Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #11 Margaretha Suck, 16. April 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo nochmals,

    es hat gekappt, aber es sind nur kleine Bilder. Ich versuch es nochmal.

    Danke!!!

    Viele Grüße von Lottchen
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 DerGeier20, 16. April 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Is nicht so schlimm, meine sind auch immer so klein. Hab keine Ahnung wie man die größer macht, aber wenn man auf das Bild klickt werden sie auch größer!
     
  4. #13 Margaretha Suck, 16. April 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Ich kann immer nur DANKE sagen, aber man lernt nie aus. Was ist PN und wie macht man das?

    Ganz, ganz, ganz liebe Grüße nochmals
    M. Suck
     

    Anhänge:

  5. #14 DerGeier20, 16. April 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    PN = Private Nachricht
    Klicke auf den Namen dem du schreiben möchtest, dann erscheint Private Nachricht an ... senden!
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    [​IMG]

    Da ist Deine Lotte in voller Pracht, ätsch...:zwinker:
    Das ist ja wirklich eine ganz Hübsche !
    Hast Du auch ein Foto, wo beide Graupis drauf sind ?
     
  7. #16 DerGeier20, 16. April 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Du hast wohl was nicht mitbekommen. Sie wird aufgrund einer Krankheit alleine gehalten!
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Margaretha,
    weisst du vielleicht mit welchem paramyxovirus sie infiziert ist?
    Das heisst das der zuchter den virus in seinem bestand hat..oh ye..:(
     
  9. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Sorry - ich habe den Themenstarter pacoemma mit Margaretha Suck verwechselt !
    Passiert schon mal, wenn sich die Themen vermischen...:trost:
     
  10. #19 Tierfreak, 17. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Margaretha,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei den Graupapageifans :bier:.

    Nach dem ich das Thema für dich abgekoppelt habe, hab ich aus dem Bauch heraus mal eine Überschrift dazu gebastelt.
    Wenn du lieber eine andere haben möchtest, sag mir einfach bescheid, ich ändere sie dann gern nachträglich bei Bedarf für dich ab :zwinker:.
    Deine Lotte ist ja wirklich zu niedlich [​IMG].
    Das sie mit dem Paramyxovirus infiziert ist, ist wirklich schade, aber vielleicht gelingt es ja doch irgendwie, einen Partnervogel für sie aufzutreiben. Die Suche dürfte sicher etwas Geduld fordern, aber einen Versuch wäre es sicher wert. Du kannst in diesem speziellen Fall gern hier auch eine Suchanzeige starten :trost:.

    Einige Infos, Erfahrungsberichte und Austauschmöglichkeit findest du sicher zusätzlich auch im Krankenforum :zwinker:.

    Ich wünsch deiner süßen Lotte alles erdenklich Gute, ist echt ein zu süßer Fratz :).
     
  11. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Margaretha

    auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns.

    Ich freue mich für Lotte, dass sie so eine fürsorgende Federlose bekommen hat. Dass Du sie liebst und Dich täglich an ihr erfreust kommt in jeder Zeile durch. Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, würde mich aber trotzdem lesen, wie es mit Lotte weiter geht.

    Liebe Grüsse

    Terry mit Kikolino und Bonny
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...