DNA-Analyse ist da

Diskutiere DNA-Analyse ist da im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo , zuerst wollte ich mich mal bedanken für die viele nette Hilfe die ich hier am Anfang bei meinen ganzen Ängsten als neue Grauen-Mama...

  1. #1 Heikes_Chicko, 4. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    Hallo ,

    zuerst wollte ich mich mal bedanken für die viele nette Hilfe die ich hier am Anfang bei meinen ganzen Ängsten als neue Grauen-Mama erhalten habe. Klar liest man vorher viel doch wenn man dann so einen kleinen Piepmatz hat ist man doch recht schnell Ängstlich weil man noch keine Erafhrungen hat. Mittlerweile haben mein kleiner Racker und ich uns richtig aneinander gewöhnt und sogar die ersten Worte sind schon gesprochen.
    Habe natürlich auch den Ratschlag angenommen den ich hier erhalten habe und habe ein Check up machen lassen und gleichzeitig eine Dna Analyse um zu wissen was mein kleiner Spatz ist.

    Tja die gute nachricht lautet mein Spatz ist eine süße Henne... und somit kann die Suche nach einem dazugehörigen Hahn los gehen denn ich habe mich entschieden das ich meiner süßen doch noch einen partner hole auch wenn ich anfangs etwas bedenken hatte aber habe hier nur positives gehört und vondaher werde ich wohl demnächst mich mal umschauen einen kleinen Hahn zu finden. Und dann wird wohl der schwierigste Teil kommen die beiden aneinander zu gewöhnen...
    Auch die Restlichen Untersuchungen auf Viruserkrankungen sind alle negativ gewesen...:dance: :freude:

    Vielleicht habt Ihr ja weiterhin immer wieder Tipps und Anregungen und werde natürlich auch wie hier von den alten Hasen immer wieder drauf hingewiesen in den alten Theds nachlesen was ich beim zusammenbringen der beiden beachten muß.:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reginsche, 4. Juni 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na dann mal herzlichen Glückwunsch zu dem gesunden kleinen Mädel.
    Sicher wirst du bald einen passenden Hahn finden.

    Hähne zu finden ist immer einfacher als Hennen.

    Aber der Name Chicko passt ja nun nicht mehr so ganz.
    Sie müßte wohl jetz umgetauft werden in Chicka.:D
     
  4. #3 Heikes_Chicko, 4. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    ja das habe ich auch schon überlegt sie nun umzutaufen und hatte auch an Chicka gedacht aber das ist ganz schön schwer sich umzugewöhnen...

    Wieso ist es einfacher einen Hahn zu finden? Habe eben nur die Angst das ich einen hole und die beiden sich dann nich verstehen...
     
  5. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hallo,

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir zu deiner Henne. :freude:
    Schön, dass sie gesund und munter ist...

    Vielleicht kannst du sie ja in eine Vermittlungsstation geben wo sie sich den Hahn selbst aussuchen kann... weiss ja nicht wie alt deine kleine ist...
    Meine ist momentan auch bei Angie und sucht sich ihren Traummann selbst aus... schließlich muss sie ja mit ihm den Rest ihres Lebens verbringen :D

    Und wegen umtaufen... meine Henne heißt auch Rocky... ist auch nicht sehr weiblich :zwinker: . Aber da sie den Namen sooo goldig sagt und oft werd ichs auch dabei belassen. Vielleicht bekomm ich ja nen Hahn mit weiblichem Namen, dann passt es auch wieder :zwinker:
     
  6. #5 Heikes_Chicko, 4. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    Hallo verena,

    vielen dank auch für Deine Nachricht. Bin auch froh das die kleine Fit ist... Das mit dem reden hat sie ja noch nicht so mal schauen wie es sich nu entwickelt mit dem rufen ich habe mich ja nu auch an chicko gewöhnt...

    Chicko ist noch eine kleine Henne sie ist vom 9.2 kann man sie da auch schon in so eine Vermittlungsstation geben das sie sich den Partner aussuchen kann oder ist das noch zu früh? Und wenn das jetzt schon geht wo erfahre ich denn ob es hier sowas in der Nähe gibt?
     
