die neue ist da

Diskutiere die neue ist da im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo mein Koko ist nun 9 Monate alt,und habe nun Kiki mit 3 Monaten zu mir geholt, sie ist futterfest und sehr zahm. Nur wenn ich die kleine...

  1. Axel1

    Axel1 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    mein Koko ist nun 9 Monate alt,und habe nun Kiki mit 3 Monaten zu mir geholt,
    sie ist futterfest und sehr zahm.
    Nur wenn ich die kleine in die Voliere dazusetze macht Koko gar nichts schaut sie nur an.Aber die kleine geht immer zu ihm und will ihn ins Bein oder am Schwanz beisen.
    Wie kann ich am besten beide aneinander gewöhnen ???

    Axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Och Axel

    Wieso holst du dir einen Partnervogel (was natürlich super ist), und dann informierst du dich erst, wie du es machen sollst?? :traurig:
    Kanntest das Forum doch bereits, und weißt sicher auch, wie man die Suchfunktion benutzt.....

    So einfach mal eben zu deinem 1. Papageien in den Käfig stecken, das ist ganz schön gewagt.
    Normal: Getrennte Voliere nebeneinander. Nach 2 Tagen gemeinsam Freiflug unter Aufsicht.
    Dann selbst sehen, wie die Papageien sich verstehen und kennenlernen. Und irgendwann gehen sie gemeinsam abends in eine Voliere.....

    Wenn dein älterer Papagei erstmal rafft was da los ist und auf den Kleinen los geht, dann kanns auch mal ins Auge gehen......

    Viel Glück
    und fürs nächste Mal: erst lesen und informieren, dann handeln !!!
    Alpha
     
  4. #3 Berlingo, 29. Mai 2007
    Berlingo

    Berlingo Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    jawoll herr oberlehrer
     
  5. #4 cuxgirl8633, 29. Mai 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy Berlingo ich muss Alpha zustimmen.
    Das ist gewagt :)
    Also setz sie erstmal in nen getrennten käfig, und dann lass se im freiflug imemr zusammen. Und versuch beide gleichzu behandeln.
    Also wennd er eine zum kraulen kommt muss der andere auch gleiuch gekrualt werden etc.

    Bei meinen beiden grauen isses gott sei dank gleich gut gelaufen, weil sie erstens platz hatten sich ausm weg zu gehen, und 2. weil mein hahn dringend ne henne brauchte und sie gleich angebalzt hat ;)

    Also versuch dein Glück. Zwing die beiden nciht zu was...alles mit der zeit.
     
  6. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm: Nicht alles was in Büchern oder Internet steht,funktioniert auch auf Anhieb! Theorie und Praxis sind 2 verschiedene Paar Schuhe! Man braucht sich nicht wundern,daß so wenige Leute Fragen stellen,irgendwo sitzt immer einer der den Finger hebt,aber so sinnse die Menschen:o @ Axel1 also ich sehe in dem Alter kein Problem mit der Verpaarung,es sei denn die 2 hätten ein karmisches Problem:D Scherz beiseite. Hast du die Voliere komplett umgeräumt? Vor allem würde ich keinen von beiden bevorzugen. Und mal davon abgesehen,meine 2 machen manchmal ein Geschrei,wo ich denke,jetzt fehlt irgend einem das Bein und wenn ich dann mal zusehe,merke ich daß der eine schon schreit,bevor der andere sich überhaupt bewegt:D Das wird schon!
     
  7. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt mal halblang, Berlingo...

