dieses ständige Gemecker

Diskutiere dieses ständige Gemecker im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Dazu muß ich sagen, daß ich mir dieses Gemecker auch noch von meinen eigenen Mann anhören darf:? Warum ? Wegen einer dämlichen kleinen...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Dazu muß ich sagen, daß ich mir dieses Gemecker auch noch von meinen
    eigenen Mann anhören darf:? Warum ?
    Wegen einer dämlichen kleinen Nachtlichtlampe, die sowieso kaum Strom
    verbraucht.
    Heute ist mir auch noch die Notlichtlampe kaputt gegangen, wo ausgerechnet
    alle "draußen" nächtigen wollen. Na ja, da mußte eben eine Tischlampe
    als Ersatz herhalten. Kaum hat mein Mann das mitbekommen, geht schon
    wieder das Gezeter los:whip: :whip:
    Das geht mir mittlerweile so was von auf den Pinsel, daß ich beschlossen habe,
    jeden Monat zusätzlich 5 Euronen in unsere Haushaltskasse einzahle.
    Eigentlich ist das viel zu viel, aber hauptsache, ich muß mir die Meckerei
    nicht mehr anhören.
    Stellen sich Eure Partner auch so an :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Also mein Mann nimmt alles hin, was meine Pieper angeht. Solange er nur auf den Fußballplatz kann..... :D :k
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Meinen Mann hats aufgegeben :D
    alles meckern stößt auf Taube Ohren :dance:
     
  5. #4 Christianchen, 17. Februar 2006
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Mein Freund hat nur gestöhnt als die Rotlichtlampe wegen des kranken Geiers drei Wochen lang fast ständig in Betrieb war. Mein Vater konnte die Arcadia Birdlamp auch nie nachvollziehen als unsere Finken im Keller überwintert haben. Denn extra Kellerraum geheizt und auch noch zeitgesteuert Licht. Sind doch schließlich keine nachtaktiven Tiere. Männer. Ich hab den Wellis sogar schon Musik zur Unterhaltung angemacht wenn ich weg bin. Die Geier wollen doch auch ihren Spaß. :zwinker:
     
  6. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Bei uns reicht das Licht von der Uhr aus - durchgehend beleuchtetes Display.
    Wenn bei uns eine Lampe zu den Geiern kommt, dann nur Energiesparlampe oder LED, denn die sind im Stromverbrauch wirklich gering. Die meisten "Notlichter" sind auch mit kleinen Glühbirnchen ausgestattet und die brauchen auch in etwa zwischen 8 und 20 Watt und sind damit nicht unbedingt so sparsam, wie man sich das meistens denkt.

    LED-Lampen sind zwar aktuell nicht wirklich günstig (z.B. welche bei IKEA 25 oder 35 TEuronen), halten dafür aber, wenn sie durchgehend eingeschaltet bleiben ca. 5x so lange, wie eine gute Energiesparlampe, welche schon das mehrfache einer normalen Glühbirne als Lebensdauer hat. Relativ genau berechnet, anhand der Betriebsstundenzeit = 50 000 h der IKEA-LED-Leuchte, sind das 5,7 Jahre. Der Verbrauch liegt unter 5 Watt und ich empfinde sie als erstaunlich hell. Wir haben selbst TJUGOFYRA (25Euronen-Variante), die ähnlich wie kleine Halogenspots aussehen, allerdings nicht eingelassen werden müssen, sondern direkt aufgeklebt/-geschraubt werden können, im Schlafzimmer als "kleine" Beleuchtung für den Weg ins Bett. Außerdem haben wir noch die TRETTIOEN (35 Euronen-Variante) in Blau, die unseren Flur sehr gut ausleuchtet.
    Beide sind sehr Sparsam und deshalb gehören sie bei uns zu den Lichtern, die auch so immer längere Zeit an sind.

    Aber wenn du mit deinem Mann solche Probleme hast, frage ihn doch einmal, wieviel mehr sein PC verbraucht, auch wenn er kürzer eingeschaltet ist. ;) Die meisten aktuellen Rechner haben nämlich schon ein 300W-Netzteil drin und dann ist der Verbrauch des Monitors noch gar nicht mit eingerechnet. Vielleicht kannst du ihm das ja mal dagegen halten. Wenn er den PC eine Stunde laufen hat = 300 W/h, dann kannst du eine 10 W Lampe auch 30 Stunden oder sogar eine 20 W Lampe 15 Stunden = 300 W/h laufen lassen.

    Weitere schöne Stromverbraucher im Haushalt sind ältere Kühltruhen, Bügeleisen (er will doch sicher auch glatte Hemden fürs Büro ;) ), versteckte Verbraucher (roter Punkt am Fernseher, alle anderen Standby-Geräte). Die versteckten Verbraucher können übers Jahr gesehen, auch einige kWh ausmachen, also ihm ruhig auch mal auf die Finger klopfen, wenn er den Fernseher nicht richtig aus macht, du solltest dir natürlich vorher angewöhnt haben, den richtig aus zu machen. ;) Und wenn er dich fragt, was das soll, dann kannst du ja sagen, dass du für deine Geiers einfach an ner anderen Stelle sparst.

