Dna

Diskutiere Dna im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo wie ihr ja sicher wisst haben wir zwei Graue eine Suse und einen Willi.Die haben wir vor einem Jahr als Pärchen gekauft.Haben sich toll...

  1. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo
    wie ihr ja sicher wisst haben wir zwei Graue eine Suse und einen Willi.Die haben wir vor einem Jahr als Pärchen gekauft.Haben sich toll eingelebt und haben dann auch gleich Brutverhalten gezeigt.Aber die Suse wollte nie so richtig was von Paarung wissen.Haben trotzdem dann mal schnell die Zuchtgenehmigung gemacht.Muß ja alles seine Richtigkeit haben :zwinker:
    Also nun waren wir vor 4 wochen bei Dr Britsch und haben die zwei Untersuchen lassen.Dabei haben wir auch eine DNA von Suse machen lassen und heute habe ich das ergebnis bekommen..........

    :+schimpf Und wir haben einen Suser.......
    So nun müßen wir auch noch eine DNA von Willi machen lassen.Mal schauen was dabei heraus kommt........
    Vielleicht ein Weibchen..
    Na ja Der Züchter war sich eigendlich ganz sicher laut den Vorbesitzern.Da sieht man mal wieder wie sicher die Bestimmung der Grauen ist..

    Liebe Grüße Milka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hi,

    darf ich kurz auf einen Teil deines Beitrages einhacken ?
    Wie is das bei Euch in Germany mit der Zuchtgenehmigung ?
    Was müßt ihr da machen ?

    danke schon mal im voraus
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Jaja, die Züchter und ihre Geschlechtsbestimmung...
    Meine Coco war lt. Züchter auch ein Coco - zum Glück habe ich mich nicht drauf verlassen und noch eine DNA-Analyse machen lassen, bevor ich auf Partnersuche ging :)

    @Christoph - das ist hier von ATA zu ATA verschieden. Manche wollen wirklich Fachwissen haben, anderen reicht die Kenntnis über die Psittacoseverordnung. Der ATA sieht sich außerdem die Räumlichkeiten an (Haltung und Quarantäneraum)
    Bei richtig gewerblichen Züchtern wird aber sicherlich ein anderer Maßstab angesetzt, als bei den Gelegenheits-Hobbyzüchtern :zwinker:
     
  5. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    hi Sven

    Danke - ist dann "eh so" wie bei uns -> bei meinem Vater kommen auch des öfteren Leute kontrollieren und so. Find ich mal gar ned so schlecht grundsätzlich.


    Bei einer Nachzucht von Kakadus kam es allerdings mal zum Streit mit den Leuten bzw. kurz drauf. Waren Rosakakadus mit 2 Jungen... die Eltern warn sehr "nervöse" Tiere und die Kontroleure liesen sich so lange Zeit bei der Begutachtung und haben die Jungen ewig angesehen... in Endeffekt haben die Elterntiere die Jungen stehen gelassen... das Weibchen war sogar danach richtig agressiv zu den Jungen... Mußten Sie dann handaufziehen.

    Naja... auf jedenfall ist es seit dem mit den Verantwortlichen abgesprochen, dass sie alle Infos bekommen, aber wir bestimmen dürfen, wann sie die Tiere sehen... bzw. rausnehmen dürfen zur kontrolle. Klappt jetzt recht gut, wobei wir so "empfindliche" Tiere fast nicht mehr halten derzeit. Früher hatten wir fast nur Papageien... jetzt sind die Papageien die wir halten nur die Problemfälle die wir bekommen... und der eigene Bestand beschränkt sich auf Sittiche und Agaporniden und Sperlingspapageien aus zeitlichen Gründen durch die Problemfälle die wir pflegen.



    Zum Thema selbst -> Züchter können sowas nur vermuten - mal ehrlich - das passiert einfach das man sich vertut bei sowas. Würd um es sicher zu wissen auch immer einen DNA Test machen. Jop ! :)
     
  6. #5 Monika.Hamburg, 16. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Milka,

    auf das eigentliche Thema zurückkommend, hast schon eine Feder eingeschickt ?