    Alpha hat völlig recht - da wurschtelt jemand schon geraume Zeit im Forum rum, ist aber nicht in der Lage, sich wenigstens einen von den gefühlten 2387 Vergesellschaftungs-Threads hier durchzulesen. Dafür fehlt mir auch jegliches Verständnis.
    Wenn dann irgendetwas passiert, ist das Geschrei groß, aber natürlich liegt die Verantwortung nie bei dem Halter, der schlichtweg zu bequem ist, sich die eine oder andere Information anzulesen... :nene:
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Ooooh ja, die schlimme alpha, die..... also ne, einfach so schreiben, wie es ist.... sowas aber auch. Böse böse Alpha :~


    Ok, nachdem ich meine Schimpfe jetzt bekommen habe, hätte ich noch eine Frage:
    Wie alt ist dein erster Grauer denn nun?
    Hier schreibst du von 9 Monaten, aber in einem anderen Thread schreibst du was von 3 Jahren :?
    Oder hast du mehrere Graue, und ich verwechsel da jetzt was?

    Und nur für die freundlichen Mitleser: Das ist kein erhobener Zeigefinger, es ist lediglich eine Frage zum besseren Verständnis 8)


    Danke und LG
    Alpha
     
  9. #8 Lucy2004, 29. Mai 2007
    Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich jetzt verwirrt?

    Wieso schreibt denn erst "Axel1" und dann antwortet später "Berlingo"?

    Nur mal so zwischendurch ... :?
     
  10. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    sollte ich da nun auch mal nachfragen? oder sollte ich es lieber lassen?


    nunja also mit der vergesellschaftung kann ich ich eigentlich alpha auch nur anschließen...

    auch ich hatte zwei "babys" wo man meint es geht alles recht flux.....aber auch ich habe zuerst alles langsam angehen lassen.....zwei käfige.....einige tage beäugen der situation....

    dann gemeinsame freiflüge......kurzes beschnuppern des anderen käfiges....
    ja und auch reibereien gab es zu hauf....

    daher haben sich die beiden so nach ca 6 - 7 wochen erst entschieden zusammen ein zu ziehen...

    das ganze hab ich erst stundenweise zugelassen.....dann mal eine nacht und seither hocken die beiden zusammen....und lieben und streiten sich gemeinsam

    also ich hätte den versuch nicht gewagt die gleich zusammen zu packen....

    und sollte es tatsächlich stimmen das der eine nicht 9 monate sondern schon drei jahre ist......ist erst recht obacht zu geben......denn man weiß nie wie ein geschlechtsreifes tier so reagieren kann
     
  11. #10 Gonzotier, 29. Mai 2007
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallo Axel!

    Wichtig ist, dass Du wirklich nur einen Schritt nach dem anderen machst und keinen deiner Süßen überforderst.

    Wie die anderen schon schrieben, sind 2 Käfige ein muss!

    Diese sollten dann nebeneinander aufgestellt werden - achte darauf, dass die Sitzmöglichkeiten auf einer Ebene sind, so dass keiner höher als der andere sitzen kann. Die Futterplätze solltest Du möglichst gegenüber anbringen und auch hier wieder auf der gleichen Höhe.

    Den Freiflug solltest Du dann langsam und mit wachsamen Auge angehen. Lass den beiden viel Zeit und es ist wichtig, dass beide wirklich genügend Raum zum Ausweichen haben.

    Also, ich wünsche Dir ganz viel Geduld, überstürze nix und lass sich Deine Beiden Mal ganz in Ruhe kennenlernen.

    Drücke die Daumen,

    Ganz lieben Gruß,
    Kati
     
  12. Axel1

    Axel1 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke Kati

    Werde es genau so machen, evt mache ich eine Trennwand in die
    Voliere und setze die Stangen und Futter Näpfe in gleicher Höhe ein

    Nochmals Danke

    Es ist schön wenn jemand ganz vernünftig einem schreibt und nicht
    gleich meint er sei der Übervater und wisse und könne alles !!!!!!
     
  13. Axel1

    Axel1 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo du wirst es nicht glauben habe aber die Suchfunktion
    nicht gefunden, sonst hätte ich es getan bin zwar schon einige zeit
    im Forum angemeldet kenne mich aber noch nicht so gut mit dem Programm aus LEIDER aber wenns so ist werde ich mich verabschieden vom Forum
    denn blöd anmachen lasse ich mich nicht von einigen hier !!!!
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Axel

    Ganz egal, ob du da oben mich meinst oder nicht.........

