DNA-Test ist endlich da!!!

Diskutiere DNA-Test ist endlich da!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, leider hat es etwas länger gedauert wie erwartet bei der Geschlechtsbestimmung unserer beiden Amas, weil der Test nämlich noch einmal...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallöchen,
    leider hat es etwas länger gedauert wie erwartet bei der Geschlechtsbestimmung unserer beiden Amas, weil der Test nämlich noch einmal durchgeführt werden musste wegen ungenauen Ergebnis (wurde mir zumindest so mitgeteilt).
    Nun steht leider fest, was wir absolut nicht gehofft, aber dennoch irgendwie geahnt hatten - unsere beiden Amas sind beides Hähne :heul:
    Wir haben nun Zeit gehabt über sämtliche Möglichkeiten zu spekulieren und alles wenn uns aber abzuwägen und sind nun der Ansicht, dass wir unseren Nikki "umtauschen" werden. Gott sei dank hat uns der Züchter damals die Möglichkeit des Umtauschs offen gelassen und gott sei dank hat er noch eine Henne da. Diese Henne ist dann die Schwester von Nikki.
    Ich selbst kann momentan schwer beschreiben, was in mir vorgeht. Ich habe sehr mit meinen Gefühlen und mit den Tränen zu kämpfen, denke mir aber, dass ich mit dieser Lösung unseren Amas eher entgegenkomme, als wenn ich noch mehr Zeit ins Land streichen lasse und der Dinge abwarte, die da noch kommen oder eben auch nicht. Dann wäre für mich ein Weggeben des Vogels schon gar nicht mehr möglich.
    Ich kann wirklich nur jeden Vogelfreund, welcher ebenfalls seine Liebe bei den Amas gefunden hat, raten vor dem Gedanken eines Partnervogels mit 100%-iger Sicherheit das Geschlecht bestimmen lassen und nicht wie wir sich auf Worte zu verlassen. Ich bin der Meinung, dass man auf diese Erfahrung, wie wir sie jetzt nun leider machen müssen, wirklich verzichten kann :(
    Wir haben nun für heute einen Termin zum Umtausch ausgemacht und wenn es euch interresiert, dann werde ich weiter berichten.
    Momentan ist mir erst einmal nur zum :heul: zumute...

    Gruß von einer sehr nachdenklich gewordenen Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 23. November 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Anja,
    ich darf Dir versichern, dass nahezu jeder Amazonenhalter bei seinem 1.Vogel bzw. Vögeln das Geschlecht nicht vor dem Kauf kennt, weil der Züchter sich fast immer zutraut, das Geschlecht anhand seiner eigenen Kriterien zu erkennen. Willkommen im Club!
    Ich habe zwei blutsfremde Hähne, die sich ausgezeichnet verstehen, sogar sehr lieben. Der Blaustirnhahn ist bekennend schwul, würde ich sagen, da er nur Kontakt zu den beiden anderen Hähnen, aber nicht zu den 3 Hennen sucht. Der Gelbscheitelhahn versteht sich mit seiner Henne gleichermaßen gut.
    Wenn der Züchter Dir die Tauschmöglichkeit gibt, ist es nach dieser kurzen Zeit für Karlchen und Nikki wohl noch nicht so problematisch, getrennt zu werden. Hoffentlich klappt es mit der Schwester von Nikki.
    Anhängend ein Schmusebild unserer Hähne:
     

    Anhänge:

  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    @ gruernergrisu: was ist das für ein cooler kletterbaum? kannst du mehr fotos davon zeigen? ich plane gerade einen neuen...

    @ anja: kann verstehen, dass du ganz traurig bist. aber freu dich für nikkis schwester, die bald ein schönes zuhause bekommt:-)

    und bitte erzähl uns, wie es dem neuzugang geht:-)

    liebe grüße stefan
     
  5. #4 Gruenergrisu, 23. November 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für die Blumen Stefan,

    die Freisitze sind ein Eigenentwurf und vom Metallbauer umgesetzt.
    Der mit den 2 Röhren ist aus V4A- Stahl und komplett zerlegbar. Der Sitz mit der einzelnen Längsstange ist aus V2A, mit der Bodenplatte verschweißt und in der Konstruktion einfacher (und günstiger).
     

