Die neue hier ;)

Diskutiere Die neue hier ;) im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Vogelfreunde, Eine Ausführliche Vorstellung ist mir immer sehr wichtig, man will ja wissen mit wem man es zu tun hat ,LOL. von daher...

  1. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde,
    Eine Ausführliche Vorstellung ist mir immer sehr wichtig, man will ja wissen mit wem man es zu tun hat ,LOL. von daher fang ich mal einfach an ....
    Ich heiße Ramona, bin 26 Jahre alt,mein Partner 34, und lebe mit meinem Partner im wunderschönen Oberbayern ziemlich mittig zwischen München und Nürnberg...
    Nun ja was soll ich erzählen .... Vorab möchte ich gleich erwähnen, ich bin noch kein Papageien Besitzer, was sich aber hoffentlich bald ändert!
    Momentan besitzen ich und mein Partner "nur" 4 Ratten
    -Ticka eine Husky
    -Sam ebenfalls eine Husky
    -Pepsi unsere English Blue Variegated Headspotted &
    -Fanta unsere Siam...
    die Zwerge lieben wir über alles <3

    Ich bin schon seit meiner Kindheit begeistert von Papageien, im speziellen von Ara´s !
    Mein erstes zusammentreffen mit einem Solch imposanten und beeindruckenden Ara hatte ich im alter von ca. 5 Jahren. Die nachbarn meiner Tante hatten/haben ein Zoofachgeschäft und halten privat Aras, welche immer mit Ihren Besitzern im Garten dabei waren und stolz und erhaben auf dem Gartenzaun zu meiner Tante saßen und das bunte treiben im Garten beobachteten :) Eines Tages kam ich mit meinen 5 Jahren zu Besuch zu meiner Tante und stolzierte in den Garten hinter wo meine Tante zu tun hatte und ich freute mich jedesmal riesig und hoffte immer das die Aras wieder da waren, und so war es meistens, nun gut.... ich ging also hinter in den Garten und Paula, so hieß die Ara Dame, saß bei meiner tante im Garten und schaute ihr bei der Arbeit zu ... und als sie mich sah hat sie sofort gesehen das ich was in der Hand hielt und kam mir entgegen.... ja was soll ich sagen, da war meine Banane eben weg.... LOL

    Ich kann meine Begeisterung zu diesen Tieren ehrlich gesagt nicht in Worte fassen.... mir bleibt einfach jedesmal das Herz stehen wenn ich irgendwo einen Ara oder generell einen Papagei sehe vor lauter Bewunderung !

    Für mich stand immer fest das ich eines Tages selbst mal 2 Aras halten möchte... ich hatte bis jetzt leider nie die Möglichkeit Papageien zu halten aus verschiedensten Gründen... Platzmangel, Zeitmangel, die lieben Eltern ...LOL
    Ich selbst bin aber von klein auf mit Tieren aufgewachsen, Haustiere gab es schon da war ich noch garnicht auf der Welt...;) ich komm eigentlich aus dem Bereich Hundezucht und Spot, speziell Rottweiler welch einen ich auch selbst 9 Jahre lang besaß, dieser Hund ist 2007 gestorben und war mein ein und alles, ich vermisse ihn noch heute schrecklich :( ...
    Desweiteren hatte ich bis letztes Jahr eine kleine Chihuahua Dame die trotz schwerer Kranheit stolze 12 Jahre alt geworden ist, auch ihr trauere ich sehr nach, sie war mein Baby, keinen Tag waren wir in dieses 12 Jahren getrennt und sie fehlt nun fast schon seit einem Jahr schrecklich !
    Auch drei Katzen haben ein wundervolles zuhause bei uns, 2 Main Coon und eine Glückskatze die uns zugelaufen ist :)
    Und nicht zu vergessen unsere 5 Landschildkröten.
    Die 3 Katzen und die Landschildkröten wohnen bei meinem Eltern in einem großen Haus mit Garten direkt am Ortsrand und von Feldern umgeben und genießen dort ein Leben in absolutem Wohlstand. LOL
    Aber wie gesagt war mein Traum immer -2 Aras- *_* und man wird ja älter und viele Dinge ändern sich... und so sieht es nun langsam so auch als könnte mein Traum bald wahr werden...
    Man zieht aus, steht auf eigenen Beinen, schafft eine Grundlage die es ermöglichen seine Träume zu verwirklichen..... ect... es dauert, aaaaaaber es geht ;)

    Mein Partner teilt im übrigen meine Leidenschaft und ist selbst mit 2 Graupapageien aufgewachsen...