  7. #6 Gonzotier, 4. Juni 2007
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallo!

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur Dame, grins :zwinker: :dance: :freude: !

    Schön auch, dass die Maus kerngesund ist.

    Was den Namen betrifft, so wurde aus unserem Gonzo eine Gonzi und aus unserer Phoebe ein Phoebo...so kann man sich ohne DNA-Analyse vertun, grins :zwinker: !

    Ich wünsche Dir bei der Partnerfindung alles Gute und drücke ganz feste die Daumen, dass alles auch funktioniert!

    Ganz lieben Gruß,
    Kati
     
  8. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hm, ich denke in dem jungen alter kannst du sie auch zuhause noch mit gutem Erfolg schnell verpaaren. Sie hat ja noch nicht solange alleine gelebt.
    In den Stationen wirst du auch nur ältere, meist geschlechtsreife Tiere finden und das passt dann nicht mit der Verpaarung. Am besten wäre wohl bei einem Züchter nach einem geeigneten Jungtier Ausschau zu halten...
     
  9. #8 Heikes_Chicko, 4. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    Hallo Kati

    vielen Dank hoffe auch das bei der Partnersuche alles gut geht. Meine süße is ja nu fast 5 Monate und da ich anfangs ja keinen zweiten Grauen wollte und mich nu doch dazu entschieden habe soll sie auch nich mehr so lange alleine bleiben. Jedoch möchte ich auch sicher gehen das sie sich mit Ihrerm neuen Partner auch wirklich gut versteht deswegen finde ich diese Idee das sie Ihn sich selber aussuchen kann richtig gut...

    Wenn ein grauer plötzlich einen Partner hat sind sie dann trotzdem noch so verschmust und anhänglich wie vorher ???
     
  10. #9 Heikes_Chicko, 4. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    Ja aber da kann ich Sie nich aussuchen lassen da suche ich aus und muß dann hoffen das es klappt... Aber wenn du sagst das das bei Jungtieren noch einfacher ist wird das hoffendlich kein problem werden...
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Heike!
    Mit so einem jungen Vogel ist es meist wirklich kein Problem und du brauchst auch keine Angst haben.....sie wird dich weiter lieben.:zwinker:
    Zwei Graue zu haben ist doppelter Spaß.Sie teilen ihre Liebe zu den Menschen und dem Vogelpartner auf.Meine holen sich täglich ihre Krauleinheiten ab,sieht dann aus wie ein "flotter Dreier".:D Ich kraule beide gleichzeitig und sie kraulen sich gegenseitig und mich auch.
    Bei manchen Züchtern ist es so,dass du deinen Vogel mitbringen kannst und sie sich dann einen aussucht.Mußt du einfach mal nachfragen.
    Viel Glück und liebe Grüße,BEA
     
  12. #11 Heikes_Chicko, 4. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    Hallo Bea,

    mensch das macht mir ja Mut... Hatte echt so meine Bedenken aber ich möchte das es meiner süßen gut geht und in der zeit wenn cih arbeiten bin nicht alleine ist.
    Werde mich mal umschauen ob es hier irgendwo einen Züchter gibt wo ich meine kleine vielleicht auch mit hin nehmen kann.

    Hab mich hier auch schon durchs forum gelesen und hoffe das ich alles beachte und richtig mache damit meine Maus bald schon verliebt ist...
     
  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Du kannst doch alles hier fragen.:D
    -Gegengeschlechtlich
    -etwa gleiches Alter
    -zweite Voliere und beim Freiflug kennenlernen
    -immer beide gleich behandeln,damit keine Eifersucht aufkommt
    das ist so grob das wichtigste,was du beachten mußt.
    Trau dich.:prima:
    Liebe Grüße,BEA
     
  14. #13 Tierfreak, 4. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh :cheesy: , dann mal prost auf die Weiblichkeit Deines Chicos :bier: !

    Jep, so ist es :zustimm: !

