Dns Bestimmung

Diskutiere Dns Bestimmung im Aras Forum im Bereich Papageien; Man darf mich in den nächsten Punkten berichtigen.Es kann sein das ich nicht auf dem aktuellstem Stand bin. Wenn man irgentwas zu dem...

  1. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man irgentwas zu dem Thema schreibt,soll man auch den Theard ganz lesen.

    Hab gerade nachgelesen.Es ist nur dann vorgeschrieben,wenn es ein Verdacht besteht.

    Ich verstehe euch ehrlich gesagt nicht.

    Ihr verlangt von Züchtern das sie die Käufer über alles aufklären und den Platz
    wo die Tiere hinkommen überprüfen,aber ein paar wichtige Tests findet ihr unwichtig.

    Seid doch Ehrlich,euch gehts nicht um das Wohl der Vögel ,sondern um euer
    Ego.

    Und noch mal,Wenn die Vögel überaus billig angeboten werden.Mein Rat Finger
    weg!

    So jetzt habe ich bei Claudia was hinterfragt und möchte gerne eine Antwort darauf.Vielleicht braucht sie Aufklährung,vielleicht ist sie auf so einen Züchter reingefallen,vielleich züchtet sie aber selbst.Ihr behindert meine Strategie mit eueren Postings8(

    Mir geht es um Hilfe und nicht zu beweisen wer am klügsten ist!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Alex,

    Du verstehst uns anscheinend auch nicht. ;)

    Wer redet davon das die Tests, abgesehen von der Endoskopie, unwichtig sind?

    Nochmal...es geht in erster Linie darum das Du Züchter als unseriös hinstellst, wenn sie diese Tests nicht durch führen und ihre Vögel so verkaufen.
    Du bezeichnest Die Vögel gewisser Weise als "Mangelware" und nichts "wert".

    Und nur darum geht/ging es mir in Deinen Aussagen.

    Prima, dann fasse ich dies jetzt als persönliche Beleidigung gegen meine Person auf, da ich meine Jungvögel "nur" geschlechtsbestimmt sowie auf PBFD und Polyoma getestet und "nur" gegen eine Kostenerstattung abgebe. Ich gebe somit "Ramschware" ab.:~:D

    Ja, Claudia wollte die Vorgehensweise der DNA-Bestimmung und eine Adresse haben, was sie gleich am Anfang dieses Treads erhalten hat. Ihre Frage ist im Grunde beantwortet worden.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    was ich noch vergessen habe

    ein von Kopf bis zur Schwanzfeder durchgecheckter Vogel, der auch einiges gekostet hat, gibt keine 100%ige Garantie darüber, das er nicht doch kurze Zeit nach Kauf von der Stange kippt.

    Alles schon dagewesen. ;)
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    worum geht es hier eigentlich? Jemand hat eine Frage gestellt bzgl. DNA - Geschlechtsbestimmung (Ließe sich ja noch viel mehr draus ermitteln!)
    Pico hat's aus ihrer Sicht beantwortet.
    Aus anderer Sicht nicht erschöpfend beantwortet, da es auch die Endoskopie gibt als Möglichkeit nicht nur zur Geschlechtsbestimmung.
    Das wurde von anderen näher erläutert.
    Eine persönliche Einschätzung wird als "Wahrheit" hingestellt.
    Auch das hat Alex aus meiner Sicht nicht getan, er hat nur aus seiner Sicht geschrieben, was er als Käufer einer "Ware" vom "Anbieter" erwarten sollte - und zwar im Interesse der zukünftigen tiergerechten Haltung.
    Und weil Pico das gleich am Anfang beantwortet hat, brauchen wir alle hier gar nichts mehr schreiben!
    Warum artet hier alles in ein Hickhack aus? Warum kann man nicht auch andere Erfahrungen mitteilen (z.B. Endoskopie, Vorteile,...)
    Warum kann ein User auf Grund der Sachbeiträge nicht versuchen, sich seine eigene Meinung zu bilden?
    Und warum muss auf Grund einer "Fehlinformation" (Psittacose) gleich wieder auf diesem Beitragsschreiber rumgehackt werden? (Alles andere, was ein Käufer von einem seriösen Züchter eigentlich erwarten sollte, ist doch richtig beschrieben (z. B. wie bei Heike: Geschlechtsbestimmung, PBFD- und Polyoma-negativ und nur 'ne kleine Unkostenerstattung (Ironie an: - davon können Züchter sicher die Unkosten decken! - Ironie aus!))
    Schade, mal wieder Streit statt Sachinformation im Interesse einer tiergerechten Arahaltung (zu der für mich besonders auch der Hinweis auf die zukünftige Paarhaltung und damit auch die Geschlechtsangabe des verkauften Vogels gehört!)
    Susanne
     
