Dosierung von Vogelkohle

Diskutiere Dosierung von Vogelkohle im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich stelle meinen Vögeln immer Grit zur Verfügung, über das ich noch zusätzlich Vogelkohle streue. Bei meinen Wellis und Kanarien dauert...

  1. hilde

    hilde Guest

    Hallo,
    ich stelle meinen Vögeln immer Grit zur Verfügung, über das ich noch zusätzlich Vogelkohle streue. Bei meinen Wellis und Kanarien dauert es normalerweise ein paar Tage bis die Kohle aufgefressen ist, aber meine Wachteln stürzen sich immer sofort darauf und fressen so lange bis die Kohle alle ist.
    Nun überlege ich, ob das überhaupt gut ist, dass permanent Vogelkohle zur Verfügung steht. Über die Suchfunktion konnte ich leider nicht viel finden. Kann mir hier jemand was zur Dosierung von Vogelkohle sagen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also ich mische auch den Grit mit der Vogelkohle und die Vögel können sich dann raußpicken was sie brauchen.
    Meine Wachteln 'saugen' auch immer gleich alles auf, was auf dem Boden liegt, von daher wird es normal sein und solang Du nicht morts Mengen auf dem Boden verteilst, dürfte es eigentlich nix schaden.
    Die anderen Vögel nehmen eigentlich immer nur bei Bedarf Kohle auf.
    Denn woher soll man denn wissen, ob/wann sie sie gerade benötigen? Von daher ist es -meienr Meinung nach- schon ok. Vogelkohle immer anzubieten.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Hilde :0-


    Mit der Vogelkohle gibt es unterschiedliche Ansichten. Die einen sagen nur bei Durchfall anbieten.

    Mein TA sagt immer etwas zur Verfügung stellen, da sie ja alles mögliche futtern und so können sie bei Bedarf Kohle aufnehmen.

    Bei mir gibt es auch eine Ecke in der Volie die mit Sand, Grit, Kohle und Heilerde ausgestreut ist.
     
  5. hilde

    hilde Guest

    Danke für eure Antworten! Na, dann werde ich es wie bisher beibehalten und immer etwas anbieten. :D
     
  6. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    vogelkohle sollte eigentlich nur bei durchfall verabreicht werden. soweit ich es in erinnerung habe behindert/verhindert vogelkohle die vitaminaufnahme im vogelkörper.
     
  7. hilde

    hilde Guest

    Hallo,
    ich habe ein bisschen gegoogelt und dabei hauptsächlich die Info gefunden, dass man bei Durchfall Vogelkohle geben kann, aber damit nur die Symptome gestoppt werden und nicht die Ursache beseitigt wird. Auf einer Homepage habe ich dann noch das Gleiche gefunden, was Gisi geschrieben hat, dass Vogelkohle die Aufnahme von Mineralien und Vitaminen verhindert.
    Demnach ist es dann doch besser nur Grit anzubieten und Kohle -wenn überhaupt- nur im Krankheitsfall? :?
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ja, Kohle saugt auf darum nur wenig anbieten.

    Der TA (ist auch auf Vögel spezialiesiert) sagt das sich ein Vogel schon das raussucht was er braucht. Und wenn er etwas gefuttert hat was nicht so gut ist oder neutralisiert gehört dann hat er Kohle zur Verfügung.
     
  9. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    nein gritt immer, da es die vögel für die verdauung nehmen/brauchen, und vogelkohle wen er durchfall hat. sicherlich muß man beobachten wie lange der durchfall andauert und ob er innerhalb 2-3 tagen weg ist. auch den sittich abtasten, ob er keine gewichtsabnahme zeigt. bekommt er eine spitze brust den tierarzt mit kotprobe aufsuchen. nicht jeder durchfall ist krankhaft. es gibt z.b. den kopfsalat auf den viele sittiche mit durchfall reagieren.
     
  10. Helen

    Helen Guest

    Hoi Zäme

    Eine Messerspitze Kohle bei Durchfall auf das Grufutter oder das Obst reicht. Ihr glaubt es nicht, gegen Durchfall kann auch ein schwacher Schwarztee zum trinken gegeben werden. ("Badewanne" nach dem Bad wieder wegnehmen, sonst wird wieder gewöhnliches Wasser getrunken.) Durchfall kann durch Obst entstehen. Dauert er aber länger, wird er vielleicht sogar grünlich, sofort zum Vogelspezialisten oder Tierspital gehen. So kann sorgfältig untersucht werden, was nicht stimmt. Durchfall kann viele Ursachen haben. Aber zuerst einmal Kohle oder Schwarztee verabreichen und beobachten.

    Gruss Helen
     
  11. #10 Herbert Wahl, 19. Oktober 2004
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Ich biete immer Vogelkohle an. Wird normalerweise kaum genommen, aber im Herbst, wenn es frische Beeren und Sämereien gibt mehr. Ich gehe davon aus, die nehmen sich, was sie brauchen.

    An Federmaus: Sorry, aber Deine wechselnden Bilder nerven. Kannst Du wenigstens die Bildwechselfrequenz reduzieren, so auf 0,01 Hz (= 1 Bildwechsel in 100s)?
    Danke im Voraus.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hilde

    hilde Guest

    Hallo Herbert,
    da liegt mein Problem. Bei den Kanarien und Goulds ist die Kohle in ca. 1 Woche aufgefressen, aber meine Wachteln stürzen sich sofort auf die Kohle und gehen erst vom Napf weg, wenn nichts mehr drin ist als Gritt. Kohle habe ich immer zusammen mit Gritt angeboten, bin aber durch das Fressverhalten stutzig geworden.
     
  14. #12 Herbert Wahl, 25. Oktober 2004
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Hilde,
    dann biete die Kohle doch einfach an einer erhöhten Stelle an, wo die Wachteln nicht rankommen.
     
Thema: Dosierung von Vogelkohle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkohle anwendung

    ,
  2. anything

    ,
  3. www.vogelforen.de

    ,
  4. fuer was benoetigen voegel vogelkohle,
  5. Wachtel Durchfall Kohle,
  6. Dosierung vogelkohle,
  7. vogelkohle dosierung,
  8. kanarien vogelkohle,
  9. Vogel kohle wie geben,
  10. kann man auch kueken vogelkohle geben,
  11. vogelkohle durchfall,
  12. vogelkohle für kanarienvögel
Die Seite wird geladen...

Dosierung von Vogelkohle - Ähnliche Themen

  1. Dosierung Ivermectin

    Dosierung Ivermectin: Hallo, habe bei der Fa. Beaphar "Anti-Parasite Spot On" bestellt (Ivermecitin). Erhalten habe ich 2 kleine (4 cm) große Tuben (wie...
  2. korvimin dosierung für 1 berglori

    korvimin dosierung für 1 berglori: meine schwester hat seit 2 jahren einen weiblichen berglori,der total auf sie fixiert ist und deshalb ist uns abgeraten worden, einen zweiten lori...
  3. Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall

    Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall: Hallo zusammen, ein seit 1 und halb Wochen flügges Kanarienküken ist schwer krank. Es hat Durchfall und ist sehr abgemagert. Ich habe versucht...
  4. Dosierung von Ivermectin - Mengenangabe

    Dosierung von Ivermectin - Mengenangabe: Hallo:) ich wüsste gerne mal was die Mengenangabe beim Ivermectin genau zu bedeuten hat, vielleicht kann mir jemand helfen:)))))? Meine...
  5. Dosierung von Imaverol bei Aspergillose

    Dosierung von Imaverol bei Aspergillose: Hallo Zusammen, wir haben unsere beiden Amazonen Lea und Chewbacca nun seit 17 Jahren und vor einem Monat haben wir die Diagnose erhalten dass...