Die Kanaris meiner Mutter

Diskutiere Die Kanaris meiner Mutter im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu, also mit Kanaries kenn ich mich ja gar nicht aus, hab ja selber auch keine , aber meine Mum hat 2*nach endlos langen Reden das der...

  1. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Huhu,

    also mit Kanaries kenn ich mich ja gar nicht aus, hab ja selber auch keine , aber meine Mum hat 2*nach endlos langen Reden das der Voglemann umbedinkt Gesselschaft braucht * Käfig ist jetzt auch nicht die Optimale Grösse ca 50 cm Lang , obwohl ich ihr einen 80 cm Käfig besorgt habe der steht jetzt im Keller , naja wie auch immer , die Gesundheit der beiden geht jetzt vor. Es ist so das der Vogelmann ein ich sach mal es sieht aus wie ein "Klumpfuss" hat , als ob er sich da rauf gesch****en hätte.
    Erst habe ich das mit einen Wattestäbchen entfernt, das war so Schmierig und Grün das ganze naja dann war es erstmal weg, aber nach paar Tagen war das wieder da sie ging dann nach mehrmaligen gemaule von mir zum TA der bzw die Überhaupt keine Ahnung von Vögeln hatte Naja sie sagte sie könne nix Festellen, machte sein Füßchen sauber und jetzt höre ich von meiner Mutter das es wieder da ist an sein Fuss

    Aber sie sagte mir das die TÄ wo sie war ihr ein NR gegeben hätte zu einen anderen TA der auf Vögel Specaliesiert ist .

    Nach Maulen von mir (meine Mutte ist von meinen Gemaule was die Vögel angeht schon Generft ) habe ich jetzt bei den Vogeldoc angerufen für Freitag einen Termin gemacht (eher ging es nicht) und als ich fragte was das den so ca ales Kosten würde sagte die so ca 10-80 € kommt drauf an was gemacht werden müsse . Boh meine Mutter gefiel das gar nicht das sie soviel Hinblättern muss, naja wer Tiere hat muss auch mit sowas rechnen

    Naja jetzt bin ich von meiner eigendlichen Frage abgekommen also was würdet Ihr so Vermutten ? ich tippe mal das es ein Pilz ist , sonst Gesundheitlich sind die Vögel auch nich so gut zu sprechen , Singen kaum , sind Betrübt würd ich jetzt mal sagen . Da ich ja zu Hause nicht mehr Wohne kann ich leider nix genauers über die beiden Vögel sagen nur das was ich weiß und wenn ich bei meiner Mutter bin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn man das "Zeugs" wegmacht, ist darunter der Fuß normal, oder befindet sich da eine Verletzung oder ähnliches?
     
  4. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    also ich würd sagen ja , die TÄ geht da ja anders vor.

    sehe die Vögel erst Freitag
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Du hast es doch beim ersten Mal selbst weggemacht, schreibst Du. Deswegen meine Frage. Vielleicht ist es wirklich Kot. Sonst sind die beiden aber in guter Verfassung, nehme ich an?
     
  6. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Also wo ich das weggemacht habe da war es fast weg und sah ja ganz Normal aus denke ich , hab da ja kein kenner Blick


    aber mich wundert es das es immer wieder kommt:?
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Immer an der selben Stelle? Da bin ich echt mal gespannt was die TA sagt. Gut dass Du Deine Mutter hinschickst. Du schreibst, sie singen kaum - sind das zwei Hähne oder ein Pärchen? Zur Zeit sollten sie eigentlich in der Mauser sein, dass ein Hahn da nicht singt ist ganz normal.
     
  8. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Ne meine Mum sagt sie hat keine Zeit, ich werde am Freitag dahinfahren weil mir das wohl der Tiere auch wenn es nicht meine sind, wichtig ist .


