Dr. Harrison Alleinfutter

Diskutiere Dr. Harrison Alleinfutter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen! Hat Jemand Erfahrung mit Dr. Harrison Alleinfutter? Das wurde mir gestern im Papageien Zoo-Fachgeschäft Heike Mundt in Herten...

  1. kalle.h

    kalle.h Guest

    Hallo Zusammen! Hat Jemand Erfahrung mit Dr. Harrison Alleinfutter? Das wurde mir gestern im Papageien Zoo-Fachgeschäft Heike Mundt in Herten empfohlen. Es handelt sich um ein Trockenfutter mit Zutaten aus biol. kontr. Anbau mit Vitaminzusätzen. Im Moment füttere ich neben frischem Obst/Gemüse Körnerfutter. Anfangs habe ich nur Pellets (neben frischem Obst/Gemüse) gefüttert. Davon wurde mir jedoch abgeraten, da der Magen des Tieres durch die Pellets verkümmert. Die Pellets kommen nämlich als Speisebrei im Magen an, und der Magen, welcher ein Muskel ist, hat nichts mehr zu tun. Wie denkt ihr darüber?:0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kalle.h

    kalle.h Guest

    Hier noch ein Foto!:0- :0- :0-
     

    Anhänge:

  4. #3 Rosita H., 12. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Kalle

    Ich füttere die Pellets von Wagner sind fast besser als die von Harison die mochten meine überhaupt nicht.

    Ich mache es so das meine Körnerfutter als Hauptnahrung bekommen und Pellets als Leckerlis dazu täglich frisches Obst und Gemüse.

    Was den Muskelmagen betrifft:
    Es ist noch nicht erwiesen ob der Muskelmagen wirklich verkümmert wenn die Geier nur noch mit Pellets ernährt werden
    Genau wie es jetzt im Raum steht ob Grittsteinchen wirklich so gut
    sind für den Muskelmagen da streiten sich nämlich zur Zeit auch die Geister drüber:D

    Mein TA meinte Z.B. es wäre sehr langweilig für den Vogel wenn Er nur Pellets angeboten bekommt es entspricht absulut nicht dem Naturverhalten. Also ich denke von allem ein wenig von Obst sehr viel so ist man auf der sicheren Seite:D
     
  5. Betti

    Betti Guest

    Hallo Kalle,

    also ich füttere das Dr. Harrison Futter bei meinen Grauen.

    Die Kleine ist mit dem Futter groß geworden und kannte nichts anderes. Nico mußte sich erst an das Futter gewöhnen. Ich hatte die ersten drei Jahre immer ein Schächen von dem Zuchtfutter und ein Schälchen mit gemischtem Körnerfutter. (zusätzlich natürlich Obst und Gemüse)

    Nach einiger Zeit wurde das Körnerfutter gar nicht mehr beachtet. Mittlerweile gibt es nur noch Dr. Harrison.

    Vielleicht solltetst Du Dir mal eine 1 kg Tüte kaufen und testen, wie Deine Papageien es annehmen.


    LG Betti

    :0-
     
  6. krywalda

    krywalda Guest

    Hallo,

    ich habe mit Harrison auch gute Erfahrungen gemacht.Mein TA hat es mir empfohlen und da Coco nicht der super Obtesser ist, habe ich es ihnen gefüttert.Sie mochten es auch wirklich gerne. Eine Züchterin sagte mir das Nutribird P13 die gleiche Zusammensetzung hat wie Harrison, aber um einiges billiger ist.Aber meine mochten Nutribird nicht. Bei der Aufzucht der Jungen habe ich auch nur Harrison gefüttert, mein TA meinte da ist alles drin und man braucht nicht anderes an Aufzucht oder Eifutter oder zusätzliche Vitamine.Die 3 Kleinen sind wahre Prachtkerle geworden!!!!
    im Moment füttere ich aber Körner und zusätzlich Pellets, da mir Harrison zu teuer geworden ist, denn die hälfte fliegt auf den Boden, wo sich zwar die Hunde drauf stürzen, aber eigentlich ist das nicht Sinn der Sache.Es gibt viele verschiedene Meinungen zu Pellets und Körnern.Ich versuche es ausgewogen zu machen. Wenn meine jetzt wieder brüten gebe ich ihnen aber auf jedenfall wieder Harrison.

    Liebe Grüsse
     
  7. kalle.h

    kalle.h Guest

    Hallo Rosita, Betti und Karin nebst grauem Anhang!:0- Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe gerade erst mit Dr. Harrison begonnen. Rosa nimmt es sehr gern, Toni vorerst nicht. Ich denke aber auch, dass man trotz der ausgewogenen Nährstoffkombination nicht völlig auf Körnerfutter verzichten sollte, auf frisches Obst/Gemüse sowieso nicht. :0- :0- :0-
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dr. Harrison Alleinfutter

Die Seite wird geladen...

Dr. Harrison Alleinfutter - Ähnliche Themen

  1. Externe Papageiensprechstunde Ulm mit Dr. Bürkle am 1 April 2017

    Externe Papageiensprechstunde Ulm mit Dr. Bürkle am 1 April 2017: Hallo Ihr Lieben, wie Ihr wißt, gibt es im Umkreis von Ulm keinen wirklich vogelkundigen Tierarzt und nun hält Dr. Bürkle am 1. April 2017...
  2. 02.04.15 Fachvortrag in 89584 Ehingen-Erbstetten ( Raum Ulm ) von Dr Bürkle

    02.04.15 Fachvortrag in 89584 Ehingen-Erbstetten ( Raum Ulm ) von Dr Bürkle: Dr Bürkle hält am 02 April 2015 im Rahmen seiner Sprechstunde, auf dem Schullandheim Vogelhof in 89584 Ehingen-Erbstetten einen Fachvortrag zum...
  3. Heute 17.12.2014 Gefahren im Haushalt für Vögel mit Dr Britsch

    Heute 17.12.2014 Gefahren im Haushalt für Vögel mit Dr Britsch: Heute 17:05-18:00 Dr. Gerd Britsch im SWR Fernsehen bei Kaffee oder Tee- Gefahren für Vögel im Haushalt.
  4. Harrison futter in München oder online zum Verkauf?

    Harrison futter in München oder online zum Verkauf?: Hallo, ich bin neu in München. Ich muss wissen, wo sie Lebensmittel zu verkaufen für meine Agaporniden Harrison und Vitamine Avix (Palmöl). Ich...
  5. Treffen der Aviatornutzer am 08.09.2013 in Beverungen mit Dr. Rheinschmidt+Dr. Bürkle

    Treffen der Aviatornutzer am 08.09.2013 in Beverungen mit Dr. Rheinschmidt+Dr. Bürkle: Am 08.09.2013 findet in Beverungen auf dem Papageienhof Dreiländereck ein kostenloses Treffen für alle Nutzer des AVIATORs statt. Als Gastredner...