    Ich habe dir nicht unverschämt geschrieben oder dich beleidigt, also tu das bitte auch nicht. Danke.

    Axel, aber du musst doch zugeben, dass das nicht ganz die richtige Reihenfolge war, oder nicht? Ist ein Fehler eingestehen heut zu Tage denn unmöglich bei Erwachsenen? *grübel*
    Ich rühr doch auch nicht erst einen Teig an und steck ihn in den Ofen, und dann les ich mal das Rezept :?

    Und wie ist das nun mit dem Alter deines Vogels?
    Ich denke, das solltest du schon ehrlich beantworten - auch wenn du Tips von "nicht überväterlichen, nicht alleswissenden" Usern haben möchtest.
    Es ist schon ein Unterschied, ob dein Vogel 9 Monate oder über 3 Jahre alt ist...

    Aber ok, ist natürlich deine Sache........

    Ich werd mich möglichst zurückhalten, dir weiterhin zu schreiben ;)
    Alpha
     
  15. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo, genau das ist das Problem - als neuer User muss man erst mal wissen, dass es eine Suchfunktion gibt........ steht da zwar, aber man hat ja ein dringendes Problem!!!! Und nachdem man sich registriert und das eine oder andere gelesen hat, ist man froh, da zu landen, wo man sein eigentliches Problem posten kann!!!!!!!!!!

    Nächstes Problem: Man findet als Papageienhalter die Suchfunktion! - Super! - Weiß man dann, dass man den Begriff "Vergesellschaftung" oder "Verpaarung" oder.... , den man eingeben muss????

    Überlegung an Modi: Vielleicht ist es für neue User hilfreich, wenn man bestimmte Begriffe als Link vorgibt....

    Überlegung an Modi: Vielleicht ist es für neue User hilfreich, wenn sie dann ganz gezielte (ergiebige!!!!!) Threads erhalten ........ und nicht gaaaaaaaaaanz viele, die tlw. nicht so ganz ergiebig sind????????? (Da macht das Suchen keinen Spaß mehr, da hat man nur noch ein gaaaaanz dringendes Problem!!!!!!

    Überlegungen einer Unerfahrenen! Vielleicht helfen sie ja weiter
    LG an Patrick und Bea
    Susanne
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Susanne: wir haben in jedem Unterforum schon die wichtigsten Themen oben fest gemacht.
    Aber da es immer genau so ist:
    kann man festmachen was man will,der neue User wird immer sein Problem posten und nicht erst suchen,denn er empfindet sein Problem als einzigartig und wichtig und möchte seine Antworten bekommen.:zwinker:
    Ich finde die Suchfunktion auch nicht immer einfach,denn mir fällt oft nicht das richtige "Schlagwort" ein,um das zu finden,was ich will.

    Da man in seinen Worten keine Betonung hat und auch keinen Gesichtsausdruck,liest sich leider manches "nett gemeinte" etwas bissig und oberlehrerhaft.Der Neuling sollte sich nicht alles so zu Herzen nehmen,sondern davon ausgehen,dass wir nur im Sinne der Vögel antworten und dann auch leider die ein oder andere Antwort kommt,die man nicht so gern hören möchte.
    Bitte erst einmal sacken lassen und dann ehrlich zu sich selber werden,ob da nicht anstatt eines Angriffs ein Fünkchen Wahrheit dran ist.
    Liebe Grüße,BEA
     
  17. Uhu

    Uhu Guest

    Die hab' ich auch noch nicht alle gelesen! - da geht ein Neuer nicht unbedingt hin, der hat ein Problem, und zwar ein ganz dringendes!!!!!!!!

