Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :prima:Dann können wir heute alle beruhigt schlafen gehen:trost:.

  1. #301 Flugbegleiter, 28. Juli 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    :prima:Dann können wir heute alle beruhigt schlafen gehen:trost:.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #302 Nicole--38, 28. Juli 2009
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha ,
    ich bin total froh nicht in deiner Lage zu sein
    .....das auf und ab wäre nichts für meine Nerven
    .....ich bewundere deine Energie und Kraft und dein Durchhaltevermögen

    habe volltes Respekt vor deinen Endscheidungen

    bin total froh das ich dich meine Freundin nennen kann

    Liebe und mitfühlende Grüsse
    deine Freundin mit jederzeit offenem Ohr für dich
    Nicole
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hach, da bin ich aber auch erleichtert :).

    Ich wünsch dir und Lotte auch einen wunderschönen Abend und eine nun hoffentlich lange ruhige Zeit ohne Sorgen :trost:.
     
  5. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr beiden
    Kann mich den anderen nur anschliessen:trost::trost:
    Wünsche euch beiden alles Gute:zwinker:
    Gruss Elke
     
  6. #305 Margaretha Suck, 29. Juli 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo,

    ich bin so glücklich, Euch zu kennen und ihr könnt versichert sein, dass ich eure Freundschaft und Anteilnahme zu schätzen weiß.

    Lottchen geht es auch heute gut, nur sie will einfach nicht fressen obwohl der Menueplan gewechselt wird. Ich versuche schon immer, ihr Obst und Gemüse in kleineren oder größeren Stücken zu reichen, aber ohne Erfolg.

    Wenn ich eure Bildchen sehe, wie sich die kleinen Schätzchen an dem Dargereichten ergötzen, dann kann man nur neidisch werden. Obwohl ich es mittlerweile schon über ein Jahr versuche, leider vergeblich. Aber ich bleibe am Ball.

    Ich habe mit der Ärztin telefoniert und gefragt, ob wir vielleicht prophilaktisch die Impfung durchführen können, leider nicht möglich. Sie darf nicht unbegrenzt diese Medikamente bekommen. Sie meint, dass normalerweise sich der Zeitraum strecken müßte, aber bei Lottchen ist leider alles etwas anders. Bleibt also nur abzuwarten.

    Einen schönen Tag noch und nochmals DANKE für die lieben Zeilen
    Lottchen und Margaretha
     
  7. #306 Flugbegleiter, 29. Juli 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Schön, dass es euch auch heute gut geht:prima:.
    Ich bin immer sehr erleichtert, wenn ich Positives von euch lese.
    Das mit dem Obst kenne ich, bei meinen Wellis wird das meiste auch nicht gefressen, sondern damit gespielt und rumgeschmissen;).
    Ich hoffe für euch, dass nun ein bisschen länger "Ruhe" ist:trost:.
     
  8. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe MARGARETHA und auch Dir liebe LOTTI ein Hallo,

    hm- das haben wir uns so schön gedacht-

    ...und jetzt solltet Ihr eigentlich ALL dies noch viel länger durchstehen- ja, was soll man nun dazu sagen ?

    Also, LOTTI- mein Apell an Dich: schon Mutter's Nerven, futter ordentlich, nimm brav Deine Medis- Du weisst, die Fahrt nach Walstedt ist anstrengend-
    Du sollst da auch nicht soo oft hin...

    Wie waren denn die Blutergebnisse ?

    Ganz liebes Drücken von Eurer ratlosen barbara samt Viecherei, all derer in Liebe gedenkend, die Lachen und Frohsinn in unser Leben brachten
     
  9. #308 Margaretha Suck, 29. Juli 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Barbara, lieber Flugbegleiter,

    es wurde ja nur das kleine Blutbild gemacht. Bei den Abstrichen und den Blutauswertungen wurden keine weiteren Pilze und Bakterien gefunden. Hatte ich ganz vergessen zu schreiben. Der Zinkwert war wieder etwas erhöht.

