Die neue VO ist raus

Diskutiere Die neue VO ist raus im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der ZEL hat heute Mail vom BMELV bekommen: den Entwurf einer Verordnung zur erneuten Aufstallung. Sie sieht fast genauso aus wie beim letzten...

  1. Lexx

    Lexx Guest

    Dann macht schonmal die Anträge für die Ausnahmebewilligung klar. Noch ein Tip, wer CITES-Geflügel hat, oder eine alte Rasse die beim G-E-H gelistet ist, hat einen Vorteil und kann mit Artenschutz/ bzw. Nachzucht plädieren.
    traurige Grüsslis... Lexx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexx

    Lexx Guest

  4. #3 Gänseerpel, 3. Februar 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Warum auch? Wer 55 Mio Kassenpatienten beinhart "in die Pfanne" haut, schreckt vor ein paar kleinen Geflügelhaltern bestimmt nicht zurück.[​IMG]
     
  5. Lexx

    Lexx Guest

    Aber stell Dir mal alleine vor, wenn die paar Kleinhalter jeder eine Mail schreiben würden und jeder einen Ausnahmeantrag stellt. So richtig mit Schmackes :dagegen: . Denen raucht der PC ab :freude: .
    Ich finde denen gehört jetzt echt Arbeit gemacht. Antrag stellen, immer und immer wieder und bis der bewilligt wird ist das in der Schwebe, also bleiben die Federträger draussen :zwinker: . Außerdem kann man jetzt argumentationstechnisch ganz anders vorlegen, schließlich geht jetzt die Zuchtsaison los und das Netzt ist voll mit Infos und Argumenten gegen (!!!) die Aufstallung. Wenn man im Verein ist, den auch mobilisieren und Gemeinschafts-/Sammelantrag stellen. Man kann das pdf mit den Studienergebnissen vom ZEL (http://www.zel-eu.de/?Vogelgrippe_Umfrage )beilegen, was vor der letzten Aufstallung Hyphothese war, nämlich Belastung für Halter und Tiere, Krankheiten und Verluste ist da jetzt schwarz auf weiß belegt.
    Ich denke jetzt ist der allgemeine Tenor genau richtig um solche Aktionen durchzuführen.
    Grüsslis... Lexx
     
  6. #5 Gänseerpel, 3. Februar 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich eher für Demo und einem Schuß Randale unter den Linden, und Überreichung einer Protestnote an den Herrn Minister äh [​IMG]
     
  7. Lexx

    Lexx Guest

    Auja und zur Volksbelustigung zum Abschluß noch ne Runde Eier- und Geflügelmistweitwurf vorm Reichstag :rockon: .
    Grüsslis... Lexx
     
  8. #7 floyd, 3. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2006
    floyd

    floyd Guest

    Unglaublich!!!

    sind da leute in den verantwortlichen stellen die was gegen geflügel haben oder was läuft da ganz gewaltig schief? (den satz hatte ich zuerst anders vormuliert...)

    ich werde kontakt mit den örtlichen geflügel- und vogelzuchtvereinen zwecks einer demo aufnehmen.

    denn wenn jetzt mal endlich alle vogelhalter für ihre tiere auf die strasse gehen würden, und zwar nicht nur in berlin oder ein paar wenigen großstädten, sondern in jeder milchkannen-ansammlung bzw eierkarton-ansammlung, dann wird den verantwortlichen mal hoffentlich klar, das da nicht nur ein paar wenige leute vögel/geflügel halten und dieses auch tierschutzgerecht tun wollen.
    man darf schließlich nicht vergessen, dass die kommerziellen geflügelhalter mit ihrer gut versicherten massentierhaltungen von der personenanzahl her in der minderheit sind.

    wenn man sich dagegen den protest gegen ein paar blöde bilder anschaut... (ich fand die bilder/karikaturen nicht "lustig")

    das kann doch alles nicht wahr sein! ich bin stinksauer!!! 8( 8( 8(

    floyd
     
  9. #8 Gänseerpel, 3. Februar 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    In Frankreich war früher immer ganz hilfreich, so drei vier Tonnen Mist vor der Präfektur "abzuladen". Ich kann mich noch an die Bilder erinnern. wo der eine oder andere Präfekt nur gestiefelt wie ein Kater, kniehoch durch den Mist watend, seine Amtsräume verlassen konnte.

    Ich stelle zunehmend fest, dass mir die Namen der Lawi Minister einfach nicht merken kann.


    Liegt das am Alter, oder

    ---- wechseln die einfach zu schnell ?
    [​IMG]
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 corinna2508, 3. Februar 2006
    corinna2508

    corinna2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach
    Minister müssen auch gehorchen

    und zwar den Wiesenmännern und Lohhöfern dieser Welt.
    Minister werden Leute, die in der freien Wirtschaft wohl kaum einen job finden.

    Irgendwo habe ich bereits ein Positionspapier der Lohmanngruppe eingestellt.
    Dort lehnt man die Impfung ab, weil:
    -Man hat Angst vor Exportbeschränkungen
    ( Wieviel wird eigentlich exportiert und wieviel importiert?)
    - Man hat Angst vor zusätzlichen Kosten in der industrieellen Großproduktion
    - Man ist nicht bereit Kosten zu tragen für Untersuchungen ob Tiere geimpft oder infiziert sind.

    Was wir wissen, ist, daß zur Humaninfektion größere Virusmengen erforderlich sind.
    Was wir wissen, ist, daß Impfungen die Virusausscheidung stark reduzieren und nach abgeschlossener Immunreaktion gegen Null fahren.

    Würde die Virusmenge noch ausreichen um irgend eine Infektion hervorzurufen?
    Würde die Virusmenge noch ausreichen um eine ausreichende Mutationsrate für einen Pandemievirus hervorzubringen?

    Was schlußfolgern wir daraus?
    Wieviel ist ein Menschenleben wert?
    Wieviel ist ein Tierleben wert?
    Dürfen wir noch Geflügel der Lohhöfer und Wiesenmänner kaufen und sie dadurch im Absatz unterstützen?

    ;)
     
  12. #10 corinna2508, 3. Februar 2006
    corinna2508

    corinna2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach
    Seehofer

    Seehofer will Massenimpfungen bis zum Herbst prüfen

    --------------------------------------------------------------------------------
    Standort: MDR.DE | Nachrichten | Meldungen
    3,5 Millionen Tiere in Thüringen von Stallpflicht betroffen

    Zum Schutz vor der Vogelgrippe muss das Geflügel in Deutschland ab März wieder im Stall bleiben. Die Stallpflicht gelte mindestens bis Ende April, sagte Landwirtschaftsminister Horst Seehofer. In Thüringen sind davon etwa 3,5 Millionen Tiere betroffen. Damit soll verhindert werden, dass die Seuche während des Vogelzugs eingschleppt wird. Sollten die Zugvögel früher als üblich kommen, gilt die Stallpflicht schon im Februar. Bis Herbst will Seehofer prüfen lassen, ob Massenimpfungen sinnvoll sind.

    zuletzt aktualisiert: 03. Februar 2006 | 20:13
    Quelle: MDR 1 RADIO THÜRINGEN
    http://www.mdr.de/nachrichten/meldungen/2474012.html

    einen bissigen Kommentar verkneife ich mir vonwegen Abakus und Gehirn. Blos jetzt nicht ausruhen und nachlassen, weiter mailen , nerven protestieren.
     
Thema:

Die neue VO ist raus

Die Seite wird geladen...

Die neue VO ist raus - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...