    Genau das meinte ich! Der hat alles versucht! Vogel gekauft, versucht alles richtig zu machen, gute Ernährung, gute Unterbringung, viel Zeit für den Vogel, Spielzeug gekauft,.............. Forum gelesen ...........Und dann bleiben immer ncoh die ???

    Deshalb ja der Vorschlag mit der Liste von Schlagwörtern und als Ergebnisse die "ergiebigen" Threads"!

    Eines der Probleme, wenn man keine Smileys,.... einfügen kann! Tut mir Leid, wenn's bei mir so gewirkt hat, immer noch so wirkt oder wirken wird! Ist nicht so gemeint und ich arbeite dran! Aber ist vielleicht ein Rest von meinem Berufsleben: "Der liebe Gott weiß alles - Lehrer wissen alles besser"

    So ging's mir zuerst auch, als unser Schutzvertrag hier auseinandergenommen wurde - und genau von dieser Userin jetzt verwendet wird ------------ ein Witz, wenn man darüber nachdenkt!!!!!!!!!!

    Aber:
    Wie wär's denn bei 'ner neuen Registrierung mit einem netten Begrüßungsschreiben - in dem all das steht, was jeder mittlerweile versucht, hier "gut zu verpacken", bevor man schreibt, was Sache ist!!!! So à la: herzlich willkommen - gut, den Weg gefunden zu haben - Hoffnung auf ergiebigen Austausch - hilfreiche (aber auch) kritische Antorten - nicht immer so kritisch gemeint,..... usw. usw.

    Hallo Bea, seh da keinen Angriff, - hab noch nie was gegen konstruktive Kritik gehabt "un kann ich auch mid umgehn!" und wenn ich mal wieder zu scharf bin, schick mir einfach 'ne PN, dann änner ich dat schon!!!!!!

    LG
    Susanne
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Axel,
    Du hast für Deinen Grauen einen Partnervogel geholt und hast damit einen Riesenschritt getan, um den Tieren ein glückliches Leben zu bieten.
    Das finde ich schon mal ganz uneingeschränkt :beifall:

    Bei uns lief es damals auch ähnlich, denn wir haben unsere Lilly direkt zu Julius in den Käfig gesetzt. Der Züchter hatte es uns so geraten, da Lilly sich Julius ausgesucht hatte und dieser auch bei der ersten Begegnung beim Züchter nicht auf Lilly losgegangen ist. Wir haben den Käfig umdekoriert und es gab immer wieder Streitereien zwischen den Beiden und es dauerte im Endeffekt 1 3/4 Jahr bis wir sagen konnten, dass sie sich wirklich verstehen.

    Wir hatten zunächst einen viel zu kleinen Käfig für die zwei und mal abgesehen von den Mindestanforderungen bin ich mittlerweile der Meinung, dass der Kauf des großen Käfigs sehr zur besseren Verständigung der Beiden beigetragen hat. Sie brauchen einfach ihre Rückzugsmöglichkeiten und müssen auch in Ruhe fressen können ohne das der andere auch sofort zum Fressnapf kommt und sich Platz verschafft. Vielleicht kannst Du auch mal darauf achten, dass keiner von Beiden fresstechnisch zu kurz kommt.

    Wenn Du sie kraulst, dann versuch es möglichst immer bei Beiden gleichzeitig, ebenso wenn Du ihnen was leckeres gibst. Ich hätte nie gedacht, dass Papageien so eifersüchtig sein können. Ebenso wäre es auch gut, wenn Du Dich etwas zurückziehst und ihnen Zeit gibst, dass sie sich aneinander gewöhnen können und Du als Bezugsperson nicht mehr so ausschlaggebend bist. Leichte Streitereien zwischen den Beiden wird es bestimmt noch geben, da erstmal geklärt werden muss, wer denn der Chef ist. Aber solange keiner von Beiden ständig unterdrückt wird, ist das auch in Ordnung.

