diverse Parasiten

Diskutiere diverse Parasiten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe ja seit ca. 7 Wochen zwei Wellis (die ich bei einer Sittichausstellung gekauft habe) - bei einem ist der Schnabel unterhalb der Wachshaut...

  1. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Ich habe ja seit ca. 7 Wochen zwei Wellis (die ich bei einer Sittichausstellung gekauft habe) - bei einem ist der Schnabel unterhalb der Wachshaut beidseitig etwas rauh geworden und vorsichtshalber ging ich dann mit beiden Freitag zum TA, weil ich mir dachte, dass es Grabmilben sein könnten.

    Dem war dann auch so und zusätzlich wurden noch Federmilben festgestellt. Ansonsten machten beiden einen superfitten Eindruck, aber vorsichtshalber verabreichte der TA auch eine Wurmkur, da in unserer Region in letzter Zeit wohl öfter Würmer bei Wellis aufgetreten sind.

    Und wie konnte es anders sein? Natürlich kommen seit gestern Abend Spulwürmer zum Vorschein - also hat der TA da ganz richtig gelegen. (Obwohl er selbst sagte, dass sie das typische Wurmbäuchlein nicht haben und er deswegen nicht sicher ist.)

    Nun frage ich mich, ob diese Würmer auch den Menschen als Wirt nehmen? Ich hab ja beim Reinigen des Käfigs und Anfassen der Vögel keine Handschuhe getragen oder mir nicht sofort die Hände gewaschen, da ich ja so etwas nicht einmal im Entferntesten gedacht hätte.

    Wären die Grabmilben nicht gewesen, wäre ich auch nie auf die Idee gekommen, dass sie so etwas haben könnten und nicht zum TA gegangen.

    Was meint Ihr? Müsste man nicht eigentlich grundsätzlich - wie bei Katzen und Hunden - nach dem Erhalt eines Vogels so einen Grundcheck mit Wurmkur machen?

    Ist das denn normal, dass die beiden gleich so viele Parasiten haben? Leider weiß ich nicht, wer der Züchter ist, denn die beiden haben auch keine Ringe. Ich war echt zu blöd, dass ich darauf nicht geachtet habe, aber ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass bei einer speziellen Sittichausstellung (die auch hier im Forum bekannt gemacht wurde) überhaupt Sittiche ohne Ringe verkauft werden dürfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Du hast auf einer Sittichausstellung Vögel gekauft, die dort unberingt angeboten wurden? Da würde ich doch schon mal die Obleute des verantvortlichen Vereins ansprechen und dort Erkundigungen einholen. Wenn sie nicht kooperativ sind..sie werden wohl eine Liste der Verkäufer haben, auf den ATA hinweisen und notfalls auch die Sache durchziehen. Selbst auf die Gefahr hin, das die Vögel konfiziert werden.
    In 2008 kann man wieder beim ATA vorstellig werden und darauf hinweisen, was in 2007 gelaufen ist. Solche Sachen dürfen nicht passieren.
    Und du kaufst dir eine stärkere Brille, damit du besser fehlende Ringe erkennen kannst.
    ...zumal beim Kauf die Adresse des Vorbesitzers angegeben und auch eingetragen werden muß. Psittakosegesetz!!
     
  4. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Na da hat dich aber einer ganz schön übers Ohr gehauen. Hat er nach deiner Adresse geftagt? (ist er zu verpflichtet?). Würde mich auf jeden fall beim Veranstalter melden und ihm dein Problem mit den fehlenden Ringen erklären, ich weiß nicht ob das Verkaufen oder Kaufen ringloser Krummschnäbeln als Straftat gillt?! Du weißt ja ungefähr wo du den Vogel gekauft hast und wie der Verkäufer aussah. Ich würde auch dem Verkäufer dann Rückmeldung über die ganzen Parasiten geben und hoffen das der seine Vögel durchchecken lässt.

    Ich habe mir letzten Sonntag auch einen Wellensittich auf einer Börse gekauft. Der hat aber einen Ring und ist laut TA topfit.

    Liebe Grüße
    Caroline
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Sigg hat etwas sehr wichtiges gepostet. Bitte beherzige das, nicht das andere auch einem Züchter wie diesen, auf dem Leim gehen.
     
  6. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Ich hab mich schon informiert - ich habe nichts zu befürchten beim Kauf eines Sittichs ohne Ring, nur der Verkäufer bzw. Züchter...
    Natürlich hat mich auch niemand nach dem Namen und der Adresse gefragt.

    Ich weiß ja selbst, dass es echt dämlich war, nicht darauf zu achten, ob sie Ringe tragen - aber in dem Moment hatte ich das einfach nicht auf dem Schirm und habe nur darauf geachtet, dass ich zwei junge Männchen finde, die sich gut verstehen und die einen guten Eindruck machen. Zuhause wollte ich nachsehen, was auf den Ringen steht und stelle fest, dass sie gar keine haben.

    Ich bin extra zu dieser Ausstellung der Interessen- und Zuchtgemeinschaft ... (weiß nicht, ob ich den Vereinsnamen hier schreiben darf) gefahren, weil ich ausnahmsweise mal nicht in der Zoohandlung kaufen wollte.

    Ich habe hier im Forum gerade auch schon nachgesehen, wie diese Veranstaltung genau hieß und werde jetzt erst mal eine Mail an die Verantwortlichen schreiben ...

    @ Caroline
    Zu hoffen, dass der Züchter / Vermehrer die Vögel durchchecken lässt, wage ich kaum, nachdem mir der TA erzählte, dass er ungefähr die gleiche Krankheitsthematik mit ein paar anderen Wellensittichen hatte - mit dem Unterschied, dass diese Famile den Züchter kannte und ihm darüber Bescheid geben konnte. Der hätte dann wohl sowas gesagt wie: Grabmilben? Kann nicht sein. Wenn ich einen Vogel bei mir erwische, der das hat, werden die Milben mitsamt Vogel beseitigt ...
     
  7. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    So - nun habe ich denen erst einmal eine Mail mit Bitte um Stellungnahme zum Sachverhalt geschickt.

    Kann mir denn jemand was sagen bzgl. der Übertragung von Spulwürmern auf Menschen?
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Wenn du die übliche Reinigungen absolvierst, wird wohl alles gutgehen.
     
  9. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Meinst Du jetzt die Reinigung an mir oder an der Vogelbehausung ;)

    Ich bin die letzten zwei Tage eh nur noch am schrubben.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sigg

    sigg Guest

    An dir und an den Gerätschaften natürlich.
    Vogelbehausung in erster Linie der Boden (Wurmeier)
    Und du steckst nach der Reinigung der Böden in den Käfigen nicht die Finger in den Mund, sondern wäscht sie vorher!
     
  12. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Klar, das mach ich ja auch!

    Ich hoffe, es ist nicht so langwierig, bis alles wieder ok ist ...
     
Thema:

diverse Parasiten

Die Seite wird geladen...

diverse Parasiten - Ähnliche Themen

  1. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  2. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...
  3. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...
  4. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...
  5. Milben oder ähnliches bei einem Singvogel - Grauschnäpper

    Milben oder ähnliches bei einem Singvogel - Grauschnäpper: Hallo liebe Vogelfreunde, ich nehe ja an, dass es aussichtslos ist, frage hier aber trotzdem mal bei Euch, ob man dem armen Ding helfen kann. Ich...