Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. bekubi

    bekubi Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha und Lottchen,

    ich finde ein Tag ohne Eintrag und Nachricht von Euch ist kein guter Tag!

    Ich hätte nicht gedacht das ich die Berichte und Fotos von Euch so vermisse. Meldet Euch doch bitte mal wieder.

    Ganz liebe Grüße
    Bettina
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Bettina hat Recht. Es sind schon einige Tage vergangen, seit wir das letzte Mal etwas von euch gehört haben. Hier fehlt einfach was!!
     
  4. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Habt noch ein bisschen Geduld - Margaretha ist zur Zeit mit anderen Aufgaben mehr als ausgelastet, so dass ihr für Forenbeiträge einfach keine Zeit bleibt. Sie wird sich ganz bestimmt melden und ausführlich berichten, sobald sie wieder etwas mehr Ruhe dazu hat. :zwinker:
     
  5. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Schade, daß Lottchen sich nicht selbst melden kann, wenn Mama keine Zeit hat.
    So schlau wie sie ist, könnte sie doch bestimmt die Tastatur bedienen.:D
     
  6. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber Margaretha läßt sie doch nicht dran :D :D :D
     
  7. #3126 Margaretha Suck, 21. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. März 2011
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    dem Himmel sei Dank, dass in Hamburg heute die Ferien ein Ende hatten!!!!!!
    14 Tage von morgens bis abends nicht nur einen, nein, mitunter zwei oder gar drei Bengels im Alter von 10 Jahren um sich zu haben, sie versorgen zu müssen, 11 Seiten aus dem Mathematikheft zu bearbeiten und zusätzlich noch eine Buchbeschreibung zu fertigen, das bringt eine alte Oma doch schon ein wenig aus dem Gleichgewicht.

    Nebenbei hatte ich ja noch unser Lottchen, die diesen Trubel nicht immer gut verkraftet hat. Ihre Anfälle häuften sich und nahmen an Intensität zu. Sie hat sich sehr viel auf dem Balkon aufgehalten und dort habe ich sie auch gefüttert.

    Gestern, nachdem hier Ruhe eingekehrt war, flog Lotti in ihr Zimmer auf den Kletterbaum und erzählte vor sich hin. Sie schien richtig glücklich zu sein und so konnte ich nicht umhin, die Kamera zu nehmen. Leider habe ich ins Helle gefilmt und ich glaube, dass deshalb der Film dunkel wurde. Man sieht sie zwar kaum, aber man hört sie.

    Heute merkte man ihr richtig an, dass auch sie den alten Zustand wieder genossen hat. Sie flog wie ein Weltmeister durch die Räume und war wieder das alte Lottchen.
    Bis auf die Anfälle, mit denen wir leider leben müssen, hat sie sich ganz gut erholt und ich bin davon überzeugt, dass in geordneten Bahnen auch ihr Fressen wieder besser wird. Schaun wir mal.

    Lottchen schläft bereits seit zwei Stunden und ich freue mich auch, nach dem heutigen Großreinemachen, mein Bett aufzusuchen.

    Gute Nacht sagen
    Lottchen und Margaretha

    [video=youtube;rIlwNU4Dhfk]http://www.youtube.com/watch?v=rIlwNU4Dhfk[/video]
     
  8. #3127 Margaretha Suck, 21. März 2011
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sybille,

    bitte, bitte, bitte Hilfe. DANKE!!

    Margaretha
     
  9. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,
    Lotte ist einfach genial! Ich könnte ihr stundenlang zuhören.
    Liebe Grüße
    Gudi
     
  10. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten euch beide vermisst! Schön, wieder von euch zu hören. Das Video hat mich wieder sehr amüsiert!
    Konntest du schon öfter beobachten, dass sich Lottes Zustand verschlechtert, wenn sich im gewohnten Tagesablauf etwas ändert?
    Da war ja bei euch in den letzten 14 Tagen einiges geboten. Ich kann das sehr gut nachvollziehen.
    Für Lottchen gute Besserung und für dich erholsame Tage! Ich hoffe, bei euch ist auch so schönes Wetter wie bei uns in Baden-Württemberg.
     
  11. #3130 Margaretha Suck, 22. März 2011
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Zwei,

    danke für Eure Zeilen. Ich muss gestehen, dass ich richtig froh bin, den ganzen Trubel hinter mich gebracht zu haben, und dass der normale Tagesablauf wieder Einzug gehalten hat.

    Es ist wirklich so, dass Lotti ziemlich abbaute, wenn unser Besuch gegangen war. Der Kinderlärm muss sie wahrscheinlich noch mehr stressen, als normaler Besuch. Deshalb habe ich schon immer versucht, sie zu separieren, was jedoch nicht immer möglich ist. Sie fühlt sich auch zu Kindern hingezogen. Aber mir ist das eine Lehre, bezogen auf die Sommerferien. So nicht noch einmal.

    Seitdem der Termin des Besuchs von Terry bei uns feststeht erzähle ich Lottchen, dass Terry zu Besuch kommt. Seit ein paar Tagen sagte sie, dass TEE zu Besuch kommt. Heute nun war es soweit. Lotti sitzt auf ihrem Balkon und was erzählt sie? "Kommt Besuch, kommt TERRYY zuuu Besuch", und das wurde immer wieder wiederholt. Sie ist ganz stolz darauf und schaut mich dabei immer ganz fragend an, ist das gut? Nun liegt das an mir, das auch aufzunehmen. Terry, Du kannst stolz sein!

    Irgend etwas wollte ich noch berichten, aber WEG ist es. Meistens fängt es so an!! Aber es gibt garantiert noch die Gelegenheit dazu.

    Allen noch einen schönen Abend wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...