Dr. Jones ist angekommen :-)

Diskutiere Dr. Jones ist angekommen :-) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich bin erstaunt, dass ich mit Stefani UND Mone einer Meinung bin... wow... :bier:

  1. #41 JanD, 24. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juli 2007
    JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin erstaunt, dass ich mit Stefani UND Mone einer Meinung bin... wow... :bier:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    och jan bei uns doch eigentlich kein prob oder? :trost: :D
     
  4. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    ....*schmunzel*....:trost:
    Insgeheim wissen wir drei doch, wo wir hingehören...:D
     
  5. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Cosima,

    möönsch laß Dich mal knuddeln :trost: - das hört sich ja wirklich nicht sehr schön an..

    Aber trotzdem denke ich - ihr braucht sicher beide noch ordentlich Zeit und Geduld, euch aneinander zu gewöhnen. Euer Satansbraten hat's womöglich in der Vergangenheit nicht sehr schön gehabt - und vielleicht kennt er nur rauhe Umgangsformen :( . Wie schon gesagt - wer weiß, was man dem Kerlchen noch alles angetan hat.

    Der Timneh einer Bekannten ist z.B. zu Männern auch ziemlich aggressiv. Der ist immer bei ihrem Vater auf den Kopf geflogen und hat dann immer draufgehackt :D (was für IHN natürlich nicht zum Lachen war :o ). Aber das kam vermutlich daher, daß der frühere Partner von ihr immer mit 'ner Zeitung nach ihm gehauen hat und das Tierchen Männer deshalb einfach nicht leiden kann. Komischerweise ist das bei ihrem neuen Partner aber nicht so, weil der irgendwie ganz anders mit dem Vogel umgeht - ganz behutsam und vorsichtig, sich nicht aufdrängt usw. Der hat ihn 1 x angeflogen und gehackt, dann hat er geschimpft und seitdem ist Ruhe. Bei meiner Bekannten ist das der Schmusevogel schlechthin! Frauen mag er!

    Mein Johnny ist auch manchmal so ein Satansbraten. Der kann mir auch den Kopf zum Kraulen hinhalten - und 'ne Sekunde später hab ich 'ne Fleischwunde :+schimpf . Der hat auch von Anfang an unheimlich feste zugebissen. Er zeigt mir aber einfach gaaanz deutlich - DAS will ich jetzt nicht (ich bin ja manchmal auch ein wenig uneinsichtig und meine ihn kraulen zu wollen, wen ER das nicht will 8) ). Aber er ist prinzipiell eher zum beißen bereit, als z.B. Laura.

    Zwar ist das jetzt ganz schlimm, wie Du das durchmachen mußt, aber hab bitte trotzdem Geduld. Womöglich steckt hinter diesem kleinen Satansbraten doch noch ein süßer kleiner Kerl.

    Ich würde die Beiden übrigens auch einfach mal zusammen raus lassen. Vielleicht fühlt Dr. Jones sich auch nur sehr benachteiligt, weil er ja merkt, daß Du mit Willi ganz anders umgehst und sie eben raus darf und er noch nicht..

    Und Du solltest ihm auf keinen Fall zeigen, daß Du Angst hast - vielleicht auch immer ganz sanft und beruhigend auf ihn einreden...
    Hach, das sagt sich in der Theorie und aus sicherer Entfernung jetzt auch alles leicht :o - aber probiers einfach mal...
     
  6. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo Cosima,

    lass Dich nur nicht entmutigen. Wenn er merkt, dass Du ihn nicht ärgerst, ihm nur zu Diensten bist, dann wird er sich schon ändern. Wer weiß, was der in der Vergangenheit alles mitmachen musste? Das kann aber ziemlich lange dauern. Unser Butti/Jacko war am Anfang ein ziemlicher Teufel. Er wurde zuvor über Monate von Frauen die er nicht mochte geärgert und schließlich ins Badezimmer abgeschoben. Es hat Monate gedauert, bis er nicht mehr nervte durch sehr laute, schrille Pfiffe und Attacken auf uns. Heute ist er unglaublich lieb.

    Solidarische Grüße

    Peter
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Cosima,

    gebe bloß nicht auf. Geduld, Geduld und nochmals Geduld ist jetzt gefragt. Du weißt ja selbst, dass dein Dr. Jones jahrelang alleine gehalten wurde. Dr. Jones und Willi müssen sich jetzt erst einmal kennenlernen. Vorerst kann ich dir anraten, dass du die Näpfe aus dem oberen Bereich entfernen solltest und dann eben nur die Näpfe befüllst, die von außen zu befüllen sind. Dr. Jones wird lernen, dass es ab sofort nur noch Futter und Wasser von unten gibt. Dumm ist er mit Sicherheit nicht. Der wird sich im Käfig umsehen und das alles dann eben entdecken.

