Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Margaretha Schön das du wieder halbwegs auf dem Damm bist :freude: Das mit dem Auge wird sicher auch wieder Das die Ergebnisse von...

  1. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Liebe Margaretha

    Schön das du wieder halbwegs auf dem Damm bist :freude:

    Das mit dem Auge wird sicher auch wieder

    Das die Ergebnisse von Lottchen so schlecht sind , ist wieder ein herber Schlag für dich :trost::traurig:
    Aber Lottchen hat bis jetzt alle Voraussagen wiederlegt und lebt immer noch !
    Sie wird uns und die Ärzte weiter verblüffen - da bin ich mir ganz sicher .
    Mach dir nicht unnötig Sorgen

    Gute Besserung für Dich und ein dickes Bussi für unseren Kuckuck:zwinker:

    Liebe Grüße
    Sonja

    PS:Weißt du , das Lottchen fast genau 1 Jahr älter ist als meine Sandy . Sie wurde gestern 1 Jahr alt
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1682 Flugbegleiter, 17. Februar 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    (Winston Churchill)


    Liebe Margaretha,
    lass dich erstmal ganz fest :trost::trost::trost:.
    Wieviele Male standest du mit Lotte schon an dem Punkt, dass alle Hoffnung vergeblich schien?
    Doch sie ist noch hier.
    Sie hat ihren zweiten Schlupftag gefeiert.
    Sie verblüfft sämtliche Spezialisten.
    Sie lebt.
    Das ist LOTTETYPISCH.
    Würde Lotte sich an die Prognosen der Fachleute halten, wäre sie schon längst nicht mehr hier.
    Doch das tut sie nicht :zwinker:.
    Insofern tu das, was die Ärztin dir gesagt hat: Genieße jeden Tag mit ihr.
    Aber denke daran, dass die Ärzte nur Erfahrung mit normalen Grauen haben -
    und Lotte ist alles andere als ein normaler Grauer.

    Ihr beide seid fest in meinen Gedanken.
    Jeden Tag.

    Bei jedem Glas Wasser, das ich mir einschenke, denke ich an dich, Margaretha.
    Lass dich, so wie Lotte, nicht unterkriegen. Deine Augen sind wichtig.

    Denk daran: Glaube - Liebe - Hoffnung

    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.
    (Goethe)
     
  4. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    66424 homburg
    Liebe Margaretha,
    lass dich von dem Ergebnis nicht runterziehen, ich weiss das ist leichter gesagt als getan.
    Lotte hat schon so viel geschafft und die Wissenschaftler verblüfft...
    Geht einfach Schritt für Schritt weiter und wir alle sind in Gedanken bei euch.
    Ganz liebe Grüsse und gute Besserung auch für dich
    Christiane
     
  5. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Liebe Margaretha. hallo süsses Lottchen

    ich möchte mich Christiane anschliessen und Euch bitten einen Tag um den anderen zu nehmen. Lasst Euch durch die negativen Ergebnisse nicht unterkriegen. Lottchen ist ein einzigartiges und kämpferisches Wesen.
    Geniesst die Zeit miteinander und lasst uns etwas daran teilhaben.
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Margaretha,

    ich mir gut vorstellen, wie du dich nach dieser schlechten Botschaft fühlen musst,
    lass dich mal knuddeln :trost::trost:.

    Auch ich möchte dir trotzdem Mut machen. Lotte hat bisher allen Ergebnissen und Prognosen getrotzt.
    Sie ist eine wahre Kämpfernatur und hat auch dank deiner aufopfernden Pflege noch wirklich Lebensqualität und Freude.
    Das ist das einzige was zähl und ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass dies auch noch möglichst lange so bleibt :zwinker:.
     
  7. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Liebe Margaretha,

    ersteinmal - ich fühle ganz arg mit dir. Ich kann verstehen, dass du geschockt bist. Lotte hat sogar mehrere Krankheiten, das ist klar und daran wird sich auch nichts ändern.
    ABER - Lotte ist so gut drauf und widerspricht damit jeder Diagnose. Ich kann mich den Meinungen der anderen hier nur anschließen.

