Die Reise hat sich gelohnt - auf gutes Zusammenleben!

Diskutiere Die Reise hat sich gelohnt - auf gutes Zusammenleben! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; War gestern bei einem Züchter in Chemnitz und habe mir meinen neuen Mitbewohner abgeholt. War direkt ein Vogelzüchter mit Volieren noch und...

  1. barend

    barend Guest

    War gestern bei einem Züchter in Chemnitz und habe mir meinen neuen Mitbewohner abgeholt. War direkt ein Vogelzüchter mit Volieren noch und nöcher, wobei er, wie ich es zumindest mitbekommen habe, hauptsächlich Sittiche züchtet. Deswegen hat er auch noch 2 Graupapageien, mit denen er züchtet (zwei wirklich schöne, gesunde Tiere 8o ). Leider, so hat er mir erzählt, hat er seit gut neun Jahren das Problem, das die Eltern nach ungefähr einem Monat aufhören sich um die Jungtiere zu kümmern. Deswegen hat er extra eine kleine Kamera in der Nisthöhle angebracht, um den Brutabbruch genau mitzubekommen. Draum ist es auch eine HZ. Der "Kleine" den er dieses Jahr hat, stammt vom Mai und sass noch mit bei seinen Eltern. Nachdem wir uns nochmal lang und breit über wirklich grundlegende Dinge (Haltung, Voliere, Ernährung) unterhalten hatten und wir beide Vertrauen zueinander gefasst hatten, habe ich beschlossen den Grauen mitzunehmen. Leider hatte er noch nicht das Geschlecht bestimmt, so dass er mir freundlicherweise gleich eine Schwanzfeder herausgezogen hat. (ich glaub nicht das ich das gekonnt hätte :nene: ). Werde sie auch morgen gleich losschicken, damit ich so schnell wie möglich einen Partnervogel besorgen kann. Er freut sich bestimmt.
    Habe ihn das gestern abend gleich in seinen Käfig gesetzt, wo er dann auch ziemlich schnell eingeschlummert ist...die fahrt war wohl doch ziemlich anstrengend.
    Nun sitzt er pudelwohl auf seiner Stange frisst, pfeifft und brabbelt permanent vor sich hin ;)
    Aber manchmal geht er auf den Boden und kratzt wie hypnotisiert mit seinen Beinchen in einer Ecke. Ist das normal????
    Versuche auch bald mal ein Foto von ihm reinzustellen.
    Jedenfalls vielen Dank, für alle nützlichen Infos, die ich im Laufe der Zeit hier aus diesem Forum gesammelt habe. So denke ich, wird es "mein Geier" (daran muss ich mich erstmal gewöhnen ;) ) gut bei mir haben.

    ahoi,
    barend :0-
     
  2. #2 Sybille, 13.10.2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Barend,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem "Geier"! :freude:
    Ja, das ist normal. Diese Verhalten zeigen vorzugsweise Babys und es gibt sich mit der Zeit. Musst dir also deshalb keine Gedanken oder Sorgen machen. ;)
    Darauf freue ich mich schon, denn ich sehe so gerne Graubabybilder. ;)
    Der Kleine hat sicherlich schon einen grauen Augenring, also nicht mehr die tiefschwarzen Babyknopfaugen?
    Viel Spaß mit dem Baby!
     
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Barend,

    na dann gratuliere ich doch ganz, ganz herzlich zum "Baby-Geierchen" :prima: .

    Ich freu mich schon auf die ersten Fotos...... :0-
     
  4. #4 RieJac01, 14.10.2004
    RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Baby

    Hallo,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs! Wie heißt er/sie denn??
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi Barend,

    auch von mir einen Glückwunsch zum Mitbewohner:)
    Genau! Willst du uns den Namen etwa vorenthalten?;)
     
  6. barend

    barend Guest

    Will ihm erst einen Namen geben, wenn ich genau weiß, was für ein Geschlecht er hat (also erst nach dem DNA-Test). Sonst haut es am Ende nicht hin und ich verstümmel seine wahre Identität. ;)

    Gruß barend
     
  7. #7 chicolina, 15.10.2004
    chicolina

    chicolina Guest

    Am Boden sitzen und scharren

    Hallo Barend,

    dieses Verhalten kenn ich auch das machen manche von Iris(Graupis)
    Denn ihre Xaverline die Henne legt und brütet immer am Boden. Und da ist sie immer am graben und scharren. Das machen die Kleinen dann auch manchmal.

    Die Cora die Muckel erst kürzlich bekommen hat, ist im Juni geschlüpft und hat das bei Iris auch immer gemacht. Der Pico allerdings nicht.
     
Thema:

Die Reise hat sich gelohnt - auf gutes Zusammenleben!

Die Seite wird geladen...

Die Reise hat sich gelohnt - auf gutes Zusammenleben! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Indienreisenden

    Hilfe für Indienreisenden: Hallo, auf meiner Rundreise durch Indien hab ich noch andere unbekannte Vögel gesehen, deren Identifizierung mir eine große Hilfe wäre :)...
  2. reggio emilia vogelausstellung wer kennt die preise

    reggio emilia vogelausstellung wer kennt die preise: Hallo was kosten stieglitze oder kanarie da unten b.z wasserschläger und rot- mosaik durchschnittlich oder weise stieglitz kleine art mit roter maske
  3. Vögle reißen sich die Federn aus. (Alex + Welli)

    Vögle reißen sich die Federn aus. (Alex + Welli): Hallo ich habe da mal eine Frage da ich dies in letzter Zeit bei meinen Sittichen beobachtet habe. Also als erstes ich habe einen...
  4. Trebonsko – Naturraum um die südböhmische Stadt Trebon - eine Reise wert?

    Trebonsko – Naturraum um die südböhmische Stadt Trebon - eine Reise wert?: Hallo! Ich habe mal eine Frage. In einer Naturdoku ging es um die Tierwelt von Trebonsko – Naturraum um die südböhmische Stadt Trebon. War...
  5. Dompfaffmutationen-wie sind zur Zeit die Preise?

    Dompfaffmutationen-wie sind zur Zeit die Preise?: :dance: Könnt Ihr mir mal die ca. Preise nennnen für folgende Dompfaffmutationen: 1. Hahn in Braunpastell 2. Henne in Braunpastell 3. Hahn in...