Draußen halten?

Diskutiere Draußen halten? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr! Also, erst mal, ich habe überhaupt keine Ahnung was Vögel angeht, möchte aber trotzdem ein paar Infos haben, bitte. Eine Bekannte von...

  1. #1 Melonchen, 20. Mai 2002
    Melonchen

    Melonchen Guest

    Hallo ihr!
    Also, erst mal, ich habe überhaupt keine Ahnung was Vögel angeht, möchte aber trotzdem ein paar Infos haben, bitte.
    Eine Bekannte von mir hat ein Nymphensittichpärchen. Bisher haben sie einen Käfig bewohnt, jetzt haben sie eine Voliere bekommen.

    Sie hat die Voliere jetzt in den Garten gestellt, "weil die Vögel ja so viel Dreck machen". Außerdem sind sie absolut nicht zahm (sie beschäftigt sich nicht mit ihnen).
    Ich weiß nicht, kann und soll man diese Tiere überhaupt draußen halten? Ist das nicht noch zu kalt?

    Nachts hängt ein Wolldecke rund um die voliere, sie stehen auch nicht in der prallen Sonne oder so, aber trotzdem....

    Vielleicht könnt ihr mir helfen!

    PS: Sie sagte, man kann die Vögel das ganze (!!!) Jahr draußen halten, weil sie kennt jemanden der kennt jemanden und der macht das auch....


    Lg Mel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lighthouse, 20. Mai 2002
    Lighthouse

    Lighthouse Guest

    Hi Mel!

    Erstma herzlich wilkommen in den Foren!:)

    Zu deinen Fragen...... also man *kann* sie schon das ganze Jahr draussen halten......... sie würden es überleben, aber es ist sicher keine gute Lösung.......... Wenn sie bis jetzt in der Wohnung waren, würd ich sie jetzt auch nicht einfach so, ohne Schutzhaus rasusstellen....... Hat denn die Voli wenigstens ein Dach? Wie gross is die denn? *ungefähr* Ud steht sie an einer Hauswand oder einfach frei? An einer Hauswand wär besser....... die Nymphen würden sich geborgener fühlen und das Wetter kommt nicht ganz so krass ran......
    So wie du das beschreibst, geht es den Vögerln ja nicht besonders gut......... odetr magst du einfach die Bekannten nicht?;)

    Neeeee....... aber wenn das echt so ist *dass sie nicht gut behandelt werden* kann man ja mal versuchen mit ihnen zu reden..... *mit den Bekannten*;)


    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen......

    Liebe Grüsse Lighti:)
     
  4. #3 Melonchen, 20. Mai 2002
    Melonchen

    Melonchen Guest

    Hi!
    Danke für deine Antwort. Naja, also die Voliere ist ca. 50x60x150 oder so. Sie steht an einer Hauswand und hat ein Dach. Sie haben ein Holzhäuschen drin.
    Also, ich weiß ned, es kam mir halt ein bisschen komisch vor mit draußen und so.
    Aber angeblich tut sie sie im winter eh wieder rein. Naja, so richtig schlecht gehts den Vögeln sicher nicht, ich wollte mich nur versichern, dass das mit dem draußen halten nicht schädlich ist.

    Danke, Mel
     
  5. iris

    iris Guest

    Mist, rausgeflogen, also noch mal das genze, dabei war ich gerade Fertig!!!
    Hallo und herzlich willkommen.

    Nymphensittich werden zwar leicht zahm, müssen es aber nicht sein, denn suie Brauchen weniger den kontackt zu Menschen ,als einen Gleichartigen partner.

    es ist grundsätzlich nicht gut Vögel nachts abzudecken, denn wenn sie erschrecken und losflattern können sie sich schwer verletzten weil sie ja ncht sehen wo sie hinfliegen.

    Man kann Nymphensittiche durchaus das ganze Jahr draussen halten, allerdings Brauchen sie ein Schutzhaus, welches ihnen schutz vor Wind und Wetter bietet. Dann braucht man auch keine Wolldecke mehr.
    Ausserdem muß die Voliere groß genug sein um darin zu Fliegen, denn Vögel wollen Fliegen, d.h. eine "normale "Zimmervoliere reicht nicht aus.

    Ich bin allerdings kein Experte was Volieren haltung angeht, aber ich halte meine Vögel in einer Zimmervoliere mit Freiflug, Diese Voliere ist zwar recht groß, wäre aber Ohne Freiflug meiner Meinung nach nicht vertretbar.
     

    Anhänge:

  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Hallo Melonchen,

    erst mal willkommen in den Vogelforen .

