Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Liebe Margaretha, liebe Lotti,

    auch wir wünschen Euch von Herzen alles nur erdenklich Gute für das kommende Jahr, vor allem Gesundheit für euch Beide. Ich freue mich sehr über die süßen Fotos von Lottchen mit ihren Freunden Jacki und Jacko im Hintergrund und hoffe, dass Lotti ihr Weihnachtsgeschenk nicht zu sehr erschreckt hat.

    Für Lotte und all die anderen armen Tiere wünsche ich mir dass sich die Silvesterknallerei in Maßen hält und unsere Tiere nicht allzu grossen Schrecken erleiden müssen denn auch mir graut es vor dem morgigen Tag und vor allem der Nacht.

    Ich schicke Euch viele liebe Grüße und hoffe auch dass wir uns im neuen Jahr alle wieder lesen mit vielen erfreulichen Neuigkeiten.

    Barbara mit Jacki und Jacko
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4202 papageienmama1, 30. Dezember 2013
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Hallo Margaretha,

    ich nehme an, du bist natürlich morgen zuhause bei Lottchen, oder?
    Ich werde es auch so halten, dass ich mich bei meinen beiden im Zimmer schlafe, wie immer zu Silvester
    Bisher sind sie noch nie in Panik geraten. Meine Anwesenheit hat ihnen scheinbar immer gereicht.
    Sollte etwas sein, werde ich das Radio anschalten, um sie so etwas abzulenken.
    Zum Glück wohnen wir jedoch in einer Gegend, wo nur wenig geböllert wird.

    Alles Gute für Lottchen und Dich.
     
  4. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66424 homburg
    Alles Gute und vor allem Gesundheit 2014 auch für euch beide!
    Ich wünsche euch dass bei euch nicht so viel geknallt wird!
     
  5. Eva von Bous

    Eva von Bous Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha - liebes Lottchen!!!! Meinen allerherzlichsten Dank für Deine liebe Nachricht, die ja Anlass zu Freude und Hoffnung gibt!!! Und für die wunderschönen Fotos!!! :-) - Ja, die Tage um Silvester/Neujahr machen auch mir inzwischen keine Freude mehr - weil so viele Tiere in Angst und Schrecken versetzt werden .... und das Herumgeballere längst ein gesundes Maß bei weitem überschritten hat....
    Ich bin wie immer, seit mein Vater verstorben ist, an Silvester bei Jacko und Moritz - dann haben sie auch kaum Angst, obwohl rundherum um unser Anwesen durch die massenhaft abgeschossenen Raketen ein ohrenbetäubender Lärm herrscht - oft über Stunden.... Aber ich habe die Rolläden herunter und die Musik recht laut - bin bei meinen Lieblingen - sie sind natürlich in ihren Käfigen... sitzen nur etwas angespannt da, ansonsten geht es ihnen gut, weil ich ja da bin.

    Ich habe mir schon Gedanken gemacht um Lottchen und Dich, liebe Margaretha, wie ihr wohl die Silvesternacht verbringt, ohne dass sich Lottchen zu sehr ängstigt.... In ihrer Volière ist sie wohl recht gut aufgehoben, wenn Du bei ihr bist, liebe Margaretha, und liebevoll mit ihr redest, vielleicht etwas Musik spielst.... und alle Rolläden runterlässt... Ja, auch an den kommenden Tagen ist die Gefahr immer noch groß, dass sich die Kleine erschrickt durch die Böller, die auch am 01. und 02. Januar noch überall abgeschossen werden - ich rate Euch auch an diesen Tagen dazu, dass Lottchen überwiegend in ihrer sicheren Volière bleibt - besonders nach Einbruch der Dämmerung. Aber - Du, liebe Margaretha, weisst wohl am besten, was zu tun ist. :-) Auf jeden Fall sind wir - meine beiden lieben Hähne Jacko und Moritz - und ich in Gedanken bei Euch - mit unseren Herzen bei Euch, weil ihr uns sehr viel bedeutet - weil wir Euch von Herzen lieb haben!!! In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten und friedvollen, harmonischen Jahreswechsel und für 2014 viel viel Glück, Gesundheit und Freude!!! Eva mit Jacko und Moritz :-)
     
  6. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Wir,Familie ..Paulchen und Mäusel,wünsch dir Margaretha und deinem Lottchen einen ruhigen ..gesunden Rutsch ins Neue Jahr 2014 :bier:
    viel Gesundheit ..Freude..Mut und Kampfgeist :freude:

    liebe Grüße
    Gudrun u. Familie
     
  7. #4206 Eva von Bous, 2. Januar 2014
    Eva von Bous

    Eva von Bous Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha - liebes Lottchen - bitte meldet Euch!!!! Ganz liebe Grüße Eva, Jacko und Moritz
     
  8. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe inständig das mit Margaretha und Lottchen alles in Ordnung ist..das es beiden gut geht,
    wenn jemand etwas weiss..eine kleine Info wäre schön

    lieben Gruß
    Gudrun
     
  9. #4208 Katzenfreundin, 16. Januar 2014
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    ich habe eben mit Margaretha telefoniert,Lotti geht es soweit gut.
    Nur kann Margaretha zur >Zeit nicht an den Pc wegen ihren Augen.
    Sie darf auch nicht Lesen und Fernseh schauen.
    Wenn es ihr wieder besser geht meldet sie sich bei Euch.
    Liebe Grüße an alle.
     
  10. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Hab lieben Dank für die Info,das beruhigt doch sehr

    lieben Gruß
    gudrun
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katzenfreundin,

    das ist nett, dass du uns mitteilst, dass es ihnen soweit gut geht. Doch denke ich auch, dass es derzeit wichtiger ist, dass Margaretha sich an die Anweisungen der Augenärzte hält. Ein Augenlicht ist etwas ganz wichtiges, das sollte sie nicht verlieren dürfen.
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...