Dompfaff, wie hält man sie was fressen sie

Diskutiere Dompfaff, wie hält man sie was fressen sie im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Forumsteilnehmer, vielleicht weiß jemand wie man einen Dompfaff oder ein Pärchen am besten hält. Was muß man beachten? Was brauchen sie...

  1. hacki

    hacki Guest

    Hallo Forumsteilnehmer,

    vielleicht weiß jemand wie man einen Dompfaff oder ein Pärchen am besten hält.
    Was muß man beachten?
    Was brauchen sie genau zum fressen, usw?

    Danke im vorraus ür die Tip's
     
  2. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Ich halte die bei mir im Garten freifliegend, da gehören sie meines Erachtens auch hin.
    Gruß Curt
     
  3. Moni

    Moni Guest

    :D Und wo gehören die Neuguinea-Edelpapageien hin :D Sorry, das drängte sich geradezu auf...

    Eine schöne große Außenvoliere mit vielen Versteckmöglichkeiten (so ab 2 x 2 Meter würde ich sagen), ein gutes Waldvogelfutter, da gibt es spezielle Mischungen bei mehreren Anbietern, im Sommer zusätzlich halbreife Sämereien, auch gerne ab und zu einen Apfel, während der Zucht - wenn Du das denn vorhast - evtl. ein paar Mehlwürmer. Die Regularien hinsichtlich der Haltung einheimischer Vögel kennst Du? Ich würde zur Haltung eines Pärchens raten.

    Vielleicht kann mal jemand ins Cardueliden-Forum verschieben, oder Du stellst die Frage da auch nochmal. Da sitzen die wahren Cracks ;)
     
  4. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Bisschen unqualifiziert ist das wohl schon, oder??
    Soll ich meine Papas vielleicht nach Neuguinea fliegen, dort freilassen und dann zusehen, wie sie elend zugrunde gehen???
    Im Gegensatz dazu sind doch Gimpel bei uns Wildvögel und ich bin schlichtweg der Meinung, dort, in die Wildnis gehören die hin und dort sollten sie auch bleiben.
    Nix für ungut,
    Curt
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Nee, unqualifiziert war ehrlich gesagt Deine Bemerkung, nix für ungut. Aber ist es nicht egal, wo es ein Wildvogel ist?

    Es will ja keiner einen Dompfaff fangen, es gibt auch da genügend Nachzuchten.

    Wieso sollte man sie also nicht halten?
     
  6. #6 WeedSmoker, 06.10.2005
    WeedSmoker

    WeedSmoker Guest

    aber hallo...

    ich glaube man kann einen dompfaff hier zumindest "artgerechter" halten als einen papagei...sachkenntnis in beiden fällen natürlich vorraus gesetzt.

    ob nun papagei oder dompfaff, in die wildnis gehörn'se alle, aber dann würde uns ja ein schönes hobby verloren gehen...
     
  7. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Brauch man für die Pfaffen eigentlich immer noch ne spezielle Haltungsgenehmigung?
    Ich wollte mir vor x-Jahren auf ner Ausstellung mal welche kaufen, wurde aber gleich vom Züchter abgebremst mit der Frage, ob ich ne Haltungsgenehemigung für Waldvögel habe! :o
     
  8. Moni

    Moni Guest

    Nein, soweit ich weiß braucht man die nicht mehr. Du musst nur die Herkunft nachweisen können und Du musst die Nachzuchten geschlossen beringen, mit Artenschutzringen.

    Korrigiere mich bitte jemand wenn das falsch ist!
     
  9. hacki

    hacki Guest

    Antwort

    um die Sach,- und Artgerecht zu halten habe ich ja die Frage gestellt. Das es sich um Nachzüchtungen handelt, versteht sich wohl von selbst.
    Wobei mir auch von Zoo Handlungen usw. Wildfänge speziell aus Russland angeboten wurden. Wie man die Schweinerei verhindert weiß ich nicht so genau.
    Scheint aber wegen der Vogelgrippe sowieso ein Riegel davor geschoben zu sein. Gott sei dank. Aber irgendwann wird die Schweinerei wieder losgehen. Denke aber auch bei uns gibt es so Idioten. Immerhin scheinen die Vögel Kohle zu bringen. Ich bezahle für die Nachzuchten 160€. Also danke für jeden Rat.
    Äpfel und so was habe ich sowieso immer für meine Kanarien. Mehlwürmer auch weil ich noch Hamster habe. Also bisher kein Problem. Was gibt’s noch?
     