    Du weißt aller Anfang ist schwer und höre nicht auf das, was dieser User Razorfish von sich gibt. Überlese diese Beiträge einfach. Seine Einstellung ist die letzte, offensichtlich weiß er nicht, wie schmerzhaft so ein Graupapageienbiss sein kann und, dass diese die Beißkraft haben, einen Finger durchzubeißen, ansonsten würde er hier nicht so argumentieren, dass er es absolut klasse findet, dass du einen bissigen Dr. Jones erworben hast.

    Weißt du Razorfish, die Alternative zum beißen wäre ja dann in deinem Falle, dass Dr. Jones nicht zu fressen oder trinken bekommen würde, wenn du es so klasse findest, dass Cosima gebissen wird. Sicherlich ist das ein Naturinstinkt aller Papageien mit dem man irgendwie klarkommen muss, manchmal gebissen zu werden ist allerdings ein enormer Unterschied zu einem alltäglichen Beißen. Cosima hat auch niemals vorgehabt, ein Schmusetier zu kaufen, sondern es war ihr wichtig, dass ihre Willi einen Partner bekommt. Nun hat sie endlich einen Timneh gefunden, der vom Alter und vom Geschlecht zu ihrer Willi passt und muss diesen von nun an auch versorgen. Cosima ist kein Typ, der von heute auf morgen aufgibt und wenn sie Fragen hat, wie sie es machen kann, dass ihr Neuzugang Dr. Jones leichter zu händeln ist, ist das doch hier unter Grauenhalter und hier ist es völlig egal, ob Kongo oder Timneh, Hilfe bekommt. Ist auch ein Unterschied, ob man einen Fasan in einer Scheune oder sonstiges hält und mit Lederkluft diese versorgt, da diese ja mit Sicherheit auch eine enorme Beißkraft haben, aber ein Vogel, der in einer Wohnung lebt und zwar mit Mensch und Tier, der sollte schon etwas zu händeln sein.

    Du hast keinerlei Ahnung darüber, wielange und wieviele Suchanzeigen Cosima schon aufgegeben hat. Ich schon, denn Cosima und ich haben zeitgleich einen Partnervogel gesucht und immer wieder sind mir ihre Anzeigen ins Auge gefallen. Cosima war am verzweifeln, weil kein Timneh zu finden war, jetzt hat sie einen und benötigt dringend Hilfe, damit Dr. Jones täglich versorgt werden kann ohne, dass Cosima mehrmals täglich das Futter und Wasser wechseln kann.

    Es ist nicht immer ein leichtes Spiel zwei Graue miteinander zu vergesellschaften, aber in irgendeiner Form sollten sie früher oder später zu händeln sein, denn es kann auch vorkommen, dass sie erkranken und dann????
     
  8. #47 Naschkatzl, 24. Juli 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Leute,

    ich habe ein bischen aufgeräumt. Bitte verzeiht mir wenn ich jetzt nicht jeden einzelnen anschreibe und ihm das mitteile, doch wie die meisten wissen lieg ich immer noch nach meiner OP flach und schau grad hier nur immer sporadisch am Tag mal rein.

    Ich hoffe wir können jetzt wieder aufs ursprüngliche Thema zurückkommen und lassen uns einfach nicht mehr provozieren :-)

    Danke Euch allen.


    Grüssle
    Corinna
     
  9. #48 cuxgirl8633, 24. Juli 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    :zustimm: Hy Cosima, kann dich verstehen :) mir gehts nciht anders. Heute war der erste tag seit wochen, fast monaten das ich ohne bewaffnung füttern etc. konnte :)
    Lass den Kopf nicht hängen, ihr werdet euch mti der Zeit arrangieren :)
     
  10. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Elke!

    Der Käfig den Jones bewohnt, hat ja die Möglichkeit der Aussenfütterung. Ich habe aber extra Edelstahlnäpfe gekauft und zeimlich oben im Käfig mit Kabelbinder befestigt, damit Jones nicht tiefer als Willi fressen muss. Ausserdem fressen Papageien lieber oben, nee ich lass das auch so, da muss ich halt durch.
    Heute war er beim Füttern auch garnicht so angriffslustig wie sonst. Ich habe ihm nur kurz das Aquariumnetz gezeigt und er blieb wahrhaftig friedlich.
    Morgen lasse ich beide gemeinsam raus, ich bin echt gespannt, ob die Zwei sich verkloppen.
    Ich habe Willi seit fast 15 Jahren und sie flattert in jedem meiner Zimmer rum, auch im Schlafzimmer. Das ist sogar das bevorzugte Zimmer, denn dort steht ihr Kletterbaum neben meinem Schreibstisch. Sie hat überall Heimvorteil, denn kein Zimmer (noch nicht einmal das Badezimmer) ist ihr fremd.