    Natürlich ist das Risiko bei Lotte ungleich höher als bei einem gesunden Vogel, es kann mal ganz schnell gehen. Aber wer (vorallem welcher Tierarzt) hätte gedacht, dass Lotte ihren 2. Geburtstag feiern kann und dazu noch so gut drauf ist - KEINER!!!

    Meine Pacoletta dürfte auch seit 5 Jahren nicht mehr leben. Ich kann mich gut an die mitfühlenden, zweifelnden Blicke meiner Umgebung erinnern. Und jetzt ist sie munter und geht ganz super mit ihrer Behinderung um.

    Laß den Kopf nicht hängen. Die Zahlen und Daten auf Papier geben Werte an, die normalerweise etwas aussagen sollen - bei Lotte ist das etwas anders. Obwohl sie ja schon nicht mehr leben sollte, ist sie putzmunter und bringt dich auf Trapp. Ihr Zustand zeigt doch, dass ihr auf dem richtigen Weg seit, mach' so weiter. Das eine ist die Theorie, das andere die Praxis bzw. die Natur.

    Ich wünsche euch, dass Lottes Zustand weiter stabil bleibt und du ordentlich trinkst und deine Sehkraft wieder zurückkommt!

    Ich drücke dich ganz fest aus der Ferne
    Liebe Grüße,
    Carmen
     
  8. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Liebe Margaretha, liebes Lottchen,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Lottes 2. Schlupftag. :prima:

    Liebe Margaretha, dass Lottes Blutwerte so schlecht sind, tut mir leid. Lass' Dich :trost::trost::trost:. Ich hoffe, dass Lotte trotzdem noch ganz viele Schlupftage feiern kann.

    Auch für Dein Auge wünsche ich Dir alles Gute.:trost:
     
  9. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Hallo lieber Lotti-Fanclub!

    Am letzten Donnerstag und Freitag hatte ich das Privileg Lotti zu besuchen und kennen zu lernen.
    Ich kann Euch sagen, sie lebt wirklich fürstlich. Sie bewohnt 3 Zimmer und eine tolle Küche. Und einen wirklich wunderschönen Balkon. Sie hat eine Mitbewohnerin und die heißt Margaretha (hat aber nicht so viel zu melden,
    denn sie ist so eine Art Personal). Sehr schnell ist einem klar, dass alles, aber wirklich auch alles Lotti gehört. Sie ist der Herr, bzw. die Dame des Hauses. Und so wie es sich für so eine gehört, pflegt und beherrscht sie auch die Unterhaltung der Gäste. So kommentiert sie jedes Ereignis, auch die vergangenen und die kommenden.
    Wie: „Mutter geht’s nicht gut, Mutter ist krank“ und „Noah kommt, Noah ist in der Schule“ Mit dem Personal geht sie nicht immer so liebevoll um, wenn nicht die ganze Aufmerksamkeit geschenkt wird. Telefon und PC sind ein absolutes NOGO. Besuch wird sehr misstrauisch beobachtet. Der darf zwar ruhig sitzen, aber nicht an die Spielsachen gehen. ALLES MEINS!!!

    Es waren wunderbare Stunden. Dieses kleine freche Mädchen ist unglaublich. Man kann ihr stundenlang zuhören und zuschauen, ohne dass es nur einen Moment langweilig wird. Sie ist voller Lebensfreude und Tatendrang und in den ganzen Stunden gab es nicht einen Moment, in dem man ihre schwere Krankheit sehen konnte. Auch wenn die letzten Untersuchungsergebnisse nicht gut sind, so hat dieses Tierchen eine unglaubliche Lebensqualität. Noch niemals sah ich so einen glücklichen Graupi mit soviel Energie. Ich wünsche Euch, dass es noch ganz, ganz lange so wunderbar anhält.
    Es waren wunderbare Stunden mit Euch.