  10. Moni

    Moni Guest

    160€ pro Paar oder pro Stück? Und suchst Du große oder kleine?
     
  11. Paty

    Paty Guest

    Hallo zusammen! :)

    Ihr streitet Euch vielleicht über seltsame dinge...
    Gibt es überhaupt einen vogel, den man 'Artgerecht' halten kann? 0l

    Ich will da niemandem zu nahe treten, habe selber 10 wellis. Doch da kann ich mich noch so anstrengen,
    es wird nie artgerecht sein.
    Egal wie wir gehalten werden würden, es wäre nie 'artgerecht', ohne unsere freiheit... :idee:

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    da das hier leicht vom Thema abschweift, denke ich, dass dieser Thread besser im Carduelidenforum aufgehoben wäre.

    Und schiiiiiieb ...
     
  13. #13 Waldvogel, 06.10.2005
    Waldvogel

    Waldvogel Guest

    Hallo miteinander,

    für die Haltung und Zucht der einheimischen Gimpel ist eine Tiergehegegenehmigung erforderlich, diese umschließt die Haltegenehmigung der Waldvögel und die Baurrechtliche Genehmigung der Volieren. Schwankungen über diverse Richtlinien können in verschiedenen Bundesländern vorkommen. Die Bestandsveränderung muss zweimal Jährlich der zuständigen Behörde gemeldet werden. Weitere Auskünfte geben die unteren Naturschutzbehörden in den jeweiligen Regionen.

    Dompfaffen (Gimpel) sind nicht so einfach zu halten und schon gar nicht zu züchten, wie hier beschrieben.

    Die "kleinen Gimpel" kosten ca. 100 €, die "nordischen Gimpel" 140 € und aufwärts, das Paar!

    Für weiter Info, schaut mal auf www.waldvogelfreund.de

    Viele Grüße,

    Waldvogel
     
  14. iskete

    iskete Guest

    Wer die Gimpel im ungeheizte Raum, z.B. Dachboden, Keller, Schlafzimmer, ungenutzte Zimmer u.a. halten und züchten möchte, braucht man keine Volierengenehmigung.

    Wer die Gimpel in der Gartenvoliere halten und züchten möchte, dann muß man bei Gartenbehörde melden, vor Volierenbau. Wenn es erlaubt ist und man eine Genehmigung bekommen hat, dann kann man die Voliere bauen.

    Wenn die Gimpel einen Pflichtring geschlossen beringt sind, dann braucht man keine Genehmigung. (in andere Bundesländer unterschiedlich ja.)

    Wenn die Gimpel einen Sollbruchring beringt sind, dann muß man immer eine Genehmigung von ihnen besorgen.

    In Belgien, Holland, Frankreich, Italien u.a. werden die Gimpel oft ohne Grünen in kahle Volieren gezüchtet, auch in Käfigen. Es gibt viele Mutationen von Gimpel!
     
  15. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Hacki!
    Glaubst Du wirklich das Schmuggler sich nun von der Vogelgrippe abhalten lassen? Die Verbote zur Einfuhr und die Beschränkungen zum Handel mit einheimischen Vogelarten tun es ja auch nicht!
    Wie man sowas verhindert? Das ist leicht! Einfach nur bei vertrauenswürdigen Züchtern kaufen und von allem die Finger lassen was auch nur den Hauch von irgendwelchen Unregelmäßigkeiten hat! Wenn die Importeure oder Händler auf diesen Vögeln sitzen bleiben werden sie sich in Zukunft dreimal überlegen ob es sich lohnt! Für die gerade importierten oder wie auch immer illegal in den Handel gekommenen Vögel ist es zwar nicht mehr zu ändern, aber "die Zukunft" haben wir Halter und Züchter eigentlich selbst in der Hand!
     
  16. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Danny!
    Merkwürdige Behörden habt ihr in Berlin! Hab noch nie was von einer Gartenbehörde gehört! Ist das das neue Ministerium wo der Steuber jetzt Minister werden soll?
     
  17. iskete

    iskete Guest

    Hallo Tommi!

    Ich habe schon langher (vor 15 Jahre!) von Berliner Züchter gehört, daß sie große Aussenvolieren in Garten oder Laubenkolonie haben. Was sie große Volieren, z.B. 4x2m, 6x2m, 10x4m Grundflächen, bauen möchten, dann besichtigen die Behörde ihre Gärten, ob die Volieren gebaut werden dürfen oder nicht, dann dürfen die Volieren in bestimmte Grundstück gebaut werden. Wer ungewissend eine Voliere gebaut hat und nicht gemeldet hat, dann muß die Voliere abgebaut werden. Wer eine Voliere im Garten hat, braucht man erforderlich eine Genehmigung.