    Bea hat Dir ja schon in Kurzform geschrieben, worauf es bei der Verpaarung ankommt.
    Wenn Du weitere Fragen dazu hast, einfach her damit :zwinker: .
     
  15. #14 futur1945, 4. Juni 2007
    futur1945

    futur1945 Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo, Saphi!
    Glückwunsch zu Deiner kerngesunden kleinen Henne. An Deiner Stelle kann ich nur dazu raten, einen Züchter zu finden, der gerade Junge verkauft. In dem Alter gibt es keine Probleme mit der Vergesellschaftung. Das zahme Wesen bleibt wenn Du es auch immer wieder pflegst und so wie ich es hier herauslese, machst Du das gern.
    Viel Glück und Freude mit der kleinen Grauen
    LG Helga und ihre 10 Geier
     
  16. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hallo Futur...
    Ich hab zwar auch ne Henne aber meine is schon am suchen bei Angie...
    denke du meinst Heike :zwinker:

    Meine Henne ist schon 7 Jahre und bei Angie-Allgäu grade zur Verpaarung.
    In dem Alter isses ja n immer ganz so einfach mit dem Partner finden.
    Und da gibts ja auch genügend Abgabevögel die sich auf ein neues Heim freuen.

    Beim Jungvogel würde ich wie gesagt auch einen Züchter aufsuchen und schauen ob was passendes dabei ist für die kleine Chicko(a).
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    hallo,

    na da gratuliere ich auch mal zur HENNE.... wünsche dir alles gute und
    alles liebe und viel glück mit einer verpaarung.

    habe meine beiden auch so jung verpaart und meinem thomas, einfach
    die uschi vor die nase gesetzt und siehe da, sie lieben sich abgöttisch...

    **jori**
     
  19. #17 Heikes_Chicko, 5. Juni 2007
    Heikes_Chicko

    Heikes_Chicko Guest

    Hallo,

    ich antworte einfach mal allen zusammen und nicht jedem einzelnd.
    Erstmal vielen Dank das ihr mir so die Angst genommen habt ich bin echt froh das es in dem alter noch kein Problem ist sie zu verpaaren.
    Naja nun heisst es nur Augen aufhalten und einen hübschen Hahn für meine süße aussuchen.

    Auch danke das ich hier alles erfragen kann aber so einiges habe ich ja auch schon gelesen weil dieses Thema hier ja immer wieder aufkommt aber ist lieb zu wissen das ich jederzeit hier fragen kann.

    Auch hat es mich beruhigt zu wissen das sie genauso verschmust u anhänglich bleibt... Klar muß ich sie dann teilen aber das mach ich gern wenn es Ihr gut geht.
     
Thema:

DNA-Analyse ist da

Die Seite wird geladen...

DNA-Analyse ist da - Ähnliche Themen

  1. Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...

    Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...: Hallo Leute, Bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage: ich hatte letztes Jahr 4 Ziegensittis, was angeblich 2 Paare sein sollten! Die waren...
  2. DNA Bestimmung Graupapagei

    DNA Bestimmung Graupapagei: Hallo, ich würde gern wissen, ob ich für unsere Charla zur DNA Bestimmung nur Brustfedern brauche oder aber Schwungfedern. Die Labore sind da...
  3. Schönsittich nach dna test

    Schönsittich nach dna test: Hallo, nach einem dna test hat sich heute heraus gestellt das unser eigentlicher Hahn doch eine Henne ist... Wird das auf Dauer mit zwei Hennen in...
  4. dna geschlechtsbestimmung

    dna geschlechtsbestimmung: Hallo Weis jemand wo man in österreich Oder auch deutschland eine geschlechtsbestimmung Für vögel machen lassen kann. Danke
  5. Mein Mischling, das "Überraschungspaket" ... DNA-Rassen-Bestimmung

    Mein Mischling, das "Überraschungspaket" ... DNA-Rassen-Bestimmung: Habe bei Alfredo eine DNA-Bestimmung machen lassen. Jeder hält ihn ja für einen Schäferhund-Mix ... :p Hier ein ganz aktuelles Foto: [ATTACH]...