diese näpfe gesucht

Diskutiere diese näpfe gesucht im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ich bin auf der suche nach diesen futternäpfen! sie wurden mal von der firma Lösenbeck in Iserlohn hergestellt. scheinbar gibts die...

  1. #1 johanna, 21.10.2004
    johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich bin auf der suche nach diesen futternäpfen! sie wurden mal von der firma Lösenbeck in Iserlohn hergestellt. scheinbar gibts die firma aber nicht mehr. aber IRGENDWOHER müssendie vom Loro Parque ihr beziehen, denn sie benutzen ebenfalls diese näpfe.

    die näpfe sind absolut "papageien"sicher ;-))

    kann mir einer helfen??
     

    Anhänge:

  2. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Jo,

    solche hatte ich auch, als ich noch Graue hatte. Und meine Lea hat sich einen Spaß daraus gemacht, die Klammer runterzudrücken und den Napf auszhaken - kein Problem, wenn die Klammer nicht mehr ganz neu war!

    Hier kann man solche Näpfe und auch Ersatzklammern bekommen.
     
  3. #3 johanna, 21.10.2004
    johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    dankeschön

    nabend Dagmar,

    mmmmmhhhh... doch nicht sooo "papa"sicher, wie ich dachte ;-)) meine sind jedenfalls noch nicht dahintergekommen - sind eben "schwerfällige" amas und rostkappen :idee:

    danke für den link - hab eeewig gesucht.
     
  4. #4 Gruenergrisu, 21.10.2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    in einer unserer Innenvolieren sind auch diese Systeme montiert. Ich bin damit aber nicht wirklich zufrieden. Die Federn sind sehr scharfkantig und brechen spätestens nach 4-5 Monaten wegen Materialermüdung. Am Anfang sind sie so sehr gespannt, dass man 2 Hände braucht, um den Napf zu befestigen, später lockern sie sich so, dass 1 Napf mit darauf sitzendem Vogel mal nach unten gesaust ist. Die Ersatzplatten sind unverhältnismäßig teuer. Ich suche jetzt schon nach einer Alternative, bei der ich die Wendeplatte weiternutzen kann. Eigentlich müßte es nur eine Art Schienensystem sein, in das man die Bügel des Napfes einhängen kann.
    Wenn ich bei der vorletzten Ersatzplatte angekommen bin, werde ich einen Metallbauer oder Volierenbauer um neue Ideen angehen.
    Grüße
     
  5. #5 NicoleJ, 21.10.2004
    NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Wären diese Näpfe nicht eine Alternative? Ich komme damit gut zurecht.
     
  6. Logo

    Logo Guest

    Genau diese Näpfe habe ich auch. Die Halteplatte ist noch etwas größer als bei deinem ersten Bild.
    Bei uns funktioniert es sehr gut, obwohl lora immer versucht die Näpfe rauszuhebeln. Aber dazu müßte sie das gleichmäßig machen und nicht immer verkanten. :D

    Eine Klammer gibt es hinten auch, aber die benutzte ich gar nicht. Also falls jemand 3 Klammern braucht, kann er sich ruhig bei mir melden.

    Lg Heike
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24.09.2001
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Der einzige Vorteil, sie sehen sehr gut aus...

    Hallo Johanna,
    ich hatte in einer Voliere (die viel zu teuer bezahlt war - möchte jemand den Hersteller wissen, wo man keine Volieren kaufen sollte :D ) diese Näpfe, habe sie jetzt aber ausgetauscht, weils mir zu riskant war.
    Die Federn waren zu scharfkantig und ich hatte dauernd Angst, daß mir die schweren Näpfe nach unten sausen würden, weil die Federn so schnell ausgeleiert waren. Sie sehen zwar schön aus, aber das wars mir nicht wert! Ich hätte sie alle übrig.
    Ich kann nur davon abraten, wenn Du aber trotzdem Interesse hast, ich hätte sechs Stück übrig. drei sind ganz neu, waren nur einmal in der Geschirrspülmaschine und drei gebraucht, aber natürlich 1 a . Ich brauche sie nicht, Du könntest sie gerne haben. Du müsstest in diesem Falle nur das Porto übernehmen... - oder wer auch immer sie brauchen kann....

    Liebe Grüße
     
  8. #8 johanna, 22.10.2004
    johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für eure meinungen, aber ihr bringt mich da in "schwulitäten" ;)

    ich hab die näpfe samt den halterungen seit 13 jahren und die federn fangen jetzt erst an, zu leiern. evtl sind die neueren nicht so stabil gebaut? eigentlich bin ich sehr zufrieden gewesen.

    @ Nicole: ich blick´s nicht so recht, WIE dieses näpfe halten - halten sie auch an den querstreben der rollvolieren? auch wenn die streben weiter auseinander sind?

    @Ajnar: danke für dein angebot - ich laß es mir nochmal durch den kopf gehen und gebe dir meine adress per pn, o.k?
     
  9. #9 Alfred Klein, 22.10.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.470
    Zustimmungen:
    2.085
    Ort:
    66... Saarland
    Zu diesen Näpfen gibts noch eine Halteplatte welche an der Voliere mittels zwei Schrauben befestigt wird. Habe diese Näpfe auch. Die Halteplatte paßt auf jedes Gitter, egal ob großer oder kleiner Abstand.
    Und jetzt kommt das aber.
    Die Schrauben sind mit Flügelmuttern damit man sie leicht festmachen kann. Meine Geier haben es jedoch schon geschafft die Flügelmuttern abzudrehen als sie Freiflug hatten. Mußte andere Muttern besorgen, normale, und die dran machen. Das bekommen sie nicht mehr auf.
    Einer der Geier hat sich auch schon unter die Näpfe ans Gitter gehängt und die Näpfe nach oben aus der Halterung geschoben. Naja, die Halterung war auch schon etwas ausgeleiert.
    Als größten Nachteil sehe ich daß die "Flügel" an den Näpfen nicht ewig halten. Die sind punktgeschweißt und an den Schweißpunkten oxydiert das Metall. Irgendwann brechen sie dann ab.
    Als Handwerker weiß man sich ja zu helfen und so habe ich die Näpfe repariert indem ich die "Flügel" mit Popnieten wieder angenietet habe.
    Hat nur den Nachteil daß es dann nicht mehr wasserdicht ist, man kann sie dann nur noch als Futternäpfe benutzen.
    Ansonsten kann ich nicht klagen, benutze diese Näpfe schon länger. Sind gut zu säubern und soweit ohne scharfe Kanten.
     
  10. #10 johanna, 22.10.2004
    johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    nabend,

    ich hab mich für die näpfe + halterungen von ajnar entschieden. die flügelmuttergeschichte kommt für mich aus einem ganz profanen grund nicht in frage: die rollvoliere paßt haaarscharf durch die balkontür, da wären die schrauben zu lang. ich hab die holztürzarge so schon reichlich ramponiert *mietwohnungsfrustgrummel*
     
  11. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24.09.2001
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Johanna, prima! Ich schicke sie Dir asap zu.

    Wir benutzen jetzt auch die, von Nicole vorgestellten Schalen, aber nur angeschraubt an die "Drehplateaus". Vor allem einer der kleinen Sandkastenrocker versucht alles, um die Schälchen hinunterzufeuern, aber an dieser Stelle hat er keinen Erfolg... :beifall: :D

    In den Volieren, wo keine Drehscheiben installiert sind, werden andere Schälchen zum Einhängen verwendet und das ist nur in zwei Volieren so und da sind die Kerlchen brav genug ;-) :freude: . Wir nehmen hier die Schalen, die man in einen Ring einhängt... und wenn sie groß genug sind, bleiben sie auch, wo sie sind (und hier wohnen auch nur die winzigen Möhrchen ;-)

    Liebe Grüße
     
  12. #12 hermannmayr, 03.02.2006
    hermannmayr

    hermannmayr Guest

    Hallo, bin auch auf der Suche nach den Näpfen von der Frma Lösenbeck. Leider funktioniert der Link nicht mehr, wo man die jetzt bekommt. Weiss jemand, über welche Firma ich die jetzt beziehen kann?
     
  13. #13 Sybille, 03.02.2006
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Hermann,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Hier z.B. kannst du dir diese Näpfe und Halterungen bestellen.:zwinker:
     
  14. #14 a.canus, 03.02.2006
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    01.01.2001
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich habe sie erst diese Tage vom Papageientreff-Rheinhessen
    bestellt, da bekommt man sie auch einzeln, einfach bei Käfigzubehör und Metallnäpfe nachschauen.
    Ware wird schnell geliefert und ist billiger.
     
Thema: diese näpfe gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lösenbeck iserlohn futtertopf

    ,
  2. futternapf wendeplatte

    ,
  3. lösenbeck iserlohn

    ,
  4. futternapfwendeplatte ,
  5. lösenbeck iserlohn dbgm
Die Seite wird geladen...

diese näpfe gesucht - Ähnliche Themen

  1. Kann man diesen Kräutermix auch für Kanarien und Goulds verwenden?

    Kann man diesen Kräutermix auch für Kanarien und Goulds verwenden?: https://www.amazon.de/Kräuter-Mix-mit-Kräutern-für-Tauben/dp/B0041M4W3O Inhaltsstoffe: Calciumcarbonat, Schwarzkümmelsamen, Mariendistelsamen,...
  2. Alles anders dieses Jahr

    Alles anders dieses Jahr: Hallo, ich habe eine Henne und 2 Hähne in einem Vogelzimmer von 20 qm. Das war nicht geplant, aber egal. Bisher wurde dann spätestens ab März auf...
  3. Wie alt ist dieser Spatz?

    Wie alt ist dieser Spatz?: Hallo alle zusammen! Vorgestern habe ich einen kleinen und jungen Spatz in der Regenrinne neben meinem Balkon entdeckt. Ca. 1 Meter vom Vogel...
  4. Kann diesen Vogel nicht bestimmen

    Kann diesen Vogel nicht bestimmen: Hallo und danke für die Aufnahme, ich habe einmal 3 Bilder angefügt. Merkmale: brauner Strich entlang dem Auge beige Brustfarbe bräunliche...
  5. Ich brauche eure Hilfe bei diesem Vogel

    Ich brauche eure Hilfe bei diesem Vogel: Hallo, diesen Vogel habe ich gestern am Neusiedler See gesehen und komme leider nicht drauf um was es sich handelt