Die neue Voli ist daa! Umzug von Kalle und Nille.

Diskutiere Die neue Voli ist daa! Umzug von Kalle und Nille. im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallöchen! Heute früh habe ich die neue Voli geholt! Die beiden kennen sie ja, war ihr altes Zuhause... Habe sie jetzt eingerichtet und ein...

  1. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Hallöchen!

    Heute früh habe ich die neue Voli geholt! Die beiden kennen sie ja, war ihr altes Zuhause...

    Habe sie jetzt eingerichtet und ein paar Bilder von ihr gemacht!

    Für Tipps bzw. Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankebar!

    Lg Julia und Kalle und Nille

    Bilder sind zwar sehr dunkel aber ich wollte sie euch gern noch zeigen morgen folgen hellere bilder!!:D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    na das ist ja super.:bier::+party::dance::zustimm::freude:

    Du möchtest Verbesserungsvorschläge?

    Na gut.

    Leider sieht man nicht viel von der Einrichtung.

    Toll ist für Agas alles was wackelt, was man schreddern kann, Schlafhäuschen und an verschidenen Stellen Laufbrettchen.

    Das Dach würde ich irgendwie entfernen und mit einem flachen Gitter wieder schließen. Dann noch eine Birdlampe darauf und fertig ist die Voli.

    Dann hast Du ja sowieso moch einiges zu tun um sie für Kalle optimal einzurichten, damit er überall hinkommt.

    Was macht Dein Plan mit noch einem Päärchen? Wie sieht es mit der Zankerei zwischen den Beiden aus? Kuscheln und schmusen sie nun richtig? Füttert Kalle seine Süße?
     
  4. #3 sonic123456, 28. April 2008
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,

    Sieht doch gut aus die Voli,

    Tipps:
    ich würden auch das Dach wegmachen dann ist es heller.
    und wenn ich das richtig sehen,hast du die Futternäpfe ziemlich weit unten?
    würde ich nach oben hängen,dann fühlen sich die vögel sicherer beim futtern.
    Auserdem würden meine Geier die eingehängten Näpfe ständig runterschmeisen...weis nicht wie deine da so sind.ich habe metallnäpfe bei denen ich das gestell mit kabelbindern fixiert habe (aushängsicher).

    Wenn du Hühnervögel (schaben am Boden und buddeln) hast, so wie ich, dann hast du mit dem Sand unten drinn demnächst ne ganz schöne sauerei.

    Gruß Sonic
     
  5. AB2008

    AB2008 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    der einzige Tipp der mir jetzt spontan einfällt ist auch der mit dem Dach :-)

    ein Gitterdach wäre besser damit es helle ist für die Geier, im übrigen ist diese Voli klasse wenn man mal auf 2 Meter Breite erweitern möchte :

    Bild 1. vor dem Umbau, allerdings eine Ausführung mit Gitterdach
    Bild 2. eine zweite dazugebastelt, das war eine mit flachem Gitterdach,

    dadrüber hängt jetzt eine Birdlamp ( als Leustoffröhre )
     

    Anhänge:

  6. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Ich würd das Dach auch ab machen und auf jeden Fall ne Birdlamp drüber hängen. Anja hat ja zwei schöne Bilder reingestellt, wie das bei ner Erweiterung für ein zweiters Päärchen aussehen kann, denn dafür ist die hier zu klein.
    Wir haben die Futternäpfe im unteren drittel der Voli angebracht, dann haben die Geier etwas Flugstreck um dorthin zu kommen. Und das gibt überhaupt keinen Streß!
    Den Sand würde ich durch Buchenholzgranulat ersetzen, dann hat du weniger Dreck und Arbeit, denn das hält wesentlich länger als Sand. Ich wechsele es alle 6-8 Wochen aus. Zwischendurch wird natürlich der Dreck mal rausgesucht, klar.
    Denk bei den Schlafhäusern dran, daß sie offen sind, damit sie sie nicht als Nistkästen "misbrauchen". Also am besten zwei Seitenwände, ein Dach und eine Stange zum draufsitzen, oder halt ein Schlafbrett.
    Freue mich schon auf hellere Fotos.

    @Anja: Huhu! :D:D
     
  7. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Danke für die Vorschläge! Also wackeln tut fast alles ...

    Schaukel, Hängeturm, Seile usw.

    Gerade sind sie am zerschreddern vom Karton.:+schimpf

    Äste, Leiter, Bademöglichkeit... und nicht zuvergessen das Schlafbrettchen!

    Mit den Näpfen täuscht die sind im oberen Bereich (der doppelte Napf)
    Den haben sie noch nie runtergeschmissen! :dance:

    Der andere Napf ist weiter unten wegen Kalle. Nille schuppt ihn immer auf den Boden.

    Also habe til Zeitung und Sand also mit dem dreck geht. aber ich werde mal das ander ausprobieren, wenn es besser ist für sie.
     
  8. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Hier etwas hellere bilder...
     

    Anhänge:

  9. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    noch welche
     

    Anhänge:

  10. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    schöne Voli hast Du da.
    Wilst Du das Dach denn noch ändern?
     
  11. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Ja, ich will es die Woche versuchen...
    Aber ob es dann noch alles hält und naja bei meinen Fähigkeiten sieht es dann "wunderschön" aus!:~
     
  12. #11 claudia k., 1. Mai 2008
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    schönes agaheim :zustimm:

    grundsätzlich würde ich noch unterschiedlichere stangenstärken benutzen, damit sie nicht immer die selbe zehenhaltung beim sitzen einnehmen müssen, die seile sind da ja auch schon eine gute und schaukelnde abwechselung.

    und, was ich selber gerade erst gelesen habe, als ich mich für meinen athrosekranken aga nach voliereneinrichtungen für gehandicapte vögel erkundigt habe: man soll äste benutzen die nur an einer seite mit flügelmuttern am gitter befestigt werden, und die angere seite frei im voliraum ist, damit die äste nachfedern wenn der vogel drauf springt. ist auf die dauer gelenkschonender. würde ich jetzt von anfang an so machen. vielleicht kann man so eine krankheit damit auch für später hinauszögern, oder sogar verhindern.

    gruß,
    claudia
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Tjananog, 2. Mai 2008
    Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Ja danke! Mal schauen wo ich was find!:)

    Liebe grüße Julia
     
  15. #13 claudia k., 2. Mai 2008
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hier ist alles zum selberbauen vorgegeben. davon kann man natürlich auch vieles für gesunde vögel verwenden:

    http://www.handicapvoliere.de/

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Die neue Voli ist daa! Umzug von Kalle und Nille.

Die Seite wird geladen...

Die neue Voli ist daa! Umzug von Kalle und Nille. - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...