    Anhänge:

  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    außergewöhnlich schön! austauschbare äste! praktisch und schlicht. ganz meine linie. (und ein elegantes wohnzimmer habt ihr:-)))
    wo habt ihr die röhren herbekommen? und wie teuer war das (kannst mir gerne auch eine pn schicken)

    @anja: sorry, wollte deinen thread nicht okkupieren.
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    erst einmal, lass Dich :trost: ...
    Es tut mir sehr leid, dass Ihr Euch entschieden habt Niki abzugeben! Euer Entschluss ist hart, aber wer weiss, wozu es gut ist. Wie schon geschrieben, es kann gut gehen. Wie Grueneergrisu schon geschrieben hat und auch das Bild spricht Bände. Aber leider ist es nicht immer so!!!
    Mensch, ich habe Euch so die Daumen gedrückt, dass Ihr zwei gegengeschlechtliche Vögel habt.............

    Mir fehlen eigentlich so richtig die Worte, denn es ist sehr hart...und mich stimmt das ganze traurig :( ...

    Melde Dich wieder und auch wenn Euer Schmerz gerade groß ist, so denke ich, dass Euch das Mädel fröhlich stimmt!

    Mitfühlende Grüße.

    Julia
     
  8. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo, ihr Lieben,
    erst einmal vielen Dank für eure lieben und tröstenden Worte. Genau das habe ich heute ganz ganz dringend gebraucht :trost:
    Es war gestern ein harter Tag. Wir also hin zum Züchter, Vogel getauscht und unsere Tochter fing bereits auf der Rückfahrt an zu weinen. Da war es selbst für meinen Mann und mich sehr schwer nicht mit einzustimmen, denn uns war nicht anders zumute :heul:
    Ich hoffe von ganzen Herzen, dass unsere Entscheidung richtig war. Nikki hat sich so 100%-ig mit Karlchen nicht verstanden, aber vielleicht hätte die Zeit dann für sich gesprochen. Ich weiß es nicht.
    Nun ist also unsere neue Henne da. Wir bzw. meine Tochter hat sie Luzie getauft. Mein Karlchen tippelt ganz aufgeregt auf seinen Stangen umher und unsere Luzie sitzt in der Voliere gegenüber da, wo Karlchen gerade ist. Sie tuckert ganz leise und sucht regelrecht den Kontakt zu Karlchen. Karlchen scheint sie zu interessieren und andererseits ebenso. Luzie scheint total neugierig zu sein.
    Was würdet ihr vorschlagen? Beide heute aus der Voli raus oder erst mal nur einen von beiden?

    Gruß von Anja
     
  9. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Anja,

    ich drück dir die Daumen, dass ihr die richtige Entscheidung getroffen habt.
    Da sich die beiden ja sehr füreinander interessieren zu scheinen, würde ich beide aus der Voliere lassen. So haben sie Gelegenheit sich einander zu nähern und keiner fühlt sich "benachteiligt", weil eingesperrt.
    So haben wir es damals auch gemacht. Wir mussten auch "tauschen" da die erste Henne unseren Murphy nur angriff.

    Wünsche euch viel Glück, berichte wie es weitergeht.
    Wenn die beiden dann ein Paar sind, wird auch eure Tochter über den Verlust von Nikki wegkommen.
     
  10. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    ich drücke Euch auch ganz fest die Daumen, dass sich die beiden jetzt verstehen. Aber das sie sich für einander interessieren, ist wirklich schon mal gut. Hast Du die Volis nebeneinander stehen, sodass sie sich mit den Schnäbel berühren können????
    Ich hatte das selbe Problem mit dem Freiflug und mir hat man geraten beide gleichzeitig raus zulassen, was ich dann auch getan habe. Die Keifferei ging und heute habe ich hier zwei verliebte Blauköppe sitzen:D . Lasse die beiden Grünen raus und sei bei dem Freiflug dabei und lass die beiden sich kennenlernen....

    Lass Dich :trost: ..

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  11. xMarionx

    xMarionx Guest

    Hallo Anita,
    wir hatten ja auch 3 mal eine zusammenführung,wir haben sie jedesmal gleich von der ersten Minute an zusammen gelassen,
    Ging jedesmal super,nie streit.
    Das erste mal war zwar unbeabsichtig,ist uns zwischen Transportbox und Käfig durchgeschlüpft,
    Aber Lora ist sofort zu Balu und hat ihn geputzt.
    Obwohl es zwei Männchen waren,wie wir im nachhinein rausgefunden hatten.
     