    Wenn Ihr eure normale Wohnungs-/Hausbeleuchtung allerdings allgemein noch nicht auf Energiesparlampen umgerüstet habt, brauchst du dir meines Erachtens nicht all zu viel Gedanken über das eine Notlicht machen, da das gegen normale Leuchtmittel für ein paar Stunden abends, wirklich nicht ins Gewicht fällt.

    Bei uns gibts da zum Glück keine Diskussionen. Mein Schatz wollte schließlich auch wieder Geiers. Damit sie sich an nen festen Rhythmus gewöhnen, hat er ihnen die Zeitschaltuhr von 6:00 bis 22:00 Uhr eingestellt und wenns wg. sehr schlechtem Wetter oder eben der Nacht zu dunkel wird, aktiviert ein Lichtsensor in diesem Zeitraum eine Energiesparlampe.
    Das mit dem Radio oder ner CD kennen unsere Geier auch. Die wird dann in der Musikanlage auf SLEEP eingestellt und so haben sie die erste Zeit, wenn wir weg sind noch ein weilchen Musik und den Rest der Zeit müssen sie sich selbst unterhalten, was aber bei sechs Wellis kein Problem sein sollte.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  7. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo rappe61!

    Zum Glück sind mein Mann und ich, uns was die Wellis angeht auch einig.
    Die Pieper haben ein Schutzhaus, das den ganzen Winter über mit Strom beheizt wird und im Dunkeln sitzen, sollen sie ja auch nicht. Über unsere ziemlich hohe Stromrechnung oder eventuell anfallende Tierarztkosten hat er sich noch nie beschwert. Die Rotlichtlampe läuft bei Krankheitsfällen über eine Zeitschaltuhr.Ist halt unser gemeinsames Hobby!
    Er nörgelt manchmal nur über meinen "Wellivirus". Ich würde am liebsten jeden Welli aus der Zoohandlung oder aus Einzelhaltung retten und mit nach Hause nehmen.

    Tschüss
     
  8. SylkeP

    SylkeP Guest

    Ach Gott, da bin ich nicht alleine.... wie schön. Bei uns artets manchmal sogar aus in "entweder ich oder die Vögel". Verstehe ich ja auch, aber ich will doch nur alles richtig machen (da übertreibe ich es halt des öfteren).

    Er jedenfalls behauptet seit die Vögel da sind könne er sich nicht mehr "frei" bewegen in seiner eigenen Wohnung.
     
  9. mone51004

    mone51004 Guest

    :p ich glaube das ist fast überall so.
    mein mann geht da etwas anders mit um, er hat mir sogar geholfen meine voliere zu bauen und das wo er auch nicht so begeistert von meinen vögeln ist.meine voliere hat 180x180x60 er konnte nur nicht verstehen warum so gross, für nur 2 wellis und 2 wachteln,er denkt sich wohl schon das noch welche dazu kommen,aber gesagt hat er noch nix.:p
    aber stören tun sie ihn noch nicht :D .
    ich habe mir sogar meine wachteln heimlich gekauft, dann giebt wenigstens keine diskosion, er schaute nur in den käfig sah die 2 wachteln drin und sagte nix( nur kopf schütteln), damit kann ich leben :+pfeif:
    aber sonst ist alles gut, solange er an sein auto basteln kann :+knirsch:
    gruss mone
     
  10. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Da bin aber froh, daß er eine oder andere auch so seine Problemchen mit
    dem Partner hat:trost:
    Im Grunde genommen ist ja auch alles o.k.
    Mein Mann hat das leider nicht so mit Tieren, er kennt auch die Namen meiner
    Lütschen nicht. Wenn ich frage, wen er meint, dann bekomme ich als Antwort:
    <der Grüne> oder <die dicke>:D damit meint er meinen einzigen Standard.
    Aber sobald er von der Arbeit kommt, füttert er als erstes die Bande, weil sie
    schon kohldampf schieben.

    Ach ja, dieser Stromverbrauch:~
    Ich habe eine BirdLamp und einen Ionisator, die ca. 12 Stunden brennen.
    Und dann eben noch die Notlichtlampe, die auch ständig brennt.
    Er predigt mir jedesmal, daß das wohl nicht sein muß. Die Vögel in der freien
    Natur haben schließlich nachts auch kein Licht :(

    Wenn er wüßte, daß als nächstes ein Luftwäscher ins Haus steht:D :D
     
  11. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo rappe,

    ja bei uns ist es ähnlich, wir wohnen aber noch nicht zusammen.

    Mein freund beschwert sich meistens über den Lärm...ich bemerke das meist gar nicht mehr.

    Gut heute wars schlimm, weil sich Flora unterm Bett verschanzt hatte und Blue sie ständig mit tschilp tschilp gesucht hatte (und ich hab net geblickt das einer fehlt und bin fast wahnsinnig geworden, weil der gar nicht mehr aufhörte zu piepen).

