Dna ergebnis heute gekommen - habe zwei männchen

Diskutiere Dna ergebnis heute gekommen - habe zwei männchen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Habe vor drei wochen zwei mopas übernommen 6m und 1,5 jahre alt. Heute ist das Ergebnis der Dna analyse gekommen und ich habe zwei Männchen. So...

  1. Naddel

    Naddel Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Habe vor drei wochen zwei mopas übernommen 6m und 1,5 jahre alt.
    Heute ist das Ergebnis der Dna analyse gekommen und ich habe zwei Männchen. So viel zu "ich hab langjährige Erfahrung und das sieht man doch" ...
    Naja habe schon jemanden der den kleinen Luke nehmen wird. Aber jetzt geht die suche nach zwei jungvögeln wieder los .... 8(

    Kennt jemand so bis 100km um Celle einen Züchter?
    Möglichst diesmal keine Handaufzucht wenn doch ist auch kein Problem .
    Keine Utopischen Preise und Dna nachweis.
    Kennt jemand Züchter oder kommt aus der Nähe und hat gerade junge vögelchen abzugeben???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Kann dir leider nicht helfen, ich kenne da niemand.

    Mir zeigt das wieder mal, wie wichtig doch die DNA ist.
    Ich könnte mich sowas von ärgern wenn ich immer wieder mitbekomme, dass Züchter sich so sicher sind und dann doch falsch liegen.
    Ich konnte schon 3 Züchter davon überzeugen nun endlich doch DNA zu machen, denn sie hatten mir 100% das Geschlecht bestimmt, mir im Vertrag auch zugesagt sie zurück zu nehmen wenn bei der DNA das Gegenteil bestimmt würde und die Kosten bis dahin zu übernehmen.
    Alles Züchter mit über 40 Jahren Erfahrung, grummel.

    Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg bei der erneuten Suche.
     
  4. Naddel

    Naddel Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Werde jetzt doch erstmal beide behalten da sie sich ja schon so lange kennen.
    Außerdem habe ich von vielen , unter anderem dem Vogelpark Walsrode , gehört das zwei männchen sich problemlos verstehen sollten. Wird man sehen wenn sie geschlechtsreif werden.
    Hat jemand vielleicht erfahrungen mit der Haltung zweier männchen.
    Eventuell werden irgendwann noch zwei weibchen dazugekauft.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Naddel,

    wenn Du die Möglichkeit hast, evtl. noch zwei Hennen dazu zu nehmen, würde ich die Hähne auch beide behalten.
    Leider sind Mopas bei gleichgeschlechtlicher Haltung oft nach Eintreten der Geschlechtsreife häufig recht unverträglich, aber Ausnahmen gibt es hier und da.

    Wenn Du einen Züchter in Deiner Nähe suchst, dann schau doch auch mal hier, dort findest Du in der gelben Navigation eine Züchterdatenbank, wo man nach Vogelarten Züchter suchen kannst. Die erscheinen dann nach Postleitzahlen sortiert.
    Vielleicht findest Du ja dort einen Züchter in deiner Nähe ;) .
     
  6. Naddel

    Naddel Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Ich möchte aber eigentlich keine 4 Vögel haben. Werd ich wohl ausprobieren müssen ob es funktioniert. Obwohl sie ja jetzt nichtmal die nettesten zueinander sind. wird sich zwar ab und an mal geputzt aber sie schlafen auch jeder in einer anderen ecke und wenn ich einen streicheln will wird er vom anderen weggehackt. So blöd das jetzt klingen mag aber könnte man die nicht kastrieren ?
    Ich weiß von Hähnen (Also Hühner-Hähne quasi) das man die Kastrieren kann das ist dann ein Kapaun. Obwohl mir diese Lösung nicht sehr zusagen würde.
    Aber ich will auch nicht einen Weggeben denn das wäre für denjenigen dann der dritte besitzer und zusätzlich ist noch der vertraute Partner plötzlich verschwunden und die sind ja noch nicht alt.
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    also ich würde mir das gut überlegen, denn je älter sie werden um so schwerer kann ( muss nicht) eine Verpaarung werden.
    Und bedenke bitte auch, wenn aus irgendeinem Grund die Vögel bei dir weg müssten (z.B. schwere Krankheit,...) dann hätten sich gegengeschlechtliche eher noch länger, gleichgeschlechtliche werden zu 90% dann auseinander gerissen.
    Sicher ist es nicht toll, einen nochmals abzugeben, aber ich würde da gut abwägen...
    Am ehesten würde ich dir wirklich zu zwei Paaren raten, soweit das geht, oder sich irgendwie umsetzen lässt.
    Vielleicht auch eine Henne nach der anderen....

    Erst mal abwarten ob das evtl gut geht und dann vor einem Scherbenhaufen zu stehen ist aus meiner Sicht nicht die glücklichste Lösung, aber ich will dir da jetzt nicht irgendwas einreden, entscheiden musst du, so schwierig es auch ist.
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Naddel,

    So viel ich weiß, wird das Kastrieren von Hähnen fast gar nicht mehr gemacht, weil es auch sehr riskant ist.
    Vom Kastrierten bei Papageien habe ich ehrlich gesagt noch nie was gehört, weiß nur, das es bei Hähnen von Hühnern schon mal gemacht wurde.
    Aber das Thema war kürzlich auch hier im Forum bei den Hühner mal aktuell, kannst ja auch mal hier schauen, wenn es Dich interessiert ;).
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. DaisyH

    DaisyH Guest

    HAllo,

    wir haben eine 1,5 Jahre alte Mopa Dame die vorraussichtlich morgen in ihr neues größeres Voliere umzieht.
    Auch suchen wir für unsere Süsse einen Hahn in ihrem Alter. Magst uns nicht deinen Abgeben?
    Ist doch dann für den guten Zweck, sie brauchen doch beide einen Partner und du kannst dann für deinen auch eine sie suchen.
     
  11. Naddel

    Naddel Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Hätte wenn dann schon jemanden der einen nimmt. Weiß auch immernoch nicht welchen der beiden ich weggeben würde weil sie alle beide auf ihre Weise ihre Vorzüge haben. Werde sie erstmal bis ich zwei Weibchen gefunden habe bei mir lassen sie dann bei mir eine Partnerin aussuchen und werde eines der Pärchen dann zu einer Freundin geben.
     
Thema:

Dna ergebnis heute gekommen - habe zwei männchen