Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Margaretha,

    du und wir hatten nun soviele schöne Tage mit Lotte, dass es wohl für Lotte ein wenig zuviel geworden ist.

    Aber wie wir dich und Lotte kennen, wird das Tief auch wieder zum Hoch werden.

    Wie sehr wir alle Daumen, Krallen und Co. drücken und für euch nur das Beste hoffen, davon kannst du mit Sicherheit ausgehen.

    Ihr seit einfach ein starkes kämpferisches Tief.

    Auch wegen Lottes Erfolgsgewicht ein absolutes Kompliment. Hoffentlich verliert sie nicht allzuviel davon.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Ach Margarethe,
    es tut richtig weh, das zu lesen.:+sad: Aber ich hoffe von ganzem Herzen, dass ihr auch dieses Tief überwindet. Ich bin ganz sicher, ihr schafft das. :trost:
     
  4. Catweazle

    Catweazle Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart Baden-Württemberg
    Hallo Ihr Zwei,

    die ganze Zeit bin ich, bestimmt wie so viele anderen, immer am stillen mitlesen und auch mein Herz hat Lotte schon lange gewonnen.
    Ich denke an Euch und drücke ganz fest die Daumen, damit Lottchen bald wieder zu Kräften kommt.

    LG
     
  5. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Liebe Margaretha

    wir sind in Gedanken ganz nahe bei Dir und Lottchen. Sechsmal Daumen, zweimal Krallen und acht Pfoten sind fest gedrückt. Wir wünschen Dir und vor allem Lottchen eine ruhige Nacht, damit sie schon bald wieder zu Kräften kommt, um weitere Herzen zu erobern.
     
  6. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Liebe Margaretha,

    schon wieder.... ihr Armen. Kopf hoch, es wird wieder gut!!! Morgen geht es ihr bestimmt schon wieder besser.

    Wir drücken alle verfügbaren Daumen und Zehen.
    Liebe Grüße
    Carmen
     
  7. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Margaretha,
    na das glaubst du aber, dass bei uns alles verfügbare gedrückt wird!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    So ein Mist!
    Ich hatte gestern noch gedacht, dass Lotte jetzt ganz proper aussieht und wollte fragen ob sie zugenommen hat...
    HOFFENTLICH geht´s ihr bald wieder besser!
    Ganz liebe Grüsse :trost:
    Christiane
     
  8. maya9166

    maya9166 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha
    Es tut mir echt sehr Leid für euch
    bin mir aber sicher das ihr es wieder hinbekommt
    drücke euch alles was wir haben
    gruss vera
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Liebe Margaretha,

    ich bin in Gedanken bei euch und drücke ganz, ganz fest die Daumen, dass es der kleinen tapferen Kämpferin schnell wieder besser geht! :trost::trost::trost:
    Ich hoffe und wünsche so sehr, dass du uns morgen wieder von einem fröhlichen "Kuckuck" als Tagesbegrüßung berichten kannst.:trost:
     
  10. #959 Kolbenfresser, 3. November 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Liebe Margaretha,

    oh nein wie schlimm.
    Es ist so unendlich traurig, dass Lottchen immer wieder solche Rückschläge erleiden muss.

    Das tut so weh, dies zu lesen. Wie schlimm sind die letzten Stunden wieder für Dich. Auch wir drücken alles an Krallen Daumen und Zehen, was wir haben.



    Die Videos waren zu schön. Ich hoffe, dass Du noch gaaaaaanz ganz viele Filme mit einem munteren und gut gelaunten Lottchen einstellen kannst.

    Übrigens:
    Da habe ich mich wohl nicht verhört, dass Lottchen "Nabuco" pfeifft? Toll!

    Ich bin gerade dabei meiner Lilli Mozarts Zauberflöte (Königin der Nacht) näher zu bringen....aber nachdem wir eher Pop hören, gefällt ihr das wohl besser. :p

    Ich wünsche euch eine gute und erholsame Nacht.

    Daniela, Hugo & Lilli
     
  11. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Liebe MARGARETHA und süsse LOTTIMAUS-

    nix, aber auch gar nix bleibt hier ungelesen und ungesehen-

    unsere Gedanken sind immer bei Euch- ja, und irgendwie war schon klar,
    dass der Weg nicht nur geradeausgehen kann-

    der Gefangenenchor, den Lotti so fleissig intoniert gibt diesem Mühsal des Lebens recht...

    Lasst Euch GANZ lieb umarmen von Eurer Patentantin barbara

    HINTER JEDEM ENDE VERBIRGT SICH EIN NEUER ANFANG
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...