    Da ist mir das auch egal ob sie mauelt oder Generft ist,die Tiere sind Wichtig und wenn sie Krank sind müssen sie zum TA , das kostet nun mal Geld , aber meine Mutter will das nicht hören.

    Ja soweit ich das weiß und das ich das Gesehen hab ist es an der selben stelle immer .

    Ist ein Pärchen , sie haben im käfig sone Plastik stangen .

    ich hab zu meinmer Mutter gesagt das Äste besser sind aber sie will ja nich hören8(
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das klingt irgendwie als habe Deine Mutter sowieso kein richtiges Interesse an den Vögeln - kannst Du sie ihr nicht "abschwatzen"? Klingt als seien sie bei Dir besser aufgehoben!
     
  10. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Ja irgendwie schon


    Ne ich hab doch Katzen
     
  11. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    schade, dass die Vögel so gehalten werden; Plastikstangen sind absoluter Mist!
    Könntest Du nicht selber Äste anbringe, sollte Deine Mutter doch wohl nicht stören..kostet ja nix:k
    Und ich bin ja schon mal gespannt, was bei der Untersuchung rauskommt, zumindest sollte dann ja ein Abstrich genommen werden und/oder Kultur angelegt werden, falls es sich wirklich nicht um Kot handelt.
    liebe Grüße,buteo
     
  12. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Ja das werde ich machen.

    Neuen Käfig haben die beiden jetzt auch und am We werde ich Äste Sammeln


    War heute beim Vogeldoc und es wurde gesagt die Vögel sind zu Dünn, wiegen nur 18 gramm(beide) muss Montag da nochmal hin Verdacht auf Parasieten .
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Mensch Jenny, da besteht bei Deiner Mutter ja einiger Aufklärungsbedarf so wie es aussieht. Sollten die beiden wirklich zu dünn sein (das kann man auch gut feststellen indem man sie in die Hand nimmt und das Brustbein abtastet, steht es "spitz" heraus, ist der Vogel untergewichtig), dann sind sie vermutlich wirklich krank oder schlecht gefüttert. Was für Futter bekommen sie denn?
     
  15. jumpi

    jumpi *****Tierverrückte*****

    Dabei seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Ja sie sind Devinitiv zu Dünn , die TÄ hat mir es Gestern gezeigt wie ich den Brustbeim fühlen kann , mit Daum und zeigefinger.

    Und da hab ich es gefühlt , ganz doll den Brustkonochen.


    Kann das von den Parasieten kommen die die TÄ Vermuttet?
     
Thema:

Die Kanaris meiner Mutter

Die Seite wird geladen...

Die Kanaris meiner Mutter - Ähnliche Themen

  1. Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg)

    Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg): Hallo, Brauche dringend hilfe. Vor 3 wochen sind auf meinem Balkon taubenküken geschlüpft. Seit zwei tagen ist die mutter und eines von zwei küken...
  2. Würde sich Junges mit Mutter verstehen?

    Würde sich Junges mit Mutter verstehen?: Hallo. Meine Lorikonstellation sieht im moment so aus, dass ich einen 3jährigen Breitbindenlorihahn und eine 4jährige Breitbindenlorihenne habe....
  3. Mutter wird von Tochter gehackt

    Mutter wird von Tochter gehackt: Guten Abend, seit den letzten TA- Besuch wo unsere Mama eine Hormonspritze bekommen hat, wird sie massiv von ihrer Tochter gehackt. Und zwar so...
  4. Amsel Nestling - ohne Mutter

    Amsel Nestling - ohne Mutter: Hallo, wir haben zur Zeit einen ca. 4-6 Tage alten Amsel Nestling in unserem Lorbeerstrauch. Bis gestern haben sich die beiden Eltern um ihn...
  5. Mutter und Junge

    Mutter und Junge: Hallo, ich habe ja schon einiges über meine Zebris gepostet. Jetzt war eine Weile Ruhe und nun kommt das nächste Problem. Die Mutter jagt schon...