  12. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    also die Idee mit den Volis nebeneinander stellen finde ich ganz gut, so dass ich dies auch gleich in die Tat umgesetzt habe.
    Ich habe beide heute zusammen rausgelassen. Da mein Karlchen ein wahrer Draufgänger ist, habe ich unsere Luzie dann doch erst einmal wieder zum Beruhigen in ihre Voli gesetzt. Karlchen pirschte ihr nur hinterher. Immer darauf bedacht, ihre Reaktionen zu testen - ein richtiger Schlawiner :rockon:
    Diesmal habe ich aber so das Gefühl, dass sich Luzie ausgezeichnet zu helfen weiss. Sie ist ganz furchtbar neugierig und testet alles Neue aus. Ich denke, dass sie von ihrem Wesen her sehr gut zu Karlchen passt :gimmefive
    Wenn man beide Vögel so nebeneinander sieht, dann ist man doch erst einmal erschrocken wie unterschiedlich die Größe ist.
    Vorhin habe ich Luzie erst einmal etwas abgebraust, denn sie war doch arg "bekleckert". Momentan sitzt sie dementsprechend in der Nähe der Heizung und lässt sich trocknen. Danach werde ich Karlchen auch wieder aus seiner Voli rauslassen. Wenn Luzie wieder trocken ist, werde ich mal ein Paar Bilder von ihr machen.
    Gruß von Anja
     
  13. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Anja.

    Au ja, Bilder sind immer toll. :freude:

    Denke auch, das die Entscheidung richtig war, wenn auch nicht einfach.

    Später wäre es viel schlimmer gewesen Nikki abzugeben. Was für ein Glück das er noch eine Schwester hatte. :zwinker:
     
  14. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    super, dass es bei Euch so gut läuft:zustimm: . Und Karlchen scheint ja richitg neugierig auf seine neue Herzdame zu sein :D ! Ich schliesse mich Angelika an: Es war bestimmt die beste Entscheidung, auch wenn sie schwer gewesen ist. Wie geht Euch den jetzt?

    Natürlich wollen wir Bilder sehen:D !!!

    Liebe Grüße und berichte weiter.

    Julia
     
  15. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ja, Karlchen ist so stürmisch, dass seine Herzdame kaum noch Luft zum Atmen bekommt :schimpf:
    Luzie war heute wirklich nur am Flüchten vor Karlchen. Ich hatte so das Gefühl, dass Karlchen vor Luzie sich direkt zur Schau gestellt hat und das er Luzie zum Mitfliegen aufgefordert hat.
    Ansonsten bin ich nach wie vor sehr traurig, dass wir Nikki weggegeben haben. Das ist einfach ein so besch... Gefühl. Du schließt so ein Tierchen ja von Anfang an ins Herz und jetzt ist es so als ob einfach ein Stück fehlt. Auch wenn wir uns sehr über unseren Tauschpartner freuen, so ist die Freude trotz alledem immer etwas gedrückt. Ich hoffe einfach von ganzen Herzen, dass unser Nikki bald wieder in gute Hände kommt.
    Fotos kommen morgen - ist versprochen.

    Gruß von Anja
     
  16. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    das Ihr Euch nicht so recht freuen könnt, kann ich Euch sehr gut nachempfinden. Ihr habt Nikki in Euer Herz geschlossen und nun musste er wieder gehen. Ich drücke Nikki gaaaaaaanz fest die Daumen, dass er wieder so ein tolles und liebenswertes zu Hause bekommt. Bekommt Ihr den vom Züchter Informationen, ob er ein gutes zu Hause bekommen hat?

    Lass Dich :trost: und liebe Grüße.

    Julia
     
  17. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ja, klar, den Züchter kann ich jederzeit anrufen, aber ich muss ehrlich gestehen, dass ich erst mal nicht weiß, ob ich ihn überhaupt wieder anrufe. Mir tut es leid, wenn ich erfahren würde, dass Nikki noch keinen neuen Besitzer gefunden hat.
    Also ich habe heute wirklich kramphaft versucht, Luzie zu knipsen. Das ist ja bald wie ´n Fünfer im Lotto :nene:
    Die junge Dame kann absolut nicht mal ruhig sitzen.
    Momentan sitzt sie in ihrer Voli und Karlchen tanzt mir hier auf der Lehne herum. Rabatz gibt es, wenn Karlchen sich mit in Luzies Voli reindrängelt. Dann hirscht er ihr mächtig hinterher. Er versucht mit seinen Fuß nach ihr zu "häkeln" und ist sichtlich erschrocken, weil seine Herzensdame dieses Ritual auch ganz ausgezeichnet beherrscht und ihm Paroli bietet. Vor Schreck hirrscht Karlchen gleich wieder bei mir hier mit rum.
    Oh, da wird aber bei jemandem sein bisheriges ruhiges Dasein flöten gehen, aber ich denke für diese liebreizende Dame nimmt das Karlchen gerne in kauf.