  6. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Bo Heike,

    Also doch Ego:D

    Ich gehe jezt einfach davon aus,das du genau überprüfst wo die Vögel hinkommen und ein Vertrag aufsezt.Prima:zustimm:


    Wieviele Auffangstationen(Du führst doch eine???)bitten ihre Papas an?
    Das du eine der wenigen Ausnahmen bist,brauche ich nicht weiter zu erläutern:prima:

    Die Frage hast du beantwortet,alles korrekt :zustimm:

    Sind dir die Fragen nicht durch den Kopf gegangen?

    Bedarf es doch noch an Aufklährung?


    Wenn Claudia ein DNA-Test machen möchte dann möchte sie eine verpaarung unternehmen.Können wir vielleicht ein paar Tips geben?
    Können wir vielleicht Sie vor Fehlern bewahren?

    Es muß ja alles nicht sein.Aber wenn doch?

    Das geht mir halt durch den Kopf(Vielleicht Neurotisch)


    Ich helfe halt gerne und möchte natürlich auch bekanntschaften schliesen.


    Was ist denn so schlimm daran?
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Susanne,

    die einzige Person welche nun hier Stunk macht bist DU!!

    Und was steht in diesem Beitrag?
    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=1606636&postcount=13

    So...und es ging um eine simple Frage nach der DNA-Bestimmung.
    Claudia hat bereits des längeren einen GB-Ara. Von daher wird sie wohl wissen, wie sie an einen gesunden Partnervogel kommt, falls dies überhaupt zum jetzigen Zeitpunkt relevant ist. Das geht nämlich aus keinem ihrer postings hervor.
     
  8. Uhu

    Uhu Guest

    Hickhack sollte per PN ausgetragen werden, nicht in einem Thema.
    Susanne
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Alex,

    sicher überprüfe ich die Plätze und schließe einen Vertrag ab.
    Ferner gibt es nur ein Paar was sich nicht vom Brüten abringen läßt, wie ich bereits im entsprechenden Tread beschrieben habe zu welchem Du auch geantwortet hast. Somit erübrigt sich doch die Nachfrage. ;)

    Nein, mir sind hierzu nicht die Fragen durch den Kopf gegangen.
    Müssen sie das denn wenn nach einer DNA-Bestimmung gefragt wird?

    Muß ich gleich einen Aufsatz schreiben, weil Dies oder Jenes evtl. in Erwägung gezogen werden könnte?
    Ich denke, wenn Claudia das wissen möchte dann hätte sie auch danach gefragt. Und da sie uns mitgeteilt hat wer ihr TA ist, könnten diese Fragen evtl. schon beantwortet sein.
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    Da Du kein Moderator bist, steht Dir diese Äußerung in dieser Art eigentlich nicht zu.
    Und wenn es so ein Hick Hack wäre, dann hätte wohl bereits ein Modi eingegriffen.

    Im Übrigen vergreifst Du Dich ziemlich im Ton.
     
  11. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Lezter Posting!Ich bin es satt!!!!!!!!!!!

    @PICO

    Ich habe dich persönlich nicht beleidigt!
    In diesem Beitrag http://www.vogelforen.de/showpost.ph...6&postcount=13

    möchte ich lediglich was hinterfragen und einen eventuell nicht seriosen Züchter
    ausschliessen!Stell dir vor sie macht den DNA Test und kauft einen Partnervogel.
    Weiss aber nichts über Krankheiten wie PBFD u.s.w. steckt einen eventuell gesunden Vogel an.
    Was dann?