    Ich habe jetzt auch den letzten eventuellen Verursacher, den Kaninchendraht, vom Balkon entfernt und durch V2A Gitter ersetzt. Durch Lottchen bin ich zwischenzeitlich ein guter "Baumeister" geworden. Man lernt eben nie aus.

    Übrigens, wenn sie wenigstens mit dem Obst oder Gemüse spielen würde, wäre ich schon glücklich, denn ein wenig davon würde auch in ihrem Magen landen. Aber Madam sieht es nicht einmal an, sondern verschwindet oder versucht, mich zu zwicken. Egal, ich versuch es weiter. Mal sehen, wer den längeren Atem hat.

    Nochmals liebe Grüße und danke

    Lottchen und Margaretha
     
  10. #309 Flugbegleiter, 29. Juli 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Margaretha, mit dem Obst wünsche ich dir viel Geduld und einen langen Atem.
    Unsere Kleinen (und Großen) haben ihren eigenen Willen und sehen manches einfach nicht ein.
    Da können wir nur dranbleiben und versuchen, einen dickeren Schädel zu haben.
    Ich wünsche euch eine erholsame, schüttelfreie Nacht und einen ebensolchen neuen Tag:prima:.
     
  11. #310 Flugbegleiter, 31. Juli 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden,
    ich hoffe, dass es euch gut geht:prima:.
     
  12. #311 Margaretha Suck, 31. Juli 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Guten Morgen,

    es ist wieder Wochenende!! Heute Morgen habe ich keinen Laut von Lottchen zu hören bekommen, das sagt schon alles. Als ich zu ihr kam, sah ich schon die Bescherung. Der ganze Käfig war voll Erbrochenem und sie hockte ganz ruhig, aufgeplustert in der Ecke.

    Ich holte sie raus und setzte sie auf ihren Birkenstamm, wo sie immer ihren ersten Kot absetzt, dieser war ganz komisch, habe ich so noch nie gesehen. Sie war total verschmiert und wollte sich auch nicht reinigen lassen.

    Sie hat gar nichts gefressen, nur Wasser getrunken. Jetzt hat sie sich auf die Küchentür verzogen, da ist es etwas dunkler, dort wartet sie immer, wenn ich das Haus verlassen muß.

    Ich habe von dem verdreckten Schnabel ein paar Bildchen gemacht, zur Info. Nun harre ich der Dinge, die das Wochenende bringt.

    Viele liebe Grüße
    Margaretha und das traurige Lottchen
     

    Anhänge:

  13. #312 wuselkueken, 31. Juli 2009
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Hallo liebe Margaretha,

    oh weh...das tut mir wahnsinnig Leid. Hoffe die kleine Maus erholt sich wieder!
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen und denke an euch!!!!

    Viele liebe Grüße
    Nadine
     
  14. #313 supichilli08, 31. Juli 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    Ach herrje :traurig: ...
    Tut mir wahnsinnig leid.
    Auch ich hoffe das sich die Kleine wieder schnell erholt :trost: ...
    Ich drück euch die Daumen und wünsch euch noch einen schönen Tag :trost:
     
  15. #314 Kolbenfresser, 31. Juli 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ihr zwei ganz Lieben!

    Das tut mir so wahnsinnig leid. Und wie so oft kommt jetzt das Wochenende; wo man dann keinen Arzt erreichen kann. (Aber ich habe gelesen, dass Dir Deine Ärztin eine Notfallnummer von sich gegeben hat) Ich finde das ist wenigstens ein bisschen beruhigend.

    Liebe Margaretha mir tut es wirklich unendlich leid, dass es Lottchen so schlimm geht. Sie sieht auch nicht wirklich munter aus...und der Schnabel... die Arme kleine süsse Maus.

    Ich nimm Dich ganz fest in den Arm und werde im Gedanken bei euch sein!

    Ganz bedrückte Grüße,
    Daniela
     
  16. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Margaretha,

    das reißt einfach nicht ab bei euch. Ich würde gar nicht warten, sondern gleich die Ärztin anrufen.
    Hat Lotte inzwischen etwas fressen können? Geht es ihr besser?

