Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #2201 Margaretha Suck, 17. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss nicht, wo die Bilder geblieben sind, hier nochmals.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2202 Nicole--38, 17. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2010
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine liebe Margaretha,

    schön das es Lottchen wieder besser geht .....ich hoffe sie hat noch viele schöne Jahre mit Dir

    Liebe mitfühlende Grüße
    Nicole + ihre Papageienbande
     
  4. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    wenn wir die Steine, die uns vom Herzen gefallen sind, nach Hamburg schicken würden,
    dann könntest Du Dir jetzt eine Villa davon bauen ! :D

    [​IMG]
     
  5. #2204 Flugbegleiter, 18. Juni 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,
    ach, ich bin so froh :trost::trost::trost:.
    Vielen Dank für die schöne Nachricht und die tollen Fotos von unserem Star :prima:.


    lady-li, dieses Bild ist genial, wunderschön :zustimm:!
     
  6. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Liebe LIANE-

    ich schließ mich nahtlos Flugbegleiterli an!

    Einfach toll- und mit einer Villa könnte Margaretha sicherlich viel anfangen- mal schau'n, welche Phantasien sie dazu entwickelt...

    Lieber Gruß von Eurer barbara und den Fellies
     
  7. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Liane, das Bild ist einfach nur GENIAL!!!!
     
  8. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liane, Margaretha und Klein-Lottchen,
    wirklich, ein Superbild :)))) Ja, das mit der 'Villa ist schon schön, aber wenn die ganzen Steine vor dem Haus liegen, kommt ja niemand mehr rein. Es ist so schön, wie viele User hier voller Teilnahme sind und es ist sicherlich eine Hilfe für Dich Magaretha. Es gehört zu meinem "digitalen Tagesablauf" in's Forum zu gehen, um zu sehen, wie es Lotti und Margaretha geht. Ich freue mich, bzw. bange immer mit. Ich weiß, wie es ist, dieses Geräusch im Kopf zu haben. In der letzten Woche, die Mara noch daheim war, ist sie auch abgestürzt. Ich kann es nicht vergessen und die damit verbundenen Ängste.
    So, laßt uns alle weiterhin die Daumen, Krallen und Pfötchen drücken und viele Steine auf Vorrat stapeln. Laßt Euch umarmen Margaretha und Lotti (ganz vorsichtig) und allen anderen Lotti Freunden ein schönes ruhiges Wochenende.
    Solveig
     
  9. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,

    SUPER!!! Ich freue mich für euch. Hoffentlich bleibt es jetzt mal so, ihr hättet endlich ein bißchen Ruhe verdient.

    Die Bilder sind phantastisch. Lotte hat so ein schönes Heim bei dir gefunden. Traumhaft.

    Auch heute zuckt es bei uns nicht. Auch da hoffe ich, dass es so bleibt.

    Lieber Gruß,
    Carmen
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt, Liane :).

    Ich bin auch sowas von erleichtert, dass es Lottchen wieder besser geht und wünsch Margaretha und ihrer Süßen, dass der Zustrand möglichst lang anhält.

    Die neuen Bilder sind wiedermal zu schön, Margaretha :prima:.
    Bitte geb Lotte nochmal ein Bussi von mir und weiterhin alles erdenklich Gute :zwinker:.
     
  11. #2210 Margaretha Suck, 21. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    es reißt einfach nicht ab, kaum geht es dem Lottchen besser, dann bin ich wieder an der Reihe. Die Sommergrippe, oder was das auch ist, hat mich erwischt. Nun ist der Kopf wieder einigermaßen klar, somit kann ich mich auch endlich wieder melden.