    Mittlerweile hat sich bei uns beiden Job technisch alles so verändert wie wir uns das gewünscht haben und wie es unserer Meinung nach Notwendig ist um Aras zu halten.... Wir können nun beide auch von zuhause aus Arbeiten und uns die Zeit selbst einteilen , was für uns schon mal sehr wichtig war damit die Aras nie zu lang alleine sind !
    Dennoch fehlen uns noch ein paar schritte zum Glück, an denen wird aber natürlich mit hochdruck gearbeitet :)

    Und da wir wirklich erst ein optimales Umfeld schaffen wollen und auch bestens Informiert sein wollen bevor 2 schätze bei uns einziehen dachte ich mir ich melde mich nun in diesem Forum an und sammle bis dahin noch so viele Infos wie ich bekommen kann :)

    In diesem Sinne, auf ein freidvolles Miteinander hier im forum

    und nochmal ein Herzliches Hallo mit ganz lieben Grüßen :0-

    PS. : sobald ich mich hier besser auskenne folgen ein paar Fotos meiner 4 Beinigen Wegebegleiter :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 28. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Mona,

    herzlich Willkommen hier in den Vogelforen. :0-

    Da finde ich total Klasse. Hast Du Dir schon überlegt was für Aras Du Dir anschaffen willst? Habt Ihr ein eigenes Haus mit Garten und Platz für eine große Außenvoliere?

    Hier gibts mal was zum Lesen für Dich Zimmerhaltung von Großaras. Habt Ihr schon darüber nachgedacht ob Ihr Handaufzuchten oder Naturbruten wollt? Dann gibts hier nochmal was zu Lesen über Haltung von Vögeln - Mindestanforderung .

    Und was auch ganz wichtig ist: Die Aras sollten auf alle gängigen Krankheiten getestet sein, also grundsätzlich Allgemeinuntersuchung, Kot und Kropfprobe sollte angezüchtet werden auf Bakterien, Pilze und untersucht werden auf Parasiten. Untersucht werden sollte so auf diese Erkrankungen KLICK. Ich würde auch endoskopieren lassen statt röntgen.

    Das kann ich gut verstehen, meine Lizzie, Schäferhündin ist auch 2007 gestorben und ich vermisse sie auch heute noch jeden Tag. :traurig:.

    Auf Fotos freue ich mich, auch wenn Main Coons (die sind so toll und riesig) nicht fliegen können :D. Ansonsten wenn Du Fragen hast, her damit.
     
  4. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also zum thema Platz/haus, das is der punkt der noch geklärt werden muss. An dem wir aber aktuell dran sind ! Das is natürlich Grundvoraussetzung das genugen platz sowohl im haus als auch im Garten vorhanden ist !

    Zum thema handaufzucht oder naturbrut lese ich gerade noch viel. Ich hab pauschal immer gesagt ich hätte lieber ne handaufzucht einfach weil ich denke das ein vogel der nicht an die hand oder den menschen gewöhnt ist mit diesem auch nie freude haben wird. Und da wir schon sehr nah mit unseren tieren leben und viel mit ihnen machen is mir das sehr wichtig. Aber wie gesagt war das einfach mal nur so spontan gesagt und ich bin noch am info sammeln diesbezüglich ! Aber wie immer scheiden sich auch hier die geister :-/

    Das mit den tests is mir bereits bekannt und steht auch schon in meinen "unterlagen" ich hab mir ein heft gemacht, in dem ich mir alle in meinen augen wichtigen sachen notiere !

