die neue ist da und er fängt an zu beißen

Diskutiere die neue ist da und er fängt an zu beißen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo erstmal, ich hoffe einer kann mir helfen! ich habe seid 1,5 jahren einen grauen, (er ist jetzt 1jahr und 8 monate) er ist eine...

  1. looly

    looly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38154
    hallo erstmal,

    ich hoffe einer kann mir helfen!

    ich habe seid 1,5 jahren einen grauen, (er ist jetzt 1jahr und 8 monate) er ist eine handaufzucht und hat einen krallen fehler da seine eltern ihm diese abgebissen haben!
    bis jetzt lief immer alles supi...
    seid einer woche habe ich jetzt einen grünen kongo dazugekauft damit mein karo nicht mehr so allein ist! die beiden verstehen sich blendend sie knutschen putzen und füttern sich gegenseitig! nur...
    seid 3 tagen fängt karo an mir gegenüber agressiv zu werden.

    das erste mal hat er gezwickt und sich selbst dabei erschrocken weil er ja eig. weiß das er das nicht darf. aus meinem leichtsin wie ich ihn gekauft habe, habe ich ihm angewöhnt das wen er etwas nicht darf er eien tick gegen seinen schnael bekommt!
    das habe ich dan auch gemacht aber anstat das er reagiert wie immer plustert er und wird immer aufbrausender.
    heute wollte er nicht in seinen käfig und als es dan drin war ( nach dem in den arm zwicken) hat er sogar versucht durch die käfiggitter zu beißen mehrfach!

    ich kann mir einfach keinen reim drauf machen was los ist?!?
    habt ihr eine idee?

    die neue ist übrigens 4 monate auch handaufzucht und heißt kira!
    karo seine eltern sind wildfänge und haben das erste mal in gefangenschaft gebrühtet woraus karo und ein 2ter entstanden sind!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo looly,

    kann mehrere Faktoren zusammenspielen.

    Kann sein, daß Karo angepisst ist, dass nun ein anderer Vogel dazugekommen ist.
    Kann sein, daß Karo angepisst ist, dass es kein Grauer Kongo sondern ein grüner Kongo ist.
    Kann sein, daß Karo momentan durch den Neuzugang austesten muss, wer hier im Hause überhaupt der Boss ist.
    Kann auch sein, daß Karo momentan in seiner Teenagerphase ist, und einfach sein Rüpeldasein austestet.
    Manchmal stecken hinter plötzlichen Beißattacken auch Krankheiten dahinter.

    Beobachte mal bitte in welchem Zusammenhang genau Karo beisst. Was geschah kurz zuvor?

    Gruß

    Boracay
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, ab diesem Zeitpunkt beginnt die Pubertät! Es geht jetzt wie bei richtigen Jugendlichen um Rang und Macht. Nach ca.3-4 Jahren ist das dann vorbei und der Graue wird wieder ruhiger. Am besten wäre gewesen, ihm eine Henne der gleichen Art dazuzugesellen. Aber leider hast du ja schon für ihn entschieden und einen zweiten fremden Vogel dazugesetzt. Das will ich jetzt nicht bewerten.. Hier im Forum gibt es bereits mehrere Themen dazu. Einfach mal in der Suche "Pubertät" und "Vergesellschaftung mit fremder Art" eingeben. Da solltest du genug finden. Viel Spass beim Stöbern.
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo looly
    Schade das du dich nicht vorher informiert hast. Papageien brauchen einen Artgleichen gegengeschlechtlichen Partnervogel und keinen zweiten einer anderen Art.
    Wenn du Pech hast brauchst du jetzt noch für jeden einen Partner. Ich hoffe nur du hast dafür genug Platz und Resourcen.
    Moni hat ja ein Paar Grüner und ein Paar Grauer Kongos und wird dir vermutlich mehr dazu schreiben können. Ihre Vögel spielen auch gemeinsam und wissen dabei aber genau welcher Partner zu wem gehört.
     
  6. looly

    looly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38154
    dake euch für eure hilfe und die ratschläge! es ist schon besser gewoden mit karo, ab und zu bekommt er nochmal den drang durch den käfig zu versuchen zu beißen aber es bessert sich!

    liebe grüße
     
  7. #6 John Deere, 20. August 2010
    John Deere

    John Deere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht,was ein grüner Kongo ist ???
    Nehme mal an,daß Du eine Amazone meinst !?
    Diese vertragen sich mit Grauen absolut nicht ! Nicht einmal untereinander verstehen sich Amazonen selten.
    Wenn es wirklich so sein sollte,daß es sich um eine Amazone handelt,kannst Du die Vergesellschaftung mit einem Grauen vergessen.
    Schöne Grüße...Thomas
     
  8. #7 charly18blue, 20. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Schau mal, dass ist ein Grüner Kongo

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Waren zwei Pflegevögel von mir und absolut süß und knuffig, aber zu einem Graupapagei passt die Art nicht wirklich.
     
  9. #8 charly18blue, 20. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ach so, damit du mal den Größenvergleich siehst, Grüne Kongos sind doch ein Stückchen kleiner als Amazonen und auch Graue.

    [​IMG]
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 John Deere, 20. August 2010
    John Deere

    John Deere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,
    man lernt nie aus und ich freue mich,dass Du Deine Vögel in überaus günstigen Verhältnissen hälst.

    Schöne Grüße...Thomas
     
  12. #10 charly18blue, 20. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Thomas,

    danke für das Kompliment, aber das gebe ich weiter an meinen Arbeitgeber :zwinker:. Sind alles Pflegevögel, die ich versorge.
     
Thema:

die neue ist da und er fängt an zu beißen

Die Seite wird geladen...

die neue ist da und er fängt an zu beißen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...