DNA Analyse Nestling?

Diskutiere DNA Analyse Nestling? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hab da mal eine Frage zur DNA Analyse. Ist es nicht sinnvoller die Feder schon dann zu ziehen wenn die Vögel noch nicht ausgeflogen...

  1. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage zur DNA Analyse. Ist es nicht sinnvoller die Feder schon dann zu ziehen wenn die Vögel noch nicht ausgeflogen sind? 4 meiner jungen Mönchsittiche sind ja noch nicht ausgeflogen. Dann spare ich Ihnen ja den Streß des einfangens. Meine Vögel sind ja alle nicht zahm sondern leben in Außenvolieren.
    Außerdem, welche Federn ziehe ich am besten für ein sicheres Ergebnis?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 23. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dirk!

    Nein, denn es muß eine frisch gezogene Feder sein und man sollte die Kielspitze nicht berühren, sowie die Feder gut "verpacken" (kleines Plastiktütchen oder Alufolie).

    Das ist eigentlich egal, nur sollte sie nicht zu klein sein (ca. 3-5cm).
     
  4. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo dirk,

    ich ziehe die federn immer kurz vorm ausfliegen, genau aus den von dir genannten gründen, es ist viel stressfreier für die vögel.

    ich ziehe immer 2 federn, einmal schwanz und einmal flügel, zumindest bei den kleineren sittichen.

    @ christian

    dirk will doch keine alten federn nehmen, sondern welche auszupfen, nur halt noch im kasten.
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Aber wenn ich die Feder im Kasten ziehe und nicht am Kiel berühre ist es doch das gleiche als wenn Sie ausgeflogen sind oder verstehe ich da irgendwas falsch? Es kann nur noch ein paar Tage dauern bis sie ausfliegen. Sie sind also schon voll befiedert.
     
  6. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    kannst du, ist kein problem, mache ich wie gesagt schon jahre so....
     
  7. #6 Christian, 23. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich leg mich wieder hin ;)
     
  8. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Gute Nacht!:D
     
  9. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    ich glaub das wär das beste...:D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Christian, 23. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bin schon wieder wach :D
     
  12. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das ist ja schön, da kann ich ja auch noch was dazu sagen. Ich ziehe die Federn auch immer bevor sie ausfliegen mann muß die kleinen Kerle nur aus dem Nest bekommen und das ist ja bei meinen " Biestern " nicht so einfach. Übrigens habe ich das bei meinen jungen Grünzügel auch so gemacht und da hatte ich noch Glück, denn 2 Tage später ist er ausgeflogen laut DNA ist es ein Hahn geworden.

    Gruß Roland
     
Thema:

DNA Analyse Nestling?