    Aber trotzdem will er mit mit zusammen ziehen und er weiß, dass ich n Teufel tun würde und die Vögel abgeben nur weil ihm das zu laut ist. Die Vögel haben schließlich die älteren Rechte :D

    Also ich hab ja nicht nur die BirdLamp brennen, sondern auch noch zwei Aquarien und ich zahle auch nicht viel mehr Strom als früher.

    Übrigens muss die Bird-Lamp keine 12 Stunden brennen, 8 tuns auch schon und ein Nachtlicht ist meiner Meinung nach ziemlich überflüssig.

    Übrigens hab ich sonst nur einen Luftbefeuchter, weil die Luft im Winter so trocken ist. Ionisator ist kein Muss. Vielleicht für Allergiker, aber den Wellis dürft das egal sein, wenn sie nicht irgendwie besonders anfällig sind.

    Ich find das auch oft schade, dass mein freund mit den Vögeln nicht soviel anfangen kann, er weiß aber wenigstens wie sie heißen :D

    Grüße
    Patti
     
  12. Jodie

    Jodie Guest

    Also ich habe meinen Mann mit den Welliviren angesteckt, das er uns eine Voli gebaut hat und wir nun 6 Geier unser eigen nennen :prima:
     
  13. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Stimmt, du bist die Frau von Nero73? Hab ich recht?

    Also dein Mann hat ne Prima-Voli gebaut, *ganz neidisch bin* :D

    Ich habe zum Glück keinen Mann mehr, der sich über das Gezwitscher meiner Wellis und meinen Wellis-Virus beschweren könnte... :D :zwinker:
    Obwohl die ersten beiden Wellis (es lebt nun nur noch die Henne) mal ihm waren ... - als er letzte Woche mal da war, hat er auf meinem Sofa ein Nickerchen gemacht bzw. er versuchte das. Aber bei meinen Rackern ist das unmöglich weil : :+party: :D
     
  14. Jodie

    Jodie Guest

    Ja das bin ich und ich freu mich das mein Mann diese Welliverrücktheit so teilt und eine soooo tolle Voli gebaut hat, ich komm ohne die Geier einfach gar nicht mehr aus :zwinker:
     
  15. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe immer schon gleich die Zeichen gesetzt und gesagt es gibt mich nur mit Vogel. Das hat bisher immer ganz gut geklappt
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Schatz kennt größtenteils die Namen der Pieper (aber bei 12 Vögeln verzeihe ich ihm schon mal den ein oder anderen Ausrutscher :D ) - er füttert und saugt sie (also saugen ur den boden *lach*) - aber nur nach direkter Aufforderung von mir "Du MUSST die Vögel füttern - die verhungern sonst!" (muss da immer ein bisschen übertreiben ;) )

    Aber das Gemecker kenn ich auch.
    "Das Futter ist so teuer" - Ja Schatz 4 Kilo kosten 4,79 - wir verhungern bestimmt!
    "Was wir Staubsaugerbeutel brauchen" - da hatte er recht, jetzt ists ein beutelloser Sauger ;)
    "Die sind so laut" - mach die tür zu, dann hörst nix mehr. Außerdem ist die PS2 viel lauter!!!
    "Du gibst viel mehr Geld für die als für uns aus" - naja, manchmal stimmt das...
    "bei dir kommen immer erst die Geier, dann die Menschen" - stimmt nicht, ich dusche BEVOR ich füttere - nicht umgekehrt

    ABER:
    ICH meinte letztens, dass die Birdlamp ganz schön Strom saugt - und ER hat es abgestritten und gesagt, die braucht weniger als die normalen Lichter! :)

    LG

    Alles in allem kommen wir alle miteinander gut aus
     
  18. Michon

    Michon Guest

    Hallo!

    Ich habe mal bei Ikea ein Nachtlicht gekauft, das verbraucht nur 0,4 Watt.... :zwinker:

    Michaela
     
Thema:

dieses ständige Gemecker

Die Seite wird geladen...

dieses ständige Gemecker - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  2. Hilfe mein Grauer greift mich ständig an

    Hilfe mein Grauer greift mich ständig an: Vor 4 Wochen habe ich für meine Henne einen Hahn gekauft. Die ersten tage war er sowas von lieb ,er lies sich streicheln ,wiegen gab Küsschen....
  3. Ständiger Schlafplatzwechsel + Kein Paar

    Ständiger Schlafplatzwechsel + Kein Paar: Ich habe zwei Anliegen, wo ich etwas ratlos bin. Seit neustem sucht mein männlicher ZF immer wieder ein anderen Schlafplatz zum schlafen,...
  4. ständiges Glucken

    ständiges Glucken: Hallo. Hat jemand von euch einen Tipp für mich. Meine beiden Orpington Henne sind ständig am glucken. sie sitzen seit Wochen ohne Eier auf den...
  5. Henne sitzt ständig im Nest ohne zu brüten

    Henne sitzt ständig im Nest ohne zu brüten: Hallo liebe Kanarienfreunde, meine Henne sitzt nun seit einigen Wochen, sprich seit Beginn der Brutzeit, auf ihrem Nest ohne jedoch Eier zu...