    Ich denke an euch.
    Liebe Grüße
    Carmen
     
  17. #316 Flugbegleiter, 31. Juli 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Das darf doch wirklich nicht wahr sein:nene:.
    Ich drücke:trost: und hoffe für euch...
     
  18. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    66424 homburg
    So war´s als meine Tochter klein war auch, immer Freitag auf Samstagnacht...
    ich halte euch fest die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Es ist zum verrücktwerden, kaum hat der TA frei...
    :trost:Christiane
     
  19. #318 Margaretha Suck, 31. Juli 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo,

    danke der Nachfrage. Ich habe vormittags nochmals versucht, ihr etwas anzubieten, denn es waren ja ihre ganzen Medikamente drin. Sie hat ein wenig versucht, das wurde wieder ausgespuckt. Am frühen Nachmittag habe ich es dann mit pürierter Banane und gemahlenen Palletts versucht. In den Brei habe ich zum zweiten Mal ihre Magentropfen gemischt. Sie hat ein wenig gefressen und ich habe nicht gesehen, dass das wieder ausgewürgt wurde. Danach hat sie sich auf den Balkon gesetzt, das Köpfchen in die Federchen gesteckt und einige Stunden geschlafen. Dabei zuckten nur die Flügelchen.

    Ca. 17.00 Uhr bewegte sie sich, sagte leise "hallo", und ab diesem Zeitpunkt war sie wieder munterer. Nur das Zucken hört nicht auf. Soeben hat die Ärztin zurückgerufen. Im Moment kann ich weiter nichts machen, als ihr das Celebrex und die Magentropfen zu verabreichen. Ich soll wieder Heilnahrung füttern. Sollte der Zustand jedoch anhalten, müßten wir wieder hinfahren und Lottchen müßte eine Infusion bekommen.

    Ich habe um 19.00 und um 20.00 Uhr versucht, ihr Futter anzubieten, sie verweigert alles. Werde es später nochmals versuchen und hoffen, dass sie ein wenig anrührt. Mein Lager wird wieder bei Lottchen aufgeschlagen.

    Allen noch einen schönen Abend
    Lottchen und Margaretha
     
  20. Schnissje

    Schnissje Guest

    Ach Ihr 2 Lieben,

    ich weiss gar nicht was ich Euch sagen soll...Ihr seid so tapfer...

    Spüre gerade dass ich ne Riesenwut kriege...alles wird heutzutage gemacht, zum Mond wird geflogen...Atomwaffen werden hergestellt aller Mist wird gemacht und geforscht aber gegen so ne Krankheit da finden die NIX!

    Das regt mich sowas von auf.

    Ich drücke echt alles was ich habe...wirklich alles.

    Versucht zur Ruhe zu kommen und bitte melde Dich morgen.

    Ganz liebe Grüsse
    Petra
     
  21. #320 Margaretha Suck, 1. August 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Guten Morgen alle zusammen,

    Entwarnung!!! Lottchen hat gestern Abend nichts mehr zu sich genommen und eine ruhige Nacht gehabt.

    Pünktlich, wie immer, wurde ich heute Morgen durch ihr "kukuk" geweckt und seitdem steht ihr kleines Plappermaul nicht mehr still. Sie hatte großen Hunger und somit konnte auch ihre ganze Medizin ihr verabreicht werden.

    Man soll den Tag zwar nicht vor dem Abend loben aber wenn der Zustand, wie er zur Zeit ist anhält, werden wir hoffentlich ein schönes Wochenende haben.

    Euch allen wünschen wir ebenfalls ein wunderbares Wochenende und nochmals DANKE für Euer Mitgefühl.
    Lottchen und Margaretha
     
Thema: Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. Graupapagei lotte

    ,
  3. paramyxovirus papagei

    ,
  4. papageienmutter bochum,
  5. lottchen frisst geschichte,
  6. blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen
Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen

    Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen: Mit dabei unter anderem Dr Bürkle vk Tierarzt. Heute Teil 1 Graupapagei, Schneeleopardin und Labrador | SWR Fernsehen
  4. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  5. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...