Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #551 Plüschbällchen, 30. August 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Schönes Video!
    Lottchen ist so eine süße Maus! :prima:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #552 Margaretha Suck, 30. August 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Dies war die erste Aufnahme, nachdem sie heute wieder gut drauf war. Sie ist einfach ein Schatz.

    Vielleicht kann einer der Moderatoren das erste Video auf Seite 55 löschen? Herzlichen Dank im voraus.

    Gute Nacht
    Lottchen und Margaretha

    http://www.youtube.com/watch?v=zn0UgrrBGUs
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Das ist in der Tat ein anderes Video, aber nicht weniger süß :D
    Ich freue mich für euch!!
     
  5. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ui das ist ja ein himmelweiter Unterschied!
    Wie sie sich so schön verspielen kann, einfach toll!
    Sooo gefällt sie mir schon besser;)
    Ganz liebe Grüße
    Christiane
     
  6. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha

    Hab mit Tränen in den Augen die beiden Videos gesehn
    Kaum zu glauben - das das der selbe Vogel ist von dem anderen Video
    Sie ist einfach bezaubernd - einfach zum dahinschmelzen
    Aber das ist ja gerade das , was einen immer wieder in so ein tiefes Loch fallen läst
    Dieser starke Wechsel von Ohnmacht und Verzweiflung zu Himmelhochjauksend:traurig:
    Ich bewundere deine Kraft dies immer und immer wieder durchzustehn:trost:

    Und , ich muß mal ein Kompliment an dich Margaretha aussprechen !
    Du hast deiner süssen Maus wirklich ein kleines Paradies geschaffen :beifall:
    Wenn ich meinen Süssen nicht behalten könnte ( nur mal angenommen - reine Theorie ) und müste wählen , dann ständest du an erster Stelle .
    Denn ich wüßte meinen Schatz sehr gut aufgehoben und geliebt , und das es ihm an nichts fehlen würde .
    Und wenn jemand ein Wunder verdient hat dann du und deine Lotte
    In diesem Sinne wünsch ich dir und deiner Maus noch ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen
    Wir denken an euch und drücken alles was wir zu drücken haben

    Liebe hoffende Grüße Sonja
     
  7. #556 Flugbegleiter, 31. August 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Herrlich, wie sie mit dem Glöckchen spielt - Kukuk:gimmefive.
    Ja, diese süße kleine Maus will leben:prima:!
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wirklich zu süß :).
    Man sieht richtig, dass Lotte trotz ihrer Krankheit noch voller Lebensfreude steckt :prima:.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,

    wenn man sich die Videos von deiner kleinen Lotte anschaut, könnte man wahrhaftig nicht glauben wie krank sie doch ist.

    Sei ist so etwas von aktiv, quatscht wie ein Buch, albert rum und doch krank.

    Ich musste schmunzeln als ich soviel Spielsachen in deiner Wohnung gesehen habe. Ich dachte immer, dass ich hier in einer riesigen Voliere mit meinen Kongos lebe, aber das, was du für Lotte alles angeschafft und aufgehängt hast, da kann ich nicht mehr mitreden -naja, wenn ich alles aus den Kisten auspacken würde, dann schon.

    Daher finde ich es auch toll wie sehr du dich deiner Lotte angenommen hast und ihr das Leben so schön wie möglich machen möchtest.

    Dein Herz schlägt wirklich an der richtigen Stelle für Papageien und überhaupt.

    Ich drücke euch beiden wirklich alle Daumen und etliche Krallen, damit ihr noch ganz lange zusammen bleiben könnt.
     
  10. Anni S.

    Anni S. aufgeklärt!

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Dich Margaretha

    Nachdem ich bei Eurer (beider) Geschichte endlich wieder am Laufenden bin: was für eine Tragödie! Meine Hochachtung zu soviel Kampfgeist und Deinem nach wie vor ungebrochenen Durchhaltewillen! Was mir (bis hierher) leider fehlt, ist der Eindruck, dass Du trotz all Deinen so hingebungsvollen Bemühungen und den vielen Medikamenten wirklich weitergekommen bist.

    Ich habe Deine Videos gesehen und weiß jetzt, dass Lottes Kopfschütteln das gleiche ist wie hier bei meiner Grauen. Es würde mich deshalb nicht wundern, wenn auch das Flügelzucken unserer beiden identisch wäre. Vielleicht könntest Du das auch mal filmen?

    1:1 vergleichen will/kann ich Lotte mit meiner Kleinen deshalb natürlich nicht!
    Meine Graue war bei Ankunft hier (mit 1 ½ Jahren) zwar alles andere als gesund (und wird es vielleicht auch nie), aber wenigstens futterfest.
    Auch habe ich weder ein Differenzialblutbild noch auf PMV oder Borna testen lassen und weiß somit gar nicht, was in diesem kleinen Körper alles drin steckt. Gott sei Dank muß ich mir heute (wieder) sagen, denn so bin ich an sie schon mal weniger vorbelastet rangegangen, auch wenn (oder besser gerade weil) mir die Thematik PDD keineswegs fremd ist. Aber: dieser 'Cocco' geht es inzwischen für ihre Verhältnisse sehr gut ... Zucken und Schütteln nur noch selten und kaum merklich ... und seit 19.3. auch keinen Anfall mehr, was vorher teils mehrmals wöchentlich vorkam. Stattdessen ist sie sehr interessiert, munter und laut und definitiv schmerzfrei! Und weiterhin 'schaun ma mal' :).

    Langer Rede kurzer Sinn: es fehlt bis heute der wissenschaftliche Beweis, dass alle "Funde" bei Lotte incl. Kopfschütteln und Flügelzucken wirklich auch zusammenhängen! Kann es deshalb nicht "einfach nur" sein, dass (auch) Lotte – was jetzt rein die Symptomatik um Schütteln und Zucken anbelangt – dank Pellets und Aufzuchtfutter und Booster und weiß ich was für Kalorienbomben einfach nur viel zu energie- und vitaminreich ernährt wird? Hast Du etwas zu verlieren, wenn Du hier mal behutsam umstellst und Fette/Eiweiß/künstliche Vitamine durch Strecken mit Magerkost immer weiter runterfährst? Bei dem Dir "empfohlenen" Speiseplan summiert sich da täglich durchaus einiges und ein Weniger ist nicht selten mehr.

    Ich will damit keinesfalls die Kompetenz von TÄ in Frage stellen. Fakt ist für mich nach vielen Besuchen in Kliniken und Praxen ... und Sektionsbefunden aber dennoch: Schema F lt. Unilehrplan greift/reicht nicht immer und war nicht selten sogar kontraindiziert, weil schon die Diagnose nicht stimmte.

    Mit meinen besten Wünschen für Euch beide

    Anni
     
  11. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha & Lotte,

    danke für das wunderschöne Video !!!

    Ich musste beim gucken teils lachen und hatte ein kleines tränchen in den Augen - so eine süsse kleine Maus !!

    Tja, "Was machst Du da" Lotte ? Will nicht nochmal so einen Schreck kriegen wie bei dem letzten Anfall, okay ?

    Ich wünsche Euch beiden einen schönen Montag mit viel "Guckguck´s" und hoffe dass die gute Zeit lange hält :trost:

    glg
    yvonne
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...