Die Suche nach dem passenden Vögelchen...

Diskutiere Die Suche nach dem passenden Vögelchen... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu Leute :) Ja, ich weiß, lang nix mehr von mir gehört ;) Ich komme mal gleich auf den Punkt: Ich möchte mir wieder ein Paar Vögelchen...

  1. Trixi

    Trixi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29640 Schneverdingen
    Huhu Leute :)

    Ja, ich weiß, lang nix mehr von mir gehört ;)

    Ich komme mal gleich auf den Punkt: Ich möchte mir wieder ein Paar Vögelchen anschaffen. Und nun brauche ich eure Hilfe, um die passende Art zu finden.

    Zur Erklärung: Ich hatte bisher Kanarienvögel und Wellensittiche. Allerdings hatte ich leider etwas Pech. Bei den Kanaren hatte ich einen geschenkt bekommen (aus der Tierhandlung), der eine Krankheit mitgeschleppt hat, sodass beide Tiere verstarben. Und bei den Wellensittichen wurden 2 geklaut, einer ist durch eine Erkältung umgekommen (der Käfig war beweglich und der Zeitungsjunge hat ihn bei strömendem Regen unterm Terassendach hervor gestellt -.-) und der übrige ging dann in die große Voliere von meinem Onkel.

    An sich bin ich ein großer Papageien-Fan. Einer seits wegen ihrer Farben anderer seit aber auch, wegen ihrer Art. Deshalb hoffe ich jetzt auch, dass ihr mir eine Papageien-Art empfehlen könnt, die zu mir und meiner Familie passt. Wenn ihr aber meine Beschreibung lest und euch eine Art einer anderen Ordnung einfällt, die super passen würde, könnt ihr die natürlich auch empfehlen, ich bin da grundsätzlich offen :)

    Zu den allgemeinen Haltungsbedingungen:
    Ich möchte mir, wie oben schon genannt ein Pärchen holen, allerdings nicht züchten. Falls ich es aber doch mal wollen sollte, werde ich mir zwei holen, die nicht verwandt sind. Der Käfig wird Marke Eigenbau sein. Grundsätzlich 2 Meter Länge, könnten aber auch 2,50 werden. Höhe und breite ist offen, wird aber wohl nicht mehr sein, als die Länge. Neben dem Käfig würden sie täglich Freiflug bekommen bzw. evtl. sogar wenn sie sich eingewöhnt haben und ich weiß,w o sie am meisten hinmachen, auch dauerhaft, frei fliegen. Allerdings nur in meinem 4x5m Zimmer.

    Was die Umwelt angeht, ist es nicht so wichtig, wie laut die Tiere an sich sind, sondern eher, dass sie selber eine Laute Umgebung abkönnen, da meine eine Schwester und mein Vater Trompete spielen und meine andere kleine Schwester gerade einmal 5 ist und entsprechend laut werden kann. Bei uns kommt man sich manchmal vor wie im Irrenhaus und das sollten sie halt abkönnen. Außerdem wäre es gut, wenn es sie nicht stören würde, wenn sie manchmal Vormittags im Keller stehen, da meine Mutter jede 2. Woche Nachtdienst hat und dann natürlich nicht geweckt werden sollte. Wir haben auch eine Heizung im Keller, es ist halt nur nicht so hell. Man merkt, es sollten keine Sensibelchen sein ;)

    Meine persönlichen Ansprüche sind denke ich nicht allzu groß. Es sollte eine Art sein, die nicht unbedingt den Ruf hat, unzähmbar zu sein, wobei ich auch mit so einer Art sicher klar kommen würde, ich hab da n Händchen für. Sprechen können müssen sie auch nicht, da ich denke, dass es das bei der Größe nicht gibt? Wenn doch, schlagt sie gerne vor ;) Farbe an sich ist egal, mir ist der Charakter wichtig. Es sollten muntere Tiere sein, die einen hohen Forscherdrang haben und intelligent sind. Und keine Sorge, bei mir werden intelligente Tiere nicht unterfordert. Mein Pferd ist ja auch einer von dieser Sorte :D

    So wenn ihr noch Fragen habt, fragt sie gerne, ansonsten freue ich mich über eure Empfehlungen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Die Suche nach dem passenden Vögelchen...