    Du schreibst Du hast keine Ahnung von Vögel .
    Wenn Du hier länger bist und rumstöbert ändert sich das schnell

    Also Nymphen, sind man glaubt es kaum, ziemlich winterhart.

    Hat man einen frostfreien Schutzraum kann man sie das ganze Jahr über draußen halten.
    Dani Seitz glaub ich, schrieb mal in einem, Beitrag in dem es auch um die ganzjährige Volierenhaltung von Nymphis ging, von Nymphen mit Eiszapfen am Schnabel.

    Wichtig dabei ist die Wind und Wetter geschützte Lage der Voliere . Ja und natürlich die Größe .
    Und wenn ich mir die Masse der Voliere die Du da beschreibst ansehe, dann würde ich schon sagen, die ist zu klein. Gesetzt die Masse stimmen .
    Ich mein für eine Volierenhaltung ohne Freiflug ist 2mx2mx1m schon fast zu klein.

    Aber sicher gibt es dazu auch andere Meinungen.
    Die Abdeckerei Nachts halte ich auch nicht für gut und ein Holzhäuschen in der kleinen Voliere ? Die verleitet die Pieper mit ziemlicher Sicherheit zum brüten.
    anders ist es mit einem Schutzsitz, das ist so ein nach unten und vorn offener Kasten mit einem Sitzast darin.

    Im grossen und ganzen ist das also i.O. was Deine Nachbarn da machen.

    Nur es gibt in Österreich ja auch sehr rauhe Ecken.
    Wenn die Pieper den ganzen Winter drinnen waren, sollten sie nicht raus bevor die Temperatur auch Nachts nicht wenigstens über 5°C bleibt.So halte ich es jedenfalls.
     
  7. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Melonchen,

    zunächst einmal finde ich es toll, dass Du Dir Gedanken über die Haltung des Nymphenpärchens machst.

    Wenn die Maße stimmen, dann ist dieser winzige Käfig absolut zu klein. Nicht die Höhe ist entscheidend, sondern die Breite. Oder hat Deine Freundin Hubschrauber im Käfig? :-) Da die Vögel, so wie ich Deinen Zeilen entnehme, keinen Freiflug haben,
    grenzt das schon an Tierquälerei. Von einer Voliere kann da keine Rede sein. Es ist ein viel zu kleiner Käfig. Täglicher Freiflug ist ein absolutes Muss für die Vögel.

    Was die Haltung im Freien angeht, so ist das im Sommer sicherlich vertretbar. Vögel, die von Kleinauf im Freien waren,
    werden sicherlich in einer Voliere mit Schutzhaus auch den Winter überstehen. Bei Stubenvögel wäre ich da schon äusserst vorsichtig. ( Mit Stubenvögel meine ich jene Vögel, die noch nie zuvor draussen waren).

    Vielleicht kannst Du ja mal Deine Freundin ganz höflich und nett auf einen grösseren Käfig ansprechen? Wenn die Vögel allerdings regelmässig Freiflug haben sollten ( wenn sie soviel "Dreck" machen, glaube ich das kaum) dann wäre es mit der Grösse vertretbar.


    Wie aber Iris schon erwähnte: Wenn die Vögel schon keinen Freiflug haben, dann muss die Voliere zumindest so gross sein, dass sie darin fliegen können. Also mindestens zwei Meter lang.
    Das ist zwar bei Weitem kein Ersatz für Freiflug, aber wenigstens einigermassen vertretbar.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Draußen halten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittiche draußen halten

    ,
  2. nymphensittich haltung im freien

    ,
  3. nymphensittich draußen halten

    ,
  4. kann man nymphensittiche draussen halten,
  5. können Sonnensittiche draußen leben,
  6. nymphensittich im freien halten,
  7. nymphensittiche haltung draußen,
  8. kann man nymphensittiche draußen halten,
  9. erfahrung nymphensittiche draußen halten
Die Seite wird geladen...

Draußen halten? - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten

    Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten: Ich bin neu hier und habe erst seit kurzer Zeit wieder einen gefiederten Freund.Ein Zitronensittich aus 2017. Leider nur einen Hahn der Züchter...
  3. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  4. Welche Schildkröte hält sich dort auf

    Welche Schildkröte hält sich dort auf: Am Teich sah ich diese Schildkröte. Kann mir bitte jemand sagen, um welche Schildkröte es sich dabei handelt und was sie zu fressen bekommen...
  5. Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?

    Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?: Hallo ich habe die Hühnerrasse Sebright und wollte fragen mit welchen anderen Rassen man diese zusammenhalten kann weil ich weiß das sie sehr...