Die richtige Fütterung bei der "großen" Mauser (Nymphen)

Diskutiere Die richtige Fütterung bei der "großen" Mauser (Nymphen) im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habt ihr besondere Tips oder Rezepte? Mein vier nicht-brütenden Nymphen sind nämlich gerade am mausern wie verrückt, d. h. sie haben sogar die...

  1. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Habt ihr besondere Tips oder Rezepte?

    Mein vier nicht-brütenden Nymphen sind nämlich gerade am mausern wie verrückt, d. h. sie haben sogar die langen Schwanzferdern "weggeworfen" etc.

    Ich freue mich auf viele Meinungen!

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 18. Mai 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Nun, ich würde sagen daß da entweder AviConcept oder Korvimin übers Futter muß.

    Andere Körner oder so was ist da nicht erforderlich, nur der Mineralstoffhaushalt muß aufgefüllt werden. Dazu gehört natürlich auch Vogelgrit und eventuell Sepiaschale. Also alles was Spurenelemente und Kalzium und Mineralstoffe enthält.
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Vielen Dank für die Antwort!

    Sepiaschalen, Kalksteine, Merkls Mineralmenü und Bogena Vogelmineralien haben sie immer zur freien Verfügung - einmal die Woche bekommen sie zusätzlich Nekton MSA über das Keimfutter.

    Wo bekomme ich denn AviConcept bzw. Korvimin?

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  5. #4 Federmaus, 19. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dunja :0-

    Das bekommst Du vom TA.

    Aber wenn Du sowieso schon Nekton MSA verwendest würde ich eines weg lassen. Nicht das es zuviele Vitamine werden.
    Bis die Mauser abgeschlossen ist tägl. die Vitamine geben.

    Gut ist jetzt auch Keimfutter. Du kannst auch etwas Kieselerde über das Futter geben.
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Heidis Tip mit der Kieselerde kann ich wärmstens empfehlen.
    Unsere Maja verlor i letzten Jahr mehrmals hintereinander die Schwungfedern, kaum waren sie auf die Hälfte gewachsen, fielen sie auch schon wiedr aus.
    Nach zweimonatiger Kieselerde Gabe hatte sie wieder ein Top-Gefieder.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Erstmal danke für die Tips - Kieselerde fressen meine Feinschmecker leider nicht.

    Keimfutter bekommen sie einmal die Woche - muß ich das jetzt öfter geben, oder reicht das?

    Wenn ich das Nekton MSA täglich gebe, wie oft sollte ich dann zusätzlich Nekton Bio geben (habe ich vergessen aufzuführen)? Oder sollte ich das Nekton Bio dann weglassen - zuviel möchte ich ja auch nicht geben.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  9. #7 Federmaus, 19. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dunja :0-

    Die Kieselerde einfach über das Körnerfutter streuen. Da bleibt dann schon was hängen was sie aufnehmen

    Nekton MSA und BIo hört sich für mich unterschiedlich an. Das eine Mineralien das andere Vit. und Eißeiß. Ich denke das kannst Du Gleichzeitig geben.
     
Thema: Die richtige Fütterung bei der "großen" Mauser (Nymphen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphenfutter bei mauser

Die Seite wird geladen...

Die richtige Fütterung bei der "großen" Mauser (Nymphen) - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....