Die neuen Mädels

Diskutiere Die neuen Mädels im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, Trixie und Saba gewöhnen sich so langsam ein. Die ersten 2 Tage hatten wir sie bei uns stehen. Dann stundenweise neben meinen Sperlingen...

  1. #1 Gerlinde Schmuc, 13. April 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    Trixie und Saba gewöhnen sich so langsam ein.
    Die ersten 2 Tage hatten wir sie bei uns stehen.
    Dann stundenweise neben meinen Sperlingen im Vogelzimmer um zu sehen,
    wie sie auf andere freifliegende Vögel reagieren und jetzt nur noch im Vogelzimmer.

    Ich muss hier wirklich mal eine Lanze für die Sperlinge brechen. Vergesellschaftung mit getrennter Schlafbude klappt ganz toll. Trixie und Saba akzeptieren auf und an ihrem Käfig alle anderen Vögel, ohne Fußknabbereien. Habe extra an ihrem Käfig Anflugstangen angebracht, damit die Vögel bequem neben ihnen landen können (und auch keine Füße zum anknabbern zur Verfügung stehen). Und alle waren da, um sie zu begrüßen. Trixie und Saba hats offensichtlich gefreut. Auch die Meisen und Kanarien werden nicht gescheucht oder angegriffen. Wahrscheinlich nehmen sie die eh nicht ernst.
    Erst dachte ich, das wäre nur bei meinen Nachzuchten so, aber bei Hans seinen Vögeln funktioniert das auch. Sind eh gaanz brave. Da ist mein Haufen eine Chaosbande gegen.
    Dennoch werde ich bei den kleinen territorialen Kerlchen beim ersten gemischten Freiflug erst mal deren Käfigtür verschließen.
    Auch der abgegebene Krümel (der handzahme) spielt mit Wellis, Kathis, Nymphen und einem Conclurry-Sittich. Die dürfen bei offener Käfigtür auch zu Besuch in seine Bude.

    Da finde ich eine Vergesellschaftung von Sperlingen untereinander schwieriger.

    Meine 4 jüngeren Sperlinge interessieren sich null für die Neuen. Taki und Nelson aus Juni 07 zeigen langsam Interesse. Die werden aber angefaucht und müssen auf ihre Füße achten.
    Am Freitag haben die Damen ihren ersten Freiflug mit den Herren Taki und Nelson gehabt.
    Es hat fast eine Stunde gebraucht, bis sie sich raustrauten. Raus aus dem Türchen auf die Anflugstange und wieder zurück und das Ganze immer wieder.
    Und dann mussten die Damen noch gemeinsam im Türchen sitzen, damit ja keiner der Herren in ihre Bude konnte. Taki hat versucht Saaba (blau) zu füttern und wurde bedroht.
    Aus Frust ist er zurück in seine Voli geflogen und ist dort laut schimpfend von einer Voli-Wand zur anderen gesprungen:D:D Halt so ein richtiger Tobsuchtanfall:)
    Fliegen: Bruchlandung!
    Trixie (US-weiß) hat sich selbst wieder aufgerappelt. Saba (blau) blieb sitzen und schaute dumm aus der Wäsche.
    Ich habe sie dann aufgehoben. Erst mal ist sie weggetrippelt, aber dann kam sie von alleine auf die Hand. Hans die kuschelt minutenlang auf dem Arm und schließt vor Genuß die Augen!!

    Im Prinzip haben sich die Vögel aber in zwei gemischte Gruppen aufgeteilt. Der erhoffte Kontakt oder Liebe auf den ersten Blick is noch nicht. Wobei die Buben mit den Mädels (kuscheln auch miteinander) aber vorsichtig und respektvoll umgehen.

    Zurück in den Käfig:
    Nachem es so lange dauerte raus zu kommen, war rein erst mal nicht mehr. Ich habe das Licht runtergedimmt. Saba genommen, wieder gekrault und zurückgesetzt. Trixie kam nicht nach. Also das Gleiche, wobei sie die dominantere ist und ich fürchtete, dass sie beißt. Tut sie nicht. Sie läßt sich kraulen, ohne dass man sie groß festhalten muss. Aber nach ner Minute wird sie zappelig. Muß ja auch nicht sein. Wichtig ist einfach nur Vertrauen.Habe sie dann auf der flachen Hand vor das Käfigtürchen gesetzt und sie ist reingehopst.

    Nächster Freiflug mit Herren ist morgen.
    Werde dann nach und nach die Ziegen und Nymphen dazunehmen. Die friedlichen Bourke haben wie immer mit niemanden Streß. Die kennen die Damen schon vom Freiflug. Meine Bourke sind ja Dauerfreigänger.

    LG Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Claudia36, 13. April 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Na das hört sich ja gut an....

    Ich möchte Bilder sehen.....bitte!!!!!!!!!!!:prima:;):p

    Claudia
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich weiß das die blaue eine ganz liebe ist, aber als Züchter kann man nun mal nicht alle behalten. Schön das beide keine Probleme bereiten.
     
  5. #4 Gerlinde Schmuc, 15. April 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Claudia,

    sie sind noch recht schüchtern.
    Versuche diese Woche mal ein Bild zu schießen, falls sie nicht vor dem Knipsel-Ding die Flucht ergreifen.

    LG Linda
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Die neuen Mädels