    Hoffe für Euch, dass Willi eine Willi-line ist ! :zustimm:
     
  7. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo

    nee habe keine Feder eingeschickt.
    Werde ich auch nicht tun ,lasse einen Bluttest machen.
    Am nächsten Mittwoch ist es so weit und dann nochmal eine Woche warten.
    Und dannnnnnnnnn hoffe ich das es eine willine ist.
    Wenn nicht dann habe ich schon mal die Fühler ausgestreckt und schaue mich mach zwei Weibchen um,Platz ist ja da :zwinker:
    Ob man nun Zwei oder Vier hat ist ja fast egal bei unserem Zooo :dance:

    Nun heißt es WARTEN UND HOFFEN


    Liebe Grüße Milka
     
  8. #7 Bianca Durek, 16. September 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Warum willst du deinem Vogel solchen Stress bereiten, wenn die DNA auch per Feder festgestellt werden kann oder hat er irgendwelche Auffälligkeiten die einen TA Besuch notwendig machen.

    Also ich kann dir nur davon abraten.
     
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Und.........worauf hoffste mehr,
    dass Willi ein "Er" ist und euer Platz ausgefüllt wird oder der andere Fall :+pfeif: :D
     
  10. milka2207

    milka2207 Guest

    Eigendlich hoffe ixh das es eine Sie ist aber haben heute schon mal nach einer Größeren bzw zwei Volieren geschaut :zwinker:

    Das ganze geht ja auch nicht so schnell also kann man langsam anfangen zu schauen und dann entscheiden.
    Lassen uns mal überaschen.
    Die beiden verstehen sich ja ganz gut also ist keine eile geboten .
    Aber ich würde sie schon gerne als Weibchen und Mänchen verpaaren.
    Aber das ist noch Zukunftsmusik.
    Mal schauen was sich ergibt :prima:
    Grüßli Milka

    Ach ja für Willi ist der TA besuch eigndlich kein großer Streß.
    Er ist immer ganz neugierig und wir haten es auch schon das der TA bei uns zu HAuse war
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Tja unsere Elvis sollte auch ein Hahn sein. Entpuppte sich aber nach der DNA als ein Mädel. Unser Hähnchen hatte auch keine DNA, aber chon beim hinsehen war klar das es ein Gockel ist. Erwies sich nach der DNA auch so.
    Unser Mopa kam als "Werner" zu uns. DNA meinte es aber wohl anders mit ihr, also ist es jetzt unser Möhrchen.
    Wünsche euch toi toi toi
     
  13. milka2207

    milka2207 Guest

    Es ist doch immer wieder Nett zu hören das man nicht alleine dasteht mit diesem Problem :p
    Ist ja nicht wirklich ein Problem,aber habe schon so viele erfahrene Züchter gehört die sich nach 30 Jahren Zücht ganz sicher sind und was sagt die DNA....
    Das man nie sicher sein kann.Aber diese Züchter lassen sich nicht Überzeugen.
    Na ja wir warten jetzt auf den Mittwoch und Planen bis dahin dann mal unseren zuwachs :D
    Sind uns nämlich sicher das es ein Mänchen ist #
    Aber wie gesagt ich glaube es erst wenn ich die DNA habe

    Grüßli MIlka
     
Thema:

Dna

Die Seite wird geladen...

Dna - Ähnliche Themen

  1. Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...

    Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...: Hallo Leute, Bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage: ich hatte letztes Jahr 4 Ziegensittis, was angeblich 2 Paare sein sollten! Die waren...
  2. DNA Bestimmung Graupapagei

    DNA Bestimmung Graupapagei: Hallo, ich würde gern wissen, ob ich für unsere Charla zur DNA Bestimmung nur Brustfedern brauche oder aber Schwungfedern. Die Labore sind da...
  3. Schönsittich nach dna test

    Schönsittich nach dna test: Hallo, nach einem dna test hat sich heute heraus gestellt das unser eigentlicher Hahn doch eine Henne ist... Wird das auf Dauer mit zwei Hennen in...
  4. dna geschlechtsbestimmung

    dna geschlechtsbestimmung: Hallo Weis jemand wo man in österreich Oder auch deutschland eine geschlechtsbestimmung Für vögel machen lassen kann. Danke
  5. Mein Mischling, das "Überraschungspaket" ... DNA-Rassen-Bestimmung

    Mein Mischling, das "Überraschungspaket" ... DNA-Rassen-Bestimmung: Habe bei Alfredo eine DNA-Bestimmung machen lassen. Jeder hält ihn ja für einen Schäferhund-Mix ... :p Hier ein ganz aktuelles Foto: [ATTACH]...