Die Karten sind gelegt das Spiel wird bald eröffnet :D

Diskutiere Die Karten sind gelegt das Spiel wird bald eröffnet :D im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Da, so, nachdem jetzt Dirks Nymphis bei mir eingezogen sind geht hier langsam aber sicher die Post ab. Noch sind ja Dirks Nymphis im...

  1. #1 Darkdream, 26. Mai 2002
    Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallo Da,

    so, nachdem jetzt Dirks Nymphis bei mir eingezogen sind geht hier langsam aber sicher die Post ab. Noch sind ja Dirks Nymphis im Käfig, zum einen weil Gina noch nicht so fit ist, zum anderen damit sie sich aklimatisieren können und den Raum schonmal grob durchchecken können --> Trotzdem gab es schon ganz viele nette Episoden - hier ein kleiner Auszug:

    - meine kleine Misty hat sich scheinbar schon jetzt in Dirks Nymphenhahn verguckt. Sie beobachtet in oft und wenn sie ihn nicht sieht ist das Geschrei sehr groß - vorgestern war sie schier rasend als ich die Zwei zur Erholung ins Schlafzimmer brachte und es gab erst Ruhe als ich Misty ebenfalls dorthin beförderte woraufhin sie so gut wie möglich an die Decke kletterte damit sie Charly sehen konnte...

    - von wegen Verhaltensgestörter Coco - ggg.... mein Hahn ist möglicherweise einfach nur schwul, denn bisher hatte er ja nie interesse an anderen Nymphen - aber scheinbar kannte er bis Dato nur Hennen oder Jungvögel die er eh doof findet... . bisher wars ja nur ein Verdacht meinerseits weil er immer sein Spiegelbild hocherotisch fand andererseits dachte ich es liegt einfach daran das er eben diverse Macken hat... Jetzt ist es aber möglicherweise raus. Gestern setzt er sich auf den Käfig der Zweien guckt total verliebt zu Charly und balzt wie ein Verrückter denselbigen an - ich dachte ich werd nicht mehr - noch dazu wirkte er dann auch sichtlich verlegen, watschelte nervös vor sich hin und her und balzte... irgendwann stieg ihm das dann zu Kopf und er setzte sich auf meine Schulter und versteckte sich erst ein bisschen hinter meinem Nacken... sowas kenne ich nur von seinen ersten Begnungen mit seinem Kaninchen Spooky...

    - Streuner scheint jetzt aber etwas verzweifelt zu sein, beide meiner Nymphen haben sich jetzt Charly ausgeguckt und somit sind die Chancen bei Misty zu landen vorerst zunichte. So verzweifelt ist er, das er auch total auf Charly losbalzt - nur für Gina interessiert er sich nicht *grübel* aber Charly reagiert sogar auf sein und Cocos gebalze... Nur Streuner ist noch nicht sehr zufrieden er beisst sich nach wie vor bei Frust in die Füsse wirkt aber trotzdem ausgeglichener.

    - Meine 3 Nymphen sind seitdem auch super anhänglich. Heute sind das erste mal ALLE DREI bei mir auf der Schulter bzw. im Nacken gesessen - ich dachte ich werd nicht mehr und hatte schon die Befürchtung sie hätten sich verflogen aber kurz danach kamen wieder alle drei zu mir, spielten an der Kette und beobachteten neugierig die zwei Neulinge und sie blieben sehr lange hocken. Bis auf Coco ist zuvor nie ein zweiter oder dritter Nymph bei mir gelandet und ich habe mir gewünscht das dieser Moment ewig dauert.

    - Die Voliere ist jetzt endlich fertig - es fehlen nur noch Restarbeiten wie Schmutzfänge, Einrichtung und Hasenabteil - welches aber jetzt schon fleissig von Spooky besucht wird...

    Nun denn, morgen bringe ich etwas Kot der zwei Neuen zum Tierarzt, wie gesagt Gina ist noch sichtlich geschafft aber scheinbar haben ihr die Kreislauftropfen vom TA schon etwas geholfen - sie hat gestern, während ich mit Dirk telefonierte - fleissig vor sich hingequietscht.

    Ich bin ja echt gespannt was passieren wird, wenn dann alle gemeinsam in die Voliere ziehen... Bisher sieht das ja doch alles sehr interessant aus und ich bin gespannt wer mit wem und für wen evtl. noch ein Partner gebraucht werden wird... Aber ich bin jetzt schon sehr begeistert, das meine Nymhis so positiv auf Dirks Nymphen reagieren und irgendwas besonderes muß Charly schon haben das irgendwie alle drei auf ihn abfahren :D

    nun denn die Karten sind gelegt und werden hoffentlich diese Woche bespielt *gg*

    Ciao Nadja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Nadja,

    na da scheint es ja echt rund zu gehen :D! Langweilig wird es dir bestimmt nicht mehr so schnell ;), oder?