    Mein favorit wäre der Gelbbrust ara mein Partner hätte allerdings gern einen hellroten :-/

    Ich hab natürlich viiiiiiiele fragen ;) lol und bin echt froh wenn ich mich mal mit erfahrenen ara haltern austauschen kann. Ich hsb nur leider schon oft erlebt das aus simplen fragen in einem forum oft die größten streitigkeiten entstehen :( das will ich natürlich nicht.

    Meine momentanen fragen beziehen sich zur zeit auf das thema Hybriden und auf die Meldepflicht, diese im allgemeinen und speziell bei hybriden. Das sind die themen die ich momentan grad durchnehme :)

    ich bin über jede info dankbar... !
     
  5. #4 Kosta1982, 29. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2014
    Kosta1982

    Kosta1982 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61200
    Hallo,

    meldepflichtig bei der Naturschutzbehörde sind alle Aras . Das ist mit Ring und Herkunftsnachweis kein Problem . Hellrote Aras , soldatenaras , Caninde Aras sowie alle Hybriden mit den Arten sind in Anhang A und brauchen damit zusätzlich eine Cites Bescheinigung. auch das funktioniert meist problemlos.

    Dunkelrote Aras sowie Gelbbrustaras und Hybriden aus beiden Arten brauchen keine Cites .

    Ich halte selbst Aras und tendiere bei meinen Tieren immer zu sozialisierten Handaufzuchten , diese sind meiner Meinung nach besser handelbar . Separierte Handaufzuchten sind abzulehnen .

    Zu beachten ist das alle Aras als Paar gehalten werden müssen. In der Brutzeit können die aggressiv werden , hier ist die Handaufzucht oft ein Nachteil da sie null Respekt vom Menschen haben .

    Ich finde Gelbbrustaras gut geeignet , hellrote Aras sind meiner Erfahrung nach gerne etwas zickig. Ausserdem finde ich das alle grossen Ara Arten; ausser dem Gelbbrustara, der recht häufig vorkommt, nicht ohne Zuchtabsichten gehalten werden sollten.
     
  6. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die antwort !
    Hab ich das richtig verstanden das es beim melden also einen so genannten Anhang A und anhang B gibt? Ich hab nämlich mal gehört das man bei Tieren die in Anhang B aufgeführt sind eine Haltererlaubnis benötigen? Stimmt das? Uns brauchen das tiere in Anhand A nicht? Darf ich also beide zuhause halten?

    Ich persönlich bin ja in die gelbbrust aras verliebt und mein freund in die hellroten. Könnte man denn diese als pärchen halten? Oder sollte man zwei gleiche farben wählen?
    züchten wollen wir nicht!

     
  7. #6 charly18blue, 29. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Mona,

    halten darfst Du sowohl Anhang A als auch Anhang B Papageien zu Hause. Schau mal, das sind alles Papageien die unter Anhang A fallen Anhang A Papageien, das hier ist auch noch interessant zum Lesen KLICK.

    Ich würde es nicht machen. Die Hellroten Aras sind Anhang A Vögel, also sehr vom Aussterben bedroht, deswegen in Anhang A, und da sehe ich es wie Kosta, solche Vögel sollten Nachziehen. Und es ist natürlich auch eine Kostenfrage - ein GB Ara ist sehr viel preisgünstiger als ein Hellroter Ara. Ich würde mich immer für ein Paar entscheiden, dass die gleiche Art ist, gegengeschlechtlich natürlich und blutsfremd. Keine Geschwister.
     
  8. #7 Mona23, 29. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2014
    Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ach das is schade das man hellrot und gelb nicht zusammen halten kann/soll :-/ aber na ja... ich hab natürlich nix gegen zwei gelbe!
    Was hat es denn mit der haltererlaubnis auf sich? Und was ist zu tun bezüglich der nachbarn. Brauch ich von denen was schriftlich um es irgendwo vorzulegen ? Kann ja doch mal etwas laut werden ;)
    Und wegen dem Preis wollt ich noch sagen, Geld spielt dabei keine rolle. Ich denk wenn das so wäre bräucht ich weder gelb noch rot ;) ich weis ja schon sehr lang das ich mir zwei aras zulegen möchte und spare schon sehr lang dafür :) ich hab als anhaltspunkt immer mit ca. 4500 bis 5000 euro gerechnet für zwei aras. Und das sind sie mir definitiv auch wert.
     