    Liebe Grüße
    Solveig:0-:0-:0-
     
  10. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Danke für den schönen Bericht, Solveig !
    Ich hatte es mir genauso vorgestellt, wie Du es beschrieben hast ! :D
    Unser Lottchen ist Domina und Haustyrann in Personalunion ! :+schimpf:D:~
    Bekommt man denn an der Eingangstür einen Stahlhelm von Margaretha ? :zwinker:

    Wie geht es Margaretha ? Wird das Auge langsam besser ?

    Ich wünsche dem Dreamteam ein schönes Wochenende ! :trost:
     
  11. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    Der Bericht war wirklich klasse :D :zustimm:.
    Lotte und Margaretha, ihr schafft das :trost: :prima:!
     
  12. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Hi Liane

    Domina ist wirklich gut. Aber Strurzhelm war nicht nötig. Zu mir war sie so artig. -nur mi0billigend beäugt und später so ein paar Anflüge, die aber mit Kopfeinziehen war's kein Problem. Nachdem Barbara dann auch noch kam, war sie so taktisch klug, zu erkennen dass wir in der Überzahl war. Ihre Mißbilligung ist dann immer an Mutter ausgelassen worden. Die war ja auch Schuld daran, dass der Besuch zugegen war. Und: MUTTER IST MEINS
    Sie ist ein absolut hinreißendes Geschöpfchen.
    LG
    Solveig
     
  13. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Ach ja, ich vergaß, dass sie jedem erzählt, dass sie Geburtstag hat
     
  14. Rena

    Rena Guest

    liebe margeretha und lottchen

    ich hatte euch ja heute an der strippe.....:trost: ihr zwei seids etwas ganz besonderes.....

    a grüssle aus münchen.....:)

    [​IMG]
     
  15. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Margaretha,

    ich schliesse mich meinen Vorschreibern an, lass Dich von den derzeit schlechten Werten nicht herunterziehen. Lottchen hat schon oft der Wissenschaft ein Schnippchen geschlagen :zwinker: Ich weiß, das ist vielleicht leichter gesagt und eine Garantie gibt Dir niemand - daher geniesse jeden Tag mit dem kleinen Flugmonster - aber das tust Du ja sowieso schon :trost:

    Und denke auch an Dich und Deine Gesundheit :bier: Lottchen´s Personal muss doch fit sein :D

    @ Solveig

    Danke für die ausführliche Berichterstattung :zustimm: Genauso hat man es sich vorgestellt :p

    Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

    lg
    yvonne
     
  16. #1695 Margaretha Suck, 21. Februar 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    ganz ganz lieben Dank für Eure mitfühlenden Worte, die man in solch einer Situation in sich aufsaugt und die enormen Trost spenden.

    Abgelenkt wurde man durch den ganz lieben Besuch von Solveig und Barbara, für den wir dankbar sind und den Lottchen und ich unheimlich genossen haben. Wie Solveig bereits geschrieben hat, es waren wunderschöne, unbeschwerte Stunden, die jederzeit gerne wiederholt werden können. Leider konnte Barbara nur an einem Tag zugegen sein, da sie doch einige Schwierigkeiten mit Goldi zu bewältigen hat. Umso glücklicher waren wir, dass sie es geschafft hat, für einige Stunden dem Chaos zu entfliehen, Dank ihrem Enkel Adrian.

    Lottchen hat sich einigermassen gut benommen, dafür ist sie jetzt umso aufdringlicher und verfolgt mich auf Schritt und Tritt. Sie hat zwischenzeitlich ihr Sprachrepertoire erweitert und ich hatte die Gelegenheit, dieses aufzunehmen. Leider machte die Kamera ganz komische Geräusche und als ich versuchte, den Film auf meinen PC zu bringen, bin ich gescheitert. Auch ein erneuter Versuch misslang.Nun muss die alte Kamera wieder herhalten und dann wird es auch wieder klappen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Liebe Rena, Dir sei Dank für die unheimlich tolle Aufnahme. Es sieht so aus, als würde die Kokina den Wuschel mit dem Schnabel attackieren. Ich hoffe, dass er nicht leiden musste.

