Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf

Diskutiere Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ich wende mich hilfesuchend an euch, da mir seit zwei Nächten ein Nachtigallhahn den Schlaf raubt. Das es eine Nachtigall ist habe ich...

  1. Wingel

    Wingel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich wende mich hilfesuchend an euch, da mir seit zwei Nächten ein Nachtigallhahn den Schlaf raubt. Das es eine Nachtigall ist habe ich durch das Internet heraus gefunden, indem ich letzte Nacht Vogelstimmen gegoogelt habe. Ich wohne nun schon zwei Jahre an einem alten Schwimmbad, welches umgebaut nun ein schöner Park ist und vielen Vögeln ein Zuhause bietet. Seit 30.4. ist es nun aber so, dass wohl ein Nachtigallhahn da eingezogen ist. Die Umgebung ist perfekt. Es gibt zwei Teiche, einen Bach, sehr viel Laub und dichtes Unterholz.

    Im Prinzip finde ich den Gesang schön und hab auch schon versucht mich darauf zu konzentrieren, aber ich kann da nicht einschlafen. :( Der werte Herr zieht es nämlich vor, genau hinter unserem Haus zu zwitschern. Meine Frage wäre, ob mir da eventuell jemand helfen kann und ob man versuchen könnte, den Pieper um zu siedeln? Meine Befürchtung geht jedoch dahin, dass sich da nix machen lässt. Aber ich brauch doch meinen Schlaf! :( Ein geschlossenes Fenster kommt durch mein Asthma nicht in Frage.

    LG!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 2. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Wingel

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Wie wäre es mit Ohrstöpsel?
     
  4. #3 finchNoa@Barbie, 2. Mai 2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    125
    Immer sollen die Vögel vor den Menschen weichen ... Die Lebensräume für diese Tiere nehmen eh immer mehr ab, da hat sich mal einer gefunden, fühlen sich Menschen gleich wieder belästigt. :roll:

    Du als Privatperson darfst die Tiere sowieso nicht auf eigene Faust einfangen und umsiedeln, oder an was hattest Du gedacht ?

    Manche würden sonst was dafür geben, eine Nachtigall in ihrer Nachbarschaft zu haben. :)
     
  5. #4 m.a.d.a.s, 2. Mai 2016
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Dann solltest Du schleunigst nach einem Weibchen für das singende Männchen suchen. Wenn beide eine Paarbildung eingegangen sind, verstummt auch der nächtliche Gesang des Männchens. ;)

    Viel Glück.
     
  6. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich werde den ganzen Winter und das Frühjahr über von Spatzen, Finken und Meisen geweckt, die morgens am Futterhäuschen um den besten Bissen kämpfen ;-)

    Mich stört's nicht, ich liebe das und hab mich an das Schlafdefizit gewöhnt.
    Aber es ist nicht jeder so unempfindlich wie ich...

    Tröste dich, das wird der Sänger nicht ewig machen. Irgendwann findet er sein Weibchen, und dann ist er anderweitig beschäftigt. Hab ein bisschen Geduld und Verständnis für den Suchenden ;-)

    LG Evy
     
  7. #6 Novrain, 3. Mai 2016
    Novrain

    Novrain Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnbergerland
    Huhu Wingel,

    ich kann dir da auch nur die Ohrenstöpsel empfehlen! Ansonsten stresst dich das Getriller ewig weiter. (Ohrenstöpsel sind toll :P )
    Eines kannst du noch versuchen, hilft mir richtig gut.
    Klingt komisch, ist aber so.... schalte einen Ventilator ein... das Gebrumme übertönt viele Geräusche.. ich schlafe da immer wunderbar. (immer bei offenem Fenster - auch Asthma).

    Liebe Grüße
    Novrain
     
  8. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Die Idee mit dem Venti find ich kreativ und richtig gut :-)
     
  9. #8 Wuschelhuhn, 3. Mai 2016
    Wuschelhuhn

    Wuschelhuhn Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mein innerer Wecker denkt bei einer Nachtigall immer es wäre Zeit zum aufstehen :D Viel schlimmer ist das immer gleiche Zirp Geräusch (allerdings Tagsüber) eines kleinen Vogels, hört sich an wie eine Mischung aus Grille und Frosch (weiß jemand was das ist?)

    Ansonsten Ohrenstöpsel wie schon gesagt und etwas geduld :-)
     
  10. #9 vögelchen3011, 4. Mai 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Nicht immer gut, im vergangenen Sommer kam unser Nachbar was brummt denn bei Ihnen so, den hat der Deckenventilator gestört..... . aber selber bohrt und hämmert er nachts :) Aber dann hast du bestimmt keinen Schnarcher an deiner Seite, der kann einen garantiert um den Schlaf bringen.

    Es ist doch schön wenn die Natur im Gleichgewicht ist, besser wie Autolärm oder wenn die Bahn rattert.

    LG
    Alexandra
     
  11. #10 finchNoa@Barbie, 4. Mai 2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    125
    Hört sich nach Schwanzmeise an. (ist aber sehr vage)
     
  12. #11 SamantaJosefine, 4. Mai 2016
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11. September 2014
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    30***
    Zilpzalp??
    Müsste man mal aufnehmen.
    Ich habe hier auch einen, der hat eine Ausdauer.....meine lieber Schwan :+pfeif::+pfeif::+pfeif:
     
  13. #12 m.a.d.a.s, 9. Mai 2016
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Karin G., 9. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    funktioniert bei mir leider nicht:

    aber das geht: klick

    ---------------

    neuer Versuch
    Tierstimmenarchiv
    dann
    Aegithalos caudatus bzw. Schwanzmeise
    anklicken

    aha, so kommt der Ton :zustimm:

    ---------------------

    nochmal probiert, jetzt funktioniert es auch mit deinem Link
    (stand wohl einer auf der Leitung :D )
     
  16. #14 sunny4289, 9. Mai 2016
    sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    also ich habe mich mit der zeit an die verschiedensten triller und pfeifarten gewöhnt so das diese mich nicht mehr wecken. vielleicht gewöhnst du dich auch noch dran? die ersten paar male als meine fasane und wachteln frühs um 5 uhr anfingen dachte ich bei mir auch noch so ,,ohhhhh gott,,,. aber mit der zeit nehme ich diese gar nicht mehr wahr, selbst bei offenem fenster. und meine volierenanlage steht 1,5 meter vom haus entfernt:zwinker: auch mittagsschläfchen mit meinem kleenen klappt obwohl um die mittagszeit richtig tumult ist.
     
Thema: Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachtigall umsiedeln