    Vergiss blos das Lernen nicht, vor lauter Nymphen- TV :D!

    Ich freu mich, daß es so gut klappt mit den Neuen!

    Sag mal, hat es eigentlich großes Geschrei gegeben, als die zwei Neuen eingezogen sind?
    Meine beiden kommen doch in 3 Wochen auch zu einer Kollegin in Urlaubsquartier, die selber auch 2 hat.
    Meine haben seit 12 Jahren nur sich selber gesehen, keine anderen Nymphies.
    Da frag ich mich jetzt auch, wie geht man da am besten vor?
    Warscheinlich erstmal meine in der Voliere lassen für eine Woche oder so, damit sie sich an die Anderen und die Umgebung gewöhnen können? Oder was meinst du, du hast ja da jetzt Erfahrung ;)!
     
  4. #3 Darkdream, 26. Mai 2002
    Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallo Rainer,

    grins, ich glaube auch das es mir hier nicht mehr langweilig werden kann, das fiel mir zwar schon davor sehr schwer mit Streuners Aktivitäten und Cocos Anhänglichkeit ,aber ich glaube jetzt wird es wirklich ein Ding der Unmöglichkeit :D.
    Ich bin ehrlich gesagt auch froh das keiner meine zwei Nymphen nehmen konnte/wollte - denn von meinen Nymphen hätte ich mich nur mit großer Seelenpein getrennt - ich sag deshalb immer das Nymphensittiche meine Seelenvögel sind - die gehören einfach hierher und es hat wohl alles so sein sollen - immerhin habe auch nicht ich die nymphis gekauft sondern sie mich - ich selber wollte früher nie nymphen und jetzt kann ich mir das gar nicht mehr ohne sie vorstellen - ggg.

    Momentan komme ich gar nicht zu meinem Lernen, da ja noch die ganze Einrichtung gemacht werden muß und ich die zwei neuen noch behutsam in den verrückten Haufen eingliedern möchte - ich hoffe das sich dann alles noch bis Mitte Juni ordentlich einspielt und ich die Gruppe dann für sich alleine lassen kann, denn fürs Studium muß ich wirklich langsam was tun :~ Aber erst mache ich noch das mit den Tieren schön fertig damit die Tiere sich dann auch wirklich wohl fühlen dürfen und wir alle unseren "Wohlfühlraum" haben und ich mich ruhigen gewissens dem Lernen widmen kann.

    Was Deine Frage betrifft:
    Ich selber tue mich schon sehr schwer die neuen nicht schon jetzt dazu zu setzen vor allem weil Charly auch raus möchte - aber ich glaube auch, das es in Deinem Fall erstmal vernünftiger ist wenn ihr die zwei für ein paar Tage aklimatisieren lässt und je nachdem wie sie sich dann vom Umstellungsstreß erholt haben, dann zusammen mit den anderen vergesellschaftet in der Urlaubszeit. So können sie sich das erst mal von der Ferne ansehen und sich vom möglichen Schock erholen.

    Etwas Geschrei hat es schon gegeben aber nicht so sehr von den zwei Neuen, sondern eher von meiner Bande, die unbedingt zu Charly möchte (dieser Nymph hat wohl das gewisse etwas, wäre er ein Mensch wäre er bestimmt ein Teenyschwarm *lol*) und ihn am liebsten nicht mehr aus den Augen lassen. Da war das Gezeter groß als sie im Schlafzimmer waren (zur Erholung) und meine dann gezetert haben weil sie da hin wollten *gg*

    Vermutlich ist es eh besser, wenn ihr beobachtet wie sich Deine Zwei verhalten an ihrem Urlaubsdomizil und wie die anderen zwei Nymphen auf die Gäste reagieren. Mein Coco damals als er hier einzog wollte sofort aus dem Käfig raus, kam auch raus und fühlte sich sofort sauwohl genauso auch Streunerchen - allerdings haben damals meine Nymphen sich nicht so aktiv für den Neuling Streuner interessiert so wie sie es jetzt bei den Neuen tun *grübel*... Ist auch wirklich eine Frage wie welcher Vogel den Streß verkraftet und welche Charaktere da aufeinanderprallen - denke ich.

    Lieben Gruß

    Nadja
     
Thema:

Die Karten sind gelegt das Spiel wird bald eröffnet :D

Die Seite wird geladen...

Die Karten sind gelegt das Spiel wird bald eröffnet :D - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....
  4. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  5. Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt

    Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt: Meine legefreudige Henne hat jetzt ein merkwürdiges Ei gelegt. Es ist nicht rund sondern Länglich. Die Eier sind nicht befruchtet,ich finde es...