Die Nymphies aus der Kindergarten Voli werden erwachsen

Diskutiere Die Nymphies aus der Kindergarten Voli werden erwachsen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich denke, meine Babys werden erwachsen,ggg ich kommer gerade ins Wohnzimmer und schaue in meine Voliere und was sehe ich da im Futternapf??? Ein...

  1. #1 Tina Einbrodt, 13. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Ich denke, meine Babys werden erwachsen,ggg ich kommer gerade ins Wohnzimmer und schaue in meine Voliere und was sehe ich da im Futternapf???
    Ein Ei !!!!
    Nur leider habe ich überhaubt keine Ahnung wer das nun war. Ich denke mal das Cherie die jenige welche war, aber sie ist die jüngste von allen mit ihren 7 monaten. Also eigentlich nicht möglich, oder? Aber Cherie war immer mit Spike
    auf Eckensuche wenn sie Freiflug hatten.
    Na ja, ich habs erst mal weggenommen und warte mal auf die Dinge die da kommen werden. :zwinker:
    Was mich allerdings interessieren würde, woran kann ich erkennen ob es befruchtet ist? Ich habe es gegen die Lampe gehalten und es war leicht orange glaube ich. :p
    Nur zur Info, ich habe nicht vor zu züchten, nene!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Das haben frische Eier so an sich! Es muss erst mehrere Tage bebrütet werden, bevor man die ersten Adern erkennen kann.

    Hat eine Henne einen dicken hintern, also einen Legebauch?
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 13. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    konnte ich jetzt nicht erkennen. Leider. Würde die jenige denn suchen??
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hat eine Henne leichte Schwanzatmung, sprich wippt der Schwanz? Ob die Henne suchen würde, kann ich dir nicht genau sagen.
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 13. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    hm, ne auch nicht, die knuspern sich alle was zurecht. Ist ja gleich Schlafenszeit :mukke:
     
  7. #6 Federmaus, 14. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Wie sagt man so schön "Aus Kinden werden Leute".

    Hast Du mittlerweile ausfindig gemacht welches Mädel das Ei gelegt hat ???

    Diese Eibeule ist sehr deutlich zu sehen. Auch merkst Du es an der hechelnden atmung und das sie ganz hoch auf einen Ast sitzen.
     
  8. #7 Tina Einbrodt, 14. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    nein, leider konnte ich die "Täterin" noch nicht ausfindig machen, wobei meine Vermutungen bereits bei Cherie und Tony liegen. Cherie weil sie so sehr auf Suche gegangen ist, nur sie ist erst sieben Monate alt. Tony weil sie hinten so eine Beule hatte aber nicht unterhalb sondern mehr oberhalb des Hinterteils, sah aus als hätte sie am Steißbein einen Puckel und der ist jetzt weg. Mal schauen, ob morgen noch mal was nachkommt...
    kurze Zeit vorher ist Tony auch total nervös oben auf der Voliere auf und ab gerannt ohne das ich sie davon ablenken konnte, das kam mir schon sehr merkwürdig vor.
     
  9. #8 bentotagirl, 15. Mai 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @Tina ich denke das es Tony war mit dem Ei.
    Genauso sieht eine Ei Beule aus.
    Wenn es Tony war kann man auch davon ausgehen das die Eier befruchtet sind.
     
  10. #9 Tina Einbrodt, 15. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Geht denn das so schnell? Sie ist doch erst am Mittwoch gekommen hat allerdings auch gleich am ersten Abend mit Chacky gep...
    nun ja, ob befruchtete oder nicht, hier bleiben keine Eier liegen...

    diesen Puckel hatte sie aber schon als sie herkam...
     
  11. #10 Sittichmama, 15. Mai 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Tina,

    da habe ich doch richtig gelegen, dass das Ei von Tony kommt.
     
  12. #11 Tina Einbrodt, 15. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    wie gesagt, ich weiß es nicht, vermute nur.
    Cherie ist ja noch ne bischen jung dafür und die anderen ...ich weiß nicht...
    werde heute aufpassen wie ein Luchs, falls noch mal eins nachkommt
    Vielleicht sollte ich mal austauschen um zu sehen wer sich drum kümmert?!?
     
  13. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ganz ehrlich, ich kann mir immernoch nicht vorstellen, dass es von Tony seien soll, glaube auch nicht dass sie sich drum kümmern würde, sollte es von ihr seien ! Bei mir hat sie nie Eier gelegt und in dem ganzen Umzugsstress, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sie so schnell damit angefangen haben soll ! :? :? :? Verwundert mich sehr !
    Und diese "Beule" hat Tony immer wenn sie entspannt sitzt, hat nichts mit Eibeule zu tuen ! :nene: Musste mal drauf achten !
     
  14. #13 Tina Einbrodt, 15. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ´hab ich, die ist da nicht mehr...:? :?
    ich versteh es ja auch nicht???
    Einfach mal abwarten, vielleicht erwische ich die "Täterin" ja noch,ggg

    sollte ich denn austauschen??
     
  15. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenns wirklich Tony war, würd ich das Ei einfach wegnehmen und abwarten !
     
  16. #15 Tina Einbrodt, 15. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    hab ich ja, ich dachte nur, wenn noch eins kommt...ach wir werden sehen...
     
  17. #16 Tina Einbrodt, 20. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ich habe die "Täterin" entlarft, es war wirklich Tony.
    Gestern morgen kam sie mir schon so komisch vor, etwas aufgeplustert, zickig und auch die Schwanzfedern ziemlich rangezogen, sodaß wieder dieser Puckel zu sehen war. Da dachte ich mir schon, das da was kommt. War dann aber doch nicht. Heute morgen aber als ich zum füttern rein bin, lag da ein runtergefallenes kaputtes Ei genau unter ihrem Lieblingsplatz dem Sitzseil das Steffi/Delphie mir mal anstatt Blumen mitgebracht hatte :D
     
  18. #17 dunnawetta, 20. Mai 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Tina,
    so wie es aussieht, ist Toni dann in der Tat mit Eierlegen dran. Wahrscheinlich werden in den nächsten Tagen noch mehr Eier kommen. Du hast Dich jetzt dazu entschlossen, die Eier wegzunehmen.Wenn die Geschichte nicht nach dem 5 spätestens 6 Ei aufhört, solltest Du drüber nachdenken, ihr einen Nistkasten hinzustellen und sie zumindest ein Gelege auf Plastikeiern machen zu lassen. Durchschnittlich hatten meine Mädels immer so 3-4 Eier pro Gelege. In Ausnahmefällen auch schon mal 5. Wenn also das 6 Ei kommt, kannst Du Dier ziemlich sicher sein, daß es Toni Ernst ist mit Eier legen, und Du sie im Interesse ihrer eigenen Gesundheit ein Gelege fertigmachen lassen, die Eier austauschen und brüten lassen solltest. Toni könnte sich sonst als Dauerlegerin entpuppen und das wäre entschieden schlechter, als sie brüten zu lassen.
    Bei mir ist Grünschnäbelchen gerade dabei ein Gelege voll zu machen (aktuell 3 Eier, für morgen wird das 4. erwartet). Weil Gewitterhexe dieses Jahr ärztlicherseits nicht brüten soll (zu dick, Probleme mit der Leber, wir sind zur Zeit vorsichtig am abspecken) und das auf Garantie Zirkus wird, wenn ein Paar in der Zimmervoli einen Kasten hat und das andere nicht, hab ich ihr einen extra Käfig mit Kasten hergerichtet, den sie auch benutzt und sehr leicht gegen Eindringlinge verteidigen kann (schließlich steht der Käfig neben der Voli, und der Kasten war schon interessant auch für Loisl und Gewitterhexe). Zur Zeit gibt es bei mir sehr viel Freiflug, so daß sich die Sittichwelt auf ca. 40 Quadratmeter verteilt und das Interesse an Grünschnabels Häuschen nicht mehr so groß ist, Grünschnabel kann weitgehend auch rein und raus und in die Voli wechseln, wie sie will.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  19. #18 Tina Einbrodt, 20. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ja, ich werde mal abwarten, denn großes Interesse hat sie nicht an ihren Eiern. Mal sehen was da noch kommt. Sollten es mehr werden, werde ich sie und Chacky aber in einen extra Käfig ins Büro stellen, denn wenn ich ihr einen Nistkasten in die Voli hänge, kommen unter Garantie meine anderen ja auch auf krumme Gedanken :k
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bisher werden die Eier ja nur von der Stange gelegt, daher mach Dir mal keine Sorgen. Erst, wenn die gelegten Eier in einer Ecke verteidigt werden, wird es ernst.
     
  22. #20 Tina Einbrodt, 20. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ernst hieße dann, Nistkasten und extrasetzten, richtig? natürlich mit Chacky
     
Thema:

Die Nymphies aus der Kindergarten Voli werden erwachsen

Die Seite wird geladen...

Die Nymphies aus der Kindergarten Voli werden erwachsen - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...