Dori ist gestorben

Diskutiere Dori ist gestorben im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich wollte euch meine beiden Wellis schon längst vorgestellt haben, leider ist Dori gestern verstorben. Und Homer jetzt wieder alleine. Trozdem...

  1. Tayla3

    Tayla3 Guest

    Ich wollte euch meine beiden Wellis schon längst vorgestellt haben, leider ist Dori gestern verstorben. Und Homer jetzt wieder alleine.
    Trozdem möchte ich noch ein paar Worte über sie schreiben.

    Bild 1.
    Dies sind Homer (der blaue) und Dori.
    Sie lebten erst seit ca. 2 Wochen zusammen.

    Bild 2.
    Aber sie mochten sich vom ersten Augenblick an. Homer war ganz hin und weg, als er Dori zum ersten mal sah und nahm sie sofort ganz lieb in sein zu Hause auf.

    Bild 3.
    Ab da galt, wo der eine sitzt, da sitzt auch der Andere.

    Bild 4.
    Dori war ne ganz neugierige und meisten zuerst draußen, wenn ich den Käfig aufmachte. Sie animierte den etwas fauleren Homer immer zu ein paar Flugrunden mehr.

    Bild 5.
    Dori ging sogar gerne auf dem Boden spazieren und watschelte nicht selten durchs ganze Zimmer. Durch Dori hat Homer gelernt, das man auch mal woanders landen kann als immer nur auf dem Käfig. Ihr Entdeckerdran war wirklich erstaunlich.

    Homer hatte ich vor ca. 6 Wochen beim Züchter gekauft, er ist absolut kerngesund und auch immer munter.
    Leider war er der letzte Vogel beim Züchter und dieser hat erst ende Oktober wieder Vögel ab zu geben.

    Ich suchte überall im Internet, aber ich fand keinen zweiten Züchter bei uns, deshalb entschied ich mich einen aus dem Zoohandle zu kaufen. Also zog vor ca.2 Wochen Dori bei uns ein. Obwohl sie im Zoohandel mit der Hand eingefangen wurde :angry: , ist sie schnell zutraulich geworden, so das sie mit Homer zusammen immer auf meine Hand zum fressen kam.
    Dori bekam kurz nachdem ich sie gekauft hatte etwas durchfall. Sie war aber total munter und der Durchfall ging von alleine wieder weg. Vorgestern Abend bekam sie dann wieder Durchfall, und als ich gestern von der Arbeit nach Hause kam, saß sie auf dem Käfigboden und Homer auf der untersten Stange, weil er so nah wie möglich bei ihr sein wollte. Ich wusste das sie sterben würde und nahm sie aus dem Käfig, in meiner Hand hat sie ihren letzten Atemzug getan. :heul:
    Am morgen ging es ihr noch ganz gut, hat sogar ein paar Flugrunden gedreht. Und Homer ist auch gesund.
    Könnte sie die Erkrankung noch vom Zoohandel gehabt haben?
    Was soll ich jetzt machen? Homer braucht ja ne Partnerin, aber wieder nen Vogel aus dem Zoohandel holen?
    Oder warten bis der Züchter Ende Oktober neue Jungvögel hat?
    Jeder Tag den Homer alleine in meinem Zimmer verbringt tut mir weh, ...
    Hmm.... ich weiß echt nicht was ich machen soll.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      18,5 KB
      Aufrufe:
      215
    • 04.jpg
      04.jpg
      Dateigröße:
      19,1 KB
      Aufrufe:
      210
    • 006.jpg
      006.jpg
      Dateigröße:
      15,4 KB
      Aufrufe:
      214
    • 05.jpg
      05.jpg
      Dateigröße:
      26 KB
      Aufrufe:
      213
    • 07.jpg
      07.jpg
      Dateigröße:
      17,7 KB
      Aufrufe:
      212
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tayla3

    Tayla3 Guest

    Homer

    Hier ist noch mal mein Homer.
    Wie er vor dem Weidenzweig sitz.
    Im zweiten Bild balzt er gerade den Schnürsenkel an und im Bild danach fühlt er sich ertappt.
     

    Anhänge:

    • 08.jpg
      08.jpg
      Dateigröße:
      20,9 KB
      Aufrufe:
      208
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      15,5 KB
      Aufrufe:
      210
    • 03.jpg
      03.jpg
      Dateigröße:
      20,3 KB
      Aufrufe:
      208
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    ich würde jetzt wenigstens 4 Wochen warten, um zu sehen, ob Dein Homer sich nicht angesteckt hat.
    Diese Zeit muß er dann halt noch alleine bleiben. Und wenn die „Quarantäne“ um ist, ist Oktober und Du kannst Dir beim Züchter einen Neuen holen. Ich kaufe Vögel nur noch beim Züchter, da sehe ich wo der Vogel herkommt und habe, falls es mal Probleme gibt, einen kompetenten Ansprechpartner, so sollte es jedenfalls sein. Mit Vögeln aus dem Zooladen steht man doch meistens alleine da, wenn man Fragen hat.
     
  5. #4 ChristineF, 25. August 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Mein Beileid :(
    Das ist sehr traurig, dass Homer nach so kurzer Zeit wieder alleine ist.
     