    Hihi... am besten kaufe ich mir eine Ritterrüstung.
    Aber der Tipp mit der Jacke ist gut, werde eine alte Lederjacke anziehen, für den Fall, dass er auf mir landet.

    Danke für deinen netten Zuspruch! :-)
     
  11. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Klonni!

    Dann sind wir ja sozusagen Leidensgenossen und müssen uns gegenseitig Mut machen. :trost:

    Ich nenne Dr. Jones nur noch Satan, Monstervogel, Frechdachs oder kleiner Mistkäfer.
    Aber natürlich nur mit absolut netter Stimme, gut dass er nicht versteht, was ich zu ihm sage.

    Igitt, er kaut auf Fingerfleisch rum? Das ist doch nicht wahr oder?

    Gebissen hat Jones mich noch nicht, einfach weil meine Reaktionsgeschwindigkeit beeindruckend schnell ist. ;)
     
  12. Cosima

    Cosima Guest

    Hi Steffi!

    Das sind ja wunderbare Neuigkeiten, ich freue mich ja so für Püppi, Eddy und für dich.
    Mach Fotos wenn sie sich knutschen, lass mich (uns) daran teilhaben.
     
  13. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Annette!

    Ich glaube bei der letzten Besitzerin (dort war er 4 Jahre), hatte er es gut. Was mich beeindruckt hat, die Frau hätte Jones schon öfter für gutes Geld verkaufen können, aber sie wollte ihn nur an jemanden abgegeben, der einen Partnervogel hat.
    Leider weiss ich über sein Leben davor nicht viel, nur die Sache mit der Fliegenklatsche.

    Ich finde Jones ja trotzdem süß und ich mag ihn, auch wenn er mich nicht mag.
    Und ans aufgeben denke ich noch lange nicht, wenn überhaupt, denn ich habe mir geschworen, dass er bei uns bleiben kann.
     
  14. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Liebes!

    Ich habe dir doch schon am Telefon gesagt, ich gebe nicht auf und Jones soll hier sein endgültiges Zu Hause haben.

    Habe garnicht gelesen, was Razorfisch geschrieben hat, war wohl schon gelöscht?

    Hey, du bist richtig klasse, ich finde es absolut süß, wie du mich verteidigst.

    @ Und an alle anderen, denen ich nicht einzeln antworte:

    Danke, ihr macht mir Mut und spendet mir Trost und ich freue mich absolut, hier so nette Menschen gefunden zu haben!
     
  15. Cosima

    Cosima Guest

    Und hier ein paar Fotos

    Das ist der schönste und liebste Timneh auf der Welt, Willi, mein Engelchen, mein Mäuschen, mein Ein und Alles:

    [​IMG]

    Und das ist Satan, auch genannt Mistkäfer, alias Dr. Jones:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG][/quote]
     
  16. #55 razorfish, 25. Juli 2007
    razorfish

    razorfish Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    der hat dich auf dauer im visier
     
  17. #56 Naschkatzl, 25. Juli 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    huhu Cosi,

    also das erste Bild von "Satan" find ich genial. Der sieht da aus wie so ein explodierter Staubwedel :D :D

    Cosi das mit den Beiden schaffste auf jeden Fall.


    Grüssle
    Corinna
     
  18. #57 frank-gamerschl, 25. Juli 2007
    frank-gamerschl

    frank-gamerschl Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48607 Ochtrup
    Hallo Cosima,gib einfach nicht auf .Ich wünsche Euch alles Glück der Welt.Mein Timmy hat auch sehr,sehr lange gebraucht.Gruss Frank:prima:
     
  19. #58 Claudia5124, 25. Juli 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Hallo Cosima,

    hab heute erst gesehen, dass Willi einen Partner bekommen hat. Ich wünsche dir weiterhin soviel Geduld mit deinem "Satan", dass alle Finger dran bleiben, du den Mut nicht verlierst und das der Freiflug mit den Beiden klappt.
    Bin mir eigentlich ganz sicher, dass Willi sich mit dem Neuen arrangieren wird, kann halt nur etwas dauern. Bei meiner Nelly hat es 8 Wochen gedauert, bis sie einigermassen friedlich Mogli gegenüber war, jetzt darf er sogar neben ihr fressen. Aber die Zeit wird es bei dir schon bringen und die Geduld dazu hast du ja.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Der sieht schon aus wie ein Drecksack, Cosima! :D

    Nööö, der sieht süß aus!
     
  22. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Und ich find den Teufel auch ganz süß...
    Wie ich schon einmal sagte:TIEF DURCHATMEN...
    Das wird schon.
    Ich wünsche dir die kraft und das durchhaltevermögen in doppelter Dosis!
    LG
    Gaby
     
Thema: Dr. Jones ist angekommen :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei dr jones

    ,
  2. nagena maka.gans

    ,
  3. graupapagei dr. jones