    Nun wünschen wir allen noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüsse von
    Lottchen und Margaretha
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo liebe Margaretha,

    schön, mal wieder von dir zu lesen! :trost:
    Das liest man doch gerne! Kuckuck-Lottchen ist eben ein kleines Schlitzohr, ein kleiner Lausbub ... :zustimm::trost:
    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und schnelle Genesung! :trost:
    Und das Lottchen soll weiterhin fit bleiben und "Mutter" gut unterhalten! :zwinker::trost:

    Ich freue mich schon auf neue Aufnahmen vom Kuckuck. :freude:
     
  18. #1697 Plüschbällchen, 23. Februar 2010
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Hallo Margaretha,
    habe schon seeeehr lange nicht mehr zu Lottchen's Therad geschrieben, habe dafür alles nach gelesen! :zwinker:

    Lottchen ist so eine süße Maus!
    Sie ist einfach Toll! :)

    Ihr habt schon so viel durchgemacht!
    Ihr seid einfach ein Traum - Team! :beifall:
    Immer weiter so!

    Ich freue mich natürlich auch auf neue Aufnahmen von Lottchen! :zwinker:

    Seid gedrückt für alle schlechten Zeiten,
    Plüschbällchen mit Tomy, Piepmatz, Sternchen und Dustin :)
     
  19. #1698 alvaro2000diego, 23. Februar 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich hab auch schon lang ni mehr geschrieben und kann mich nur allen anschließen.

    Alles Gute für Lotti und Dich Margaretha!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bleibt weiter stark und tapfer...so kennen wir Euch...und wir lesen immer mit!!!!und fühlen mit Euch beiden.

    :trost::trost::trost::trost::trost:
     
  20. #1699 Flugbegleiter, 24. Februar 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha und Lottchen :trost:,
    ich hoffe, es geht euch gut und ihr beide reißt zusammen Bäume aus :prima:.
     
  21. #1700 Margaretha Suck, 26. Februar 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    danke für alle lieben Zeilen und guten Wünsche.

    Leider scheint dieses Jahr nicht unser Jahr zu sein. Mir geht es immer noch nicht optimal, habe alles wohl nicht ernst genug genommen. Es nützt nichts, da muss ich eben durch, obwohl ich Arztbesuche hasse. Aber hier geht es nicht um mich, sondern um mein Lottchen, die mir im Moment grosse Sorgen bereitet.

    Und wieder einmal ist es ihr Fressverhalten. Heute ist es der dritte Tag, an dem sie so gut wie nichts zu sich nimmt, nur unheimlich viel trinkt. Egal was ich ihr anbiete, sie kostet nur mit der Zunge, dann verweigert sie. Maximal bekomme ich zwei bis drei Schnäbelchen voll, dann spuckt sie aus und fliegt weg. Somit bekommt sie auch keine Medizin. Das Paket der Ärztin mit den neuen Medikamenten und Antibiotika ist noch nicht bei mir eingetroffen, da Frau Dr. eine falsche Postleitzahl aufgeschrieben hatte, somit erhielt sie die Post zurück. Ich weiss nicht, wie ich es anstellen soll, Lotti das Antibiotika zu verabreichen. Sie ist so furchtbar dünn geworden, das Brustbein ist nur von Haut und Federchen umhüllt. Es ist einfach zu viel zum Sterben und zu wenig zum Überleben. Und doch ist sie noch immer gut drauf. Mir ist es ein Rätsel, woher sie noch die Kraft nimmt.

    Hoffentlich überstehen wir auch wieder diese Situation, ohne die Tour nach Wahlstedt. Ich habe mittlerweile Angst. Drückt bitte weiterhin die Daumen - danke.

    Viele liebe Grüsse von
    Lottchen und Margaretha
     
Thema: Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. Graupapagei lotte

    ,
  3. paramyxovirus papagei

    ,
  4. papageienmutter bochum,
  5. lottchen frisst geschichte,
  6. blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen
Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen

    Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen: Mit dabei unter anderem Dr Bürkle vk Tierarzt. Heute Teil 1 Graupapagei, Schneeleopardin und Labrador | SWR Fernsehen
  4. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  5. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...