Drahtstärke??

Diskutiere Drahtstärke?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :?Hallihallo und Guten Morgen! Würde eine Drahtstärke von 1,5 mm für Gräulinge ausreichen? Danke LG Kathrin

  1. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    :?Hallihallo und Guten Morgen!

    Würde eine Drahtstärke von 1,5 mm für Gräulinge ausreichen?
    Danke LG Kathrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 (Ex)Volibauer, 15. Juni 2009
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Kathrin,

    1,5mm Stärke reicht eigentlich aus. Ist das für eine AV?, bleiben die Vögel in der Nacht draußen? Dann würde ich innen und außen Draht anbringen (Marder, Katzen etc.) Welches Material willst Du nehmen?

    Gruß
    Andy
     
  4. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallo Andy!:)
    Danke für deine Antwort.Es ist eine Voliere für drinnen die ich mir kaufen möchte.Wusste aber halt nicht,ob diese Stärke ausreicht.
    Leider ist keine Trennwand für die Voliere da.Die brächte ich aber noch.Was kann ich dafür nehmen?Hast Du vieleicht einen Tip??

    Danke
    Kathrin + Co:0-:0-
     
  5. #4 (Ex)Volibauer, 15. Juni 2009
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Kathrin,

    Trennwand wofür? Herausnehmbar, Durchsichtig oder undurchsichtig?

    Gruß
    Andy
     
  6. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Na eine Trennwand ,womit ich die Voliere abteilen kann.
    Da ich nicht weiß´wie das 3 Gespann sich dann macht.Und da wollte ich halt Vorsichtshalber eine Trennwand hinein machen.Vieleicht auch aus Drath.


    Hast Du eine Idee?:idee:

    LG Kathrin
     
  7. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kathrin,

    eine trennwand aus draht, fände ich nur gut, wenns zwei schichten wären, mit einem abstand dazwischen.
    damit sie sich nicht gegenseitig die füsschen annagen können.

    bei uns steht auch die frage, ein weiteres pärchen zu holen udn dort möglichst zu trennen. da wir in der wohnung bisher eine voli haben und eine zweite bauen wollen, entstehen die getrennt und werden durch einen gang verbunden. den gang werden wir so gestalten, dass wir notfalls einen sicht- und durchlaufschutz einschieben können. bin mal gespannt, wie mein männe das realisiert.

    eventuell kannst du eine plexiglasscheibe einziehen? die könntest du mit folie bekleben, so hättest du auch sichtschutz und an die krallen des anderen können sie nicht ran. und du kannst die scheibe so einfassen, dass du sie bei bedarf entfernen oder reinschieben kannst.

    lg ilka
     
  8. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallo Ilka!:zwinker:

    Danke für den Tipp.Vieleicht funktioniert es ja auch ohne.Manchmal kommt es ja anders als man denkt.Es ist ja dann für alle 3 etwas neues.Habe immoment 2 Käfige nebeneinander stehen .Und da gehen Sie auch immer mal hier und mal da rein.

    Vieleicht mache ich mir zu viele Gedanken darüber.Wir schauen einfach was passiert wenn sie da ist.

    LG Kathrin
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 (Ex)Volibauer, 15. Juni 2009
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Kathrin,

    wenn es ohne geht ist ja prima. Solltest Du doch eine brauchen kommt es auf die Größe an. Ab einer gewissen Fläche wird das Plexiglas(5mm stark) instabil und außerdem ist es Schw....teuer.

    Besser eignet sich dann meiner Meinung nach ein 12mm starkes Holzbrett, oder wie von Ilka vorgeschlagen beidseitig Draht auf einen Holz- oder Alurahmen aufziehen.

    Gruß
    Andy
     
  11. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Danke Euch.Hole die Voliere am Sonntag.Mal schauen wies wird.Kann mich ja dann nochmal melden und sagen wie es läuft.

    Liebe Grüße
    Kathrin und 3 Rabauken
     
Thema:

Drahtstärke??

Die Seite wird geladen...

Drahtstärke?? - Ähnliche Themen

  1. Welche Drahtstärke beim Chinasittich?

    Welche Drahtstärke beim Chinasittich?: Hallo zusammen! Bin gerade beim renovieren der Volieren und brauche einen Tipp was den Draht anbelangt. Meine Chinasittiche haben der ersten...
  2. Maschenweite und Drahtstärke für Balkonvoliere für Königssittiche

    Maschenweite und Drahtstärke für Balkonvoliere für Königssittiche: Hallo, wir wollen nun in den kommenden Monaten eine Außenvoli auf dem Balkon für unsere Königssittiche errichten (3 m2 Grundfläche mit Zugang...
  3. Drahtstärke für Volieren

    Drahtstärke für Volieren: Hallo ich bekomme im April des nächsten Jahres Halsbandsittich und wollte die Voliere selber bauen. Was für eine Drahtstärke soll ich benutzen?...
  4. Drahtstärke für Sittiche

    Drahtstärke für Sittiche: Hallo zusammen, ich wollte mal Fragen was für Draht ihr an euren Voliere für Großsittiche nutzt. Vor allem die Maschenweite interessiert mich....
  5. Drahtstärke beim Volierenbau

    Drahtstärke beim Volierenbau: Hallo allerseits Ich möchte meinen 'Legewachteln' eine neue Volerie bauen. Der Boden soll zum Teil mit Leinenstreu, zum Teil mit Drahtgeflecht...