    Ich hatte eine Gartenvoliere bei meiner Eltern. Sie war nur 1,7x1,5m Grundfläche. Wir haben nicht gemeldet und hatten keine Genehmigung! Weil sie klein war!
     
  18. #18 Tommi, 07.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2005
    Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Danny!
    Aha....., da kommen wir der Sache schon näher! Es mag sein das auf einem gepachteten Grundstück in einer Schrebergartenkolonie der zuständige Gartenverein seine Zustimmung geben muß, grundsätzlich ist aber für eine Genehmigung immer noch das Bauamt zuständig! Baugenehmigungsfrei sind kleinere Anlagen, deren Größe aber von Bundesland zu Bundesland schwanken kann!
    Solltest Du allerdings mit "Gartenbehörde" das Gartenamt meinen, das ist in der Regel eine dem Bauamt unterstellte Behörde die meist für Planung und Anlage von zumeist öffentlichen Grünflächen zuständig ist, die zwar auch "Gartenberatung" macht, aber letztendlich nicht für die Genehmigung von Gebäuden zuständig ist!
     
  19. #19 tamborie, 10.10.2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Ja sicher gibt es das, wenn man sich einmal von Vermenschlichung und menschlichen Sichtweisen verabschieden würde.
    Die schöne Freitheit welche wir aus unseren Blickwinkeln betrachten ist in Wirklichkeit für kein Tier ein Zuckerschlecken.

    Gruß
    Tam
     
  20. #20 rosenimwind, 10.10.2005
    rosenimwind

    rosenimwind Guest

    dumme argumentation

    also, hab selten so ne dumme Stellungnahme gehört. Curt, Deine Argumentation (Papagei - Dompfaff) ist nicht nur inkonsequent , sie hat geradezu mittelalterliches Niveau, die Erde ist eine Scheibe...
    gruß philip
     
Thema: Dompfaff, wie hält man sie was fressen sie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dompfaff haltung

    ,
  2. dompfaff zucht haltung

    ,
  3. was fressen dompfaffen

    ,
  4. dompfaff halten,
  5. dompfaff käfighaltung,
  6. Was fressen Dompfaffe,
  7. dompfaffen kaufen,
  8. dompfaffen halten,
  9. dompfaff fangen,
  10. dompfaff nahrung,
  11. gimpel halten,
  12. nordische dompfaffen züchten,
  13. dompfaffhaltung,
  14. dompfaffe halten und züchten,
  15. dompfaffs nahrung suchen,
  16. dompfaff voliere,
  17. dompfaff haltung zucht,
  18. haltung zucht dompfaffen,
  19. dompfaf haltung,
  20. was fresse dompfaffen,
  21. kaefighaltung dompfaff,
  22. nordische dompfaffen,
  23. was frisst ein dompfaff,
  24. wie halte ich den dompfaff,
  25. was frisst ein gimpel
Die Seite wird geladen...

Dompfaff, wie hält man sie was fressen sie - Ähnliche Themen

  1. Wie lange halten Blaumeisenküken ohne Futter durch

    Wie lange halten Blaumeisenküken ohne Futter durch: Hallo an Alle, ich habe erst in einen alten Beitrag von Evy gepostet, nun aber Sorge, dass das untergeht. Deshalb mein eigener Thread. Es ist...
  2. Nordischer Dompfaff Beringung

    Nordischer Dompfaff Beringung: Hallo guten Abend.... ich wollte mal fragen wie eure erfahrungen zum besten Zeitpunkt der Beringung der Nordischen Dompfaffen sind . Grüße Matthias
  3. Erfahrungen mit der dompfaff zucht .

    Erfahrungen mit der dompfaff zucht .: Hallo kann mir jemand sagen ob man eine nestkontrolle machen kann wenn die henne auf dem Nest sitzt,um zu schauen ob was geschlüpft ist . Hab bis...
  4. Dürfen Kanarienvögel weißen Flieder fressen?

    Dürfen Kanarienvögel weißen Flieder fressen?: Ich habe gestern auf dem Markt weissens Lieder gekauft und meine Kanarienvögel hängen immer im Blumenstrauß und fressen an den Flieder Blätter und...
  5. Aras zusammen halten?

    Aras zusammen halten?: Hallo, Ich habe einen Gelbbrustara abgekauft und möchte ihm nun einen Partner dazu holen damit das alles auch artgerecht ist - er hat ein eigenes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden