Die vier "NEUEN"

Diskutiere Die vier "NEUEN" im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; eigentlich gibt es 3. taranta, grauköpfchen und orangenköpfchen

  1. #21 vogelfreund89, 28. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    eigentlich gibt es 3.

    taranta, grauköpfchen und orangenköpfchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl

    Ja klar...:achja:
    immer denke ich nicht an die Orangeköpfchen. Dabei sind die doch auch superhübsch.

    LG
    Christine
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Klar drücke ich dir die Daumen. Aber es wird schon alles gut gehen.:zwinker:

    LG
    Christine
     
  5. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    ich habe die Vögel :Rosenköpchen viele jahre Selbst Gezüchtet,man kann die am Beckenknochen unterscheiden!!!!!!!!!!!!
     
  6. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    Sie können alle zusamen in der Voliere halten aber nicht in Brutzeit!
     
  7. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Das halten aber viele für eine nicht sichere Sache. Und wenn du hier mal einen Weile liest, wirst du sehen wie oft es dadurch schon zu Umverpaarungen kommen musste.

    LG
    Christine
     
  8. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    ähhm,
    mein Daumendrücken für goldpilz hat nichts mit Voliere oder Brutzeit zu tun. Es bezog sich auf den Besuch des ATA. :zwinker:

    LG
     
  9. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    da hasdu recht,es ist schwer bei jung Vögel,bei alten habe mich noch nie vertan.
    Wenn das nicht jeder kann ,dan lieber Feder einschiken
     
  10. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Miky,
    ich habe meine in der Brutzeit zusammen in einer großen Voli.
    Hat gut geklappt, bei mir. Muss aber micht immer gut gehen, da hast du recht.

    LG
     
  11. Miky1919

    Miky1919 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lippspringe
    Wenn die Voliere groß genug ist und gibtes viele Kasten,dan klapt alles gut,aber auch nicht immer.
     
  12. goldpilz111

    goldpilz111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32791 Lage
    bei mir brüten auch immer alle zusammen...nur 2 hennen muss ich immer rausnehmen, da sie sehr dominant sind und immer gleich mehrere Kästen für sich beanspruchen und das führt immer zu blutigen Beissereien...
    ansonsten gilt ja auch die Regel :immer mehr Kästen als Paare aufhängen...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja, man braucht viel Platz und eine gute Beobachtungsgabe um eventuell einzugreifen, wenn nötig.

    Aber wir sollten die Diskusion hier nun beenden. Wir sind ja in der Fotoecke.

    LG
    Christine
     
  15. Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    War aber sehr interessant.
    Danke und noch viele Grüße an euch ALLE.
    Gute Nacht.
    Annette
     
Thema:

Die vier "NEUEN"

Die Seite wird geladen...

Die vier "NEUEN" - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...