    Vorab, Lottchen geht es recht gut, zur Zeit frißt sie auch recht ordentlich. Ich habe wieder einmal als Frucht Papaya ausprobiert und Erfolg gehabt. Nur mit Bananen darf ich ihr nicht kommen, die schleudert sie durch die Gegend. Spontan hab ich dann zu ihr gesagt:" Du bist ein kleines Schweinchen!" Und was bekomm ich jetzt von ihr zu hören? "Du bist ein, du bist ein Schschschschwein!" Das "chen" übergeht sie einfach. Und wieder einmal hat sie mir gezeigt, dass ich nicht sorgsam genug mit meiner Wortwahl umgehe, die Quittung bekomme ich sofort. Aber ich freue mich über jeden Satz von ihr zeigt es mir doch, dass es ihr gut geht, und das ist das Wichtigste.

    Liebe Nicole, ich danke Dir für die guten Wünsche. Auch ich bete darum, dass ich noch viele, viele gemeinsame Jahre mit Lottchen verleben darf.

    Für Deine Schätzchen wünsche ich auch alles erdenklich Gute.

    Liebe Liane, DANKE, DANKE, DANKE für dieses wunderschöne Kunstwerk. Ich kann mich nur immer wiederholen, Du bist eine wahre Künstlerin.

    Mittlerweile haben sich schon so viele Poltersteine angesammelt, dass der Bau der Villa bald losgehen kann. Dann werden wir, zusammen mit der Tante Barbara, ein Heim für ganz viele arme Geschöpfchen errichten. Und sollte Lotti es schaffen, wird sie der Oberaufseher. Die erforderliche Durchsetzungskraft hat sie, denn das zeigt sie mir täglich.

    Liebe Annette, lieber Flugbegleiter und meine liebe Barbara, ich freue mich so sehr, dass auch ihr Lianes Bild von Lottchen bewundert. Aber Lotti ist doch auch FOTOGEN oder? Habt lieben Dank.

    Liebe Solveig, ja, Du hast das ziemlich genau mitgemacht und weißt, was für ein .........gefühl das ist. Um so dankbarer ist man, wenn wieder eine etwas ruhigere Phase eingetreten ist. Und ich bin davon überzeugt, dass die vielen, vielen Steine, die vielen, vielen Füsschen und die vielen, vielen Daumen das bewirken. Danke dafür.

    Liebe Carmen, ich kann Dir gar nicht sagen wie es mich freut, dass das Zucken aufgehört hat. Somit ist man selber wieder etwas lockerer. Ich hoffe, dass es jetzt so bleibt. Alles, alles Gute weiterhin.

    Für Deine guten Wünsche danke ich Dir ganz herzlich.

    Liebe Manuela, bedingt durch meine Grippe, die mich doch ein paar Tage ausser Gefecht gesetzt hatte, habe ich ganz übersehen und wurde durch unsere Barbara darauf aufmerksam gemacht, dass Du Deinen Ehrentag feiern konntest. Auch hier nochmals alles Gute für das neue Lebensjahr.

    Auch Deine Küsschen habe ich an unser Lottchen weitergeleitet. Sie küsst einfach zu gerne und hat es dankend entgegengenommen. Wenn es ihr gut geht, ist sie einfach nur ein "süsses Lottchen". Danke für die lieben Wünsche.

    Eines wollte ich jedoch noch zur Info weitergeben. Nachdem Lotti von der Türe gefallen war und nicht mehr reagierte habe ich mit Barbara telefoniert. Spontan meinte Barbara, dass man den Vogel vielleicht in ein weiches, feuchtwarmes Tuch legen sollte, um sie langsam abzukühlen und um den Kreislauf anzuregen. Hierüber habe ich am Freitag mit der Ärztin gesprochen. Sie sagte mir, dass man das bei einem Papagei oder generell Vogel, egal welcher Gattung, NIEMALS tun dürfe. Das Tier kann in einen Schockzustand fallen und sogar sterben. Auch könne es sein, dass der Vogel, wenn er in diesen Zustand gerät und seine Bezugsperson spricht mit ihm, er im nachhinein Ablehnung und Angst ihm gegenüber empfindet.

    Bei Hunden und Katzen und auch bei Menschen wird es positiv praktiziert, es sollte jedoch NIEMALS bei Vögeln angewendet werden.

    Nun wünsche ich allen noch einen schönen Tag.

    Ganz herzliche Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...