Dr. Janischek kommt nach Hannover!

Diskutiere Dr. Janischek kommt nach Hannover! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Menschen sind halt verschieden und jeder besitzt eigene Meinung.... Und genau darum geht es auch. Qualtität muß nicht zwangsläufig teuer...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Und genau darum geht es auch.

    Qualtität muß nicht zwangsläufig teuer sein, was nicht heißt, das sie schlecht ist.

    Alex, das nimm gerade Du Dir doch mal sehr zu Herzen. ;)

    Wer springt denn immer gleich im Dreieck, sobald zu bestimmten Themen und Personen, die Meinungen von Deiner abweichen. ;)

    So, und um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen.

    Meine behandelnde TÄ ist auch eine Kapazität auf ihrem Gebiet und verlangt trotzdem normale Preise, für genau die gleichen Leistungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,

    Ich bin dort zufrieden wo ich bin.

    Wenn du es auch bist, ist es doch auch O.K.

    Ich verstehe die Aufregung rund um gewisse Personen gar nicht.



    Das ist einfach rätselhaft.....


    lieben Gruß

    Alex
     
  4. #23 Frau Schröder, 3. Juni 2010
    Frau Schröder

    Frau Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84508 Burgkirchen
    Wucher!

    Ich wollte auch das Dr.Janeczek zu mir kommt aber bei mir wollte er 400Euro für die Anfahrt und ich wohne ca. 100km von München weg. Wenn ich bedenke das er rein fürs anschauen und beratschlagen pro Tier(ich hab 3)70Euro nimmt, ist das Wucher! Allerdings hat er dann den Termin abgesagt weil er einen Patienten in Dubai besuchen mußte!!! Den Ersatztermin hab ich dann abgesagt, das kann ich mir nicht leisten. Nicht das ihr denkt ich gönne meinen Tieren nichts, die Rechnung bei dem anderen Tierarzt(gut aber sicher nicht so erfahren wie o.g. Dr.) betrug dann auch fast 500€ aber dafür wurden allemöglichen Test (3x röntgen, Blut-u. Kotuntersuchung, Kropfbiopsie usw. gemacht) aber wenn ich das dort gemacht hätte hätte ich mit Sicherheit das 3-fache bezahlt. Im Übrigen waren alle Tests negativ. Also schließe ich daraus PDD! Naja und nun mal sehen wies weiter geht! Im Übrigen habe ich meine Geier nach Körnern im Kot sehr erfolgreich auf Harrison Peletts umgestellt, er verdient also trotzdem gut an mir
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dann müßte das Ergebnis aber positiv sein :?
     
  6. #25 charly18blue, 3. Juni 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ja sehe ich auch so, wenn alle Tests negativ waren und auch keine Kropf- bzw. Drüsenmagenerweiterung vorliegt, sollte PDD ausgeschlossen sein.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #26 Frau Schröder, 3. Juni 2010
    Frau Schröder

    Frau Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84508 Burgkirchen
    Ja und was dann?

    Habe mich wirklich , wirklich lange im Netz kundig gemacht! Und PDD kann ja nur zu 100% sicher nach dem Tod festgestellt werden. Auch ein negativ getesteter Vogel kann positiv sein. Die Forschung ist da leider noch nicht sehr weit voran gekommen. Aber wenn jemand noch eine Tipp hat was es sein könnte bitte bitte melden! Noch mal kurz die Symtome von Schröder(erst 7 Monate alt):
    Seit er bei mir ist (3,5 Monate) war er sehr ruhig und hat sich aufgeplustert und auch oft gezittert. Dann vor einem Monat stellte ich Freßsucht fest und kurz darauf Körner im Kot! Er hatte auch abgenommen. Ich dann mit Handaufzuchtfutter gefüttert und dann auf Pellets umgestellt. Was komisch war und ehr untypisch für PDD er hatte Atemprobleme(schnurren wie ne Katze, pfeiffen, schnorcheln-ist schlecht zu beschreiben) Bei TA wurden wirklich alle Vogelkrankheiten ausgeschlossen, ausser PDD eben. Kann man eben nicht ausschließen. Dem Kurzem geht es jetzt gut, er hat keinerlei Medikamente bekommen, allerdings ist er immernoch sehr ruhig und sitz nur da und bewegt seinen Kopf ganz langsam von oben nach unten und das ständig wenn er nicht gerade frißt oder fliegt. Das sieht verdächtig nach einer Störung vom ZNS aus. Meine Lola dagegen ist neugierig und spricht schon und ist eben topfit. Was mich dann auch schon vor die nächse Frage stellt: Trennung? Hatte ich kurzzeitig auch getan und ich konnte zusehen wie es mit Schröder bergab ging. Ich habe sie dann wieder zusammengetan und seither geht es ihm super, was auch an den Pellets liegt denke ich, er bevorzugt sie sogar vor Weintrauben. Was würdet ihr tun??? der TA ist übrigens auch ratlos!!!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 charly18blue, 3. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    diese ZNS deuten auf eine Nervengeschichte hin, das wiederum kann verursacht werden von Paramyxoviren oder aber auch Bornaviren. Man geht ja inzwischen davon aus, dass PDD von Bornaviren verursacht wird, früher hat man das Paramyxovirus verdächtigt. Beide Krankheiten können u.a. diese zentralnervösen Ausfallerscheinungen hervorrufen.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Dein TA weder auf Borna noch auf PMV hat testen lassen, sonst wäre er jetzt nicht ratlos. Überleg doch mal ob Du nicht eine zweite Meinung einholen willst.

    Lieber Grüße Susanne
     
  10. #28 Frau Schröder, 3. Juni 2010
    Frau Schröder

    Frau Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84508 Burgkirchen
    Werd ich gleich am Montag( TA hat Urlaub im Moment) anrufen und machen lassen wenns noch nicht gemacht ist. Danke für den Tipp.
     
Thema:

Dr. Janischek kommt nach Hannover!

Die Seite wird geladen...

Dr. Janischek kommt nach Hannover! - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  3. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  4. 30459 Hannover - 2 Nymphensittiche suchen neues Zuhause

    30459 Hannover - 2 Nymphensittiche suchen neues Zuhause: Name: Curly & Mika Geschlecht: zur Zeit unbekannt; aber mindestens einer müsste männlich sein Farbschlag: Curly ist ein Weißkopfschecke & Mika ist...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...