Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #1901 Dorith, 12. April 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Den Eindruck hatte ich allerdings auch! Sehr merkwürdig, aber die Glaubwürdigkeit von Margaretha wird dadurch eher bestätigt als in Frage gestellt! :zustimm:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallöli Ihr LIEBEN,

    lieber FLUGBEGLEITER-

    so, in Deinem Tenor wollte ich gestern abend schon schreiben- aber, dann hat mich der Server mal wieder 'rausgekickt-
    DANKE, für diese moderaten Worte, damit hast Du Margaretha sicherlich voll aus dem Herzen gesprochen!!!
    Auch ich kann die Reaktion von Frau X nicht nachvollziehen,
    als Profi müsste sie an Kontroversen doch gewöhnt sein.
    Auch daran, dass sich in Foren sehr versierte und erfahrene Tierhalter austauschen und keineswegs immer einer Meinung sind.

    Uns allen, ebenso Frau X, und, davon gehe ich nun mal aus, ist doch gemein, dass es uns um das Wohl der Tiere im Zusammenleben mit ihren Haltern geht.

    Bei jeglicher Tierhaltung, aber insbesondere der Vogelhaltung geht es um Kompromisse- denn DAS LEBEN, das ihrer Natur entspricht, können wir ihnen nur ansatzweise ermöglichen, das heisst, ihre Energieen, die sie zum Überleben in freier Natur vorhalten, umzuleiten, um ausgeglichene, fröhliche Tiere zu erleben.

    Genau dies war doch Margaretha's Hoffen, als sie sich um fachmännische Hilfe bemühte.

    Tut mir leid, liebe MARGARETHA, dass ich nun in der 3. Person von Dir sprach.

    Ich kann nur hoffen, dass sich Frau X, wenn es ihre Zeit erlaubt, sich hier einer offenen Diskussion stellt.

    Lieber Gruß an Euch ALLE
    von barbara schweigert, Erlenkamp7, 22087 Hamburg
     
  4. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Was ist zu der Sache noch sagen wollte ist - Margaretha bitte denke jetzt nicht, daß Du einen Fehler gemacht hast, die Frau X zu "konsoltieren". Wenn man bedenkt wie krank das Lottchen ist, ist es doch mehr als verständlich, wenn man alle erdenklichen Möglichkeiten ergreift um das Leiden der kleinen Maus zu lindern. Wenn das dann so ausgeht wie in diesem Fall, dann nimm einfach die guten Ansätze und vor allem die Ansätze, die DU für Dein Lottchen für Durchführbar hältst - und den Rest vergiß einfach.

    Ansonsten bin ich der Meinung, daß man sich nun nicht seitenlang über Frau X unterhalten sollte, sondern sich wieder dem eigentlich Thema dieses Threads widmen sollte - nämlich unserem Lottchen.
     
  5. #1904 Margaretha Suck, 12. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend alle zusammen,

    hier zur Belustigung Lottchens neuester Schlagruf. Egal wo sie sitzt und ich ganz schnell mal zum Örtchen muss dann sage ich ihr immer, dass sie schön sitzen bleiben soll, Mutter kommt gleich wieder, Mutter muss schnell mal .......
    Ich hätte mir denken müssen, dass das eines Tages von ihr wiedergegeben wird. Heute nun hat sie lautstark allen auf dem Weg und dem Hof erzählt, wo Mutter hingegangen ist. So ist meine Lotti halt.

    Wir wünschen allen eine gute Nacht.
    Lottchen und Margaretha

    http://www.youtube.com/watch?v=UX4OlG3rQ8I
     
  6. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    *ichlachmichschlapp* - :D:D - was für ein süßes Mäuschen - ich krieg mich gar nicht ein..... Du benutzt aber auch Wörter :D
     
  7. #1906 alvaro2000diego, 12. April 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ach ist das wieder herzerfrischend.....hoffentlich hälts lange an....:freude:
     
  8. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    G R I N S

    Danke Margaretha, das ist zu herrlich :freude:
     
  9. #1908 charly18blue, 12. April 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.395
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,

    ich lieg grad flach vor lachen :D:D:D. Lottchen ist einmalig.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. engelelke

    engelelke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Klasse

    Einfach köstlich, diese Maus :prima:
     
  11. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Lottchen ist einfach der Knaller :D:D:D!

    Was hat uns das kleine Fräulein schon zum Lachen und Weinen gebracht...

    Danke Margaretha für das schöne Video :trost:!
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...