  9. #8 charly18blue, 29. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Dass mit den Nachbarn solltest Du im Vorfeld abklären. In einer Mietwohnung rate ich Dir da ganz klar von solchen großen Papageien ab, das funktioniert nicht. Wenn Ihr im eigenen Haus wohnt, fragt die Nachbarn, ob es Probleme geben würde, wenn Ihr die Vögel stundenweise auch draußen habt. Im eigenen Haus kann Euch keiner was verbieten, es sei denn es ist ein Reihenhaus, da ist der Nachbar doch wieder sehr nah. Und wenn Ihr vorhabt eine feste Außenvoliere zu bauen, muß man soviel ich weiß eine Baugenehmigung haben. Da fragst Du aber am besten dann bei der zuständigen Landesbaubehörde nach.

    Das geht schon, ist aber aus meinem in Post 6 erwähntem Grund nicht erstrebenswert.
     
  10. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    also in einer Wohnung würde ich solche Tiere nie halten. Ich möchte alle meine Tiere teilweise wenigstens auch im Freien/Garten halten können. Ich finde einfach das jedes Lebewesen frische luft und Licht/Sonne braucht und wenn ich das einem Tier nicht bieten könnte halte ich es auch nicht. Bei mir dürfen sogar die ratten raus ins grüne :)
     
  11. #10 charly18blue, 29. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Na dann paßt es doch. :zustimm: Ich wünsche Dir auf jeden Fall liebe Nachbarn, die Verständnis dafür haben, dass Du solche Vögel haben möchtest und ihnen auch eine schönes Leben bieten willst.
     
  12. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wir wohnen zum Glück seh rLändlich und haben sehr verständnisvolle und Tierliebe nachbarn, jedenfalls die direkten Nachbarn ....;) Aber ich denke nicht das es daran scheitert.
    Ich bin nun nur noch am Überlegen welche Farbe es sein soll.... gefallen tun sie mir ja alle auf ihre art und weise. jeder ist wunderschön. Doch wie ich gehört hab sind Die GB etwas umgänglicher und momentan tendiere ich auch genau zu denen.
    Was die Hybriden angeht bin ich ehrlich gesagt etwas zwiegespalten :-/ gefallen würden sie mir sehr sehr gut ! Aber das thema is ja doch sehr umstritten. ich muss sagen als LAIE find ich es jetzt so Pauschal nicht schlimm wenn sich eben ein GB und ein Hellroter einfach dirch zufall "verlieben", vom gezielten züchten der Hybriden weis ich ehrlich gesagt nicht recht was ich halten soll :-/ Und ob Hybriden in Frage kommen für uns .... hmmmm.... ich werd wohl noch ein bisschen im Internet stöbern und lesen....
     
  13. Kosta1982

    Kosta1982 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61200
    Mona wo kommst du denn her ? Ich bin szs. Nähe Frankfurt und du könntest dir gerne mal meine anschauen wenn du aus der Nähe bist . Hab dunkelrot , hybrid und gelbbrust
     
  14. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kosta. Das wäre ja toll !!! Ich wohne in der nähe von Ingolstadt. Ich glaube bis Frankfurt sind das ca. 300 km... das wär ja durchaus machbar, da könnte man ja notfalls nen kleinen wochenend urlaub draus machen ;) das kann aber noch etwas dauern, da wir grad in einigen Projekten festhängen mit der Arbeit und Haus ect.... ^^
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Kosta1982

    Kosta1982 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61200
    Gerne Angebot steht , kannst mir ja dann einfach schreiben
     
  17. Mona23

    Mona23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Da kommen wir sehr gern drauf zurück ! :)
     
Thema:

Die neue hier ;)

Die Seite wird geladen...

Die neue hier ;) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...