zu erzählen. Zwar noch ganz gedämpft, aber immerhin hat sie es wieder einmal überstanden.

    Hut ab vor dieser Ärztin!!!

    Nun hoffe ich, dass sie auch heute Mittag wieder etwas fressen wird. Nun beginnt erneut das grosse Putzen. Kein Problem, die Hauptsache ist, dass Lottchen es wieder geschafft hat.

    Ganz liebe Grüsse vom
    kämpfenden Lottchen und Margaretha
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Oh wei, da hattet ihr ja echt eine turbolente Nacht :trost:.
    Gut das ihr die Taxifahrt gut überstanden habt und eure Tierärztin wieder so schnell parat war. Du machst echt ganz schön was mit, lass dich nochmal drücken :trost::trost:.
    Ich freu mich, dass Lotte schon wieder etwas munterer ist und ich wünsch dir von ganzem Herzen, dass sie gleich auch gut frißt und ihre Lebensgeister wieder voll auf Fahrt kommen :trost:.
     
  10. Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hallo margaretha,
    ich lese wie viele andere hier still mit und freue mich jedes mal wenn es euch gut geht und zittere mit euch wenn es dann wieder schlecht läuft.
    leider kann ich nichts anderes schreiben wie die vielen anderen hier. ich wünsche mir nur das alles besser wird bei euch. ich finde dich und deine positive ausstrahlung wirklich bewundernswert. ich wünsche mir für deine große kämpferin, dass sie wieder die kurve kriegt.

    alles alles liebe euch beiden! und pass auch auf dich auf!
    fühl dich gedrückt!!!:trost:
     
  11. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,

    ich habe viel an euch gedacht :trost:.

    Dieser Ärztin gehört ein Orden.

    Ich wünsche euch viel Kraft und ruht euch beide ein bisschen aus :trost:.
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...