Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #3711 fisch, 6. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2012
    fisch

    fisch Guest

    Einfach klasse das Mädchen :D (also nicht ihr Attentat, sondern ihre Kommentare :+klugsche )

    __________________

    LG
    Sven und
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Lotte, du bist schon unheimlich. Unheimlich klug :beifall:
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Margaretha

    und danke für den schönen Tagesbeginn. Wart mal ab, bis zum 14. Februar kommt "4 Jahre, Geburtstag, Kuchen und Besuch" wie geschmiert.
    Lotte ist einfach ein ganz schön cleveres und intellligentes Tierchen.
    Ich schliesse mich Solveig an, was das Michelin-Männchen betrifft, aber was tut Mutter nicht alles für ihre kleine Dicke:beifall:
    Ich wünsche Euch, trotz eisiger Kälte (bei uns übrigens auch) einen schönen unterhalsamen Tag und Du Lottchen lässt das AuAu mal ganz schön bleiben.

    Ganz liebe Grüsse

    Eure Terry
     
  5. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin, Margaretha,

    ja... so liegen Freude und "Aua-Aua" ganz dicht beieinander. Dass sie es hinterher so unmissverständlich kommentiert, zeigt deutlich, dass sie ganz genau weiss, was sie getan hat. Ich glaube, du musst dir doch noch so eine lederne Fliegerkappe zulegen (so eine mit Schlappohren), damit deine Kopfhaut ein bisschen geschützt ist vor Lottis Angriffen. :heul:

    Ich hoffe, dass deine Verletzung wieder etwas abgeschwollen ist und nicht mehr so weh tut! :trost:

    Trotzdem einen schönen Tag - ohne Angriffe und Zwischenfälle! :~ :0-
     
  6. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Margaretha und Lottchen!
    Als stille Mitleserin und Mitglied im Fanclub Lottchen möchte ich auch einmal schreiben, wieviel Freude mir die Berichte und besonders die Videos vom Lottchen machen! Man merkt, mit wieviel Liebe und Hingabe dieses tolle Vögelchen gehalten wird!
    Vielen Dank dafür!
     
  7. #3716 charly18blue, 8. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.393
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen liebe Margaretha und Lotte,

    dieses kleine Teufelchen weiß genau, dass sie Böses gemacht hat. Wie sie sich selber ausschimpft ist schon der Hit. Und dass sie nun schon ihren Geburtstag ankündigt und sagt wie alt sie wird ist so goldig, vor allem wie schnell sie das gelernt hat. Es ist schön, dass Lotti so fit und munter ist.
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,

    es ist wirklich enorm, wie schnell Lottchen neuen Worte aufschnappt und sie zum besten gibt und das auch noch oft sehr passend zur Situation :zustimm:.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    ich habe mir gerade das Video "Unterhaltung beim Frühstück" angesehen und klar waren da meine vier Kongos mit dabei. Pauli hat da ganz aufmerksam zugehört und Coco hat sich in Lottes Unterhaltung eingemischt und gepfiffen.

    Vor allem finde ich es faszinierend, dass man Lotte auch so gut verstehen kann ohne sie wirklich mal in Natura erlebt zu haben. Ja und dann eben die Tatsache, wieviele Sätze und Wörter Lotte schon nachahmen kann.

    Ich kann euch beiden nur wünschen, dass ihr noch eine ganz lange Zeit zusammen bleiben dürft und es Lotte immerwieder nach einem Rückschlag schafft. Aber wir haben Lotte und auch dich ja nur als Kämpfer kennenlernen dürfen und das soll auch so fortbestehen.
     
  10. #3719 lady-li, 12. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2012
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sich Gedanken darüber macht, wie intelligent unsere Grauen eigentlich sind, so stellt sich die Frage :
    Weiß Lottchen tatsächlich, daß sie etwas "Böses" gemacht hat oder spricht sie "nur" die Worte nach, die Margaretha in dieser Situation für gewöhnlich sagt ?
    Versteht ihr, was ich meine ? Es ist ein gravierender Unterschied in der Beurteilung einer Intelligenzleistung, ob dahinter die Erinnerung an ähnliche Situationen steht oder die Einsicht in "falsches Handeln".
     
  11. #3720 Margaretha Suck, 12. Februar 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Es ist sicherlich eine gewisse Intelligenzleistung, die richtigen Worte situationsbezogen wieder zu geben.

    Eigentlich bedarf es keiner Erörterung und jeder normale Mensch weiß, dass ein Graupapagei, der in etwa einem dreijährigen Kind entspricht, nur das nachspricht, was ihm in bestimmter Situation vorgesagt wurde. Das jedoch zum richtigen Zeitpunkt anzuwenden, ist in meinen Augen intelligent.

    Wen interessiert das schon ob das nur eine Erinnerung an falsches Handeln oder ihre Intelligenz ist? Für viele ist es sehr interessant und zugleich erstaunlich, was dieses kleine Wesen leistet.

    Machen wir hier bitte keine Diskussion daraus.

    Viele Grüsse
    Margaretha
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...