    Gruß von Anja
     

    Anhänge:

  18. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    das ist aber eine süße Maus!!! Die könnte ich glatt mitnehmen;) ! Die Süße ist wirklich sehr hübsch. Sie hat einen schönen Charakterkpf und um die Augen sehr viel Gelb! Wann kann ich vorbei kommen und sie mitnehmen;) :D !?

    Wenn Karlchen auch so ein Energiebündel ist, dann prost Mahlzeit bei Euch zu Hause. Luzie kann nicht still sitzen und Karlchen auch nicht - wie sind die beiden denn erst beim Freiflug? Wie verstehen sich die beiden Grünen denn beim Freiflug?

    Nikki wird bestimmt ein neues und schönes zu Hause mit Amazonengesellschaft finden. Der kleine Kerl ist auch auch herzallerliebst. Wer kann denn schon dieses Amazonenaugen wiederstehen?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  19. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Julia,
    es ist wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich doch die Amas sind.
    Mein Karlchen nähert sich manchmal erstaunlich vorsichtig, manchmal auch ruppig. Allerdings hat er heute mit Luzie mit den Füßen gehakelt, aber ganz extrem vorsichtig. Ich habe so das Gefühl, dass er von ihr sehr angetan ist. Heute war Karlchen recht verdurzt, weil nämlich Luzie auch mal nach ihm hakte, als er sich nähern wollte. Damit hat er nicht gerechnet und prompt wurde er ganz vorsichtig. Außerdem kommt es mir so vor, als ob Karlchen manchmal regelrecht eine Show abzieht vor ihr - so richtiges Imponiergehabe :dance:
    Ja, Luzie ist wirklich sehr hübsch :freude:
    Sie hat ein schönes rundes Köpfchen und der blaue Streifen zieht sich über die ganze Stirn. Ich vermute, wir haben da einen ähnlichen Rabauken wie Karlchen an Land gezogen :+shocked:
    Wenn beide außerhalb ihrer Voliere sind, verstehen sie sich ganz prima. Sie suchen die Nähe zueinander. Allerdings ist Luzie noch etwas vorsichtiger. Wenn es Luzie zuviel wird mit Karlchen, dann zieht sie sich in ihre Voli zurück.
    AAAAAAAAAAAalso, vorbeikommen kanns´te ja gerne, aber mitnehmen ist nicht drin :+schimpf :+schimpf :+schimpf
    Höchstens mitbringen ist erlaubt ;)

    Gruß von Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gruenergrisu, 25. November 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Anja,
    freut mich sehr, dass die Entwicklung der Gemeinschaft sich so gut anläßt. Drücke die Daumen für die Süßen.
    An Stefan off topic:
    Solche Edelstahlröhren gibt es offensichtlich "von der Stange". Am besten, Du gehst in eine Bauschlosserei und läßt Dir ein Angebot erstellen.
    Die Preise habe ich nicht mehr präsent. Der einfache Sitz ist ca. 3 Jahre alt und lag so um die 150-200 Euro. Der doppelröhrige Sitz (in der niedrigen Röhre steckt übrigens ein dicker Pflaumenbaumast) war teuer. Zu DM- Zeiten so um 900 DM. Er ist aber dafür auch sehr detailreich gestaltet und absolut pflegeleicht. Das Kompliment über unser Wohnzimmer reiche ich an meine Vermieter weiter. Wir wohnen auf einem großen Bauernhof in einem Altenteiler. Die Vögel und wir fühlen uns sauwohl. Wo sonst hätte jemand Verständnis für 6 Schreihälse?
    Willi und Pino bei den üblichen Streichen und Willi als King of the veranda
    Grüße
     

    Anhänge:

  22. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    nene, von Mitbringen war nicht dir Rede nur vom Mitnehmen:D !

    Das sich die beiden gut verstehen ist doch toll und so einer hübschen Blaustirnamazonen-Lady kann auch Euer Karlchen nicht wiederstehen.

    Das mit den Füssen hatte ich auch und habe es noch immer. Ronja muss Yoda die Füsse putzen. Aber andersrum ist es nicht so...AAAAAuch das Imponiergehabe ist normal. Ich glaube das haben die Macho-Amazonen so ansich:D .

    Ich bin ja mal gespannt, wann die ersten Fotos der Zweisamkeit kommen.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
Thema:

DNA-Test ist endlich da!!!