Die vier "NEUEN"

Diskutiere Die vier "NEUEN" im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; Hallöchen, hier ein paar Foto´s von meinen vier...:dance: Liebe grüße Annette

  1. #1 Annette1968, 28. Dezember 2008
    Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallöchen,

    hier ein paar Foto´s von meinen vier...:dance:

    Liebe grüße
    Annette
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    Schöne Rosenköpchen!
    Grüße
    Miky1919
     
  4. #3 Annette1968, 28. Dezember 2008
    Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Danke,deine Kanarien sind aber auch ganz schön süss(hab´schon gesehen).:zwinker:
    LG
    Annette
     
  5. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    Hasdu schon mal Nachwuchs von dem gechabt?
     
  6. #5 dragonheart, 28. Dezember 2008
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    darf sie doch gar nicht ohne zuchtgenehmigung!

    hübsche pieper übrigens :)
     
  7. #6 vogelfreund89, 28. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    ich würde mal sagen das sind pfirsichköpfchen:+klugsche
     
  8. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    Oh,das wuste nicht,
    Ein Zuchtgenehmigung zu bekommen ist keine große sache,gehen Sie zu Kreisveraltung und beantragen,kostet das ganze nur 20eur.
     
  9. #8 dragonheart, 28. Dezember 2008
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    so einfach wie du denkst, ist das nicht

    Zitat:
    Wo und wie bekommt man diese Genehmigung?
    Um die Zuchterlaubnis zu erhalten müssen Sie eine Sachkundepprüfung ablegen. Die Genehmigung wird - je nach Bundesland - beim Ordnungsamt oder beim Veterinäramt beantragt. Der Amts-Tierarzt kommt zu einem vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause, um sich die Räumlichkeiten anzusehen und Ihr Wissen über die Haltung und Zucht zu testen. Außerdem benötigen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis.

    Quelle: http://www.sittich-info.de/?/forum/
     
  10. #9 Annette1968, 28. Dezember 2008
    Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallöchen,

    die olivfarbene ist ein halber Rosenkopf und ich kann leider keine jungen haben ,weil ich kein Genehmigung hab´.
    Das Führungszeugnis ist ja kein Problem ,aber alles andere ,ich glaube dafür weiß ich zu wenig.
    Zumindest noch.

    Liebe Grüße
    Annette
     
  11. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    ja,bei uns ist das alles in Kreis verwaltung,das stimt der Tierarzt kommt nachhause schauen ob die möglichkeiten für den zucht da sind,Sie brauchte ein Raum oder Voliere für Zucht und ein extra raum für Kranke tiere wie (Psitakoss)
    Ob man noch das Führungszeugnis braucht,das weis nicht mehr das schon vor gutem jahren.
     
  12. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    und das ist noch nicht alles,wenn Sie das Zuchtgenehmigung bekommen.
    (bekommen Sie das Original und Duplikat für einen ausgesuchten Verein)
    Zum beispiel;AZ-jahres betrag 36eur. mit monatlichen Vogel Nachrichten.
    oder DKB -jahres betrag 60eur.
    Die Ringe kosten natürlich extra.
    Rosenköpchen Ring Größe:4,5mm
     
  13. Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Ja schade, an dem extra Raum wird´s dann auf jeden Fall scheitern.
    Aber wir haben auch so viel Spass zusammen:trost:
    LG
    Annette
     
  14. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    du köntes ein Keller als Krankenraum nennen,das reicht auch,einmal junge Züchten ist eine wunderschöne sache,das macht viel Spass!
    Versuches
     
  15. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Anette,
    mir gefallen deine Bilder und Agas auch.

    Eine Zuchtgenehmigung ist wie schon geschrieben mit einer Prüfung durch einen Amtstierarzt und Wohnungsbeschau verbunden. Ein Quarantäneraum muss vorhanden sein, in diesem muss Strom und Wasser vorhandensein. Der Raum soll außerhalb der Wohnung sein.

    Die Kosten für einen Zuchtgenehmigung sind unterschiedlich. Von ca. 20 - über 100,-€ schwanken da die Preise.

    Aber damit ist es ja nicht alleine getan. Man braucht dann Ringe, ein Nachweisbuch/Zuchtbuch, man braucht Nistkästen, spezielles Futter und Mineralien, die Jungen brauchen später gegengeschlechtliche, blutsfremde Partner, deshalb braucht man dann eine noch größere Voli, usw,usw,usw.
    DNA-Tests sind wichtig damit man das Geschlecht weis. Alles zusammen ist mit viel Mühe und Kosten verbunden. Wenn man denn einfach mal so aus Lust und Laune ein paar Junge haben will.

    LG
    Christine
     
  16. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    nein da muss ich widersprechen. Man muss nicht Mitglied in einem Verein werden um Ringe bestellen zu können.

    LG
    Christine
     
  17. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    Jedes Hobby ist mit kosten verbunden,das DNA braucht man nicht machen,diesse vögel kansdu selbst unterscheiden nach dem geschlecht!
     
  18. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    das stimt,aber wenn die schon alles investierem möchte,dan gut ist ein eigenes Züchter Nr.zuhaben!
     
  19. Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Ja klar,ich verstehe und für einmal ist der Aufwand dann wirklich zu hoch , obwohl ich es meinen Aga´s zu gerne mal gönnen würde.

    LG
    Annette
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goldpilz111, 28. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2008
    goldpilz111

    goldpilz111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32791 Lage
    Hallo,
    rein äusserlich kann man sie leider nicht unterscheiden!:nene:
    Wir machen immer den sogennanten Beckentest, bei dem der Abstand der Beckenknochen abgetastet wird, ist aber keine 100% Sicherheit!!!:nene:
    Wenn man es genau wissen will kommt man um einen DNA Test nicht herum, kostet ca. 15 € pro Vogel und dem Vogel kostet es eine Feder...:zwinker:
    Wir haben bei uns übrigens als Quarantäneraum damals unser Gästebad angegeben...war kein Problem, da gefliest, abgeschlossen und weit weg von den anderen...
    Dienstag sind bei uns die 5 Jahre wieder um (Zuchtgenehmigungen sind immer begrenzt!) und unser Amtsveterinär kommt uns wieder besuchen...obwohl man ja nichts zu befürchten hat ist man trotzdem immer ein wenig aufgeregt :traurig::D unsere Piepser haben ja auch eine Agavilla im Garten wo noch doppelt so viele reinpassen würden:D
    Drückt mal die Daumen...
     
  22. #20 spatzel, 28. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Miky,
    du, ich glaube wir reden hier von unterschiedlichen Tieren. Oder kann es sein das du von Agaporniden nicht viel weist?

    Es gibt unter den Agaarten nur 2 Arten denen man das Geschlecht am Gefieder ansehen kann. Bei den anderen Arten sind sich selbst die besten Züchter nicht sicher, wenn es um das Geschlecht geht.

    Gruss
     
Thema:

Die vier "NEUEN"

Die Seite wird geladen...

Die vier "NEUEN" - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?

    Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?: Hallo. Muss man bei Kanarien Vögel die Krallen schneiden?
  2. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  3. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  4. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  5. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...