    Ich finde es auch in Ordnung, dass Du hier direkt gefragt hast ohne die Suchfunktion zu benutzen. Auch wenn Du sie gefunden hättest, hätten Dich vielleicht die dort gefundenen Informationen nicht zufriedengestellt. Viele Vergesellschaftungen sind hier sehr unterschiedlich abgelaufen und daher nicht auf die eigenen Tiere übertragbar.

    Ich kann auch andere mit ihren Kommentaren verstehen und weiß aus all den bisher gelesenen Beiträgen, dass es niemand böse meint und Dir nur helfen wollte. Manchmal wird man hier im Forum einfach etwas nervös, weil man selbst nicht soviel Zeit hat zu antworten bzw. unglaublich viel schreiben müßte, damit auch wirklich alle Aspekte zur gestellten Frage aufgeführt werden. Gleichzeitig haben die User, die schon länger hier sind auf all diese Fragen schon mal ausführlich geantwortet und wünschen sich daher, dass die Suchfunktion genutzt wird, damit der Fragesteller auch wirklich alle Fragen bis ins kleinste beantwortet bekommt.

    Also Axel bleib zum Wohl Deiner Tiere bitte hier im Forum und Du wirst feststellen, dass wir eigentlich alle ganz verträglich sind und nur das Beste für unsere Papageien wollen. Wir drücken es alle eben nur sehr unterschiedlich aus :zwinker:

    Liebe Grüße
    Kati, die sich auf weitere Berichte von Dir freut
     
  20. #18 Tierfreak, 30. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab hier mal ein bisschen aufgeräumt, da es zum Schluß nur noch unnötige Diskussionen waren. Suche hin oder her und drumherum sollte hier nun kein Hauptthema werden.

    Ich hoffe, so kehrt hier wieder Ruhe ein und wir können Axel weiter bei der Verpaarung begleiten :zwinker: .
    Ich denk, Ihr habt Verständnis dafür und ich bitte Euch, nun beim eigentlichen Thema zu bleiben. Danke ;) .

    Bleib Du mal ruhig hier ;) . Es gibt bestimmt einige hier, die auch erst nach längerem gewisse Funktionen des Forums entdeckt haben und das ist auch überhaupt nicht schlimm :trost: .

    Du hast ja schon von alpha, Gonzotier, Julius01 usw. gute Hinweise bekommen, wie man in Sachen Verpaarung am besten vorgeht :prima:.

    Falls Du gerade keinen zweiten Käfig zur Hand hast, was immer erst mal besser ist, würde ich auch zumindest die Voliere ganz neu umgestalten, damit keiner Heimvorteil hat.

    Solange es nur harmlose Schabelgefechte sind, ist das nicht weiter schlimm und so wie es ausschaut, ist Dein Älterer bisher eher zurückhaltend, was schon mal ein gutes Zeichen ist.
    Normal ist es meist der Alteingesessene, der erst mal für etwas Reibereien sorgt, aber das scheint hier wohl nicht der Fall zu sein :prima: .
    Von einem 3 Monate alten Grauen gehen meist keine ernsthaften Streitereien aus, daher vermute ich auch, dass die kleine Kiki einfach nur neugierig ist und Koko aus der Reserve locken will.

    Kleinerer Reibereien wird es eh zwischendurch immer mal geben, das ist am Anfang völlig normal und solange keiner den anderen ständig jagt und es bei harmlosen kleineren Schnabelgefechten bleibt, ist alles im Grünen Bereich :zwinker:.

    Beobachte sie weiterhin und gönne ihnen viel gemeinsamen Freiflug, falls sie mittlerweile doch in getrennten Käfigen sitzen sollten.

    Ich drück Dir die Daumen, dass sie sich schnell anfreunden und wenn was ist, meld Dich ruhig hier. Wir werden dann versuchen Dir weiterzuhelfen ;) .
     
Thema:

die neue ist da

Die Seite wird geladen...

die neue ist da - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...