Die Strafe kann nicht hart genug sein

Diskutiere Die Strafe kann nicht hart genug sein im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Qual der gefangenen Wildvögel. Am Dienstag in unserer Zeitung HAZ gelesen. Wie viele sind schon verendet? Dieser Verbrecher muss zum Glück für...

  1. #1 SamantaJosefine, 11.11.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.988
    Zustimmungen:
    8.033
    Ort:
    30853
    Die Qual der gefangenen Wildvögel.
    Am Dienstag in unserer Zeitung HAZ gelesen. Wie viele sind schon verendet? Dieser Verbrecher muss zum Glück für 3 Jahre hinter Gitter, ich bin überzeugt, andere machen weiter.
    Den Anhang IMG_7618.JPG betrachten
     
    Max78 gefällt das.
  2. #2 1941heinrich, 11.11.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.855
    Zustimmungen:
    4.093
    Ort:
    Wagenfeld
    3 Jahre Strafe ist viel zu wenig. Es gibt garnicht mehr so viele von diesen wunderschönen Vögeln. Dieser herrliche Gesang ist so wundervoll u.kaum zu beschreiben
     
    owl, Max78, Lewana und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 taubeTaube321, 11.11.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Wieder einmal etwas, wo ich einfach sprachlos bin :nene:.
    Auf jeden Fall mehr, und eine saftige Geldstrafe noch dazu!
     
    owl, Lewana, Charlette und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 SamantaJosefine, 11.11.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.988
    Zustimmungen:
    8.033
    Ort:
    30853
    Es ist ja so, dass man sich mit einer Geldstrafe aus der Verantwortung kaufen kann, meistens und wphl auch in diesem Fall werden ja entweder oder vom Gericht entschieden.
    Er hat die Tiere auf einem Feld mit Distelpflanzen angelockt, dort hat er die Leimruten befestigt, sie haben den Samen der Disteln fressen wollen. Er hat sie geködert, einige sind mit dem Hals an dem Leim hängen geblieben und jämmerlich verendet.
    Es ist grauenvoll und nie im Leben kann ich so etwas nachvollziehen.
     
    owl und Max78 gefällt das.
  5. Lewana

    Lewana Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.05.2020
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Wesseling - zwischen Köln und Bonn
    Ich auch nicht, und ich stimme Heinrich völlig zu, drei Jahre sind viel zu wenig für so jemanden.
     
    owl, SamantaJosefine und taubeTaube321 gefällt das.
  6. #6 Munia maja, 12.11.2022
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.550
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Bayern
    Na hoffentlich muss er wirklich drei Jahre dafür ins Gefängnis und bekommt nicht nur Bewährung. Mich wundert es, dass die Strafe so hoch ausfällt - Tierquälereien werden oft nur als Bagatellfälle behandelt und die Tierquäler kommen mit relativ milden Strafen davon.
     
    SamantaJosefine und owl gefällt das.
Thema:

Die Strafe kann nicht hart genug sein

Die Seite wird geladen...

Die Strafe kann nicht hart genug sein - Ähnliche Themen

  1. Die Zucht 2023

    Die Zucht 2023: Ein neues Zuchtjahr beginnt und ich möchte den Anfang machen und ein Zuchtpaar einstellen. Die Vorbereitung beginnt und die Hähne werden einzeln...
  2. Wo sind nur die ganzen Gartenvögel hin ?

    Wo sind nur die ganzen Gartenvögel hin ?: Ja, es ist ruhig geworden im Garten. Noch vor wenigen Tagen haben die Vögel, insbesondere die Amseln, mir das Futter fast aus der Hand gefressen....
  3. Hat jemand die Montana Sydney xxl 2 Voliere

    Hat jemand die Montana Sydney xxl 2 Voliere: Moin Ich hoffe jemand hat die Montana Sydney xxl 2 Voliere bei sich stehen und ist so liebevoll und beantwortet mir eine kleine Frage :) Mir geht...
  4. Könnte dies ein Blaumerlen Weibchen sein?

    Könnte dies ein Blaumerlen Weibchen sein?: Hallo zusammen, ich hab auf Menorca, bei Torre d’en Galmés am 09.09.2012 dieses Bild gemacht. Könnte es sich hier um ein Blaumerlen Weibchen...
  5. Sind diese Pflanzen für Kanarienvögel ungiftig?

    Sind diese Pflanzen für Kanarienvögel ungiftig?: Ich habe ein paar Zimmerpflanzen und halte seit kurzem Kanarienvögel. Darunter auf jeden Fall einen Drachenbaum, Glückskastanie und einige Kräuter...