  6. #5 Franzi92, 25. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2004
    Franzi92

    Franzi92 Guest

    Das tut mir auch echt leid für Dich und Homer. :( Vielleicht kannst du vom Züchter auch einen älteren Vogel bekommen....muss ja nicht immer ein Junger sein, oder? Bis Ende Oktober, das sind ca. 8 Wochen, das würde ich Homer nicht antun. Aber bevor du dir nen Neuen holst, lässt du am besten den Homer vom TA noch gründlich durchchecken! Es gibt viele Wellis, die vor Einsamkeit, vor allem aber aus Trauer wegen dem verstorbenem Partner nach wenigen Tagen selbst eingehen. :(
    Nochmal mein Herzlichstes Beileid! :(

    PS: Übrigens süße Fotos! ;)
     
  7. Fanculla

    Fanculla Guest

    Och nein, Dori war wirklich eine ganz ganz hübsche Dame! Schade! Ich kann dir auch nur empfehlen, die Wellis bei den Züchtern zu kaufen. Ich bin über gewisse Zoohandlungen sehr negativ eingestellt, was ich da letzes Wochenende alles sah. Es kann sehr sehr gut sein, dass sie die Krankheit bereits in sich getragen hat! Die schauen den Wellis in den Zoohandlungen einfach wirklich nicht gut! Wenn die bemerken das ein Welli krank ist, haben sie nicht das Geld dazu, um zum TA zu gehen, sie nehmen den Welli zwar raus, doch bis da sind meistens schon einige mehr befallen!
    Tut mir sehr leid!
    Wünsche dir und dem Welli alles Gute! :0-
     
  8. Sibse

    Sibse Guest

    Ooch mönsch :(
    Das tut mir leid für Dich und Homer.
    Aber wie Andrea schon geschrieben hat: Warte lieber noch, damit Du sicher sein kannst, dass Dein Homer gesund ist und hole dann beim Züchter eine neue Freundin für ihn.
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Tut mir auch sehr leid, dass die Kleine nicht länger bei Euch sein konnte. :(
     
  10. Tayla3

    Tayla3 Guest

    Also Homer geht es bis jetzt ganz gut, er schnattert schon wieder vor sich hin ( Ob er Dori schon vergessen hat). Soll ich wirklich zum TA gehen mit ihm.... ich meine das ist doch sicher total viel streß für den, da muss er mit dem Auto fahren und in die Hand genommen werden. Er sieht ja total gesund aus und hatte auch nie anzeichen einer Krankheit.
    Der Zooladen aus dem ich Dori hatte, ist eigentlich ein sehr guter laden, hab noch nie einen gesehen der besser über seine Tiere bescheid wusste. Doch wissen hin oder her, wenn die vielen Vögel von verschiedenen Züchtern da zusammen kommen, stecken die sich gegenseitig an.
    Hmmpf .... werde mich auf jedenfall nach einem weiteren Züchter umgucken.

    Schade ist einfach auch nur, das die beiden so gut zusammen passten und sich ergänzten. Wenn ich jetzt nen neuen kaufe, wer weiß vielleicht ist der auch so faul wie Homer oder sie vertragen sich einfach nicht.

    Habt ihr eigentlich Tipps, für Sofortmaßnahmen bei Durchfall?
    Kann man da irgendwas machen, damti das besser wird?

    Armer Homer sitzt jetzt alleine zu Hause in meinem Zimmer da ist keine Menschenseele, außer meiner Hunde geht da Niemand am Tag rein. :(
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schon wieder musste ein kleiner freund gehen :( lass dich drücken.
     
  12. Tayla3

    Tayla3 Guest

    Ich glaube Homer vertraut mir nicht mehr. Nachdem er gesehen hat wie Dori in meiner Hand gestorben ist 0l , hat er jetzt angst vor mir. Vorher ist er ohne Probleme auf meine Hand gekommen und hatte auch sonst keine Panik vor mir, wenn ich am Käfig rumhantiert habe. Jetzt flattert er immer direkt weg, wenn ich auf den Käfig zugehe.
    Er hat absolut kein Vertrauen mehr zu mir :heul:
    Ich hoffe das bessert sich wieder er soll ja nicht ein Leben in Angst vor mir leben.
     
  13. sunny2

    sunny2 Guest

    hey du.

    mein hahn ist letzten samstag gestorben, er hatte auch durchfall, war nur noch aufgeplustert, wurde immer lahmer. ich war in seiner letzten std bei ihm. nun ist meine henne allein. einen neuen will ich nicht wieder holen, der abschied tut zu sehr weh, aber allein halten will ich sie auch nicht. also wenn du sie willst??!!
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Tayla3

    Tayla3 Guest

    Ja, ich bin auf der Suche nach einer neuen Henne, denn mein Welli soll auf keinen Fall alleine bleiben. Jedoch habe ich gelesen, das du in Hannover wohnst. Und das ist irre weit weg von Krefeld...
    Da kann man wohl nichts machen.
     
  16. Thomas

    Thomas Guest

    es ist immer sehr trauig zu lesen wenn ein kleiner pieper gegangen ist !!! :(

    ich hoffe du findest einen netten neuen gefährten für deinen homer !!! er wird sicherlich auch wieder vertrauen zu dir fassen, da bin ich sicher !!!
     
Thema:

Dori ist gestorben

Die Seite wird geladen...

Dori ist gestorben - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Taube ist gestorben..

    Taube ist gestorben..: Hallo, ich bin Caro,22 & hab zwei Hunde & 2 Kinder & Katzen & Welli & Fische. Kommen aus Bawü. Dass ich gleich zur Sache komme Gestern hat mein...
  3. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  4. Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner

    Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner: Meine Mutter (77 Jahre alt wohnhaft in der Eifel) hatte bis gestern 2 Sperlingspapageien, die beide 2006 geboren wurden und seitdem immer zusammen...
  5. 1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben

    1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben: Hallo zusammen, erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten auf meine zahlreichen Fragen – ihr habt mir sehr weiter geholfen. Leider gibt´s...