"Dreck-Klumpen" an Wachtelfüßen

Diskutiere "Dreck-Klumpen" an Wachtelfüßen im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Vieler meiner 26 Wachteln haben Kotklumpen an ihren Füßen. Ich möchte wissen ob ihr ähnliche Probleme habt und wie ihr sie löst. :?...

?

Wie hältst du deine Wachteln?

  1. Käfighaltung

    2 Stimme(n)
    20,0%
  2. Bodenhaltung

    3 Stimme(n)
    30,0%
  3. Bodenhaltung mit Auslauf

    7 Stimme(n)
    70,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 andreas_horner, 22.12.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.12.2002
    andreas_horner

    andreas_horner Guest

    Hallo!

    Vieler meiner 26 Wachteln haben Kotklumpen an ihren Füßen.
    Ich möchte wissen ob ihr ähnliche Probleme habt und wie ihr sie löst. :?
    Danke! :)
     
  2. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Andreas !

    Auch meine Wachteln haben öfters Kot an den Füßen kleben. Das bleibt ja nunmal nicht aus wenn sie auf dem Boden rumlaufen und dabei in dem der anderen Vögel oder in ihren eigenen treten.
    Einmal die Woche achte ich bei den Wachteln dann genauer auf die Füsse um es dann bei Bedarf wieder zu entfernen.
     
  3. #3 bienstein, 23.12.2002
    bienstein

    bienstein Guest

    Habe ich eigentlich noch nie beobachten können. Ich habe allerdings auch für meinen Besatzt eine recht große Innenvoliere, die ich relativ gut sauber halte. Ich hatte zuerst mit Vogelsand, jetzt mit Kleintierstreu eingestreut. Das Zeug bindet den Vogelkot besser. Ich lasse das Kleintierstreu jetzt doppelt so lange drin wie vorher den Sand.

    Ich hatte allerdings schon mal eine Wachtel, die Scharpie und die Beine gewickelt hatte. Das Zeug habe ich anschließend verbannt.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also sowas habe ich bei meinen Zwergen auch noch nie beobachten können!
    Meine laufen auf Sand und Buchenholzgranulat herum und hatten noch nie Schmutzklumpen an den Füßen.
     
  5. #5 entenhausen, 23.12.2002
    entenhausen

    entenhausen Guest

    Wachtelfüsse !!!

    Hallo,
    ich hatte bis jetzt die Erfahrung gemacht, daß bei verschiedenen Boden in der Voliere, so etwas gar nicht erst passiert. Das habe ich über Jahre bei verschiedenen Arten beobachtet. (so z.B. bei Baumwachtel, Schopf-, Feld-, und Chines.Zwergwachteln)
    Aber bei Legewachtel hatte ich das auch schon. Diese haben zwar auch verschiedene Bodenbeläge, kommt aber vor.
    Gib aber auch keine Probbleme bei der Säuberung!
    :0- Servus :0-
     

    Anhänge:

  6. Benni

    Benni Guest

    Hallo,
    ich habe das Problem nur bei meinen Japanwachteln. Mir sind schon drei Stück daran eingegangen, dass sie nicht mehr richtig laufen können.
    Ich glaube, dass hängt mit dem Bodenbelag und der Sauberkeit zusammen. Meine Schopf-,Zwerg-und Harlekinwachteln habe ich alle auf Sand. Die hatten noch nie sowas an den Füßen. Die Japanwachteln habe ich nur auf Heu. Bei dene kommt das schon mal öfters vor.
     
  7. #7 ara-astrid, 23.12.2002
    ara-astrid

    ara-astrid Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58706 Menden
    Hallo,

    ich halte meine Wachteln auf feinem Buchenholzgranulat.
    Das kann man gut mit einem Nudelsieb aussieben um so größere Mengen von Kot im Einstreu zu vermeiden.
    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit "Schmutzfüßen"

    viele Grüße

    Astrid
     
  8. #8 DUNADAN, 25.12.2002
    DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30.06.2001
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Dreck a.d. Füßen

    Moin moin,

    ich halte meine Wachteln auf Rindenmulch. Kotklumpen an den Füßen habe ich bislang nicht beobachtet.

    Oscarr
     
  9. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr,

    ich denke,
    mal davon ausgehend dass es nicht an der Stall-/Volierenhygiene liegt, dass es eine Frage der Fechtigkeit ist. Wenn die Einstreu, wie Heu und Stroh z.B., nicht genügend Feuchtigkeit des Kotes bindet, dann gibts eben Klumpen an den Füssen. Da würde auch tägliches Ausmisten nicht helfen. Mit Hobelspänen oder dem erwähnten Buchenholzgranulat entgeht man gut dem Problem, wie Eure gesammelten Erfahrungen ja auch bestätigen.
    @ Benni
    Wieso sind Dir denn die Wachteln eingegangen8o
    Ich habe meine Zwerghühner mit "Bowlingkugeln" an den Füßen vom Vorbesitzer übernommen. Mußte die wirklich per Zange Stück für Stück entfernen, es war unvorstellbar aber in Lebensgefahr waren sie damit nicht

    Gruß piaf
     
  10. Benni

    Benni Guest

    Hallo piaf!

    Ich weis auch nicht warum. Sie sind von Tag zu Tag schwächer geworden, bis sie tot im Käfig lagen.
     
  11. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    Hi Benni,

    oh graus!
    Ist wohl naheliegend, dass sie dann nicht genügend Nahrung bzw Flüssigkeit aufnehmen konnten, da sie durch die Klümpchen in ihrer Bewegung eingeschränkt waren. Laufen bzw. stehen sie noch immer auf Heu, oder hast Du dort jetzt auch Sand etc. als Einstreu?

    Gruß piaf
     
  12. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Also das ist ja nun etwas merkwürdig !
    Wegen Kot an den Füßen geht doch kein Vogel ein !
    Und wenn sie sich deswegen nicht bewegen können, dann muss das schon arg dreckig sein in den Volieren !

    Ich kenne den Stall zwar nicht und habe es auch nicht gesehen, aber das sie wegen Klumpen an den Füßen sterben, das glaube ich nicht !
     
  13. Benni

    Benni Guest

    Hi piaf!

    Ja, ich habe sie immer noch auf Heu. Seitdem ist aber nichts mehr passiert.

    @Tobias
    Dreckig ist es in meinen Käfigen nicht. Die werden jede Woche sauber gemacht. Ich kann mir auch nicht erklären warum sie eingegangen sind. Aber ein paar Tage danach sie Klumpen an den Füßen hatten, sind mir drei Jungwachteln gestorben. Die klumpen waren teilweise größer als Zebrafinkeneier.
     
  14. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Benni !

    Ich meinte auch nicht das es bei dir dreckig ist, sondern allgemein das es dreckig sein muss, damit sie daran eingehen !

    Ich vermute da gab es eine andere Ursache !
    Denn fort bewegen konnten sie sich ja sicherlich noch ?!
    Und wenn dies der Fall ist sterben sie nicht wegen Kotklumpen an den Füßen, egal wie groß die sind............
     
  15. Benni

    Benni Guest

    Hallo Tobi,

    was für eine andere Ursache könnte das z.B sein? Futter und Wasser hatten sie immer zur Verfügung. Unter das Futter habe ich dann noch Vitakalk gemischt.
     
  16. #16 bienstein, 27.12.2002
    bienstein

    bienstein Guest

    Es dürfte wohl eine Entzündung der Fußgelenke o.Ä. gewesen sein. Da können sich auch Verkrustungen bilden.
     
  17. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    Hi@all,

    ich weiß , es klingt erstmal merkwürdig, dass die Tiere wegen Kotklumpen gestorben sein könnten. Aber unterschätzt bitte nicht die Bewegungsunfähigkeit bei diesem Zustand. Meine Zwerghühner waren infolge der Gehbehinderung völlig abgemagert, ausserdem bestand ein riesen Wasserdefizit. Der Vorbesitzer hatte es zwar gesehen aber dachte es sei nur störend und sonst nicht weiter schlimm. Manchmal sind scheinbar geringe Ursachen viel weitreichender als man ahnt.

    Gruß piaf
     
  18. Benni

    Benni Guest

    Da stimme ich piaf voll und ganz zu.
     
Thema: "Dreck-Klumpen" an Wachtelfüßen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel kot am Fuß

    ,
  2. wachtel kotklumpen an den füßen

    ,
  3. wachteln kotballen

    ,
  4. kotballen wachteln,
  5. wachteln füsse,
  6. kotballen wachtel,
  7. krallen wachteln reinigen,
  8. klumpen füssen,
  9. wachtel füsse,
  10. füsse wachteln,
  11. wachtel füße,
  12. hühnerfüße klumpen,
  13. was mach ich gegen schmutzige wachtelfüße,
  14. wachtel füsse reinigen,
  15. machen wachteln viel dreck,
  16. wachteln kotklumpen fuss entzündung,
  17. wachteln Wunde füsse,
  18. kot am zeh küken,
  19. kotklumpen wachtelfüße,
  20. was machen wenn wachteln kodklumen an den füßen haben,
  21. spatz mit dicken klumpen an der kralle,
  22. frage klauen füße an legewachteln,
  23. wachtelküken Füße sauber machen,
  24. wachteln kotballrn am fuß entfernen,
  25. warum haben meine Wachteln entzündete Füsse
Die Seite wird geladen...

"Dreck-Klumpen" an Wachtelfüßen - Ähnliche Themen

  1. Freiflug -> Dreck

    Freiflug -> Dreck: Hallo, eine gute Freundin ist derzeit 5 Tage unterwegs und hat mich gebeten, dass ich mich um ihre 2 Wellensittiche kümmere. Da es...
  2. lorisuppe einfach und ohne klumpen zubereiten tipp von mir

    lorisuppe einfach und ohne klumpen zubereiten tipp von mir: an alle lorifreund hier mal ein kleiner tipp von mir,was die Zubereitung der lorisuppe betrifft habe mir hier 2 rührgeräte gekauft eins für den...
  3. "Perfect Polly", der Wellensittich, der keinen Dreck macht.

    "Perfect Polly", der Wellensittich, der keinen Dreck macht.: Diese Werbung lief bei uns gestern im Fernsehen. (amerikanischer Sender:D) Perfect Polly der perfekte Wellensittich. liebe Gruesse,...
  4. Dreck, Dreck, Dreck... Wie kann ich das reduzieren?

    Dreck, Dreck, Dreck... Wie kann ich das reduzieren?: Hallo! Unsere beiden Piepser machen ordentlich Dreck. Die Villa Casa lässt leider alles durch, trotz der kunststoffplatten. Entweder rieselt...
  5. Ne blöde Frage... Wie viel Dreck machen Kanarien?

    Ne blöde Frage... Wie viel Dreck machen Kanarien?: Hallo! I denke darüber nach mir im Herbst Kanarien zu holen und ja sammle Informationen. 1. Der Käfig soll in meinem Zimmer (Jugendzimmer)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden