Die Omiliy mausert

Diskutiere Die Omiliy mausert im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, meine kleine dicke Omiliy mausert im Moment vor sich hin. Die Gute ist jetzt ca. 14 Jahre alt und ist etwas mitgenommen...

  1. #1 Schnuebbel, 7. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Hallo ihr Lieben,

    meine kleine dicke Omiliy mausert im Moment vor sich hin. Die Gute ist jetzt ca. 14 Jahre alt und ist etwas mitgenommen davon.

    Kann ich ihr ausser Vitacombex und tgl. Frischfutter was gutes tun?

    Ich hab zur Zeit echt Sorgen, das sie die Mauser zu sehr schwächt :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    du kannst die kleine keimfutter geben.
    Gurken sind auch gut, da dort viele notwendige Mineralien enthalten sind. auf ausreichend Kalk und Grit achten.
     
  4. #3 Blindfisch, 7. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... das ist nicht unbegründet - schließlich ist sie nicht mehr die Jüngste.

    Hab da mal was gelesen - wenn ich das wiederfinde, schreibe ich es Dir, o.k.???

    :0-
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    kannst ja auch hier rein schreiben ;) dann können wir alle davon lernen :0-
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 Schnuebbel, 8. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    *heul*

    Hallo :(

    der armen Omiliy gehts immer schlechter - sch****

    Ich vermute, das sie gestern im Laufe des Tages einen Schlaganfall hatte, sie sitzt nur noch auf einem Beinchen, dann das rechte nicht mehr belasten.
    Den rechten Flügel kann sie auch nicht mehr nutzen. Fliegen konnte sie ja noch nie gut, jetzt wird auch das klettern zur Qual.
    Ihr fällt das fressen und trinken schwer, weil sie sich einfach nicht halten kann :(

    Als Tierliebhaber stellt sich jetzt für mich die Frage, wie lange ich mir das mit angucke.
    Das "Problem" ist, das sie nicht unglücklich aussieht, auch nicht, als ob sie Schmerzen hätte.
    Aber ich sehe deutlich, das es ihr nicht gut geht.

    Ich denke, ich guck mir das noch 24 Stunden an, wenn sich bis dahin nicht etwas verbessert, dann werd ich sie wohl erlösen lassen müssen :heul:

    Sie ist jetzt fast 14 Jahre bei uns - mir blutet das Herz sie so zu sehen.
     
  7. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schnuebbel!
    Das tut mir wirklich leid für dich und die Kleine :traurig:
    Es ist immer schrecklich, wenn man vor so eine Frage gestellt wird. Man will ja auch nicht, dass die Vögel sich unnötig quälen.
    Warst du denn schon beim Tierarzt?
    Wenn nicht würde ich da schnell hin gehen, am besten noch Heute. Der kann dich dann ja beraten, was das Beste für deine "Alte" ist.
    Ich hoffe dass es ihr bald wieder besser geht!
     
  8. #7 Blindfisch, 8. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Schnuebbel,

    :traurig: laß Dich umarmen und trösten! :trost:
    Telefonier doch erstmal mit Deinem TA!
    Daß sich Deine Wellie-Dame nichts von ihrer Krankheit ansehen läßt, ist ja auch nicht ungewöhnlich. Schlaganfall - hmmmmm - oder Tumor?
    Es wäre doch nicht der erste kranke Wellie, den Du wieder erfolgreich hochpäppelst - also probiere es!
    Ansonsten drücken wir hier alle verfügbaren Daumen und Krallen!

    :0-
     
  9. #8 Schnuebbel, 8. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Danke euch für den Trost.

    Der Tierarzt kommt heute abend und schaut sich Omiliy an
    O-Ton am Telefon: "Jetzt macht uns die alte Dame nach so langer Zeit doch noch Kummer - es hört sich nach einem Schlaganfall an"

    Ich hab zwar das Gefühl, das sie nicht mehr ganz so hilflos ist wie heute morgen, trotzdem ist sie sichtlich mitgenommen :(

    Immerhin hat sie bissl was von ihrer geliebten Möhre gefressen.

    Den Käfig haben wir etwas umdekoriert, so das sie leichter und sicherer an alles dran kann und sich zur Not, wenn ihr das sitzen zu anstrengend wird, auch mal auf den Bauch legen kann.

    Och mensch - ausgerechnet die Omiliy (aber das würd ich wohl bei jedem Piepser sagen)
     
  10. #9 Schnuebbel, 9. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    *puh* kein Schlaganfall

    Hallo,

    Tierarzt hat sich die Omiliy angeguckt und meinte, es wäre kein Schlaganfall, wir waren alle (samt Tierarzt) sehr erleichtert.

    Diagnose: Extreme Mauser und wahrscheinlich ein Sturz, bei dem sie auf die rechte Seite gefallen, oder irgendwo vor gedonnert ist.

    Die Mauser nimmt sie wirklich extrem mit, Omiliy ist ja eh ein Kandidat mit wenig Federn (unter den Flügeln ist sie nackt) und sie hat schon ewig nicht mehr gemausert, schon Jahre. Mal hier und da ein Federchen verloren, aber halt keine richtige Mauser.

    Und jetzt legt sie richtig los, sogar unter den Flügeln spriessen die Federn 8o die arme... neben der Anstrengung muss das ja auch jucken wie Sau.

    Für das Füsschen können wir nichts tun, weiter beobachten ob es besser wird. Gebrochen ist jedenfalls nichts.

    Ansonsten müssen wir hoffen das (O-Ton Tierarzt) "Die alte Dame den Marathon übersteht".

    Er hat uns nochmal ein Pulver zur Vitamin- und Mineralienversorgung gegeben, ansonsten meinte er, ich soll den Freiflug mal ein paar Tage bleiben lassen damit sie mehr Ruhe hat. Am Wochenende könnte sie wieder raus, aber halt nicht stundenlang. Sie soll Wärme kriegen und über Ernährung könnte er mir eh nix mehr erzählen.

    Nun gilt es also abzuwarten *seufz* ich hoffe, wir schaffen das.
    Meine arme olle Dicke.
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    dann wollen wir mal alle die Daumen halten, das es wieder wird. Sie hat ja auch schon ein erlauchtes Alter, jetzt blos darauf achten das sie keinen Luftzug mit bekommt. :trost:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Marcel

    Marcel Guest

    Ich drück dir und der Omily auch die Daumen und hoffe daß es ihr bald wieder besser geht! :trost:
    Das find ich ja super daß der TA auch "Hausbesuche" macht. :zustimm:
     
  14. #12 Blindfisch, 9. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Schnuebbel,

    *mitfreu* :) na - das hört sich doch schon viiiiiel besser an, oder?:)

    Wir drücken Euch weiterhin alle Daumen und Krallen und hoffen, daß sie sich schnell erholt!

    :0-
     
Thema:

Die Omiliy mausert

Die Seite wird geladen...

Die Omiliy mausert - Ähnliche Themen

  1. Fiedi mausert seit Ende Februar

    Fiedi mausert seit Ende Februar: Ich habe mir im Oktober 2015 einen neuen Fiedi vom Züchter geholt, er trägt einen roten Ring... Er war noch sehr jung und hat bei Abholung noch...
  2. Kanarienhenne mausert stark

    Kanarienhenne mausert stark: Hallo, nachdem meine Henne die Mauser im Herbst gut überstanden hat, ging es vor einigen Wochen wieder los. Erst nur ganz wenig am Hals / Kopf, so...
  3. alter Mozambiquegirlitz mausert ohne Ende

    alter Mozambiquegirlitz mausert ohne Ende: Hallo! Vielleicht hat jemand eine Idee, die ich noch aufgreifen könnte: Mein Mozambiquemännchen ist ca.15 Jahre und mausert nun schon seit...
  4. ... mausert und ist sehr ruhig

    ... mausert und ist sehr ruhig: Hallo, ich wollte mal fragen, ob es normal ist, dass Pitti, der sonst immerzu unterwegs ist & pausenlos singt, nun so ruhig da sitzt. Er hat...