    Sie brauch ja auch auf meine Fragen nicht zu antworten.


    Ich denke halt weiter.Wenn du das nicht tust,ist nicht mein Problem!


    Was hast du für ein Problem?

    Lass mich doch in Ruhe!Überlese mich doch!
     
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Heike,
    auch wenn das Posting an Alex gerichtet ist - man kann nur nach dem fragen, was man nicht weiß.....
    und wenn man nichts von "verschiedenen Möglichkeiten zur Geschlechtsbestimmung" weiß - dann kann man gar nicht erst danach fragen. Ich denke auch, dass das den Sinn eines Forums ausmacht: Unbekanntes zu erfragen und vielleicht
    mehr als nur eine Antwort
    mit mehr als nur einem neuen Link zu bekommen!
    Und deswegen sind vielleicht für die Fragende auch die Beiträge, die sich nicht direkt auf "Dns" beziehen, diese aber ergänzen, sinnvoll.

    Susanne
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Alex,

    dann antworte doch bitte so, das es auch entsprechend zu verstehen ist. ;)
    So wie Du es ausdrückst, stellst Du die Züchter im Allgemeinen als unseriös hin, wenn sie besagte Tests/Untersuchungen nicht durchführen lassen.

    Wie gesagt, da sie einen vogelkundigen TA hat, wird dieser sie bestimmt entsprechend aufgeklärt haben.
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    habe ich irgendwo geschrieben das nicht hinterfragt werden darf?
    Ich habe lediglich geäußert das ich das nicht tun muß bzw. mir gleich ne ganze Palette in den Kopf kommen muß, was ich bei der Gelegenheit gleich mit an den Mann bringen kann.
    Oder stelle ich mir nun ein Armutszeugnis damit aus?

    Aber wo gerade dabei sind:

    [ironie an] Bei der Gelegenheit können wir gleich klären ob der Vogel gesund ernährt wird, wie sie zu beachten hat wenn sie mal züchten möchte, wo der Vogel gemeldet wird.....kam mir gerade in den Kopf[Ironie aus]
     
  15. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Das war im Mai 2006. Hab mich damals auch geärgert, daß der Vogel letztendlich keine Geschlechtsbestimmung hatte.

    Grundsätzlich gebe ich Dir aber Recht. Man sollte einfach keinen Papagei kaufen, ohne daß diese versch. Gesundheitsuntersuchungen vorliegen.
     
  16. Langer

    Langer Guest

    Stimmt !!!
    Nur die Fragestellung war eine andere.
    Ich für meinen Teil habe den Vogel erst bezahlt,wenn alle Gesundheitlichen Ergebnisse vorlagen,diese wurden aber von mir ausdrücklich gewünscht und wurden dann von den jeweiligen Züchter auf mich umgelegt.
    Da ich mir auch nich sicher war,ob der andere mir irgentwelche fingierten Ergebnisse vorlegt,habe ich das ganze dann nocheinmal "für mich " gemacht.Bis jetzt war alles "sauber"
     
  17. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    DNA - Endoskopie und ...

    Hallo

    Das Geschlecht meiner Amazone ist aufgrund eines Röntgenbildes bestätigt worden.
    (Das Röntgen wurde aber nicht deswegen gemacht, es war ein Nebeneffekt, der in diesem Fall funktionierte. Damit will ich nicht sagen, dass es so ist).
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Langer

    Langer Guest

    Das hab ich noch nie gehört,wie sieht das aus/stellt sich das dar
     
  20. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Tut mir leid, ich weiss es tatsächlich auch nicht mehr, es sind schon 10 Jahre vergangen :D
     
Thema:

Dns Bestimmung

Die Seite wird geladen...

Dns Bestimmung - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  4. Hilfe bei Bestimmung - Dringend!

    Hilfe bei Bestimmung - Dringend!: Hallo allerseits, bitte verschieben, falls hier falsch. Mir wurde vorhin ein Schuhkarton auf den Tisch gestellt (keine Ahnung, wie lange die da...
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...